Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Anka Ziegler
aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center

Gesamte Empfehlungen 196 (ansehen)


Alter:
50 Jahre
Abteilung:
Belletristik
Im Beruf seit:
1992

Meine Empfehlungen

Banker in aller Munde

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 05.05.2010

An diese Lektüre denke ich automatisch, wenn ich die Nachrichten sehe.Das Leben eines Investmentbankers, einer Übersetzerin und eines amerikanischen Bestsellerautoren werden sehr unterhaltsam miteinander verknüpft. Die Geschichte beginnt gemächlich und gewinnt dann mehr und mehr an Tempo.
Magnusson hat vermutlich einige reale Personen aus dem Literaturbetrieb als Vorbilder genutzt und mit einem Augenzwinkern in seine Geschichte eingebaut. Ich mußte einige Male schmunzeln und habe mich gut unterhalten.

Das war ich nicht - Kristof Magnusson
Das war ich nicht
von Kristof Magnusson
(31)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Eine fast aussichtslose Situation...

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 05.05.2010

Winter 1942 in Leningrad. Es gibt keine Lebensmittel mehr. Lew und Kolja werden beim Plündern erwischt und können sich von der Todesstrafe freikaufen indem sie dem Kommandanten innerhalb einer Woche 12 Eier für die Hochzeitsfeier seiner Tochter beschaffen. Das ist ein Himmelfahrtskommando! Lew und Kolja versuchen alles. Ihre Erlebnisse sind verrückt, spannend, komisch und bewegend.
Trotz der furchtbaren Lage, in der sie sich dort befinden, geben sie nicht auf. Besonders Kolja, mit seinem losen Mundwerk quatscht sich schnell mal um Kopf und Kragen, aber lesen Sie selbst...

Stadt der Diebe - David Benioff
Stadt der Diebe
von David Benioff
(100)
Buch (Taschenbuch)
10,99

Beste Unterhaltung

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 23.09.2009

Das Motto lautet hier wohl: "Wer zuletzt lacht.." Verschiedene Personen versuchen den etwas "tüdeligen", wohlhabenden Kunstexperten Adrian Weynfeldt hereinzulegen. Eine junge Frau macht sich an den einsamen Weynfeldt heran, mittellose Freunde nutzen ihn aus.Sogar für einen Versicherungsbetrug soll er herhalten. Wie er doch noch die Kurve bekommt lesen Sie am besten selbst. Ich habe mich sehr gut unterhalten. Mit diesem Buch kann man sehr gut vom Alltag abschalten!

Der letzte Weynfeldt - Martin Suter
Der letzte Weynfeldt
von Martin Suter
(26)
Buch (Taschenbuch)
13,00

Eine große Liebe

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 23.09.2009

Ganz locker kommt der Dialog zwischen Lore und Harry daher, teilweise amüsant,dann wieder zum Schmunzeln oder auch zum Nachdenken. Sehr nett fand ich einige kleine Anspielungen zu Literaturbetrieb und Autoren.
Das Ehepaar kannte ich schon nach wenigen Seiten sehr gut.Viele der Situationen hat man auch schon so oder ähnlich erlebt. Einige Male dachte ich "typisch" Harry/Lore. Sie haben durchaus ihre Probleme, was ihre Liebe aber nur noch stärkt.
Die wichtigste Botschaft der beiden ist wohl:
Nutze/Genieße dein Leben, du weißt nicht wann es (plötzlich) zu Ende sein wird.

Alte Liebe - Elke Heidenreich, Bernd Schroeder
Alte Liebe
von Elke Heidenreich
(62)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90

Gerichtsmedizin mal anders

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 23.09.2009

Leicht, lustig und schräg.
Wer bei einem deutschen Krimi lachen möchte ist hier genau richtig! Der Geist von Pascha, dem Mordopfer in Kühlfach Nr. 4, möchte seinen Tod aufklären und stürzt sich dabei auf den Gerichtsmediziner Dr. Gänsewein. Leicht verwirrt hat dieser plötzlich jede Menge Streß und stolpert von einem Fettnäpfchen zum nächsten.
Eine Gute Nachricht für alle, die an dieser Geschichte Spaß haben:Im Dezember 2009 kommt die Fortsetzung: Im Kühlfach nebenan

Kühlfach 4 / Pascha Bd. 1 - Jutta Profijt
Kühlfach 4 / Pascha Bd. 1
von Jutta Profijt
(32)
Buch (Taschenbuch)
9,95

