Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

Bewerter

Karina Hofmann aus Fürth

Gesamte Bewertungen 352 (ansehen)


Meine Bewertungen

leckere Gerichte

Karina Hofmann aus Fürth , am 25.11.2016

Ich liebe asiatisches Essen über alles und ich dachte mir, das dieses Kochbuch vielleicht genau das richtige für mich wäre.

In dem Buch gibt es Rezepte von Salaten, Suppen und Nudelgerichten. Ich persönlich bin damit sehr zufrieden, da man echt nicht lange braucht, diese Gerichte zu kochen.
Ganz anders sieht es dann aber aus mit den Zutaten. Diese sind nämlich teilweiße sehr schwer zu bekommen. Zum Beispiel helle Sojosoße habe ich vergeblich gesucht (sogar im Asiamarkt).
Wenn man dann jedoch ein kleines Sortiment an Asiatischen Soßen ect. zu Hause hat, ist man sehr schnell fertig mit dem Kochen, denn die Gerichte gehen wirklich wahnsinnig schnell.
Für das Gericht das ich euch heute zeige habe ich gerade mal 15 Minuten gebraucht:

Chinesischer Nudelsalat mit Sesamdressing:

Zutaten:
300g dünne Weizennudeln
2 Handvoll Bohnensprossen

Dressing:
2 EL helle Sojasoße
2 EL Kecap Manis
1 EL Sesamöl
2 EL schwarzer Reisessig oder Aceto Balssamico
2 EL Chiliöl
2 Vogelaugen-Chillis oder anderre rote Chillischoten (entkernt und in dünne Streifen geschnitten)
1 EL Ingwer (In dünne Scheiben geschnitten)
2 EL gehackte Korianderwurzel, Stiele und Blätter

Zum Servieren:
2 Frühlingszwiebel (in dünne Ringe geschnitten)
1 EL geröstete Sesamsamen

Zubereitung:
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Bohnensprossen 30 Sekunden in heißem Wasser blanchieren und abtropfen lassen.
Alle Dressingzutaten in einer Schüssel gut verrühren.
Nudeln und Bohnensprossen in einer Schüssel mischen. So viel Dressing darübergeben, das alles gut benetzt ist und den Salat vorsichtig mischen.
In eine Servierschüssel umfüllen und mit Frühlingszwiebel und Sesamsamen bestreuen.
Übriges Dressing dazuservieren.


Es war sehr lecker, doch eindeutig zu viele Frühlingszwiebeln. Eine hätte völlig gereicht, den rest musste ich dann leider wegschmeißen. Außerdem fand ich das Dressing etwas zu wenig, ich hab selbst noch etwas Sojasoße drüber gekippt.

Der Autor:
Les Huynh, leidenschaftlicher Gourmet, ist Selfmade-Koch. Seine Rezeptideen verbinden die gesamte asiatische Küche mit westlichen Geschmacksvorlieben. Er arbeitet seit über 20 Jahren in der Gastronomie und hat in Adelaide und Sydney sehr erfolgreich zwei Restaurants sowie eine Bar eröffnet.


Mein Fazit:
Ein tolles Kochbuch, sofern man alles für die asiatische Küche zu Hause hat. Ansonsten wirds erst einmal teuer, aber die Gerichte schmecken sehr lecker.

Schnelle asiatische Küche - Les Huynh
Schnelle asiatische Küche
von Les Huynh
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Spannende Lesestunden

