Warenkorb
 

Bewerter

Meine Bewertungen

Dystopisch, unheimlich und atemberaubend

Lesefieber , am 08.08.2019

Ich bin kein Fan von dystopischen Romanen. Die häufige Gewalt und der Überlebenskampf schrecken mich ab. Sonst würde ich mir sofort diese E-Bücher kaufen. Diese Kurzgeschichte ist unglaublich spannend und hat mich von der ersten Seite angefesselt. Toll geschrieben und faszinierender Plot.

Cat & Cole: Vergessene Wunden - Emily Suvada
Cat & Cole: Vergessene Wunden
von Emily Suvada
(15)
eBook
0,00

Habe nach 50 Seiten aufgegeben

Lesefieber , am 07.08.2019

Die Bewertung bezieht sich nur auf die ersten 50 Seiten des Buchs, denn da hatte ich aufgegeben. Weder der Schreibstil noch der Inhalt sind lesenswert. Die Figuren sind vollkommen überzeichnet und die Handlung so dramatisch, dass sie schon wieder albern ist.

Rot-Licht-Tot - Feronia Petri
Rot-Licht-Tot
von Feronia Petri
(2)
eBook
2,99

Bedrückend

Lesefieber , am 06.08.2019

Drei Monate nach dem Tod ihres Mannes sieht Sarah ihn zum ersten Mal in einem Supermarkt wieder. Leider verliert sie ihn aus den Augen und kann ihn nicht zur Rede stellen. Bei einem Treffen mit anderen Witwen erfährt sie, dass es nicht so ungewöhnlich ist, wenn die Frauen von ihren verstorbenen Männern besucht werden.

Ständig bewegt sich die Geschichte im surrealen Bereich und man weiß nicht, ob David wirklich noch lebt und einfach aus seinem Leben aussteigen wollte oder ob Sarah sich das Ganze nur einbildet. Manchmal wirkt er durchscheinend wie ein Geist und dann wieder fühlt sie seine Berührungen. Dabei hat sie Angst, dass heraus kommen könnte, dass er noch lebt und sie wegen Versicherungsbetrug angezeigt wird, da sie seine Lebensversicherung ausbezahlt bekommen hat. Oder wenn er doch nicht mehr lebt und sie nur Wahnvorstellungen hat.

Die Autorin schafft eine immer bedrückendere Stimmung, als klar wird, wie die Ehe der Beiden wirklich war. Dabei spitzt sich auch die Situation zu, als Sarah eine Affaire beginnt. Das Ende war so überraschend wie atemberaubend. Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen und wusste nun, wie es endet. Dennoch bin ich noch so gefesselt wie beim ersten Mal. Ich kann es wirklich sehr empfehlen.

Brodie, L: Ich weiß, du bist hier - Laura Brodie
Brodie, L: Ich weiß, du bist hier
von Laura Brodie
(24)
Buch (Taschenbuch)
8,95

Harte BDSM-Kurzgeschichten

Lesefieber , am 06.07.2019

Das E-Buch besteht aus fünf Kurzgeschichten, die jeweils aus Sicht der Subs geschrieben sind. Der Schreibstil der Autorin ist interessant und lesenswert, die Inhalte sehr heftig und speziell.

Luststrafe (BDSM-Storys) - Antje Ippensen
Luststrafe (BDSM-Storys)
von Antje Ippensen
(1)
eBook
2,99

Schlecht geschrieben und übertriebene Dramatik

Lesefieber , am 03.07.2019

Die Geschichte spielt 1962 in den USA, zu einer ziemlichen prüden Zeit. Alexa, die Tochter aus guten Hause, lernt im Strandhaus der Eltern, wo sie mit Freunden Urlaub macht, den neuen afroamerikanischen Nachbarn kennen. Darauf bezieht sich auch der Titel des Buchs, denn sowas war zu dieser Zeit ein Skandal. Die Autorin kann leider nicht schreiben. Die Dialoge der Figuren und deren Verhalten sind wirklich nervig. Dann passiert ständig eine neue dramatische Wendung. Ich habe das Buch ab dem zweiten Kapitel überflogen und in der Mitte abgebrochen.

