Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

J. Heintz
aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck

Gesamte Empfehlungen 39 (ansehen)


Meine Empfehlungen

Sven Nordquist wie wir ihn kennen

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 04.07.2019

Das Wimmelbuch von Sven Nordquist. Ein wunderschön gezeichnetes Abenteuer für alle Fans von Pettersson und Findus. Sven Nordquists Zeichnungen haben so viel Charakter und es gibt immer viel zu entdecken. Ein Wimmelspaß für den man einfach niemals zu alt wird.
Wir begleiten den Mäusebruder auf der Suche nach seiner Schwester in seinem Birnenballon einmal rund um die Welt. Und was wir da nicht alles zu sehen bekommen! Eine fantastische Reise durch Perspektive, Größen und verrückte Figuren. Einfach toll!

Wo ist meine Schwester? - Sven Nordqvist
Wo ist meine Schwester?
von Sven Nordqvist
(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Mir fällt zu diesem Meisterwerk nichts anderes ein als: WOW!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 06.06.2019

Für alle, die das Mystische mögen, die anders sind, die sich für nordische Mythologie begeistern und einfach alle Fantasy Fans. Das hier ist mal etwas ganz anderes!

Ich finde Geschichten super, in die man hineingeworfen wird und der Autor erwartet, dass der Leser alles weiß. Erst dann hat man das Gefühl, ich würde in eine Fremde Welt sehen, statt eine erfundene Geschichte zu lesen. Auch bei diesem Buch ist das der Fall. Am Anfang weiß man überhaupt nicht, wovon die Rede ist und was die einzelnen Handlungsstränge miteinander zu tun haben. Doch dann kommt Licht ins Dunkel und ein super spannendes Abenteuer beginnt.

Hirka ist ein starkes Mädchen, das sich nicht gern sagen lässt, was sie zu tun hat. Sie lebt allein mit ihrem Vater am Rande von Elveroa und wird von ihm schon ihr Leben lang vor anderen Menschen gewarnt. Doch dann stirbt ihr Vater, um sie zu retten. Denn sie ist ein Odinskind, sie ist Fäulnis. Sie ist alles, wovor sich die Anderen fürchten.
Plötzlich steht ihre Welt Kopf und sie muss für Dinge kämpfen, die sie nicht für möglich gehalten hätte.

Es dauert wahrlich lange, bis man die Welt und die Figuren in dem Auftakt der „Rabenringe- Trilogie“ durchschaut hat, aber trotz all der Verwirrung ist er von der ersten Seite an unglaublich fesselnd. Ich persönlich finde die Verwirrung, die das Nicht-erklären auslöst sehr passend. Denn auch Hirka versteht die Welt von einem Moment auf den anderen nicht mehr. Außerdem zwingt einen dieser Umstand wirklich sehr genau zu lesen, denn in den kleinsten Details lassen sich Antworten finden. Großartig!

Das Buch hat es geschafft mich immer wieder zu überraschen. Mit Wendungen, mit Sprachgewalt, mit Einfallsreichtum. Ich denke diese Reihe wird es schaffen und sich unter meine Lieblingsbücher mogeln!

Die Rabenringe - Odinskind - Siri Pettersen
Die Rabenringe - Odinskind
von Siri Pettersen
(36)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Ein toller Ansatz auf zu wenigen Seiten

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 27.05.2019

Eine Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Entwicklungsroman.
Aza ist Zwangsgestört. Seit ihrer Kindheit hat sie panische Angst vor Bakterien und versucht diesen mit allen Mitteln aus dem Weg zu gehen. Doch dann gerät sie in ein Abenteuer, bei welchem sie das ein oder andere mal über ihren Schatten springen und ihre Ängste bekämpfen muss.
Diese Geschichte beschreibt unglaublich authentisch die Gefühlswelt psychisch kranker Menschen. Wie schwierig der Alltag zu bewältigen ist, wenn einem ständig ein Zwang und die Angst der Konsequenzen im Nacken sitzt.

Leider finde ich, dass der eigentlichen Handlung zu wenig Platz geschenkt wird und das Ende zu schnell abgefertigt wird. Das ist schade. Lieber noch 70 Seiten mehr und dafür eine ruhigere Handlung.

Aber für Menschen, die mit dem Thema konfrontiert sind, oder sich einfach interessieren ist das Buch wirklich klasse!

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken - John Green
Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
von John Green
(189)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Ein super wichtiges Buch!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 03.05.2019

3 Muslimische Frauen erzählen aus ihrem Alltag, von ihren Problemen, von ihrer Stärke.
Die meisten können sich nicht vorstellen, wie es ist, wenn alle, die du kennst dein Leben bestimmen, dich unter Druck setzen, Erwartungen haben. Doch so ergeht es vielen muslimischen Frauen.
Die drei Autorinnen, selber Muslimas, erzählen offen und ehrlich von ihren Erfahrungen.
Ein Buch für Toleranz, ein Buch für alle, die mutig sein wollen. Ein Buch für Mädchen, die sich selber finden. Und ein Buch für alle, die sich manchmal auch ein bisschen auflehnen.
Wunderschön illustriert und mit kurzen, lustigen Texten dazwischen lädt das Buch dazu ein, einfach mal immer mal wieder ein Stück zu lesen. Wirklich klasse!