Karina Hofmann aus Fürth , am 22.11.2016

Der Klappentext und das einmalige Cover haben mich direkt angesprochen. Ich finde Thriller die auf Inseln spielen wirklich sehr Spannend, denn man kann von dort aus ja meist nicht schnell weg, das ganze gibt dann meist noch so einen extra Kick an Nervenkitzel.
Die Protagonistin in diesem Buch ist eine Polizistin. Eigentlich sollte man meinen, als solche steht sie mitten im Leben, doch dem ist nicht so. Sie ist ein sehr labiler Mensch, der von seiner Vergangenheit immer wieder eingeholt wird. Deswegen habe ich auch nicht ganz verstanden, warum sie an den Ort des Grauens freiwillig zurück gekehrt ist. Trotzdem war sie mir sympathisch und ich konnte sie auch irgendwo verstehen.
Leider schein ich anscheinend in Sachen Thriller schon sehr geübt zu sein, denn ich hatte bereits vor den ersten 50 Seiten gewusst wer der Täter ist. Das fand ich doch etwas schade, hat der Story aber nicht an Spannung eingebüßt.
Im Buch gibt es 2 Handlungsstränge denen wir folgen. Zu einem den unserer Protagonistin und dann gibt es auch noch Katharina, die als Putzfrau bei einem Arzt arbeitet. Auch sie mochte ich sehr gerne, da sie eine fröhliche Ausstrahlung besitzt und ein freundlicher Mensch ist.
Zum Ende hin wurde es dann nochmal einen ticken Spannender, was mir sehr gut gefallen hat. Allgemein der Schreibstil des Autors war super. Die Dialoge waren klar und nicht zu langweilig, der Plot an sich super ausgedacht und die Charaktere schön Ausgearbeitet.

Der Autor:
Kindesentzug, Körperverletzung, schwere Brandstiftung … Wer seit seiner Kindheit solche Erfahrungen gemacht hat, betrachtet die menschlichen Abgründe mit anderen Augen: Das Verbrechen ist keine andere Welt, es ist Teil des Normalen.
Tim Erzberg entschloss sich nach dem Jurastudium, Literaturagent zu werden. Er vertrat unter anderem den berühmtesten deutschen Strafverteidiger Rolf Bossi, und Zvi Aharoni, den Mann, der Adolf Eichmann aus Argentinien entführte, sowie mehrere ehemalige Geheimagenten.
Seine dunklen Erfahrungen verarbeitet Tim Erzberg in Geschichten, in denen es nicht einfach nur Gut und Böse gibt.

Mein Fazit:
Ein Spannender Thriller, der endlich mal wieder in Deutschland spielt. Ich hatte tolle Lesestunden mit diesem Buch.

Hell-Go-Land - Tim Erzberg
Hell-Go-Land
von Tim Erzberg
(31)
Buch (Taschenbuch)
16,00

Tolle Gerichte, supereinfach gekocht

Karina Hofmann aus Fürth , am 21.11.2016

Ich bin großer Fan von Gordon Ramsay, ich liebe seine Kochshow und seine Art wie er das Kochen einfach liebt.
Genau das merkt man auch in seinem Kochbuch, denn zu sehr leckeren Rezepten, gibt es hier auch noch super Tips, nicht nur für Kochanfänger, sondern auch für Leute die öfter Kochen.

Ich selbst habe ein Rezept ausprobiert und war direkt begeistert. Das ganze hat nichtmal 7 Euro gekostet und mein Mann und ich konnten 2 Tage davon essen. Es war auch sehr einfach zu Kochen und man musste nicht - wie bei vielen Kochbüchern von Stars - irgendwelche exotischen Zutaten kaufen, von denen man nur die hälfte braucht. Ich habe alles was ich dazu brauchte bei uns im Supermarkt bekommen und hatte damit gar keine Probleme.

Aufgeteilt ist das Buch in folgende Kategorien:
-Klassiker einmal anders
-Fisch
-Fleisch
-Gewürze
-Gut essen für wenig Geld
-Vorkochen
-Kochen für zwei
-Kochen für Gäste
-Backen
-Grundtechniken

Ich bin absolut begeistert von den tollen Rezepten, die ich in diesem Buch gefunden habe und freu mich schon diese auszuprobieren. Was ich als nächstes Kochen werde, habe ich mir schon ausgesucht und ich bin gespannt wie das dann schmeckt.

