Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Mario Goldmann
aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz

Gesamte Empfehlungen 35 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Abteilung:
Comics, Fantasy, Krimis, Science-Fiction, Thriller, Zeitgeschehen
Lieblingsautoren:
Umberto Eco, Italo Calvino, Rüdiger Safranski, Tad Williams, Andrzej Sapkowski, Josh Bazell
An meinem Beruf gefällt mir:
Bücher, Bücher und natürlich Bücher

Meine Empfehlungen

Geschichte in Bildern

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 30.09.2011

Frankreich, der Hundertjährige Krieg hat das Land zerrissen. Die Anhänger der jeweiliegen Seiten bekämpfen sich erbarmungslos und noch steht kein Sieger fest.
Fein gezeichnet, mit gut geschriebenen Charakteren und einem ordentlichen Schuss Historie bietet dieser Comic beste Mittelalter-Atmosphäre.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Der Tönerne Thron - Nicolas Jarry, France Richemond, Theo, Lorenzo Pieri
Der Tönerne Thron
von Nicolas Jarry
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,80

Wir säen nicht

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 30.09.2011

Bürgerkrieg in Westeros, eine Expedition hinter die große Mauer und der Winter naht.
Vier Könige erheben Anspruch auf den Thron, doch der eigentlich rechtmäßige Herrschaftsanspruch ist keinem der Vier gegeben.
Die Letzte aus dem Geschlecht der Drachen wird bald ihre Brut auf den zerstrittenen Kontinent Westeros loslassen, um das zu nehmen, was ihr gehört.
Und im Norden wächst die Dunkelheit heran und doch keiner will sie sehen.
Eine hervorragende und dichte, vielschichtige und epische Welt, erwachsen und hart und absolut großartig.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03 - George R.R. Martin
Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 03
von George R.R. Martin
(19)
Buch (Taschenbuch)
16,00

Es gibt das Böse!

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 30.07.2011

Das Böse, schwer definierbar und greifbar, ein Begriff, der mehr ist als nur ein Wort.
Der Versuch das Böse zu bestimmen, setzt hierbei eine gewisse Kenntnis theologischger und phlilosophischer Geschichte voraus.
Anhand unzähliger Beispiele soll das Böse ein Gesicht bekommen. Vom Sündenfall über Kain und Abel bis zu den Verbrechen im Dritten Reich wird vor allem die abendländliche Geschichte betrachtet. Dabei wird festgestellt, dass der Mensch schlicht für alles Übel ursächlich ist. Damit hat das Böse das entsprechende Gesicht bekommen und keine höhere Macht kann die Schlechtigkeit ins Leben bringen.
Man muss schon eine gewisse Grundkenntnis der Theologie und Philosophie mitbringen, doch dann entfaltet das Werk seinen reichen Kenntnisschatz.
Sehr interessant und fordernd für alle, die dem Thema tiefer gehend etwas abgewinnen wollen.

Das Böse oder Das Drama der Freiheit - Rüdiger Safranski
Das Böse oder Das Drama der Freiheit
von Rüdiger Safranski
(2)
Buch (Taschenbuch)
11,95

Das Maß der Mitte!

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 28.07.2011

Was denkt ein erfolgreicher Investment-Banker über das Verhalten und Leben der Mittelschicht.
Nichts Böse aber auch nichts richtig Gutes.
Einmal ein etwas anderer Blick auf die Umstände und Ursachen einer selbst gemachten Krise, der "Weltfinanzkrise". Der Mittelstand bekommt hier einmal richtig sein Fett weg. Denn er pöbelt über den Banker, lebt aber seit Jahren über den eigenen Verhältnissen und will noch mehr, wozu auch immer. Es muss immer das Neueste und "Beste" und Größte sein, doch nur auf Raten und Kredit das alles zu finanzieren, macht es auch nicht besser. Neben der Abrechnung mit dem größten Bevölkerungsteil, lässt es sich der Autor nicht nehmen, sinnvolle Tipps und Anregungen für die Mehrung des eigenen Kapitals zu geben. Dabei erteilt er den bekannten und wohl überholten Gesellschaftstheorien und Lebensweisen eine gehörige Lektion in Ökonomie.
Ein sehr böswilliges und mutiges Buch, spricht es doch aus was Fakt ist und engemütlich sich anhören mag, doch wird er Recht behalten.
Wenn man sich über das Thema Wirtschafts- und Finanzkrise auseinander setzen möchte, sollte dieses Buch unbedingt gelesen werden, denn nicht nur der raffgierige Banker hat an der Misere Schuld.
Provokativ und doch fundiert.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Investment Punk - Gerald Hörhan
Investment Punk
von Gerald Hörhan
(14)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Hört mich brüllen!

