Up & down under (DuMont Reiseabenteuer)

Mit Kind und Känguru durch Australien

(2)

Australien gilt als warmer Sehnsuchtsort für Urlauber, die Easy- Going, Strand und Kängurus suchen. Bei genauerem Hinsehen aber zeigt sich das Land als vielschichtiger und widersprüchlicher Kontinent. Martin Wittmanns Reise ist voller besonderer Eindrücke und intensiver Erlebnisse: Er taucht am Great Barrier Reef mit Haien, trifft an der Westküste Aborigines, er spricht am Bondi Beach mit einem dreizehnjährigen Wunderkind und einem neunzigjährigen Rettungsschwimmer. Er wird beim Rafting in Tasmanien fast aufgespießt und auf einer Kreuzfahrt an der Ostküste um einige Kilo schwerer. Wittmanns Reise über den südlichen Kontinent ist mehr als ein entspannter Roadtrip mit Familie, er schaut genau hin und entdeckt dabei eine Welt, die der unseren sehr ähnlich ist und doch ganz anders …

Portrait

Martin Wittmann, geb. 1979 in Landshut und auf dem niederbayerischen Land aufgewachsen, studierte Soziologie in München, unterbrochen von einem halben Jahr in Melbourne und einem Uni-Semester in Barcelona. Im Anschluss war er Volontär der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, seit 2015 ist er Redakteur der „Süddeutschen Zeitung“. Er gewann mehrere Reisejournalistenpreise, ist Autor des Grafik-Buches „Total alles über Bayern“. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 05.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8262-6
Reihe DuMont Reiseabenteuer
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 19,7/13,1/2,4 cm
Gewicht 328 g
Abbildungen mit schwarzweissen Abbildungen und Karten-Skizzen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ein Jahr in Australien
    von Julica Jungehülsing
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südsee
    von Rosemarie Schyma
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    26,99
  • Auf der Vespa durch Island
    von Motorliebe, Motorliebe
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • Im Land der Regenbogenschlange
    von Andreas Altmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte (DuMont Reiseabenteuer)
    von Wolf-Ulrich Cropp
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Mein russisches Abenteuer (DuMont Reiseabenteuer)
    von Jens Mühling
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Über die Anden bis ans Ende der Welt (DuMont Reiseabenteuer)
    von Thomas Aders
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Gegenwind im Paradies
    von Wilfried Erdmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • The Travel Episodes
    von Johannes Klaus
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Me & you and Känguru
    von Hilla Finkeldei
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • Bärenspeck mit Pfeffer
    von Karin Hass
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • DuMont Direkt Reiseführer Porto
    von Jürgen Strohmaier
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • Hymnus - Die Suche nach Amerika (DuMont Reiseabenteuer)
    von Dennis Freischlad
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Allein in der Wand
    von Alex Honnold
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Fußball, Samba, Tropenfieber (DuMont Reiseabenteuer)
    von Christoph Wöhrle
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Reise durch einen einsamen Kontinent
    von Andreas Altmann
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Im Land der Regenbogenschlange
    von Andreas Altmann
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Dem Nordpol entgegen (DuMont Reiseabenteuer)
    von Gavin Francis
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Ein deutscher Wandersommer
    von Andreas Kieling
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    16,00

Wird oft zusammen gekauft

Up & down under (DuMont Reiseabenteuer)

Up & down under (DuMont Reiseabenteuer)

von Martin Wittmann
(2)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
An der Mordseeküste

An der Mordseeküste

von Lotte Minck
(16)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

24,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Benedikt Drießen, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Flott geschrieben und vergleichbar mit der Reihe der Gebrauchsanweisungen von Piper ! Flott geschrieben und vergleichbar mit der Reihe der Gebrauchsanweisungen von Piper !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

UP & DOWN UNDER - Martin Wittmanns reflektive Eindrücke vom fünften Kontinent
von j.h. aus Berlin am 24.11.2016

Bereits vor über 10 Jahren verbrachte Martin Wittmann (*1979) im Rahmen eines Praktikums 6 Monate in Australien und sammelte zahlreiche Eindrücke von diesem durchaus exotischen Kontinent, auf dessen 7700000 Quadratkilometer großer Fläche nur 24 Millionen Menschen leben. "Von Westen nach Osten ist Australien 4000 Kilometer breit, von Norden bis... Bereits vor über 10 Jahren verbrachte Martin Wittmann (*1979) im Rahmen eines Praktikums 6 Monate in Australien und sammelte zahlreiche Eindrücke von diesem durchaus exotischen Kontinent, auf dessen 7700000 Quadratkilometer großer Fläche nur 24 Millionen Menschen leben. "Von Westen nach Osten ist Australien 4000 Kilometer breit, von Norden bis in den tasmanischen Süden 3700 Kilometer lang. Sechs Bundesstaaten, drei Territorien, sieben Außengebiete." (S. 27) Prägnanter kann man die schiere Größe des Landes nicht zusammenfassen. Mit Frau und erst 6 Monate alter Tochter kehrte der Autor 2015 auf den fünften Kontinent zurück. Mit einem Campervan vom Typ Toyota Hiace geht die Reise quer durch das Land. Schon bald muss der Autor erkennen, dass die Reise mit einem Kleinstkind etwas ganz anderes ist und das Verantwortungsgefühl den Erlebnishunger deutlich überlagert. Entsprechende Betrachtungen - für den Grundgedanken muss man eigentlich noch nicht am Ziel sein - tauchen entschieden zu oft auf. Wittmann trifft einige interessante Leute und spürt deren Schicksal nach. Ebenso wird über den problematischen Umgang mit den australischen Ureinwohnern und aktuelle politische Probleme berichtet. In einigen Kapiteln greift der Autor auf seine Erlebnisse beim ersten Aufenthalt (Tauchen am Great Barrier Reef, Roadtrip zum Uluru ...) zurück. Sehr originell wird der - wenngleich nicht unbedingt für eine Australien-Rundreise typische - zehntägige Trip mit einem Kreuzfahrtschiff von Sydney nach Port Douglas beschrieben, der jegliche Klischees über die modernen Kreuzfahrer zu bestätigen scheint. Martin Wittmann hat Soziologie studiert - und mit dem Blickwinkel des Soziologen nähert er sich auch den Menschen, die er trifft. Dabei sind einige Impressionen durchaus erhellend. Einige Seiten scheinen hingegen eher zum Erreichen des vertraglich vereinbarten Umfangs gefüllt zu sein - anders ist ein mehrseitiges, 2011 in München geführtes Interview mit Hugh Jackman mit sehr wenig aktuellem Australien-Bezug nicht zu erklären. Auch die langen Auszüge aus Wittmanns früherem Backpacker-Tagebuch lassen häufig einen konkreten Landesbezug vermissen: "... seit ich denken kann, ist das 24-Jahre-alt-Werden der Übertritt ins Erwachsenendasein. Mit 23 ist man noch Jugendlicher, ..." (S. 215) Bei diesen Passagen und den immer wiederkehrenden Gedanken über Töchterchen Johanna entsteht der Eindruck, dass sich der Autor vor allem aus eigenem Antrieb mit Lebensperspektiven auseinandersetzt, die für den Leser nur bedingt interessant sind. Das in einem sprachlich lockeren Stil geschriebene Buch mit gelegentlichen Längen ist der interessante Versuch einer persönlichen Reflexion über den fünften Kontinent. Wer einen üblichen Reisebericht erwartet, wird eher enttäuscht sein.