Natürlich hab ich von dem Gericht, das ich diesmal nachgekocht habe noch ein Rezept für euch ;)



Zutaten:

200g flache, breite Reisnudeln
250g Hähnchenbrustfilet
geschmacksneutrales Öl zum Braten
2 geschälte und in Streifen geschnittene Knoblauchzehen
200g Tenderstem Brokkoli, oder normalen Brokkoli
2 EL Sojasoße
2 Eier, verquirlt
Salz und Pfeffer
1 unbehandelte Limette in Spalten geschnitten

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Inzwischen das Fleisch waagerecht einschneiden, aber nicht komplett durchschneiden und aufklappen. Mit einem Nudelholz flach rollen und diagonal in Streifen schneiden. Das Fleisch großzügig salzen und pfeffern.
Einen Wok bei starker Hitze erwärmen und etwas Öl hineingeben. Das Fleisch in den Wok geben und etwa 3 Minuten rundum goldbraun anbräunen, aber nicht komplett durchbraten.
Den Knoblauch zugeben und etwa 30 Sekunden mitbraten. Anschließend den Brokkoli zugeben und unter Rühren wenige Minuten braten, dann mit Sojasauce würzen. Wenn der Brokkoli weich ist, den Wok-Inhalt herausnehmen und in eine Schüssel umfüllen. Den Wok mit einem Küchenpapier auswischen, etwas Öl zugeben und erneut erhitzen.
Die eingeweichten Nudeln abtropfen lassen. Die Eier in den heißen Wok geben, würzen und leicht rühren, sodass das Ei auf der Unterseite brät. Die Nudeln zugeben und im Wojk schwenken, sodass das Ei aufbricht. Die Hähnchen-Brokkoli Mischung wieder in den Wok geben und mit mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen.
Die Nudeln sofort servieren und mit Limettenspalten zum Beträufeln dazu reichen.


Gordon Ramsay:
Gordon Ramsay ist ein britischer Koch und Fernsehentertainer. Im Laufe seiner Karriere erhielt er 15 Michelin-Sterne, er besitzt 18 Restaurants auf der ganzen Welt. In Deutschland kennt man Ramsay vor allem durch seine Sendungen Gordon Ramsay: Chef ohne Gnade und In Teufels Küche.


Mein Fazit:
Ein tolles Kochbuch, bei dem ich sehr viele Gerichte ausprobieren möchte.

Meine ultimative Kochschule - Gordon Ramsay
Meine ultimative Kochschule
von Gordon Ramsay
(4)
eBook (ePUB)
21,99

Super lecker!

Karina Hofmann aus Fürth , am 17.11.2016

Ich bin großer Smoothie Fan und als ich dieses Buch entdeckt habe musste ich es einfach haben. Schon allein die Smoothies die man auf dem Cover sehen kann, sehen so lecker aus, das ich am liebsten direkt einen trinken möchte.

Nach einem kurzen Vorwort und dem Thema warum Smoothies so gut für uns sind kommen wir direkt zu den Rezepten.
Diese sind sehr einfach und schlicht aufgebaut und man kann klar erkennen, welcher Smoothie es werden soll, denn zu jedem Rezept gibt es ein Bild. Was ich persönlich total super finde. So kann man direkt schauen ob das Getränk auch optisch anspricht.

Was mir ebenfalls gut gefällt ist das die Portionen gleich immer für 2 Personen sind (so kann mein Mann fröhlich mittesten) und das zu jedem Smoothie noch ein kleiner Informationstext zu Inhalt ect steht. So lernt man nebenbei noch etwas über Vitamine ect.

Es gibt in dem Buch 2 verschiedene Arten von Smoothies. Einmal die fruchtigen und dann noch grüne Smoothies. Ich bin von beidem ein Fan, werde euch hier aber ein Rezept eines fruchtigen Smoothies zeigen, den ich auch schon nachgemacht habe.

Mango-Kokos-Smoothie

Zutaten:
1 reife Mango
100 ml Kokosmilch
1 EL Chiasamen
1 Priese gemahlene Muskatnuss
Honig oder Stevia nach Geschmack
optional 4-5 Eiswürfel

Die Mango schälen und klein schneiden, zusammen mit dem Rest ca. 30 Sekunden pürieren und das ganze in 2 Gläser füllen.

