Meine Filiale

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Sabine Wery Limont

(39)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Das geheime Leben der Seele

    Goldmann

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    10,00 €

    Goldmann

Paperback

16,00 €

Accordion öffnen
  • Das geheime Leben der Seele

    Mosaik

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Mosaik

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Seele ist das unsichtbare Organ unseres Körpers und wirkt auf unseren Organismus, unser Verhalten und unsere gesamte Psychologie. Sie macht uns zu dem, der wir sind, formt unsere Persönlichkeit und bestimmt die Bindungsfähigkeit zu unseren Mitmenschen. Unsere Seele hilft uns, Ängste, Depressionen und Traumata zu verarbeiten und unterstützt uns bei unserer Persönlichkeitsentwicklung. Wenn wir nicht wissen, wie sie funktioniert, kann sie uns jedoch krankmachen, unsere Resilienz schwächen, körperlichen und seelischen Schmerz verursachen und unsere gesamte Persönlichkeit schädigen.

Das Seele-Buch der bekannten Verhaltenstherapeutin Sabine Wery von Limont zeigt auf, welche Wege die Seele nutzt, um mit uns zu kommunizieren und warum es sich lohnt, mit ihr Kontakt zu halten. Das Buch zur Gesundheit informiert auf unterhaltsame Weise über psychische Grundbedürfnisse des Menschen und hilft dabei, sich selbst und andere besser zu verstehen. Es ist ein Buch zur Selbstreflektion, das den Selbstwert steigern kann. Innerhalb einer professionellen Psychotherapie unterstützt es den Prozess der Erkenntnisgewinnung und -verarbeitung maßgeblich.

"Viele meiner Patienten kommen zu mir, lange nachdem ihre Seele beschädigt wurde und der Schmerz bereits auf der Bühne des Körpers sichtbar wird", weiß die Autorin. Die Hamburger Psychotherapeutin empfiehlt, das Leiden in seine Schranken zu verweisen. Ob Ratgeber oder Wissensbuch: Dass nichts so bleiben muss, wie es ist, wird in diesem Buch mit viel Einfühlungsvermögen und großer Leichtigkeit dargestellt. Es ist für jede Arzt-Praxis geeignet und kann in der Neuropsychologie zum Einsatz kommen. Ein Verschenk-Tipp für Menschen, die einen am Herzen liegen.

Sabine Wery von Limont studierte Wirtschaft und Psychologie in Hamburg. Sie arbeitete als Psychotherapeutin für Wirtschaftsunternehmen, renommierte Hamburger Kliniken und für Parship. Heute führt sie ihre eigene Praxis und gilt als Expertin auf dem Gebiet der Psychokardiologie und Traumatherapie. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-39329-9
Verlag Mosaik
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/3,5 cm
Gewicht 459 g
Verkaufsrang 13402

Buchhändler-Empfehlungen

Über ein unterschätztes Organ

Johanna Kasischke, Thalia-Buchhandlung Köln

Wir leben immer bewusster. Achten auf unsere Umwelt und unsere Gesundheit. Aber warum lassen wir unsere mentale Gesundheit außer Acht? Warum vernachlässigen wir unsere Seele? Sabine Wery von Limont bringt dem Leser/der Leserin ein unterschätztes Organ näher – unsere Seele. Wir erfahren, was die Seele ist, wie das Zusammenspiel im Körper funktioniert und welche Bedürfnisse die Seele hat. Sehr verständlich schildert die Autorin auch verschiedene psychische Krankheiten. Sehr angenehm zu lesen ist dieses Buch sehr gut als Einstieg in das Thema zu nutzen.

Brunhilde Pelzer, Thalia-Buchhandlung Jülich

Die Seele, unsichtbar für uns. Es ist spannend zu erfahren, welche Automatismen/ Handlungen bei uns in bestimmten Situationen automatisch ablaufen. Sehr gut beschrieben und hoch interessant. Ich finde es ganz gut zu wissen, wie wir "ticken".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
25
8
3
3
0

Sehr interessant!
von Stephanie Buder am 11.05.2020

Ein sehr interessantes und lehrreiches Buch über das psychische Innenleben des Menschen. Als gläubiger Mensch tue ich mich mit dem Wort "Seele" im Titel etwas schwer; ich finde "Das Geheime Leben der Psyche" wäre angemessener gewesen... Das Buch betrachtet sehr wissenschaftlich aber doch einfach verständlich die Funktionsweis... Ein sehr interessantes und lehrreiches Buch über das psychische Innenleben des Menschen. Als gläubiger Mensch tue ich mich mit dem Wort "Seele" im Titel etwas schwer; ich finde "Das Geheime Leben der Psyche" wäre angemessener gewesen... Das Buch betrachtet sehr wissenschaftlich aber doch einfach verständlich die Funktionsweise der Psyche, des Gehirns und unseres Nervensystems. Es erklärt auch welche psychischen Störungen es gibt, wie sei entstehen und wie man sie behandeln kann. Sehr umfangreich und auf jeden Fall lesenswert!

Ein gutes Psychologiebuch, was nur leider mit der Seele nicht viel zu tun hat
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2019

Ich habe mich zu dem Buch entschieden, da mir der Titel so gut gefallen hat. Wer möchte nicht mehr über Herkunft der Seele und ihre Geheimnisse erfahren. Die Aufmachung selbst mit den welligen Linien ist Geschmackssache, meinen trifft es jedoch nicht. Im Buch werden viele Themen behandelt. Von Angst- und Persönlichkeitsstörunge... Ich habe mich zu dem Buch entschieden, da mir der Titel so gut gefallen hat. Wer möchte nicht mehr über Herkunft der Seele und ihre Geheimnisse erfahren. Die Aufmachung selbst mit den welligen Linien ist Geschmackssache, meinen trifft es jedoch nicht. Im Buch werden viele Themen behandelt. Von Angst- und Persönlichkeitsstörungen, Depressionen hin zu posttraumatischen Belastungsstörungen und Therapieansätzen. Sie merken schon viel mit der Seele hat das nicht zu tun. In meinen Augen handelt es sich hierbei um ein reines Psychologiebuch als Einführungsmodell. Wer sich mit dem Thema Psyche noch nicht befasst hat, wird hier ein sehr gutes Buch zum Einstieg finden, jedoch bei der Seele erwartet man etwas anderes. Wohl eher mehr in die Esotherik-Richtung gehend. Leider finde ich es auch schade, das immer gleich alles "therapiert" werden muss. Ich kenne so manche Betroffene die sich selbst sehr gut analysieren können und lieber einen Weg allein aus der Misere finden wollen als sich gleich therapieren zu lassen. Denn ist einmal eine Diagnose formuliert, wird sie einem ewig anhaften. In der Schule hieß es damals Thema verfehlt, aber da es sich wie erwähnt um ein gutes Psychologiebuch handelt gebe ich 3 Sterne.

Thema im Buch verfehlt
von einer Kundin/einem Kunden aus Buchkirchen am 30.12.2018

Habe mir dieses Buch gekauft, da es sich ziemlich gut anhörte. Die ersten paar Seiten waren auch interessant. Aber je mehr man rein ließt, wird einem bewusst, dass es in diesem Buch nicht über die Seele, sondern eher mehr um Erklärungen über Psychische Krankheiten geht. Würde dieses Buch nicht weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0