Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Ulrike Hildebrandt
aus der Thalia-Buchhandlung in Essen

Gesamte Empfehlungen 22 (ansehen)


Alter:
57 Jahre
Abteilung:
Firmenservice Essen
Im Beruf seit:
1982

Meine Empfehlungen

Was bleibt, wenn das Leben geht?

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 07.05.2018

Henning Mankell gewährt einen Einblick in ein sehr persönliches Fazit. Bewegend zu lesen!

Treibsand - Henning Mankell
Treibsand
von Henning Mankell
(10)
Buch (Taschenbuch)
11,95

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 22.11.2017

Elie Wiesel berichtet, wie er am Tor des KZ alles verlor, was sein Leben und Glauben bisher ausmachte. Eindringlich und zutiefst berührend. Ein Buch, das man nicht vergisst ...

Die Nacht zu begraben, Elischa
Die Nacht zu begraben, Elischa
von Elie Wiesel
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 22.11.2017

Eine Hilfe, eingefahrene Arbeitsabläufe unter die Lupe zu nehmen, sich vom Balast zu befreien und Raum für das Wesentliche zu schaffen.

Für immer aufgeräumt
Für immer aufgeräumt
von Jürgen Kurz
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 22.11.2017

Rasanter, spannender Roman, der Barcelona im Jahr 1874 lebendig werden lässt und die Sehnsucht weckt, in die Welt Gaudis einzutauchen.

Die Sieben Türen
Die Sieben Türen
von Daniel Sánchez Pardos
(13)
Buch (Taschenbuch)
11,00

Opfer oder Mörder

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 17.07.2017

Rabbi Klein hilft der Polizei bei der Übersetzung einer hebräischen Mail und stellt eigene Nachforschungen an. Sein Gewissen beruhigt er indem er es als biblische Aufgabe versteht, Dinge in der Gemeinde zu richten.
Einmal an der Fassade gekratzt, kommen Dinge ans Tageslicht die die Grenze zwischen Gut und Böse vollständig auflösen.

Kains Opfer - Alfred Bodenheimer
Kains Opfer
von Alfred Bodenheimer
(3)
eBook (ePUB)
9,99

La Vie en Rose

Ulrike Hildebrandt aus der Thalia-Buchhandlung in Essen , am 07.07.2017

14 Tage Urlaub an der Côte d‘Armor - ein Traumurlaub.

Nur für Commissaire Dupin ist diese Vorstellung ein Alptraum. Aber er hat es Claire versprochen, in diesem Urlaub einmal völlig abzuschalten. Jedoch nahezu mystisch zieht Dupin das Rästelhafte an, alsbald ermittelt er heimlich auf eigene Faust.

Er begeistert Claire für Ausflüge, die wie zufällig unmittelbar in der Nähe verschiedener Tatorte liegen. Je mehr Details Dupin zusammenträgt umso mehr verschwimmt das Bild zu einer Fata Morgana. Hat Nolwenn recht und die Lösung verbirgt sich bereits in seinem treuen Begleiter, dem Clairefontaine?

Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6 - Jean-Luc Bannalec
Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
von Jean-Luc Bannalec
(33)
eBook (ePUB)
4,99 bisher 9,99

 
zurück