Tabu - Verbotenes Verlangen - Lana Stone
Tabu - Verbotenes Verlangen
von Lana Stone
(2)
eBook
0,00

Solider Krimi mit einigen Überraschungen

Lesefieber , am 03.07.2019

Mit Hafenmord beginnt eine Krimireihe um die Komissarin Beccare. Ruhig und unaufgeregt beschreibt die Autorin sehr glaubhaft die Arbeit der Ermittler, dabei sind ihr wirklich sehr gute Figuren gelungen. Die Spannung bleibt beim ganzen Buch erhalten, vor allem durch die immer neuen Erkenntnisse, die die Polizei im Laufe der Ermittlungen gewinnt. Dabei wird die Geschichte nie brutal, sondern immer sehr interessant und lesenswert mit einigen schönen Details zur Urlaubsinsel Rügen.

Hafenmord - Katharina Peters
Hafenmord
von Katharina Peters
(24)
eBook
7,99

Dies soll eine wahre BDSM Geschichte zeigen

Lesefieber , am 22.06.2019

Ich hatte bereits die Kurzgeschichte "Ich diene" von der Autorin gelesen. Trotz der sehr drastischen BDSM-Schilderung fand ich die Geschichte gut geschrieben. Von "Aline" war ich aber wegen der schlechten Bewertung abgeschreckt. Völlig zu Unrecht. Wie es scheint, gehört die Kurzgeschichte zum Roman Aline und hier erfährt man, wie sie ihren Geliebten Lukas kennengelernt hat. In diesen ersten 2 Kapiteln treffen sich Aline und Lukas und weil sie sich sofort voneinander angezogen fühlen, verbringen sie eine Nacht miteinander. Anschließend versuchen sie herauszufinden, welche Lebensvorstellungen und sexuelle Vorlieben der andere hat. Die beiden Figuren gehen offen miteinander um. Und auch die Situationen, in denen Aline vor sich selber zurückschreckt, fand ich ungemein spannend. Mich hat diese Leseprobe auf jeden Fall wirklich neugierig auf den Roman gemacht.

Aline - Leseprobe - Stephanie M. Schwartz
Aline - Leseprobe
von Stephanie M. Schwartz
(1)
eBook
0,00

Nicht alle Kurzgeschichten konnten überzeugen, vor allem die, die sich zu ähnlich waren

Lesefieber , am 09.06.2019

Ich bin über die Kurzgeschichte ¨ Ironman¨ von Chris P. Rolls, die mir sehr gut gefallen hat, auf diese Sammlung aufmerksam geworden. Durch die Vorgabe des Waikiki Beach Hotels, Romanze und verlorener Koffer sind die Geschichten sich sehr ähnlich. Mir das zuviel Ähnlichkeit. Das hat viel Spannung aus den Geschichten genommen. Der Vorteil dieser Sammlung ist, dass man ein recht gutes Bild von der Qualität der Autoren bekommt.

Waikiki Beach Storys - C. G. Authors
Waikiki Beach Storys
von C. G. Authors
(1)
eBook
0,00

Irgendwie nicht mein Fall

Lesefieber , am 09.06.2019

Die junge Studentin Marie hat Geldsorgen und nimmt einen Job als Nacktputzerin an. Dabei erzählt sie die skurillen und zum Teil witzigen Geschichten, die sie dabei erlebt. Dann trifft sie auf den 43jährigen Samuel und verliert die Kontrolle über die Situation.

Irgendwie konnte mich die Geschichte nicht überzeugen. Der Anfang war noch recht unterhaltsam, aber als dann Samuel ins Spiel kam, habe ich gemerken, dass ich mit den Figuren nicht mitfühlen konnte. Ich weiß nicht, ob das an deren Verhalten oder am Schreibstil lag, aber mich konnte die Geschichte nicht berühren.

Hitzegewitter - Violetta Stern
Hitzegewitter
von Violetta Stern
(1)
eBook
1,99

Feuerwerk im doppelten Sinn

Lesefieber , am 09.06.2019

Die Autorin hat ein unglaubliches Talent für gefühlvolle Kurzgeschichten. Sie beschreibt die Unsicherheit und Nervosität, das vorsichtige Herantasten und Ausloten beim Kennenlernen der Figuren. Wieder einmal sehr schön zum Lesen.

Feuerwerk - Chris P. Rolls
Feuerwerk
von Chris P. Rolls
(1)
eBook
0,00

 
zurück