Warenkorb
 

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg

Roman

Friekes Buchladen Band 1

Frieke sitzt schon auf gepackten Koffern, als sie ein letzter Auftrag nach Spiekeroog führt. In der kommenden Woche will sie ihrem langjährigen Freund nach Boston folgen. Auf der Nordseeinsel angekommen, trifft sie als erstes ausgerechnet auf ihren Vater, dem sie, seit er die Familie vor Jahrzehnten verlassen hat, aus dem Weg gegangen ist. Um altem emotionalen Ballast erst gar keine Chance zu geben, stürzt sie sich in die Arbeit: eine Reportage über den Vogelforscher Bengt Gerjets. Allerdings gestaltet sich das komplizierter als gedacht, denn Bengt hält weder etwas von neuen Medien, Großstadtmenschen noch von Journalisten, sorgt jedoch für ziemlich viele Schmetterlinge in ihrem Bauch. Gut, dass sie direkt über der kleinen Inselbuchhandlung wohnt, um das machen, was sie am besten kann: das Buch für jede Lebenslage finden. Aber ob das auch bei ihr selber klappt?
Portrait

Julie Peters, geboren 1979, arbeitete einige Jahre als Buchhändlerin und studierte ein paar Semester Geschichte. Anschließend widmete sie sich ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Westfälischen. Im Aufbau Taschenbuch ist bereits der Roman „Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg" von ihr erschienen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 18.05.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3413-5
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 19/11,3/2,5 cm
Gewicht 255 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 9283
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Friekes Buchladen

  • Band 1

    86328827
    Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg
    von Julie Peters
    (25)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    19328679
    Mein zauberhafter Sommer im Inselbuchladen
    von Julie Peters
    (9)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    143148168
    Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer
    von Julie Peters
    Buch
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

Liesel Layda, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein kleiner niedlicher Buchladen am Inselweg, was will man mehr. Ein zauberhafter Roman, wie geschaffen für Buchliebhaber und Buchhändler! Ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2 !

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Nette kleine Geschichte um eine Inselbuchhandlung auf Spiekeroog. Als großer Fan der Insel hat mir das Buch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist schlüssig und gut lesbar.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
14
7
3
0
1

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg
von Anika F am 08.07.2019

Wer Lust hat auf einen Sommerroman ist hier absolut richtig. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Schon der Name der Protagonistin Frieke gefiel mir unglaublich gut. Sie wohnt in Hamburg und arbeitet als Journalistin. Sie sitzt auf gepackten Kisten und Koffern, denn sie möchte nach Boston und da eine eigene Agentur eröff... Wer Lust hat auf einen Sommerroman ist hier absolut richtig. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Schon der Name der Protagonistin Frieke gefiel mir unglaublich gut. Sie wohnt in Hamburg und arbeitet als Journalistin. Sie sitzt auf gepackten Kisten und Koffern, denn sie möchte nach Boston und da eine eigene Agentur eröffnen. Da kommt ihr Chef aber noch mit einem Auftrag um die Ecke und dafür muss sie nach Spiekeroog. Mit keinem guten Bauchgefühl macht sie sich auf den Weg. Denn dort soll ihr Vater leben, den sie nicht kennt. Mit dem Forscher, welchen sie auf der Insel interviewen soll erlebt sie einige spannende und witzige Momente. Denn er sieht einige Sachen ganz anders als sie. Wird sie ihren Vater auf der Insel treffen? Welche Rolle spielt der Buchladen? Wird Frieke mit dem Forscher fertig? Ein Buch was man absolut gelesen haben muss. Es sind tolle Lesestunden die man hier verbringt und man wird mit jedem Wort in die Story reingezogen und verliebt sich in diese wundervolle Insel. Ich hab jetzt absolut Lust dorthin zu fahren und alles zu erkunden. Im übrigen wünsche ich mir auch genau so eine Buchhandlung. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut und liest sich flüssig und rund. Das Cover passt perfekt zur Thematik des Buches. Sehr gerne vergebe ich für dieses Buch 5 von 5 Sterne

