Warenkorb
 

Fire Punch 01

Eis hat die Welt in frostiges Ödland verwandelt. Wohin man auch sieht, herrschen Kälte und Hunger und fallen Menschen dem Wahnsinn anheim. Agni und Luna jedoch sind "gesegnet". Oder sollte man besser sagen "verflucht"? Durch ihre besondere Gabe, ihre Fähigkeit zur Regeneration, verfügen sie über eine nachwachsende Nahrungsquelle - sich selbst. Aber bald schon lernen sie, dass es noch mehr Menschen wie sie gibt und die wenigsten davon sind freundlich. Als seine Schwester Luna ihnen schließlich zum Opfer fällt, wird Agni zum Feuer der Rache selbst.
Schonungsloses Endzeitdrama über brennenden Hass, Wahnsinn und Krieg in einer apokalyptischen Welt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 18 - 99
Erscheinungsdatum 03.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88951-008-5
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,8/1,7 cm
Gewicht 188 g
Originaltitel Fire Punch
Auflage 1
Übersetzer Yvonne Gerstheimer
Verkaufsrang 53457
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Von Feuer umhüllt

Aaron Schäfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Agni wächst in einem Dorf auf, welches von einer Eishexe komplett zugeschneit wurde. Den Menschen gehen die Lebensmittel aus, und da er und seine Schwester regenerative Fähigkeiten besitzen, werden ihre Körperteile früher oder später als Brennholz aber auch Essen benutzt, da sie problemlos nachwachsen können. Als das Dorf aber von einem Gesegneten mit besonderen Fähigkeiten, in diesem Fall Feuer, komplett verbrannt wird, stirbt Agnis Schwester, weil sie sich nicht schnell genug regenerieren kann. Agni jedoch überlebt Jahre lang in dem lodernden Feuer und weigert sich zu sterben, damit er seine Schwester rächen kann. Die Altersempfehlung des Manga ist tatsächlich gerechtfertigt, da viele blutige Szenen vorkommen, aber auch Themen wir Vergewaltigung und ähnliches. Definitiv mit Vorsicht zu genießen, trotzdem eine interessenta Prämisse und detaillierte Zeichnungen.

Sich selber essen, da es ja sowieso nachwächst? Da muss man schon einen robusten Magen haben!

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

In diesem Manga sind Agni und Luna die beiden Protagonisten, Sie sind mit einer Regenerationsfähigkeit geboren und haben somit den Vorteil, nie Hunger leiden zu müssen in dieser schrecklichen von eisigem Ödland befallenen Welt. Es gehört schon einiges dazu, sich selber als Essen zu betrachten doch viele andere trifft es schlimmer, Sie müssen andere Menschen töten und essen um zu überleben und das treibt viele Menschen in den Wahnsinn. Einige andere die ebenfalls wie Agni und Luna sind, gibt es natürlich auch, doch die sind eher weniger freundlich gesinnt und das merkt Luna schon bald am eigenen Leib, da Sie in die Opferrolle fällt. Agni kann das natürlich nicht einfach so hinnehmen und ist auch Rache aus. Krieg, Wahnsinn und Hass treffen hier in einem düsteren Manga aufeinander und auch die Zeichnungen können sich sehen lassen! Bisher einfach nur ein toller Manga, hoffentlich gehen die nächsten Bände ebenso spannend weiter.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.