Warenkorb
 

Bewerter

Marija Milicevic aus Innsbruck

Gesamte Bewertungen 69 (ansehen)


Meine Bewertungen

Ein bekanntes Märchen neu erzählt ...

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 21.03.2015

Wir alle kennen die Geschichte. Dornröschen wird von der bösen Fee Maleficent verflucht, sodass sie vor ihrem 16. Geburtstag, durch den Stich einer Spindel, in einen todesähnlichen Schlaf fällt.

ABER jetzt kommt eine neue Version, und zwar die Geschichte aus Maleficent's Sicht erzählt. Ein tolles Abenteuer mit Starbesetzung und wunderschönen Schauplätzen.

Perfekt für einen Filmabend für die ganze Familie.

Maleficent - Die dunkle Fee  (Kinofassung)
Maleficent - Die dunkle Fee (Kinofassung)
(21)
Film (DVD)
9,99

Es war einmal ...

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 21.03.2015

Stellen Sie sich vor, dass alle Märchenfiguren die Sie kennen, im Hier und Jetzt landen.
Bei "Once upon a time" passiert genau das!

Die böse Königin spricht einen Fluch aus, um alle ihre Feinde, Freunde und Mitmenschen in eine andere Welt zu verbannen - und das ohne Erinnerung an ihr altes Leben. Snow White's Tochter, die als Baby dem Fluch entkommen konnte, wird 28 Jahre später von ihrem Sohn nach Storybrooke zurückgeholt und muss mit seiner Hilfe, alle daran erinnern wer sie sind und woher sie kommen. Das Problem ist nur, dass die "Retterin" selbst nicht an den Fluch glaubt ...

Tolle Schauspieler, faszinierende Schauplätze, Sprünge durch die Zeit - eine der besten Serien die ich je gesehen habe.

Für Groß und Klein. Sehr sehenswert!

Once Upon A Time - Es war einmal - Season 1
Once Upon A Time - Es war einmal - Season 1
(14)
Film (DVD)
12,99

Der klügste Liebesroman der modernen Literatur ...

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 25.09.2014

Mit nur einem kleinen Tippfehler beginnt die Geschichte von Emmi und Leo. Zwei Menschen die einem durch den wunderschönen Schreibstil immer mehr ans Herz wachsen, E-Mail für E-Mail.

Ein Buch wie es zuvor noch keines gegeben hat. Außergewöhnlich, modern, emotional, klug,...

Gut gegen Nordwind - Daniel Glattauer
Gut gegen Nordwind
von Daniel Glattauer
(263)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

Fesselnd ...

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 12.03.2014

Christine Feher hat ein tolles Buch geschrieben, mit dem sie uns ein schwieriges Thema näher bringen will. Magersucht.

Die Geschichte handelt über die fünfzehnjährige Sina, die sich zu dick findet. Anfangs will sie nur ein paar Pfund abnehmen, doch dann rutscht sie in einen Teufelskreis, aus dem man nicht mehr leicht herauskommt.

Mit der Zeit merkt man immer mehr wie die Magersucht die Oberhand gewinnt und wie schwer es Sina fällt, den Magerwahn hinter ihr zu lassen.

Ein ehrliches und gleichzeitig schockierendes Buch, das uns einen guten Einblick in das Leben der Menschen gibt, die täglich mit dieser Krankheit zu kämpfen haben. Erschreckend und einfühlsam.

Auf jeden Fall empfehlenswert.

Dann bin ich eben weg - Christine Feher
Dann bin ich eben weg
von Christine Feher
(31)
Buch (Taschenbuch)
6,95

Überraschend gut!

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 10.01.2014

James und Bob. Bob und James. Ein unzertrennliches Team.

James hat keine leichte Vergangenheit hinter sich. Der junge Straßenmusiker war Drogenabhängig und verlor alles, was er hatte. Bob, ein wunderschöner und geheimnisvoller roter Kater hatte es wahrscheinlich auch nicht leicht. James fand Bob im Stiegenhaus, nahm den kleinen aus Mitleid mit und schlagartig veränderten sich die Leben der beiden.

Eine herzergreifende Lebensgeschichte von zwei Freunden die sich gefunden haben und niewieder verlieren möchten.

"Bob, der Streuner" liest sich sehr flüssig und fesselt auch mit der schönen Story. Ein tolles Buch zum Verschenken!

Bob, der Streuner - James Bowen
Bob, der Streuner
von James Bowen
(109)
Buch (Taschenbuch)
10,00

Lustiger Schmöker für Zwischendurch ...