Nährwert: 198 Kalorien, 3,5 gramm Eiweiß, 13 gramm Fett, 17 gramm Kohlehydrate





Die Autorin:
Gabriele Redden hat in Deutschland und in den USA Germanistik studiert und war Lektorin in einem großen deutschen Buchverlag. Anschließend arbeitete sie als Textchefin bei bekannten Zeitschriften. Heute ist sie freie Journalistin, Übersetzerin und Autorin von Kochbüchern, dabei hat sie sich vor allem auf traditionelle Themen spezialisiert.



Fazit:
Ein tolles Buch mit leckeren Smoothies, ich probiere mich weiterhin durch die Rezepte und eins ist besser als das andere :)
Daumen hoch für die Gesundheit!

Die besten Powersmoothies - Gabriele Redden Rosenbaum
Die besten Powersmoothies
von Gabriele Redden Rosenbaum
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
4,99

Gelungener Abschluss der Reihe

Karina Hofmann aus Fürth , am 13.11.2016

Lange habe ich auf den letzten Band der Trilogie hingefiebert, da ich finde das es eine der besten Reihen ist, die ich dieses Jahr gelesen habe. Als er dann raus gekommen ist, wollte ich es eigentlich doch nicht mehr lesen, da ich nicht wollte das das ganze Endet. Kann das jemand nachvollziehen? :D

Wir haben wieder unsere altbekannten Protagonisten, die wir schon aus Band 1 und 2 kennen. Allen voran natürlich Novalee und Crish. Die beiden habe ich wirklich ins Herz geschlossen, da sie echt wunderbare Protagonisten sind. Man kann sich sehr gut in sie hineinversetzen und fühlt daher auch mit.

Es gab eine Sache die mir im Buch nicht gefallen hat (siehe Spoiler), daher muss ich leider doch einen Punkt Abzug geben. Es geht um eine Person und deren Schicksal.
Sonst war die Geschichte wieder wundervoll geschrieben, ich fand das Ende an sich wirklich passend und es war fast so wie ich es mir gewünscht habe.
Was mir gut gefallen hat, war das man Anfangs alles Rückwärts erlebt hat, man bekam quasi den nächsten Tag zu Lesen und im nächsten Kapitel erst den heutigen Tag. Das ganze hat sehr viel Spannung aufgebaut, da man sich gefragt hat "was ist da passiert?" Wirklich eine super Idee der Autorin.
Auch das so ziemlich alle Geheimnisse rauskommen und man am Ende ohne offene Fragen dasteht, fand ich wirklich gut. Es wird alles aufgelöst und man bekommt einen Einblick in die ganze Wirtschaft von AurA EupA.

###ACHTUNG SPOILER:
Das Graey stribt fand ich wirklich wirklich schade. Ich hab ihn so gemocht in der Geschichte und konnte es garnicht glauben. Er war so nah dran am Heilmittel und ich hab mich so geärgert als es zerstört wurde, das ich kurz überlegt hatte das Buch garnicht erst weiter zu lesen. Einfach weil er einer meiner Lieblingscharaktere war.###

Die Autorin:
Kerstin Ruhkieck, Jahrgang 1979, schreibt Geschichten, seit sie einen Stift halten kann. Nachdem das Leben einige Stolpersteine für sie bereitgehalten hatte, holte die Autorin ihr Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nach und studierte einige Zeit »Deutsche Sprache und Literatur« in Hamburg. Kerstin Ruhkieck ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Mein Fazit:
Ein guter Abschluss der Reihe. Sie ist ein Lesehighlight in diesem Jahr für mich.

Forbidden Touch 3: Neun Seelen - Kerstin Ruhkieck
Forbidden Touch 3: Neun Seelen
von Kerstin Ruhkieck
(8)
eBook (ePUB)
3,99

Neues von meinem Lieblingsautor

Karina Hofmann aus Fürth , am 13.11.2016

Pünktlich wie jedes Jahr erschien auch dieses Jahr wieder im Herbst der neue Fitzek, den musste ich natürlich sofort haben, denn Sebastian Fitzek ist mein Lieblingsautor und schafft es immer wieder mich so zu verwirren, das ich nie herausbekomme, wer denn nun eigentlich der Psychopath in der Geschichte ist, bis er das ganze auflöst.

