Warenkorb
 

The Rising of the Shield Hero 01

Weitere Formate

Der zwanzigjährige Naofumi ist Student und bezeichnet sich selbst als Otaku. Beim Lesen eines vermeintlich alten Buches, dem »Traktat der Waffen der vier Heiligen« verliert er das Bewusstsein und findet sich in einer mittelalterlichen Welt als einer der vier legendären Helden wieder, die gerufen wurden. In der videospielartigen Welt ist jedem der Helden eine Waffe zugeschrieben, wobei Naofumi der Schild zufällt, welcher aufgrund des Schwerpunkts der Verteidigung geringes Ansehen genießt. Betrogen von seiner einzigen Gefährtin und geächtet von den anderen entwickelt Naofumi einen verbitterten Ehrgeiz …
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 168
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 13.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-2573-8
Verlag Tokyopop GmbH
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/1,7 cm
Gewicht 151 g
Illustrator Kyu Aiya
Übersetzer Etsuko Tabuchi, Florian Weitschies
Verkaufsrang 2188
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Nathalie Weichelt, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Einfach grandios! Endlich mal kein klischeehafter Protagonist, der alles bekommt was er sich wünscht. Es ist super fesselnd und absolut unvorhersehbar! Lasst euch überraschen.

Ein Held der keine Waffen benutzen darf.

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Naofumi ist ein Student, besser gesagt er war einer. Wie das Schicksal so wollte, wurden er und drei andere Jugendliche in eine fremde Welt beschworen die wie ein Videospiel wirkt. Sie sind Helden, doch Naofumi findet kaum Beachtung da er der Held mit dem Schild als Waffe ist. Noch dazu wird er von seiner einzigen Gefährtin hintergangen und als Vergewaltiger dargestellt, was Ihm das Leben in der neuen Welt noch schwieriger macht. Doch zurück kann er nur, wenn er die bevorstehenden Monsterhorden besiegt, also heißt es trainieren! Ein toller Isekai Manga.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ein Meisterwerk der Gefühle
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2019

Diese Bewertung schreibe ich etwas spät, habe aber die Manga seit Beginn der deutschen Veröffentlichung verfolgt. Ich habe diesen Manga aus Zufall entdeckt und dachte mir, dass ich ja mal reinschnuppern könnte, da er interessant aussieht; Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht! Dieser Manga ist wunderbar, die Charaktere, die Zeic... Diese Bewertung schreibe ich etwas spät, habe aber die Manga seit Beginn der deutschen Veröffentlichung verfolgt. Ich habe diesen Manga aus Zufall entdeckt und dachte mir, dass ich ja mal reinschnuppern könnte, da er interessant aussieht; Mein Gefühl hat mich nicht getäuscht! Dieser Manga ist wunderbar, die Charaktere, die Zeichnungen, bzw. Zeichenstil, die Story und letztendlich die Gefühle, einfach alles ist wunderbar! „The Rising of the Shield Hero“ ist wahrlich ein Meisterwerk beim überliefern der Gefühle der Charaktere. Ich selbst habe mich dabei erwischt, wie der Hass, die Trauer, die Freude in mir hochkam und immer noch beim lesen der weiteren Bände hochkommt.

Charakter Entwicklung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 08.03.2019

Wahnsinns spannend, mega schnelle Entwicklung des Protagonisten vom Weichei zum Badass. Sieht nett aus, Story hat es aber in sich.