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 19.07.2011

Der König ist tot, es lebe der König.
Die Witwe, aus dem Hause Lennister, des verstorbenen Königs putscht unrechtmäßig ihren Sohn auf den Thron. Derweil versinken die Sieben Königslande im Bürgerkrieg, der offen im Ausgang ist. Unbeachtet dessen, nimmt die Bedrohung jenseits der großen Mauer nun Gestalt an, die Anderen werden erstmals vor der Mauer gesichtet.
Doch die hohen Herren der sich bekriegenden Häuser messen dem, noch, keine Bedeutung zu.
Aber die Bedrohung für die bekannte Welt ist weit größer als der Erbrechtsstreit in den Königslanden es selbst sein könnte.
Die Schwester, des nun toten Erben aus dem Geschlecht der Drachen, zieht jenseits des Meeres das Reiterheer zusammen und weckt die letzten Drachen um sich so ihren Thron zu sichern.
Und so steht der Friede der Sieben Königslande einer uralten dunklen Bedrohung im Norden, einem Krieg im Inneren und einem Sturm jenseits der Meere gegenüber.
Die Welt von Westeros wird beklemmender und die vielen Intrigen und Verschwörungen laufen nun zum Teil zusammen.
Weitehin auf hohem Niveau wird hier grandiose, erwachsene Fantasy geboten.
Weiterlesen!

Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2 - George R.R. Martin
Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
von George R.R. Martin
(42)
Buch (Taschenbuch)
16,00

Der Winter naht.

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 19.07.2011

Neuauflage eines der Fantasy-Epen überhaupt!
Im Auftakt, dieser im Deutschsprachigen bisher acht Teile umfassenden Reihe, werden allerlei Charaktere und die Geschichte der Sieben Königslande vorgestellt, auch Dank umfangreichem Anhang.
Die Handlung ist unglaublich vielschichtig und tiefgehend.
Im Norden, geschützt nur durch die Brüder der Nachtwache und eine riesige Mauer, vom Rest des Reiches unbeachtet, wächst eine längst vergessene dunkle Bedrohung, die Anderen, heran. Während der geflohene letzte Erbe des gestürzten Königs, aus dem Geschlecht der Drachen, mit Hilfe eines riesigen Reiterheeres seine Thronansprüche geltend machen will. Dazwischen liegen die Sieben Königslande, ehemals sieben Königreiche, nun dem Eisernen Thron verplichtet, in Zwietracht und geben sich ihren zahllosen Ränkespielen hin. Dem neuen König des Reiches, einst mächtig, nun auf tönernem Fuß, droht auch noch Gefahr aus der eigenen Familie.
Keine stereotypische Trennung von Gut und Böse geben der Welt von Westeros einen realistischen, glaubhaften und düsteren, erwachsenen Ton. Die Charaktere, die hier gezeichnet werden, wird man lieben und hassen.
Unbedingt Eintauchen! Großartig!

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1 - George R.R. Martin
Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
von George R.R. Martin
(195)
Buch (Taschenbuch)
16,00

Wirklichkeit oder Fiktion?

Mario Goldmann aus der Thalia-Buchhandlung in Chemnitz , am 26.08.2009

Ein Mailänder Student der Philosophie stößt bei Recherchen für seine Promotionsarbeit über den Fall der Tempelritter auf ein Schriftstück aus dem 14. Jahrhundert. Zusammen mit zwei Verlagslektoren versucht er eine Entschlüsselung des unvollständigen Dokuments.
Der ‘Große Plan’, den sie dabei ersinnen, ihre eigens kreierte Verschwörungstheorie, entstanden mehr aus Spaß denn Ernst, findet höchstes Interesse bei einer zwielichtigen Gruppierung, die sich dadurch in ihrer Weltsicht, ihrem Wahn, bestätigt sieht.
Was folgt, ist ein Verschmelzen von Wirklichkeit und Fiktion, einer Fiktion, die die Drei selbst schufen, und die immer mehr Eigendynamik entwickelt und somit reale Gefahren anzieht. So treiben die Drei, jeder für sich und doch zusammen, an ihre seelischen und moralischen Abgründe. Ihre Welt, bestehend aus immer mehr Misstrauen und Verfolgungswahn, bricht Stück für Stück auseinander. Ist das alles Realität oder doch nur ein Hirngespinst? Für
Freunde der Mythen über den Untergang der Templer aber auch der vielen anderen Bruderschaften, Logen, denn sie alle haben ihren Part in diesem Werk, finden eine prall gefüllte Schatztruhe mit diesem Buch. Hier werden großartig recherchierte Informationen in einer enormen Fülle mit brillant gezeichneten Charakteren geboten und fast die komplette bekannte Weltgeschichte neu geschrieben.
‘Das Foucaultsche Pendel’ ist absolute Pflichtlektüre für alle dem Konspirativen Verfallenen.

Das Foucaultsche Pendel - Umberto Eco
Das Foucaultsche Pendel
von Umberto Eco
(11)
Buch (Taschenbuch)
16,90

 
weiter