Auch "Das Paket" hat mich mal wieder völlig gefesselt. Ich war bereits total begeistert mit der Aufmachung, der Hardcover-Umschlag fühlt sich nämlich an wie ein richtiges Paket, er ist aus Karton gefertigt und ich finde die Idee einfach brillant.

Die Geschichte hat mich auch sofort wieder in ihren Bann gezogen, Emma unsere Protagonistin lernen wir erst als selbstbewusste, junge Frau kennen. Doch schnell wird klar das das nur Fassade ist, denn sie ist eine gebrochene Frau, die viele Selbstzweifel und Ängste ausstehen musste und auch immer noch ausstehen muss. Immer wieder gibt es Rückblenden was passiert ist, das sie zu dieser zweifelnden Frau geworden ist, die gefangen in sich selbst ist.

Sie wurde vergewaltigt und skalpiert, doch niemand glaubt ihr. Kein wunder, das sie sich so verhält. Selbst der Mann an ihrer Seite scheint ihr nicht mehr zu glauben und manchmal weiß selbst sie nicht mehr was wirklich passiert ist und was vielleicht nur ein Gespinst ihres Gehirnes ist.

Genau dieser Schreibstil ist typisch für Fitzek. Er schafft es das der Leser des Buches genauso verwirrt und im Unklaren ist, wie die Protagonisten. Man tappt im dunkeln, überlegt was nun wahr ist und was falsch und doch kommt man nicht drauf.

Dennoch hatte ich erst das Gefühl, das dieses Buch von Fitzek etwas schwächer ist, als die letzten Bücher die ich von ihm gelesen habe. Doch sobald ich auch das letzte drittel des Buches gelesen hatte wurde ich eines besseren belehrt. Denn das Ende kam wieder völlig überraschend und hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Einfach klasse, das kann nur er.

Der Autor:
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.



Mein Fazit:
Wieder ein Thriller der mich völlig fesseln konnte, kein wunder das Fitzek mein lieblingsautor ist.

Das Paket - Sebastian Fitzek
Das Paket
von Sebastian Fitzek
(346)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99

Faszinierend, Gefühlvoll und voller Magie

Karina Hofmann aus Fürth , am 28.10.2016

Als ich den Klappentext des Buches gelesen habe, war ich bereits Feuer und Flamme für das Buch. Denn für mich gibt es nichts besseres als Harry Potter! Genauso wie bei der Protagonistin dieses Buches, in die ich mich sehr gut hinein versetzen konnte.

Wobei ich Anfangs doch etwas Probleme mit der Protagonistin hatte, da sie zu beginn der Geschichte sehr zickig rüber kommt, was mir nicht so gefallen hat. Sie merkt selbst aber auch schnell, das sie so nicht sein sollte und ist den Rest der Geschichte immer nett und freundlich geblieben.
Die Stimmung und die Gefühle der Personen kommen in diesem Buch sehr gut rüber, ich konnte förmlich die Ängste und die Aufregung spüren, weswegen ich beim ganzen Buch richtig mitgefiebert habe, als wäre ich live dabei.

Man merkt auch das die Autorin sich mühe mit der Protagonistin gegeben hat, sodass man sie eigentlich auch nur mögen kann. Auch die Umgebung der Geschichte macht alles sehr real und man fühlt sich sehr nah dran an der Story. Zumal man vieles kennt, wenn man die Harry Potter Bücher gelesen hat bzw die Filme geschaut hat. Ich persönlich war ja schon ein wenig neidisch auf die Protagonistin, das sie dort hin fahren durfte :D

Die Autorin:
Amelie Murmanns Liebe zu Jugendromanen begann mit einem Jungen, der überlebte, und festigte sich endgültig mit einem Mädchen, das in Flammen stand. Um diese Liebe mit der Welt zu teilen, eröffnete sie 2010 ihren eigenen Buchblog und begann kurz darauf mit dem Schreiben. Amelie lebt mit ihrer Familie und ihren über vierhundert Büchern in Moers. Wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder bloggt, studiert sie Lehramt an der Universität Essen. Ihr Debütroman »Wanderer. Sand der Zeit« ist bei Impress, einem Imprint des Carlsen Verlags, erschienen.

