Warenkorb
 

Gespensterjäger in der Gruselburg

Band 3<br />Vierfarbig illustrierte Ausgabe

Gespensterjäger 3

Auf Burg Dusterberg treibt ein Gespenst sein Unwesen, da ist sich Burgverwalter Theodor Wurm sicher. Allerdings weiß er nicht, dass es sich bei dem Ungeheuer um ein SPUMIDUV – einen Spuk mit dunkler Vergangenheit – handelt. Genauer gesagt um die Blutige Baronin, deren finstere Vergangenheit mit Burg Dusterberg verknüpft ist. Ihr muss dringend das Handwerk gelegt werden! Und wer wäre hierfür besser geeignet als die Gruselexperten Hedwig Kümmelsaft, Tom Tomsky und Hugo, das Gespenst? Doch eine blutige Baronin zu vertreiben, das ist kein Einsatz für Angsthasen und eine ganz neue Spukerfahrung für die Gespensterjäger!

Der schaurig-schöne Gruselklassiker von Bestsellerautorin Cornelia Funke ist wunderbar zum Vorlesen und zum Selberlesen ab 8 Jahren geeignet. Die farbigen Bilder von Fréderic Bertrand unterstreichen den Humor der Reihe perfekt.
Portrait
Cornelia Funke wurde am 1958 in Dorsten, Nordrhein-Westfalen geboren. Sie studierte Diplompädagogik und Illustration in Hamburg und arbeitete lange als freischaffende Kinderbuchillustratorin. Da ihr die Geschichten, die sie illustrierte, nicht immer gefielen, fing sie selbst an zu schreiben. Zu ihren größten Erfolgen zählen Reihen wie die Gespensterjäger, Die Wilden Hühner sowie die Tintenwelt-Trilogie. Mittlerweile ist Cornelia Funke die erfolgreichste und bekannteste deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautorin. Sie hat mehr als 50 Bücher verfasst und ihre Werke sind in mehr als 40 Sprachen erschienen. Cornelia Funke lebt mit ihrer Familie in Los Angeles.

Hier geht es zur Webseite von Cornelia FunkeFréderic Bertrand wurde 1981 in Minden geboren und kurz darauf von allen guten Geistern verlassen. Er spukt nun schon seit einigen Jahren durch Berlin, wo er in seiner schaurigen Atelier-Höhle zu kreischenden Orgelklängen an grauenerregenden Bildern herumkritzelt. Neben dem Zeichnen tüftelt und schraubt er gern nächtelang an rostigen Gefährten, mit denen er dann rumpelnd und qualmend durchs nächtliche Umland kutschiert und Monster für seine Sammlung jagt.Hier geht es zur Website von Fréderic Bertrand

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-8232-9
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/1,9 cm
Gewicht 450 g
Abbildungen vierfarbig illustriert
Auflage 1. Auflage
Illustrator Fréderic Bertrand
Verkaufsrang 27.705
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Gespensterjäger

  • Band 1

    40950474
    Gespensterjäger auf eisiger Spur
    von Cornelia Funke
    (7)
    Buch
    12,95
  • Band 2

    42467328
    Gespensterjäger im Feuerspuk
    von Cornelia Funke
    (4)
    Buch
    12,95
  • Band 3

    44245156
    Gespensterjäger in der Gruselburg
    von Cornelia Funke
    (3)
    Buch
    12,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    47171483
    Gespensterjäger in großer Gefahr
    von Cornelia Funke
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Für 7-jährige absolut empfehlenswert
von Ilona K. am 04.07.2018

Ich habe meinem Sohn alle Bände vorgelesen. Er hat sich jeden Abend darauf gefreut. Spannend, ein bisschen Grusel, lustige Charaktere, perfekte Mischung.

von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 29.07.2017
Bewertet: anderes Format

Der spannendste Teil des Gespensterjäger-Trios! Denn hier haben Sie es mit einem sehr alten und sehr hungrigen Gespenst zu tun und Tom muss alles riskieren! Phantastisch!

Gruselig
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 11.06.2011
Bewertet: Taschenbuch

Es ist leicht zu lesen und zu verstehen.Auch kurz vor dem Einschlafen ist es nicht so gruselig,daß man schlechte Träume bekommt.