Meine Filiale

Verkaufe Brautkleid, ungetragen

Wahre Geschichten

Hannah Winkler

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die meisten ziehen ihr Brautkleid nur einmal im Leben an. Aber es gibt auch Frauen, die verkaufen ihren Traum in Weiß, bevor sie ihn überhaupt getragen haben. Hannah Winkler hat die Geschichten, die sich hinter dem Angebot »Verkaufe Brautkleid – ungetragen« verbergen, recherchiert und aufgeschrieben: herzzerreißende Enttäuschungen und wundervolle Überraschungen. Bewegend. Ehrlich. Mut machend.

Winkler versteht es, die Geschichten der betroffenen Frauen absolut ehrlich, berührend und zugleich faszinierend zu erzählen. [...] Ein Lesetipp nicht nur für angehende Bräute. Regina Roth Siegerländer Wochenanzeiger 20180526

Hannah Winkler wurde 1986 in Delmenhorst geboren und studierte in Bremen und Hannover Journalistik und Fernsehjournalismus. Heute lebt sie in Hannover und arbeitet als freiberufliche Filmemacherin, Journalistin und Autorin für verschiedene Redaktionen. Ihr Spezialgebiet: Persönliche, echte und unverfälschte Geschichten, die berühren und bewegen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 25.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-29863-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,5 cm
Gewicht 229 g
Auflage 2. Auflage

Buchhändler-Empfehlungen

Verkaufe Brautkleid, ungetragen

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Wahre Geschichte über den Traum in Weiß. Wer kauft ein Brautkleid, und benutzt es nicht? Und warum nicht? Lauter Geschichten voller Traurigkeit. Manchmal voller Witz!! Wo man denkt Gott sei dank...ist es nichts geworden

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Sehr berührende, lustige und traurige Geschichten, warum es nicht zur Hochzeit kam. Aus einer persönlichen Recherche im Internet hat die Autorin diese tollen Geschichten gesammelt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Dieses eine besondere Kleid
von Michèle Schmidt aus Duisburg am 08.07.2020

Die vielen Gesichter des Hochzeits-Wahnsinns Inhalt: Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid für ihre eigene Hochzeit hat Hannah Winkler zunächst das Internet durchforstet. Und sie war überrascht, wie viele ungetragene Brautkleider hier zum Verkauf angeboten wurden. Die Kleinanzeigen hätten unterschiedlicher nicht sein k... Die vielen Gesichter des Hochzeits-Wahnsinns Inhalt: Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid für ihre eigene Hochzeit hat Hannah Winkler zunächst das Internet durchforstet. Und sie war überrascht, wie viele ungetragene Brautkleider hier zum Verkauf angeboten wurden. Die Kleinanzeigen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Die meisten verrieten fast gar nichts, einige wenige erzählten hingegen offen von geplatzten Träumen, Enttäuschungen oder überraschenden Schwangerschaften. Und so unterschiedlich die Erzählungen waren, etwas hatten sie doch gemeinsam: Die betroffenen Frauen haben ihre Hoffnung nie aufgegeben. Meinung: Diese Art von Büchern sind eigentlich nicht meine Standardlektüre. Aber warum nicht mal etwas neues ausprobieren :-) Ich war ehrlich überrascht, denn ich habe das Buch an einem Tag komplett durchgelesen. Das lag vor allem daran, dass es sich sehr flüssig lesen ließ. Wir bekommen die Schicksale verschiedener Bräute präsentiert, wobei ein Kapitel nicht unbedingt nur eine Braut zeigt. Und dazwischen erzählt die Autorin von ihren eigenen Vorbereitungen und Hindernissen. Die Geschichten der verschiedenen Bräute sind teilweise sehr dramatisch und emotional. Unterm Strich fand ich die Auswahl aber nicht so extrem unterschiedlich, wie der Klappentext es zunächst angekündigt hatte. Die Erlebnisse der Autorin selbst sorgen da ein wenig für Auflockerung. Wobei ich persönlich ihr Verhalten schon arg albern und überzogen fand (Entschuldigung). Aber vermutlich geht mir da einfach die “romantische Ader” ab. Fazit: Vielleicht werden sich die “Schönster-Tag-des-Lebens”-Monster sich durch dieses Buch bewusst, worum es eigentlich geht. Ich fand die Lektüre sehr kurzweilig aber auch emotional nicht ganz einfach.

Mitreißende Geschichten über verlassene Brautkleider
von Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 08.09.2018

Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Da ich mitten in meinen eigenen Hochzeitsvorbereitungen stecke, hat mich dieses Buch magisch angezogen. Cover: Das Cover drückt eigentlich schon alles aus, was man wissen muss. Die Brautkleid-Zeichnung finde ich wunderschön. Es wirkt auffällig aber doch dezent. Inhalt: Hanna... Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Da ich mitten in meinen eigenen Hochzeitsvorbereitungen stecke, hat mich dieses Buch magisch angezogen. Cover: Das Cover drückt eigentlich schon alles aus, was man wissen muss. Die Brautkleid-Zeichnung finde ich wunderschön. Es wirkt auffällig aber doch dezent. Inhalt: Hannah Winkler entdeckt bei der Suche nach ihrem perfekten Brautkleid, dass es viele Storys hinter ungetragenen Brautkleidern gibt. Diesen geht sie auf die Spur und muss feststellen, dass die Gründe vielseitig sein können, warum das Kleid nicht getragen wurde, z.B. Gesundheitsprobleme oder der Bammel vor der ewigen Bindung. Handlung und Thematik: Es handelt sich insgesamt um über 10 Einzelgeschichten, die eins gemeinsam haben: ein ungetragenes Brautkleid das verkauft werden soll. Man stellt schnell fest, dass es immer schieflaufen kann, wenn mindestens einer der Partner nicht ehrlich zum anderen ist. Leider wird auch gezeigt, dass nicht alle diese Situationen vorherseh- oder beeinflussbar sind. Personen: Sind sehr vielseitig, genauere Informationen würden zu viel von den einzelnen Geschichten verraten. Schreibstil: Hannah Winkler schafft es, die Geschichten authentisch und mitreißend rüberzubringen. Fast alle Stories waren sehr berührend. Zwischendrin hat die Autorin immer wieder von ihrer Einstellung und ihren Plänen berichtet, was ich sehr persönlich fand. Persönliche Gesamtbewertung: Die perfekte Einstimmung auf die Hochzeitskleid-Suche! Man beginnt nachzudenken, welchen Aufwand man wirklich in die Suche stecken will, wenn man weiß wie viele diese Suche umsonst gemacht haben. Ich ziehe nun in Erwägung, ein ungetragenes Kleid zu kaufen, das aus irgendeinem Grund nicht zum Einsatz kam.


  • Artikelbild-0