Warenkorb
 

Da Schtruwlbeda af Bairisch

Frisst da Schtruwlbeda kloane Kinder? Um die Befürchtungen besorgter Eltern von vornherein zu zerstreuen: Nein! Klaus Schwarzfischers Version des Kinderbuchklassikers ist bayerisch, witzig und frech, aber nicht lebensgefährlich. Da Schtruwlbeda übernimmt zwar die schönen und zum Teil unbarmherzigen Zeichnungen der Frankfurter Originalausgabe, nicht aber die antiquierten Moralvorstellungen der Texte. Die Geschichten entwickeln ihr Eigenleben und am Ende kommt es meistens anders, als man denkt.
Wo war die Feuerwehr, als Paulinchen verbrannte? Muss der Zappelphilipp zum Psychotherapeuten? Warum bekommen Wildhasen keinen Waffenschein? Wie gut kocht die Mutter vom Suppenkasper? Da Schtruwlbeda beantwortet mit einem Augenzwinkern alle großen Fragen des Lebens. Die gehörige Prise bayerischen Humors wird dem Leser mit der unbändigen Kraft einer bayerwäldlerischen Schnupfmaschine in Richtung Hirn geschleudert. Dialektsprecher jeden Alters werden ihre helle Freude am Schtruwlbeda haben. Auswärtigen (vulgo: Breißn) verschafft das Büchlein grundlegende Erkenntnisse zur bayerischen Mentalität und Sprache.
Da Schtruwlbeda enthält nicht nur alle Zeichnungen der Originalausgabe von 1845, sondern auch zusätzliche Ausmalbilder, damit's den Kindern und Junggebliebenen noch mehr Spaß macht.
Portrait
Schwarzfischer, Klaus
Klaus Schwarzfischer (Autorenpseudonym: schwafi) wurde 1959 in Roding geboren. 1979 legte er in Cham sein Abitur ab. Anschließend, von 1979 bis 1983, studierte er Deutsch und Sport in Regensburg und München. Von 1983 bis 1987 war er als Sportlehrer, Bademeister, Regionalreporter und Sänger tätig. Dann schlug er jedoch eine andere Laufbahn ein: von 1987 bis 1989 absolvierte er in München und Straubing eine Ausbildung zum Werbetexter. Seit 1989 ist er schließlich als Autor, Texter, Filmer, Werber, Konzepter und Satiriker aktiv. 2008 erschien sein erster Roman, 2013 sein erstes Kinderbuch und 2015 sein erster Kino-Langfilm.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 44
Erscheinungsdatum 12.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95587-709-5
Verlag Südost-Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/1,5 cm
Gewicht 413 g
Abbildungen durchgehend farbige Abbildungen
Auflage 2018
Illustrator Heinrich Hoffmann
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Gehört in jeden bayerischen Haushalt !

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

So a Freid - da Schtruwlbeda af Bairisch, des Biachl dearf in koan bayerischen Haushalt fehl'n. Für alle Freunde der bayerischen Mundart , ned nur fia de Kloan ; ) Jetzt fehlt nur no da " Max & Moritz af Bairisch "

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

A sehr scheens bairisch's Buach!
von Götz am 11.04.2018

Wer kennt'n nird den Schtruwlbeda, den Suppnkaschper, den Zapplphilipp, as Paulinchen oder die Gschicht vom Damerlutschn usw. Seit Generationen wern die Gschichten erzöht und a jeder hot des Buach vom Schtruwlbeda bei sich im Schrank steh. I find's total super, dass da Schwoazfischer Klaus den Kinderbuachklassiker witzig und f... Wer kennt'n nird den Schtruwlbeda, den Suppnkaschper, den Zapplphilipp, as Paulinchen oder die Gschicht vom Damerlutschn usw. Seit Generationen wern die Gschichten erzöht und a jeder hot des Buach vom Schtruwlbeda bei sich im Schrank steh. I find's total super, dass da Schwoazfischer Klaus den Kinderbuachklassiker witzig und frech af Bairisch gschriem hot. I find des Buach sehr schee und die Originalzeichnungen vo 1845 laun die Kindheit wieda voll hochkemma. A die Ausmalbuidln find i total super, denn da kann a jeder dem Buach nu sein persönlichen Charakter verleihn. I kann des Buach wirkli jedem empfehlen, egal ob junge oder oide Leit. Für sich söiba oder ois Gschenk. Des is a Buach für olle, die gern Bairisch ren oder oafach des Bairische meng. Wer Goa Bairisch ka, für den san a Übersetzungshilfen im Buach drin. I wünsch eich ganz vü Spaß beim Lesn!