Mein Fazit:
Eine Geschichte für Fans von Harry Potter und welche die sie noch werden wollen. Faszinierend, Gefühlvoll und voller Magie.

Fangirl auf Umwegen - Amelie Murmann
Fangirl auf Umwegen
von Amelie Murmann
(21)
eBook (ePUB)
3,99

Empfehlung!

Karina Hofmann aus Fürth , am 25.10.2016

Das Buch hat mich als Youtuberin direkt angesprochen und darum musste ich es unbedingt haben.

Allein das Cover spricht mich hier schon sehr an. Ich nehme an man sieht hier die Protagonistin des Buches. Man erkennt meiner Meinung nach sehr gut das es sich auch um "Beauty" handelt, was mir sehr gut gefällt.

Die Protagonistin Cecilia hat eigentlich keine Freunde, da sie in der Schule eher verachtet wird, durch ihren Erfolg schottet sie sich auch etwas vor anderen ab. Meist kommen hier auch leider bissige Kommentare von den anderen, sie sei Oberflächlich. Aber ist es nicht genau anders herum? Ist es nicht Oberflächlich über jemanden zu urteilen den man garnicht kennt? Ich empfinde es jedenfalls so.
Mir war Cecilia bereits auf den ersten Seiten sehr sympathisch, ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und sie hat einfach einen wundervollen Humor, bei dem ich viel zu lachen hatte.

Allgemein hat das Buch eine sehr gute Aufteilung zwischen lustigen Momenten, Liebe und ernsten Themen. Ich konnte das Buch deswegen auch einfach nicht mehr aus der Hand legen, die Geschichte hat mich so gefesselt. Allein die Idee zum Buch finde ich sehr gut und hab in dieser Form nur selten oder sogar gar nichts gelesen. Ich hoffe deshalb sehr das der Autor noch viele weitere Bücher schreiben wird, denn er hat echt Talent!

Der Autor:
Andreas Dutter, geboren 1992, lebt in Österreich und hat Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien studiert. Er arbeitet im Social Media Bereich und unterhält mit seinem Bücher-YouTube-Kanal (Brividolibro) seine ZuschauerInnen. Außerdem hat er immer wieder Auftritte im Fernsehen, Radio sowie in der Presse. LovelyBooks wählte Ihn zum »Besten deutschsprachigen Debütautor 2015«.

Mein Fazit:
Eine echt starke Story, die ich euch empfehlen kann.

Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin - Andreas Dutter
Beauty Hawk. Der Fluch der Sturmprinzessin
von Andreas Dutter
(8)
Buch (Taschenbuch)
12,99

Informativ und Interessant

Karina Hofmann aus Fürth , am 23.10.2016

Sachbücher finde ich genau so interessant, wie alle anderen auch, daher hab ich mich sehr gefreut dieses Buch vom Verlag bekommen zu Haben um es zu lesen und zu rezensieren.

Die Haut ist unser größtes Organ und es steckt viel viel mehr darin als wir eigentlich wissen.
Ich selbst war 1 Jahr lang auf der Friseurschule und habe dort bereits viel über die Haut gelernt, ein wenig wusste ich also schon darüber bescheid. In diesem Buch gibt es jedoch noch viel mehr Themen, die allesamt sehr interessant und informativ geschrieben sind.

Im Buch fangen wir damit an, über die Beschaffenheit der Haut zu lernen. Es gibt 3 Schichten in unserer Haut, die alle ganz verschiedene Funktionen haben. Diese werden ausführlich beschrieben, was mir gut gefallen hat, denn so hat man erstmal einen Ansatz, was unsere Haut alles kann.

Danach findet man Themen wie z.B. Krankheiten der Haut, Wie sich unsere Ernährung auf die Haut auswirkt, Mikronährstoffe, Berührungen und erogene Zonen und vieles mehr.

