Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Ursula Kallipke
aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen

Gesamte Empfehlungen 0 ()


Über mich:
freue mich, wenn ich den Lese- & Hörbuch- Nerv meiner Kunden treffe! Treffen Sie mich und meine KollegInnen doch bei unseren Veranstaltungen "Lesetipps live" und "Lesegenuss nach Ladenschluss" in unserer Buchhandlung bei einer guten Tasse Kaffee oder einem Glas Wein...
Abteilung:
z.Zt. Hörbuch, Belletristik ,TB, Film
Funktion:
Lesewunschermittlerin und Lesestoffvermittlerin
Lieblingsautoren:
alle die, die interessante Geschichten in einer mir angenehmen und verständlichen Sprache zu Papier bringen!
An meinem Beruf gefällt mir:
...daß er mich ständig fordert und "weiterbildet" und mit interessanten Menschen zusammenbringt und verbindet.
Im Beruf seit:
1995
Das beste Buch aller Zeiten:
oh, da gab´s schon mehr. Eines der wichtigsten für mich: Pippi Langstrumpf

Meine Empfehlungen

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 17.05.2019

Der humorvoll- chaotische Liebesroman mit einer gehörigen Prise Landluft für Zwischendurch!
Frech, witzig, erfrischend.

Bleib doch, wo ich bin
Bleib doch, wo ich bin
von Lisa Keil
(50)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 14.05.2019

Aschenputtel 2019! Fesselnd, dramatisch- Sogwirkung. Auch wenn es manchmal ein etwas düster ist- ich konnte den Schluss nicht ungelesen lassen!

Uns gehört die Nacht
Uns gehört die Nacht
von Jardine Libaire
(56)
Buch (Taschenbuch)
16,00

Von Insekten zerstochen..und vom Reisefieber gepackt!

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 08.05.2019

Unfreiwillig landet der junge Protagonist in Kambodscha, ohne wirklich ein Ziel vor Augen zu haben. Wohin ist der Freund verschwunden, wer hat ihn gesehen oder gar gesprochen? Eine faszinierende Suche beginnt und führt ihn und uns in entlegenste Gebiete!
Super spannend geschrieben, toller, ansprechender Schreibstil- ich war sofort dabei. Habe mitgefiebert, mitgelitten - wie gut, dass ich die Reise auf meinem Sofa machen durfte!
Geniale Lektüre für Entdecker, Abenteurer, treue Freunde, Selbsterfinder, Globetrotter, Weltverbesserer oder einfach "nur" buchbegeisterte "Auf-dem-Sofa-und-sonstwo- Leser"!

Dschungel - Friedemann Karig
Dschungel
von Friedemann Karig
(30)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Bein- aber nicht hirnamputiert!

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 05.03.2018

Besonders begeistert ist Student Miska nicht, als er einer entfernten Tante Blumen ins Pflegeheim bringen soll. Die frisch beinamputierte Alte ist so gar nicht auf den Mund gefallen. Miska bereut sehr schnell, dem Wunsch seiner in den Urlaub entschwundenen Mutter nachgekommen zu sein, denn aus den Fängen der gerissenen und fordernden Seniorin windet sich leider niemand so schnell - schon gar nicht, wenn man so wenig Erfahrung im Umgang mit Menschen hat wie Miska.... Wer so eine Familie hat.... Eine bissig-böse, in weiten Teilen nicht-nüchterne, leicht kriminelle, typisch finnische Geschichte mit Schmunzelgarantie!

Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad - Siina Tiuraniemi
Frischluftvergiftung bei minus 20 Grad
von Siina Tiuraniemi
(3)
Buch (Paperback)
14,90

Mordserie in Franken

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 05.03.2018

Die Bücher von Stefanie Mohr könnten als Steilvorlagen für wirklich gute Franken Tatorte dienen. Nie wird es langweilig rund um den sympathischen Wahlfranken- Kommissar Frank Hackenholt. Im Zuge der Ermittlungen nehmen die Krimis richtig an Fahrt auf, werden mega spannend. Wer sich in der Metropolregion Nürnberg - Erlangen ein bissl auskennt, erkennt Dank exzellenter Recherche viele Begebenheiten und Orte wieder. Von Anfang an fühlt man sich von Hackenholt und seinem Team gut begleitet und lernt viel über Stätten und Objekte des Umfeldes.
Die Krimis machen richtig Spass, wer einmal damit anfängt freut sich über jeden Folgeband! Mein Glück dass ich so "spät" darauf gestoßen bin: ich kann 10 Teile in Folge lesen! Bitte mehr!