Schamlos - Amina Bile, Nancy Herz, Sofia Nesrine Srour
Schamlos
von Amina Bile
(30)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00

Das geht mitten ins Herz

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 27.04.2019

Ich mag eigentlich keine Liebesgeschichten. Aber diese hier ist so unglaublich zart und berührend, dass ich sie jederzeit wieder verschlingen würde.
Traurig schön, wie die erste Liebe eben ist. Doch diese hier wird noch von einem besonderen Schatten in Eleanors Leben begleitet.
Eleanor ist neu an der Schule und am ersten Tag, möchte im Bus niemand neben ihr sitzen, denn sie ist so ganz anders, als alle anderen. Doch Park nimmt seinen Rucksack weg. Ganz zart entwickelt sich ab da ihre Liebe. Sie lesen zusammen Comics, sie hören Musik, sie nähern sich langsam an.
Doch hinter Eleanors bunten Klamotten versteckt sich etwas düsteres. Ihre Familiensituation ist schwierig und glücklich ist sie nicht. Ich finde es super, dass diesem persönlichen Drama nicht unfassbar viel Raum gegeben wird, denn Bücher über irgendwelche Dramen gibt es im Moment wahrlich genug. Dennoch prägt all das Eleanor natürlich und macht ihr Leben schwierig.
Dieses Buch umschreibt so wunderbar das auf und nieder der ersten Liebe. Und auch ihre Vergänglichkeit. Ein wunderbar schön trauriges Buch, welches ich immer wieder lesen möchte!

Eleanor & Park - Rainbow Rowell
Eleanor & Park
von Rainbow Rowell
(154)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90

Wunderbar witzig!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 23.04.2019

Rico ist tiefbegabt. Schnell ist er überfordert und dann gehen in seinem Kopf die Bingotrommeln an, wie er es nennt. Seine Mutter versucht ihm deshalb das Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Und dann trifft Rico auf Oskar. Oskar ist hochbegabt. Und bald stecken die ungleichen Freunde in einem aufregenden Abenteuer, in dem sie einem Entführer auf der Spur sind.
Ich liebe die Bücher um Rico und Oskar so sehr! Gerade der Charakter von Rico bezaubert einen vom ersten Moment an. Doch auch all die anderen schrägen Personen in der Dieffe 93 machen diese Bücher so liebenswert. Zwar handelt die Geschichte auch von einem Abenteuer, aber es ist so unaufgeregt und kindgerecht, dass die anderen Themen nicht untergehen. Eine wundervolle Geschichte über Toleranz, Mut, Freundschaft und wie es ist, über sich hinaus zu wachsen.
Die Sicht von Kindern auf die Welt ist eh etwas ganz besonderes, doch die von Rico ist so unbedarft und einfach, dass wir uns davon eine Scheibe abschneiden sollten. Ein herzerwärmendes Buch, welches einen immer wieder zum Schmunzeln bringt. Andreas Steinhöfel zählt sowieso zu meinen Lieblingsautoren, weil er es versteht die Welt der Kinder einzufangen und auf Papier zu bringen.
Ich liebe dieses Buch! Es ist für schlechte Tage, an denen man ein Lächeln braucht. Es ist für gute Tage, um noch mehr positives zu erfahren. Und es ist vor allem für Alle. Nicht nur für Kinder.

Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten - Andreas Steinhöfel
Rico, Oskar 01 und die Tieferschatten
von Andreas Steinhöfel
(80)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99