Dieses Sachbuch bietet viele Anhaltspunkte zur Erhaltung unserer Haut und man kann doch so einiges dabei Lernen. Die Sprache im Buch ist nicht zu fachkundig, und wenn es doch mal so sein sollte wird alles nochmal für den "normalen Menschen" verständlich geschrieben. Richtig gut fand ich die Aufmachung bzw Aufteilung der Themen im Buch, so konnte man immer weiter auf dem alten Wissen aufbauen. Auch der Abschluss des Buches "Hausmittel gleich Hautmittel" hat mir gut gefallen. Hier bekommt man nochmal kleine Tipps was man gegen verschiedene Problemchen machen kann, ganz ohne Chemiekeule.

Die Autorin:
Yael Adler ist Dermatologin mit Haut und Haar. Sie hat viele Jahre für die klinische Forschung gearbeitet und leitet seit 2007 eine eigene Praxis in Berlin-Grunewald. Ihr Talent und ihre Freude, komplexe medizinische Sachverhalte rund um die Haut anschaulich und höchst unterhaltsam zu vermitteln, stellt sie in zahlreichen Vorträgen und als Gesundheitsexpertin in den Medien unter Beweis.


Mein Fazit:
Ein tolles Buch bei dem ich viel lernen konnte. Ich kann das Buch allen empfehlen, die ein bisschen mehr über sich und das Wunder unserer Haut lernen wollen.

Haut nah - Yael Adler
Haut nah
von Yael Adler
(24)
Buch (Taschenbuch)
16,99

Informativ

Karina Hofmann aus Fürth , am 10.10.2016

In meiner Schwangerschaft bin ich großer Fan von Ätherischen Ölen geworden, nicht nur weil ich keine Tabletten mehr nehmen durfte, sondern auch weil ich das Gefühl habe, die Öle helfen viel schneller bei manchen Beschwerden.

Deshalb habe ich mich sehr über dieses Buch gefreut. Es zählt verschiedene Öle und Anwendungen auf, gibt Beispielgeschichten an, die die Wirkung der Öle verdeutlichen und gibt Tips und Tricks um selbst eine Ölmischung herzustellen. In meiner Schwangerschaft habe ich bei Migräneattacken immer Pfefferminzöl verwendet, es hatte sofort einen lindernden Effekt und ich fühle mich etwas besser. Genau das steht auch im Buch und ich habe das bereits ein paar Kolleginnen geraten, die sehr begeistert von der Wirkung waren.

Mir hat das Lesen des Buches spaß gemacht, ich habe viel dabei gelernt und werde sicher einiges auch mal selbst ausprobieren. Zum Beispiel ein Öl gegen kalte Füße -> das wäre genau das richtige für meinen Mann. Man bekommt mit dem Buch viele Listen und Tabellen, mit Informationen wie und wo man bestimme Öle am besten anwendet, wie man sie streckt oder für wen sie geeignet sind.

Rezept:
Gegen Kopfschmerzen:
10 Tropfen Pfefferminze
10 Tropfen Basilikum
8 Tropfen Majoran
3 Tropfen Immortelle

Die Ölmischung für einen klaren Kopf enthält Öle, die zur Entlastung von Stress beitragen. Besonders im Kopf- und Nackenbereich aufgetragen, wirken diese Öle wohltuend.

Die Autorin:
Maria L. Schasteen liebt das Leben und die Natur, und befasst sich eingehend mit den "Geheimnissen der Natur" und ihren heilbringenden Wirkungen auf Körper, Emotionen und Geist. Sie ist ärztlich geprüfte Aromapraktikerin, und schaut auf eine über zwanzigjährige Erfahrung mit ätherischen Ölen zurück. Sie ist Autorin unzähliger Therapeuteninformationen, und trainiert weltweit ein Team von Gleichgesinnten in der Anwendung hochwirksamer ätherischer Öle. Sie leitet die Firma Secrets of Nature, und bringt auf ihrer Autorenseite in Facebook, auf ihrer Homepage, sowie auf LinkedIn regelmäßig inspirierende Beiträge zum Thema Aromatherapie.



Mein Fazit:
Ein informatives Nachschlagewerk bei großen und kleinen Wehwehchen. Super!

Duft-Medizin - Maria L. Schasteen
Duft-Medizin
von Maria L. Schasteen
(4)
Buch (Taschenbuch)
19,95