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 13.11.2013

Nach "Ausgeliebt" und "Unzertrennlich" ein weiterer, toller Roman um Christine von Dora Heldt.

Die 45-jährige Christine möchte für ein paar Tage nach Norderney verreisen, doch da ihre Mutter eine Knieoperation vor sich hat, muss Christine ihren Papa Heinz mitnehmen. Mit viel Liebe und Sturheit sorgt der farbenblinde, dickköpfige aber auch charmante Heinz für viel Chaos auf Norderney...

Ein wundervoller und leichter Roman, den man im kürzester Zeit fertiggelesen hat. Dora Heldt erzählt mit viel Humor und Liebe das pure Familienchaos von Christine und Heinz.

Ein toller Schmöker für Zwischendurch.

Urlaub mit Papa - Dora Heldt
Urlaub mit Papa
von Dora Heldt
(78)
Buch (Taschenbuch)
10,95

Achtung Lachnebenwirkungen!

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 13.11.2013

Wie stellt man sich den Alltag einer Apothekerin vor? Langweilig? So ist es nicht!

Mit diesem Werk, zeigt uns Pharmama was für skurrile, lustige aber auch seltsame Geschichten sie in den 15 Jahren als Apothekerin erlebt hat.

Dieses Buch gibt Ihnen nicht nur einen humorvollen Einblick in den Alltag einer Apothekerin/ eines Apothekers, sondern wird auch mit Garantie Ihre Lachmuskeln stärken.

Viel Spaß beim Lesen!

Haben Sie diese Pille auch in Grün? - Pharmama
Haben Sie diese Pille auch in Grün?
von Pharmama
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,99

"Wetten, dass...?"

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 06.07.2013

Vittorio Kowalski studiert das Wetter, aber nicht das von morgen oder übermorgen und auch nicht das in seiner Heimat.
Er studiert das Wetter vor 15 Jahren im einem fernen Alpendorf und kennt das Wetter von jeden einzelnen Tag. Damit tritt er auch bei "Wetten, dass..?" auf und ahnt noch nicht, dass in dem Alpendorf eine ganz besondere Zuschauerin sitzt.

Ein Liebesroman der als Protokoll eines Interviews einer Literaturkritikerin mit dem Autor Wolf Haas erzählt wird.
Ein erfolgreicher Versuch. Empfehlenswert!

Das Wetter vor 15 Jahren - Wolf Haas
Das Wetter vor 15 Jahren
von Wolf Haas
(17)
Buch (Taschenbuch)
9,90

Vergangenheit und Gegenwart

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 04.07.2013

Lucinda Riley beweist uns mit ihrem dritten Roman wieder einmal, dass sie Vergangenheit und Gegenwart, Liebe und Schicksal, Romantik, Trauer und Hoffnung in einen wunderschönen Schmöker verwandeln kann.
Jetzt wo ihre glamouröse Mutter Valérie stirbt, ist Emilie de la Martinières die letzte Martinières. Sie kehrt zurück in die Provence, wo viele Aufgaben auf sie warten. Will sie den Familienbesitz behalten oder kehrt sie in ihr normales Leben zurück?
Zufällig findet sie eine Gedichtsammlung ihrer Tante Sophia und ein lang gehütetes Familiengeheimnis kommt ans Licht.

Ein wunderbares Leseerlebnis. Für verregnete Tage ebenso gut geeignet wie für den Urlaub am Strand.
Taschentücher bitte bereithalten!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Der Lavendelgarten - Lucinda Riley
Der Lavendelgarten
von Lucinda Riley
(73)
eBook
10,99

Liebevoll, traurig, phantastisch!

Marija Milicevic aus Innsbruck , am 14.06.2013

Nach ihrem Bestseller "Das Orchideenhaus", können wir uns über Lucinda Rileys zweiten Roman freuen, denn mit diesem Werk übertrifft sie sich selbst.
Grania Ryan flieht nach einer Fehlgeburt vor ihren Problemen. Sie kehrt in ihre irische Heimat zurück. Dort verändert eine schicksalhafte Begegnung ihr ganzes Leben. Grania hat noch keine Ahnung welche Verbindung sie mit dem kleinen Mädchen hat, das ihr auf den Klippen begegnet.

Wer mit "Das Orchideenhaus" eine Freude hatte, wird diesen Roman lieben. Wieder schafft es Lucina Riley Gegenwart und Vergangenheit in einem packenden Roman harmonieren zu lassen.
Aber Achtung, halten Sie die Taschentücher bereit!

Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley
Das Mädchen auf den Klippen
von Lucinda Riley
(76)
Buch (Klappenbroschur)
10,99

 
zurück