Eine Familie durch Lübecks Geschichte

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 20.04.2019

Der Teufel, der an der Trave steht und raucht. Er begleitet Lübeck im Laufe der Jahre. Vor allem eine Familie lässt er nicht aus den Augen. Über Generationen hinweg beobachtet er die Entwicklung und Auswirkungen der Familienstruktur. Was hat der Selbstmord einer Frau kurz vor dem ersten Weltkrieg mit der lübecker Punkerszene in den 90er Jahren zu tun?
Der groß angelegte Familienroman von Svealena Kutschke nimmt uns mit durch die jüngere lübecker Geschichte. Sie zeigt uns, wie uns unsere Familiengeschichte uns und unser Leben beeinflusst. Und sie zeigt uns ein Stück Geschichte, vor allem die Lübecks. Ein Buch, welches uns in die engen Gassen und Hinterhöfe Lübecks führt und uns das einfache Leben aufzeigt.
Ich bin danach anders durch die lübecker Altstadt gelaufen. Vielleicht, weil ich genau in dem Viertel wohne, in der die Geschichte spielt. Vielleicht, weil Svealena Kutschke die Ereignisse so authentisch beschreibt. Vielleicht auch, weil die Geschichte der Figuren so bewegend ist.
Man merkt auf jeden Fall, dass sie selbst aus Lübeck stammt und die zahlreichen Gassen und Gänge kennt und mit Leben zu füllen weiß.
Zwar ist der Anfang des Buches etwas zäh und kompliziert, man wird nicht aufgeklärt, in welchem Jahr die einzelnen Figuren leben und wer mit wem verwandt ist. Das macht den Einstieg ziemlich schwierig. Vor allem, weil jedes Kapitel in der Zeit springt und einen anderen Teil der Familie beleuchtet. Außerdem sind zumindest ein paar Plattdeutsch Kenntnisse von Nöten, denn ein paar Figuren schnacken Platt.
Doch wenn man erst mal einen Überblick über die Generationen und Familienstrukturen bekommen hat, ist es eine fesselnde Familiengeschichte, die uns zeigt, was es heißt eine Familie zu haben.

Stadt aus Rauch - Svealena Kutschke
Stadt aus Rauch
von Svealena Kutschke
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00

Von allem genau die richtige Menge!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 15.04.2019

Emma findet in ihrem Internat ein Tagebuch, dass die Dinge wahr werden lässt, die man hinein schreibt. Ob das immer gut geht? Denn mit dem Schicksal spielt man nicht…
Und dann ist da noch das mysteriöse Verschwinden von Gina vor vier Jahren und eine berühmte Schriftstellerin.
Schon bald überschlagen sich die Ereignisse auf Schloss Stolzenburg und Emma und ihre Freunde befinden sich in dem Abenteuer ihres Lebens.
Ich war von den Buchspringern schon so begeistert und das gilt für dieses Buch von Mechtild Gläser auch. Es war zwar etwas schwächer im Mittelteil, aber sie schreibt so wunderbar fantastisch, altersgerecht und stimmig. Alles in den Geschichte passt zusammen, sodass eine eigene Melodie entsteht. Mit der richtigen Prise Liebe, Humor, Spannung und Drama. Einfach toll!

Emma, der Faun und das vergessene Buch - Mechthild Gläser
Emma, der Faun und das vergessene Buch
von Mechthild Gläser
(38)
Buch (Paperback)
18,95

Endlich, das Vamperl ist wieder da!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 08.04.2019

Als Kind habe ich die Bücher vom Vamperl so geliebt und war habe mich sehr gefreut, als ich sah, dass es einen neuen Teil gibt.
Der Sohn von Vamperl hat genauso viele Flausen im Kopf wie sein Vater und hält Frau Lissy und ihre Lieben ordentlich auf Trab. Muss Vamperl zurückkehren und seinem Sohn die Flausen austreiben?
Der neue Band ist genauso schön und lustig, wie die davor. Einfach eine tolle Kindergeschichte, ohne Drama, ohne Leid, trotzdem spannend und vor allem so unglaublich herzlich.
Eine meiner Lieblingsreihen, seid ich klein bin.

Ohne Vamperl geht es nicht - Renate Welsh
Ohne Vamperl geht es nicht
von Renate Welsh
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,95

wichtig, traurig, schön!

J. Heintz aus der Thalia-Buchhandlung in Lübeck , am 29.03.2019

Die kleine Melissa hat ein Geheimnis. Denn sie wurde als Junge geboren. Ihr Umfeld nennt sie George. Noch traut sie sich nicht jemandem zu sagen, dass sie eigentlich lieber Kleider trägt und heimlich Mädchenzeitschriften liest. Außer ihrer Freundin Kelly.
Doch als in der Schule ein Theaterstück aufgeführt werden soll möchte Melissa allen zeigen, wer sie wirklich ist, in dem sie die weibliche Hauptrolle verkörpern will.
Mich hat dieses Buch wirklich mitten ins Herz getroffen. Nicht nur, weil es ein Thema behandelt, welches leider immer noch viel Ablehnung erfährt und dem man, meiner Meinung nach, mehr Aufmerksamkeit schenken sollte, um Toleranz zu stärken, sondern auch, weil die Gefühlswelt von Melissa so einfühlsam und ergreifend beschrieben ist. Und es ist so viel Ungerechtes, was ihr passiert und mit dem sie fertig werden muss.
Denn es ist für manche Menschen immer noch seltsam, wenn einige die Klischees nicht erfüllen und anders sind. Und diese Menschen begreifen gar nicht, wie sehr sie damit verletzen.
Eines meiner Highlight der letzten Jahre!

George - Alex Gino
George
von Alex Gino
(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99