Die vergessenen Schwestern - Stefanie Mohr
Die vergessenen Schwestern
von Stefanie Mohr
(1)
eBook
5,99

Neues vom Franz! Endlich Nachschub!

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 05.03.2018

Ich zieh mir die Rita-Falk-Krimis rein wie der Eberhofer die Leberkässemmeln vom Simmerl: Frisch und mit Genuss! Obwohl, ein Verfallsdatum haben die Krimis nicht. Der Lesespaß bleibt erhalten wie am ersten Tag. Ich hätt' gern noch 'ne Scheibe!

Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9 - Rita Falk
Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
von Rita Falk
(49)
eBook
9,99

Durch und durch alte Schule

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 23.11.2017

Mein Lieblingsbuch im Herbst 2017.
Amor Towles ist ein geniales Meisterstück gelungen. Es macht einfach von der ersten Zeile an wahnsinnige Freude in das Leben seines Protagonisten Graf Alexander Rostov einzutauchen. Dieser wird im Juni 1922 wegen Verfassens eines systemkritischen Gedichts zu lebenslangem Hausarrest im Moskauer Hotel Metropol verurteilt. Trotz einiger gravierender Einschränkungen arrangiert sich der erst Anfang 30jährige Adelige mit der Situation und findet ganz neue Pfade auch jenseits des roten Teppichs. Ein faszinierender Roman, der in einem ganz eigenen Mikrokosmos spielt.
Vorgestellt bei "Lesegenuss nach Ladenschluss" im November 2017

Ein Gentleman in Moskau - Amor Towles
Ein Gentleman in Moskau
von Amor Towles
(105)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

...und nimm Dir die Zeit und hör mir zu!

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 24.10.2017

Katharina bemerkt an sich eine bedrohliche Veränderung. Wann soll sie zum Arzt gehen, mit ihrer Familie darüber reden? Um sie herum gibt es so viele „wichtige“ Sachen zu erledigen, das Chaos beherrscht ihren Alltag. Für sie selbst ist da im Grunde keine Zeit, bis ihr die Luft auszugehen droht. Man kann sich so gut in Katharina ihre begründeten Ängste und ihr Bedürfnis nach Normalität hinein versetzen, ihre Sorgen nachempfinden.
Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen, denn es macht trotz seiner Dramatik nicht depressiv sondern nachdenklich. Ein beeindruckender sensibler Roman.

Sieh mich an - Mareike Krügel
Sieh mich an
von Mareike Krügel
(83)
eBook
10,99

Der Traum von Glück und Abenteuer im Orient...

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 24.10.2017

Das Cover sagt "nimm mich in die Hand!" und die Verpackung hält was sie verspricht: einen richtig gut geschriebenen Schmöker, der sehr viel zu bieten hat.
Über den Inhalt selbst will ich gar nicht so viel verraten, es wäre schwierig der vielschichtigen Geschichte in wenigen Sätzen gerecht zu werden. Neben einer äußerst packenden und verwobenen Familiengeschichte mit vielen charakterlichen Facetten lernt der Leser die einst so bezaubernde Metropole Smyrna (das heutige Izmir) kennen, begleitet die zentrale Figur „Klara“ auf der Suche nach Abenteuern und steht den Männern im Schützengraben im Griechenland – Türkei - Konflikt zur Seite. Für dieses Buch darf man sich gerne etwas Zeit nehmen, auch wenn man versucht ist, es - wie ich - fast am Stück zu lesen!

Das Haus der Granatäpfel - Lydia Conradi
Das Haus der Granatäpfel
von Lydia Conradi
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Maschine mit Gefühl

Ursula Kallipke aus der Thalia-Buchhandlung in Erlangen , am 15.07.2017

Nicht gerade der bekannteste Film des leider verstorbenen Filmstars Robin Williams, aber einer seiner dramatischsten. Familienvater Richard bringt zur Unterstützung im Haushalt einen Roboter mit nach Hause: den Androiden NDR-114, eine rundum Koch-Putz-Haushaltshilfe mit logischem Denkvermögen. Nach und nach muss er feststellen, dass NDR-114, dem seine Tochter mittlerweile den Namen Andrew gegeben hat, durchaus soetwas wie ein Gefühlsleben besitzt, keine reine Maschine ist. Denn Andrew liebt Musik! Die Familie beginnt ihm in seinem Streben menschlicher zu werden zu helfen.
Ganz großes Kino mit Herz.

Der 200 Jahre Mann
Der 200 Jahre Mann
(2)
Film (DVD)
8,99