Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Kira Pyritz
aus der Thalia-Buchhandlung in Moers

Gesamte Empfehlungen 39 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Alter:
27 Jahre
Abteilung:
Books, Young Adult, Fantasy, Modernes Antiquariat, DVD
Lieblingsautoren:
Ursula Poznanski, Jennifer Benkau, Neal Shusterman, Lena Kiefer , Justin Cronin, Sebastian Fitzek, Teri Terry
An meinem Beruf gefällt mir:
Die Leidenschaft zum Buch zu teilen!
Im Beruf seit:
2013
Das beste Buch aller Zeiten:
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Meine Favoriten

Meine Empfehlungen

Hohe Erwartungen, tiefer Fall

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 19.06.2020

Schade schade schade, es hätte so schön sein können!
Lange war ich nicht mehr so hyped auf ein Buch wie auf Panem X. Die Trilogie zählt nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, daher war ich unheimlich gespannt mehr über Snow und seine Vergangenheit zu erfahren, darüber wie die Spiele 65 Jahre zuvor stattgefunden und ausgesehen haben und wie die allgemeine Stimmung im Kapitol und den Distrikten ist.
Einiges davon habe ich auch bekommen, vieles aber auch leider nicht.
Panem X hat enorm viele Längen, in denen es gefühlt um Nichtigkeiten geht. Dadurch ist es sehr schwer einen Lesefluss zu bekommen und dranzubleiben.
Ich kann Snow und seine Beweggründe nun zwar um einiges besser verstehen, dennoch fand ich die Charakterentwicklung die er im Buch durchmacht zu heftig und nicht immer nachvollziehbar.
Auch die Randcharaktere waren teilweise sehr blass und flach beschrieben sodass man sich mit Ihnen nicht wirklich identifizieren konnte, geschweige denn groß mit ihnen mitgefiebert hat.
Abschließend sei gesagt, dass es natürlich immer unvergleichlich toll ist, erneut in seine Lieblingswelten abtauchen zu können, daher hatte das Buch natürlich etwas sehr nostalgisches und spannendes für Panem Fans wie mich.
Am Ende kann man also sagen:
Kann man lesen, muss man aber nicht ;-)

Die Tribute von Panem X - Suzanne Collins
Die Tribute von Panem X
von Suzanne Collins
(103)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00

Tolle Dystopie mit vielen innovativen Ideen!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 19.06.2020

Obwohl mich das Cover überhaupt nicht angesprochen hat, habe ich (zum Glück!) auf die Empfehlung einer Freundin gehört und das Buch doch gelesen und was soll ich sagen? Es ist absolut fantastisch!
Den Leser erwartet hier eine Dystopie a la Tribute von Panem und Der Report der Magd, allerdings auch mit ganz eigenen Einschlägen und tollen Ideen.
Das Gefühl, welches ich sonst sooft bei Büchern habe, die Geschichte schon einige Male so oder so ähnlich gelesen zu haben, hatte ich hier überhaupt nicht.
Das Buch lebt von einer ganz besonderen Mystik, da man sehr lange mit der Protagonistin im dunkeln tappt und sich die Geschehnisse nicht erklären kann.
Nicht für schwache Nerven geeignet, da manche Szenen ähnlich zu Panem sehr heftig und brutal sind, aber gerade diese rohe Seite macht das Buch für mich aus.
Absolute Herzensempfehlung!

The Grace Year - Kim Liggett
The Grace Year
von Kim Liggett
(56)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

YES! Endlich wieder eine Dystopie zum Niederknien

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 17.03.2020

Wie lange habe ich gewartet und wie viele Bücher habe ich gelesen um endlich wieder auf eine richtige gute Dystopie zu stoßen? Und dann beschert man mir nach Ophelia Scale direkt mein zweites Jahreshighlight.
Dieses Buch ist der pure Wahnsinn, eine Achterbahnfahrt der Gefühle bei der man nie weiß, ob man aus der nächsten Kurve rausfliegt oder an Bord bleibt.
Die Autorin spielt mit uns und unseren Gefühlen und hach, das liebe ich so so sehr!
Elaine ist eine unglaublich tolle Protagonistin, deren Beweggründe und Einstellungen sehr gut nachvollziehbar sind - dadurch entstand für mich während des Lesens eine sehr große Verbindung zu ihr.
Bale war nicht minder interessant und stellt für mich den perfekten Gegenpart zur trotzigen, toughen Elaine dar.
Und ich meine, ganz nebenbei stellt er auch ,noch den perfekten Bookboyfriend dar - hach!
Die Welt, die Anna Benning hier entworfen hat, bietet alles, was man sich von einer dystopischen Zukunft wünscht - menschenüberladene Megacitys, fortschrittlichste Technik und eine aufkeimende Rebellion.
Die Handlung war durchweg spannend, sodass ich regelrecht durch die Seiten geflogen bin und kaum aufhören konnte zu lesen.
Also lasst es euch gesagt sein: Wenn ihr Ophelia toll fandet, werdet ihr Elaine lieben!
Absolute Herzensempfehlung von mir für alle Dystopieliebhaber :-)

Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss - Anna Benning
Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss
von Anna Benning
(78)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00

Lasst euch verzaubern!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 25.02.2020

Ihr müsst dieses Buch haben! Nicht nur, dass mich der Inhalt voll und ganz überzeugen konnte, das Cover leuchtet im Dunkeln! Wie cool ist das bitte? Chapeau an Carlsen, ihr habt es einfach raus tolle Cover zu gestalten :-)
Die Geschichte rund um die toughe Emily ist aus vielen Gründen wirklich toll gelungen.
Zum einen hat Emily mich als Protagonistin sehr begeistert, da sie sich - egal wie haarig die Situation oder das Monster auch wird - stets behauptet und das beste draus macht.
Hinzu kommt, dass sie einen großartigen Sinn für Humor hat - und das in ihrem Alter, Halleluja!
London als Schauplatz haben die Autoren super gewählt, da es die magische Stimmung die im Buch vorherrscht absolut unterstützt - besonders die Nachtseite im viktorianischen London.
Großartig finde ich außerdem die ausufernden Beschreibungen der verschiedenen Bewohner aus dem Mitternachtslondon, hier habe ich einige Male herzlich lachen müssen.
Dieses Buch bietet tolle Schmökerstunden für Groß und Klein und wird jeden Magier(anwärter) begeistern!

Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost - Benjamin Read, Laura Trinder
Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost
von Benjamin Read
(73)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00

Leider ganz viel Potenzial verschenkt!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 20.02.2020

Uff, das hat mich schon hart getroffen.
Ich bin großer Rainer Wekwerth Fan und Leser seit der ersten Stunde, habe die Labyrinth-Reihe verschlungen und bin völlig ausgeflippt als letztes Jahr tatsächlich noch der vierte Band kam, Blink of Time war eine super spannende, actiongeladene Geschichte, von Pheromon ganz zu schweigen.
Aber was ist bitte bei Beastmode passiert?
Als ich das Buch in der Verlagsvorschau sah, habe ich mir schon eine neue Art Avengers mit genialen Halbgöttern und Dämonen ausgemalt, wo es richtig zur Sache geht, Nervenkitzel von der ersten bis zur letzten Seite besteht und in meinem Kopf ein Feuerwerk aus Bildern entsteht.
Und was habe ich bekommen?
Eine von vorne bis hinten langweilige und vorhersehbare Geschichte, flache und lieblose Charaktere, an den Haaren herbeigezogene Liebesgeschichten...
Und dann hat mich das ganze von der Grundidee her leider auch sehr an die Geschichte aus seiner Erstlingsreihe Das Labyrinth erinnert.
Für mich war Beastmode inhaltlich leider eine herbe Enttäuschung.
Ein großes Kompliment geht aber an Planet! für dieses traumhaft schöne Cover, immerhin sieht das Buch super im Regal aus!

Beastmode 1: Es beginnt - Rainer Wekwerth
Beastmode 1: Es beginnt
von Rainer Wekwerth
(75)
Buch (Paperback)
17,00

Tim Burton würde staunen!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 20.02.2020

Welch ein Juwel von Buch!
Gefühlt jahrelang lag dieses Schmuckstück ungelesen in meinem Regal und ich frag mich: WARUM?
Warum nur habe ích es nicht eher zur Hand genommen und gelesen?
Der Stil des Buches ist absolut hinreißend, die Illustrationen sind einzigartig und jedes Bild für sich bietet so viel zu entdecken, dass ich etliche Stunden mit Warren in seinem Hotel verbracht habe (trotz der geringen Seitenzahl!).
Die Charaktere sind so fein herausgearbeitet, wie es wenige Kinderbücher vermögen, sodass ich die Geschichte vorallem Erwachsenen mit einem Faible für schön illustrierte Bücher und einer Vorliebe für Tim Burton Filme empfehlen würde. Doch auch kleine Leser, die gerne miträtseln und sich ein wenig gruseln möchten, werden mit Warren große Freude haben!

Warren der 13. und das Magische Auge - Tania Del Rio
Warren der 13. und das Magische Auge
von Tania Del Rio
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,13

Irland, ein leerstehender Leuchtturm, das Meer, und ein schnuckeliger Kerl - was braucht Frau mehr?