Psychothriller

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 23.09.2009

Simone sitzt in Frankreich im Gefängnis. Was ist passiert? Sie werden es auch wissen wollen!
Das Buch läßt sich wirklich in "einem Rutsch"
lesen. Simone ist mit ihrem Mann und den beiden Kindern von Holland nach Frankreich gezogen und möchte sich dort eine neue Existenz aufbauen. Sie renovieren ein Anwesen, um Ferienwohnungen anzubieten. Dabei kommt es zu einigen unerwarteten Schwierigkeiten und auf der Baustelle arbeiten sehr attraktive Männer... der Titel heißt nicht umsonst "Der Geliebte".
Als Urlaubslektüre sehr gut geeignet, aber auch für ein Wochende auf dem Sofa.

Der Geliebte - Esther Verhoef
Der Geliebte
von Esther Verhoef
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,00

Sonderdezernat Q

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 11.09.2009

Für alle, die skandinavische Krimiautoren mögen
kommt nun ein dänischer Autor dazu. Absolut lesenswert! Mir war der neue Kommissar, der sich nicht immer "political correct" benimmt,
sehr sympathisch. Er soll sich noch einmal mit einem ungelösten Fall beschäftigen, es geht um das spurlose Verschwinden einer beliebten Politikerin. Zusammen mit seinem
Bürohelfer (!) Hafez el-Assad macht er sich ans Werk.Wie Krimileser wissen, wird dabei so einiges ans Tageslicht kommen.
Ich warte schon gespannt auf die angekündigte Fortsetzung, diesen Ermittler muß man im Auge behalten!

Erbarmen / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd. 1 - Jussi Adler-Olsen
Erbarmen / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd. 1
von Jussi Adler-Olsen
(288)
Buch (Paperback)
14,90

Spannung in Finnland

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 27.08.2009

Kimmo Joentaa. Ein Name, den sie sich merken sollten. Der junge finnische Kommissar hat noch immer nicht den plötzlichen Tod seiner Frau verarbeitet. Daher geht er sehr sensibel und nachdenklich an seine Fälle ran. Seine Ahnungen kann er den Kollegen nicht erklären, aber sie führen sehr oft zum Täter.
Es ist ein ruhiger Krimi, die Ereignisse überschlagen sich nicht, wie in manch anderem und trotzdem kann man ihn nicht aus der Hand legen. Ein Krimi, der einen nachdenklich stimmt und der auch mit einem überraschenden Schluß aufwartet.

Das Schweigen - Jan Costin Wagner
Das Schweigen
von Jan Costin Wagner
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Mit diesem Krimi hat man jede Menge Spaß

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 27.08.2009

Regionalkrimis sind oft nicht so spannend, aber dieser hier ist spannend und lustig!
Ich denke er wird auch denjenigen gefallen, die
vielleicht noch nicht in Franken waren. Ganz bestimmt werden aber diejenigen viel Spaß haben, die
schon einmal dort waren (Urlaub) oder noch besser, dort einige Zeit gelebt haben.
Ich habe jedenfalls ein amüsantes Wochendende mit der Lektüre verbracht.Dabei habe ich einen neuen Hauptkommissar kennengelernt, der zu seinem Dienstjubiläum eine "Riemenschneiderin" geschenkt bekommen hat.Sie werden sich wundern wer bzw. was das ist und es gibt noch mehr skurrile und verrückte Gestalten. Vielleicht bekommen Sie sogar Lust die Originalschauplätze einmal anzuschauen. Buch und Franken sind sehr zu empfehlen!

Das Alabastergrab - Helmut Vorndran
Das Alabastergrab
von Helmut Vorndran
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,90

Gute Unterhaltung

Anka Ziegler aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz-Center , am 20.07.2009

Eine fesselnde Liebesgeschichte, gar nicht seicht.Die junge arbeitslose Tracy verliebt sich in einen persischen Restaurantbesitzer als sie, auf der Suche nach einem neuen Job, in seinem Restaurant landet. Hier prallen englische und persische Mentalität aufeinander mit allen daraus resultierenden Problemen und Verwicklungen. Realistisch, spannend, witzig, einfach gute Unterhaltung. Schon das Cover fand ich klasse, es ließ mich direkt zugreifen und es hat sich gelohnt.

Englischer Harem - Anthony McCarten
Englischer Harem
von Anthony McCarten
(43)
Buch (Taschenbuch)
13,00

 
weiter