Eine kleine Reise nach Spiekeroog
von LadyIceTea aus Essen am 06.05.2019

Findet mich das Glück hinter den Dünen? Leicht, romantisch und humorvoll: eine Buchhandlung, eine kleine Insel und die große Liebe. Eigentlich wollte Frieke nur kurz auf Spiekeroog bleiben. Doch dann will ihr Vater, dem sie seit Jahrzehnten erfolgreich aus dem Weg geht, plötzlich an ihrem Leben teilhaben. Der Forscher, den sie... Findet mich das Glück hinter den Dünen? Leicht, romantisch und humorvoll: eine Buchhandlung, eine kleine Insel und die große Liebe. Eigentlich wollte Frieke nur kurz auf Spiekeroog bleiben. Doch dann will ihr Vater, dem sie seit Jahrzehnten erfolgreich aus dem Weg geht, plötzlich an ihrem Leben teilhaben. Der Forscher, den sie über eine seltene Vogelart interviewen soll, entpuppt sich als äußerst charmant, und in der Inselbuchhandlung erinnert sie sich an ihren längst vergessenen Lebenstraum: Menschen mit Büchern glücklich zu machen. Und wenn das Glück am Strandweg hinter den Dünen liegt? Ich möchte sofort nach Spiekeroog. Ich weiß nicht, was dieses Buch an sich hat aber man bekommt sofort Sehnsucht nach dieser Insel. Vielleicht liegt es an diesem tollen Schreibstil. Er ist unglaublich angenehm zu lesen und kaum dass man angefangen hat, ist das Buch leider schon zu Ende. Dies ist kein Kritikpunkt, denn dieses kleine Büchlein hat die perfekte Länge. Die Autorin beschreibt toll diese kleine, raue Insel und ihre liebenswürdigen und etwas spleenigen Insulaner. Frieke ist eine sehr sympathische Hauptfigur, mit der ich mich gut identifizieren konnte. Ich konnte ihre Gedanken und ihre Zerrissenheit sehr gut nachvollziehen und hätte manchmal selbst nicht gewusst, was ich tun soll. Auch die anderen Charaktere in diesem Buch gehören einfach zu dieser Geschichte. Kein Charakter ist fehl am Platz und jeder hat so seine ganz eigene Art. Der Inhalt dieses Buchs ist nicht immer überraschend aber für mich ist das überhaupt kein Thema. Ich habe trotzdem immer wieder gespannt weitergelesen, um Frieke auf ihrem Weg zu begleiten. Dieses Buch ist eine tolle Lektüre für einen entspannten Abend auf der Couch oder schöne Sommertage - am besten natürlich am Strand.

Roman zum nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 27.04.2019

Ich kann mich der Leserin manu63 nur anschließen. Ein heiterer Roman ist es nicht und lachen konnte ich daher auch nicht - im Gegenteil. Es sind schon Tränen geflossen, die sich allerdings nur kurz und in Grenzen hielten. Bei Todesfällen kann ich meine Tränen nie zurückhalten. Der Roman ist flüssig und ohne Schnörkel und Kitsch ... Ich kann mich der Leserin manu63 nur anschließen. Ein heiterer Roman ist es nicht und lachen konnte ich daher auch nicht - im Gegenteil. Es sind schon Tränen geflossen, die sich allerdings nur kurz und in Grenzen hielten. Bei Todesfällen kann ich meine Tränen nie zurückhalten. Der Roman ist flüssig und ohne Schnörkel und Kitsch geschrieben. Habe mir einen anderen Roman unter dem Titel vorgestellt, aber trotz allem hat er mir gut gefallen, obwohl etwas mehr Herz-Schmerz dem Roman, meiner Ansicht nach, gut getan hätte. Aber vielleicht ist das nicht der Stil von Julie Peters. Für Alle, die nicht auf Kitsch oder diesen typischen Herz-Schmerz stehen.