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 13.02.2020

Hach!
Ich habe noch eine neue Feelgood Romanzen zum lieben und schmökern gefunden. Ich profitiere voll und ganz von dem Trend unter Autoren, Bücher zu schreiben, die schöner sind als es die Realität je sein könnte - keine Probleme, keine Sorgen, einfach das Hirn abschalten und genießen!
So ganz stimmt das natürlich nicht, unsere Protagonistin Liv hat durchaus einen guten Grund, von Deutschland nach Irland zu ziehen und alles hinter sich zu lassen, aber sobald sie in Irland festen Grund unter den Füßen hat wird es von Seite zu Seite schöner.
Wie schon New beginnings (von Lilly Lucas, auch absolut lesenswert!) konnte mich auch Show me the stars zu 100% von sich überzeugen!
Tolle, tiefgründige Charaktere, eine zauberhafte Kulisse und witzige Dialoge machen für mich eine perfekte romantische Geschichte aus.
Wenn Sie sich, weshalb auch immer, ablenken und berieseln lassen wollen - lesen Sie dieses Buch!

Show me the Stars - Kira Mohn
Show me the Stars
von Kira Mohn
(181)
Buch (Paperback)
12,99

Na wenn das mal nicht die Zukunft ist!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 11.02.2020

Meiner Meinung nach zeichnet Neal Shusterman hier ein unfassbar realistisches Bild einer Zukunft die uns durchaus erwarten könnte.
Es tut fast weh Dry zu lesen, weil es permanent ein beklemmendes Gefühl in einem auslöst.
Den Rasen nicht mehr wässern und die Pools nicht mehr befüllen? Die ersten Maßnahmen die in Dry ergriffen werden um Wasser zu sparen und die ersten Maßnahmen die letzten Sommer in Teilen Deutschlands tatsächlich wegen andauernder Dürre durchgeführt werden mussten.
Absolut gruselig fand ich, dass ich im Laufe der Geschichte immer mehr mit Alyssas Nachbarn Kelton sympathisierte, dessen Familie sich krampfhaft auf genau solch eine Katastrophe vorbereitet hat. Anfänglich hält man sie für Spinner doch nach und nach fragt man sich ob es nicht sinnvoll wäre die ein oder anderen Dinge schonmal zu bunkern - nur für den Fall der Fälle..
Einziger Wermutstropfen wie leider bei so vielen Büchern: Das Ende hat für mich - mal wieder - nicht gut gepasst. Aber wie gesagt: Das ist ja absolut Geschmackssache! ;-)

Dry - Neal Shusterman, Jarrod Shusterman
Dry
von Neal Shusterman
(145)
Buch (Paperback)
15,00

Wohlfühlbuchalarm!

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 11.02.2020

Wenn ich könnte würde ich mich sofort nach Green Valley beamen - one way ohne Rückreise!
Seit Redwood Love habe ich kein Buch gelesen, dass mir dauerhaft ein gutes, beseeltes Gefühl gegeben hat - bis jetzt!
New Beginnings ist eine zuckersüße Liebesgeschichte, eine Liebeserklärung an die Schönheit der Natur, eine Ode an die Freundschaft, an lange Nächte im Pub und noch längere Tage auf den Skipisten und in den Bergen.
Nachdem man das Buch in einem Zug durchgelesen und den Buchdeckel lächelnd geschlossen hat würde man es Lena am liebsten gleichtuen und sofort selbst als Au-Pair auf und davon nach Amerika ziehen.
Wenn doch nur alle Familien so zauberhaft wären wie die Coopers!

New Beginnings - Lilly Lucas
New Beginnings
von Lilly Lucas
(107)
Buch (Paperback)
12,99

Nur dieses eine Leben. Was bedeutet schon ein einziges?

Kira Pyritz aus der Thalia-Buchhandlung in Moers , am 11.02.2020

Welcome back to Lyaskye!
Für mich eine absolute Besonderheit im Jugendbuch:
Man hat absolut kein Problem wieder in die Geschichte einzusteigen. Oftmals fällt der Einstieg schwer, man hat keine Ahnung mehr was zuletzt passiert ist und hadert mit den ersten paar Seiten. Jennifer Benkau schafft es problemlos, einen flüssigen Übergang zwischen den beiden Bänden zu schaffen, sodass man gleich wieder voll dabei ist - wunderbar!
Die Geschichte wird in Band 2 deutlich schwerer und düsterer und hat mich einige Nerven und Tränen mehr gekostet als der erste Band.
Wir durchleben mit Mailin zusammen die absolute emotionale Achterbahnfahrt die erst endet, nachdem wir den Buchdeckel zugeklappt und einmal kräftig durchgeatmet haben.
Für ein Jugendbuch ist One true queen verdammt tiefgründig und vielschichtig - das macht Jennifer Benkaus Geschichten so einzigartig, habe ich genau das auch schon an Dark canopy und Dark destiny geliebt!
Einen klitzekleinen Punktabzug gibt es für mich wegen des Endes, das mir persönlich nicht sonderlich gut gefallen hat - das ist allerdings Geschmackssache.

One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet - Jennifer Benkau
One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet
von Jennifer Benkau
(60)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99

 
zurück