Warenkorb
 

Save Me / Maxton Hall Bd. 1

Roman

Maxton Hall Reihe Band 1

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl - "Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again Sexy, mitreißend und glamourös - die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!
Portrait

Mona Kasten
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 16 - 17
Erscheinungsdatum 23.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0556-4
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/4 cm
Gewicht 510 g
Originaltitel Maxton Hall 1
Auflage 18. Auflage 2018
Verkaufsrang 56
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Maxton Hall Reihe

  • Band 1

    64481421
    Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (296)
    Buch
    12,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    64508303
    Save You / Maxton Hall Bd. 2
    von Mona Kasten
    (192)
    Buch
    12,90
  • Band 3

    65244034
    Save Us / Maxton Hall Bd. 3
    von Mona Kasten
    (120)
    Buch
    12,90

Buchhändler-Empfehlungen

Liebe? Ja, nein, vielleicht?

J. Öfele, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Ruby Bell bekommt ein Stipendium für das bekannte Maxton Hall College, das eigentlich nur von privilegierten und reichen Schülern besucht wird, zu deren Elite James Beaufort gehört. Sie setzt alles daran, ihm aus dem Weg zu gehen, doch wie es kommen muss, kommt sie ihm näher als gewollt. Kann sie ihm vertrauen und sich auf ihn einlassen? Oder wird sie ihr Herz verlieren? Für meinen Geschmack etwas zu klischeebeladen und dadurch zu vorhersehbar. Trotzdem nicht schlecht für Zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
296 Bewertungen
Übersicht
209
69
10
8
0

Überladen mit Klischees, sticht dieses Buch von Mona Kasten nicht heraus
von sophiaswunderland am 01.07.2019

Warum habe ich das Buch gelesen? – Als Bücherwurm kam man ja nicht mehr an diesem Buch vorbei, darum habe auch ich mich irgendwann dazu entschieden. Die Handlung ist leider viel zu vorhersehbar, da die Autorin sich zu viel an altbekannten Klischees bedient: Das nette, unschuldige Mädchen trifft auf den reichen, super beliebte... Warum habe ich das Buch gelesen? – Als Bücherwurm kam man ja nicht mehr an diesem Buch vorbei, darum habe auch ich mich irgendwann dazu entschieden. Die Handlung ist leider viel zu vorhersehbar, da die Autorin sich zu viel an altbekannten Klischees bedient: Das nette, unschuldige Mädchen trifft auf den reichen, super beliebten und erfahrenen Jungen und sie verlieben sich. Doch der Junge ist nicht bereit eine Beziehung einzugehen, weil er ja nicht fähig für eine Beziehung ist und seine Eltern schon einen Plan für sein Leben haben. Der Schreibstil von Mona Kasten ist wieder einmal super angenehm zu lesen und ich bin super schnell durch das Buch gekommen. Erzählt wird aus zwei Perspektiven: James und Ruby. So erfährt man auch die Gedankengänge und Gefühle des jeweils anderen, was zu diesem Buch doch sehr passend ist. Ruby soll eine sympathische und schüchterne Protagonistin darstellen. Das ist Mona Kasten auch gut gelungen, doch es wirkt leider viel zu inszeniert. Die Tatsachen, dass sie ein kleiner Organisationsfreak ist, Bücher liebt und eine Schwester hat, die einen Blog führt, sind perfekt auf die „Bookstagram Community“ zugeschnitten und daher wirkt es für mich einfach ein bisschen zu gewollt. Man wird quasi gezwungen sie zu mögen. Außerdem fand ich sie auch ein wenig zu naiv, obwohl sie doch das Stipendium an dieser Schule aufgrund ihrer Noten bekommen hat und es ihr daher nicht an Intelligenz mangelt. Mit James hatte ich auch meine Schwierigkeiten. Im Grunde genommen ist er ein liebenswerter und fürsorglicher Kerl, der trotz dem Reichtum seiner Eltern, seine festen Prinzipien hat. Doch leider verkörpert er das nicht so nach außen. Auch die Welt der Reichen wird von Geld geprägt und genau so benimmt sich James auch. Die Nebenfiguren waren sehr viel interessanter, als die Hauptfiguren. So finde ich die Geschichte um Lydia und ihr Geheimnis sehr interessant und finde es gut, dass diese Situation quasi der Einstieg in diese ganze Geschichte ist. Aber auch die Freunde von James sind wirklich neugierig machende Charaktere, die in den folgenden Bänden hoffentlich noch mehr Spielraum bekommen. Sie verliehen der Geschichte von Ruby und James das gewisse Etwas. Leider finde ich auch das Ende viel zu gewollt: Es stand von Anfang an fest, dass es eine Trilogie wird und nun muss man das Ende des ersten Buches spannend halten, damit die Leser auch unbedingt weiterlesen möchten. Fazit:Alles in allem hatte ich zu viele Erwartungen durch den riesen Hype, der um dieses Buch gemacht worden ist. Doch ich wurde von zu vielen Klischees und unsympathischen Protagonisten enttäuscht. Durch den netten Schreibstil, die außergewöhnliche Kulisse und mit der Aussicht darauf, dass es besser wird vergebe ich 3 von 5 Sternen!

Absolutes must read! Mona Kastens Worte gehen ins Herz
von einer Kundin/einem Kunden am 11.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine unglaublich berührende Liebesgeschichte und hervorragender Schreibstil. Obwohl romantische Young Adult Geschichten normalerweise nicht zu meinen Lieblingsgenren gehören, fesselte die Romanze zwischen Ruby und James mich so enorm, dass ich mir anschließend sofort die nächsten beiden Bände kaufte. Mona Kastens Worte gehen... Eine unglaublich berührende Liebesgeschichte und hervorragender Schreibstil. Obwohl romantische Young Adult Geschichten normalerweise nicht zu meinen Lieblingsgenren gehören, fesselte die Romanze zwischen Ruby und James mich so enorm, dass ich mir anschließend sofort die nächsten beiden Bände kaufte. Mona Kastens Worte gehen direkt ins Herz, ganz wunderbar werden die Gefühle und Ansichten der Protagonisten geschildert, dass man sie ohne großartig nachzudenken nachempfinden kann. Nahezu automatisch freut, lacht und leidet man mit Ruby, James und den restlichen Schülern der Maxton Hall.

Super Schreibstil, schleppende Geschichte.
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2019

Hat mich leider überhaupt nicht überzeugt. Habe vorher die Begin Again-Reihe derselben Autorin gelesen, die ich wirklich geliebt habe. Hatte deshalb große Erwartungen an diese Reihe, die mich leider total enttäuscht hat. Der Schreibstil der Autorin ist nach wie vor spitze, aber ich hatte das Gefühl, als würde die Story nie auf e... Hat mich leider überhaupt nicht überzeugt. Habe vorher die Begin Again-Reihe derselben Autorin gelesen, die ich wirklich geliebt habe. Hatte deshalb große Erwartungen an diese Reihe, die mich leider total enttäuscht hat. Der Schreibstil der Autorin ist nach wie vor spitze, aber ich hatte das Gefühl, als würde die Story nie auf einen Punkt kommen. Hab die ganze Zeit auf eine Spannungssteigerung gewartet, die leider nie kam. Hat sich ein bisschen angefühlt, als würde man 370 Seiten die Hinleitung zur wirklichen Geschichte lesen. Sehr schade.