Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Christel Cader
aus der Thalia-Buchhandlung in bonn

Gesamte Empfehlungen 65 (ansehen)


Meine Empfehlungen

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 20.06.2017


Diese Italienisch-deutsche Familiengeschichte nimmt sie mit durch Italien nach Deutschland auf eine Zeitreise von den Wirtschaftswunder Jahren bis Heute. Wunderschön erzählt.

Bella Germania
Bella Germania
von Daniel Speck
(71)
Buch (Taschenbuch)
10,99

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 20.06.2017

Die berührende Geschichte der großen Abenteuerin Beryl Markham. Meisterhaft und atemraubend erzählt von Paula McLain . Ein Großes Afrika-Epos und ein wunderbarer Schmöker.

Lady Africa
Lady Africa
von Paula McLain
(21)
Buch (Taschenbuch)
10,99

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 20.06.2017

Geschichte einer großen unerfüllten Liebe, von verpassten Chancen aber auch von Träumen und Hoffnungen, die sich noch erfüllen lassen. Poetisch, sinnlich und ergreifend erzählt.

Fünf Viertelstunden bis zum Meer
Fünf Viertelstunden bis zum Meer
von Ernest van der Kwast
(16)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 22.05.2017

Kindheitserinnerung erscheinen wie ein Abenteuer zwischen Schmerz und Komik.
Zwischen Leningrad und New York. Eine wahre Migranten Geschichte fesselnd und meisterhaft erzählt

Kleiner Versager
Kleiner Versager
von Gary Shteyngart
Buch (Taschenbuch)
10,99

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 22.05.2017

Geschwister werden als Kinder bahnbrechender
Sexualtherapeuten in in den Siebzigern groß, die mit ihrem Buch Furore machen.
Einfühlsame Familiengeschichte ja es geht auch um Sex

Die Stellung
Die Stellung
von Meg Wolitzer
(9)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Wer ist Charlotte Salome?

Christel Cader aus der Thalia-Buchhandlung in bonn , am 09.05.2017

Mir war die Künstlerin nicht bekannt. Wir kennen Kandinsky Paula Moderson Becker, Marc Chagall usw. Die Künstler, deren Bilder als entartete Kunst vom Nazi Regime diffamiert und vernichtet wurden. Was wäre aus Charlotte geworden,
wenn die Nazis sie nicht mit ihren 26 Jahren ermordet hätten? Bevor David Foenikos seine literarische Annäherung
begann, ging er auf Spurensuche. Die Recherchen lässt der Autor offensichtlich in den Roman einfließen.
Ihm gelingt auf besondere Weise Charlottes Spuren, die ihr kurzes Leben hinterlassen hat, sichtbar zu machen.
Charlotte Salomes Werk und Leben erfährt durch diesen wunderbaren Roman endlich Aufmerksamkeit und Wertschätzung.

Charlotte - David Foenkinos
Charlotte
von David Foenkinos
(27)
Buch (Taschenbuch)
10,00

 
weiter