Warenkorb
 

Mein wildes liebes Teufelchen

Hinweise für den Umgang mit hyperaktiven Kindern. Erfahrungen einer Mutter und Ärztin

Kennen Sie nicht auch so einen wilden Pausenclown oder eine ständig unruhige Zappeline? Eltern, Geschwistern und Erziehern können sie das Leben schon ziemlich schwer machen. Unverständnis, Elternanklage, Mitleid und Bedauern sind Reaktionen der Umwelt. Aber das hilft nicht weiter! Ursula Walter, Ärztin und Mutter eines hyperaktiven Kindes, hat einfühlsam aufgeschrieben, was man im Umgang mit hyperaktiven Kindern wissen sollte.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum Februar 2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936980-02-8
Verlag Drei Birken Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/0,9 cm
Gewicht 259 g
Abbildungen mit Abbildungen 22 cm
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 105.803
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer ist hier das liebe Kind???“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Ein atemberaubender und perfider Psychothriller um verlorene Töchter, verzweifelte Väter, erzwungene Mütter und ein liebes Kind. Es geht um Macht und Liebe – und eine dunkle Hütte im Wald. Richtig spannend und raffiniert erzählt!
Für alle Fans von Melanie Raabe und Andreas Winkelmann.
Ein atemberaubender und perfider Psychothriller um verlorene Töchter, verzweifelte Väter, erzwungene Mütter und ein liebes Kind. Es geht um Macht und Liebe – und eine dunkle Hütte im Wald. Richtig spannend und raffiniert erzählt!
Für alle Fans von Melanie Raabe und Andreas Winkelmann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

sehr hilfreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 04.05.2011

Zu einem Zeitpunkt an dem ich nahe der Verzweiflung war hat mir dieses Buch die Augen geöffnet und mir sehr geholfen mein "schwieriges" Kind zu verstehen - und aus Verständnis erwächst Liebe, die bei der Erziehung nie fehlen darf.