Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Hendrik Sadowski
aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm

Gesamte Empfehlungen 6 (ansehen)


Über mich:
lese alles gerne.
Abteilung:
Kinderbuch
Funktion:
Auszubildender
Lieblingsautoren:
Da gibt´s zu viele, um sie hier zu nennen.
An meinem Beruf gefällt mir:
fast Alles
Im Beruf seit:
01. 07. 2009
Das beste Buch aller Zeiten:
David Benioff - "Stadt der Diebe"

Meine Favoriten

Meine Empfehlungen



Scheibenwelt meets Fußball

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 11.10.2010

Der Meister des Absurden und der Gott des lustigen Wortspiels ist zurück, und besser als je zuvor.

Wie könnte es auch anders sein, handelt dieser Scheibenweltroman doch von Fußball in Ankh-Morpork. Der englische Originaltext ist unglaublich komisch, doch auch die deutsche Übersetzung sollte die Lacher gut wiedergeben. Für alle Fans, und diejenigen, die es noch werden wollen, nur zu empfehlen.

Unseen Academicals - Terry Pratchett
Unseen Academicals
von Terry Pratchett
(4)
Buch (Taschenbuch)
6,99

Action, Spannung und schwarzer Humor

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 07.08.2010

Eine Gruppe von Leuten, die die Welt rettet. Mal was ganz neues...

Aber nicht so schnell. Die Gruppe besteht im Auftakt zur Serie "the first law", von Joe Abercrombie, nicht aus mutigen Menschen, edlen Elfen, zotteligen Zwergen und heroischen Halblingen, die sich alle in enger Freundschaft verbunden fühlen.
Oh nein!
Und das ist gut so. Denn die (Anti-)Helden in dieser rasanten Geschichte wirken sehr überzeugend, gerade weil sie keine durchweg selbstlosen Helden sind. (Teilweise sind sie äußerst fies!) Im gegensatz zum Großteil des Genres müssen sich Charaktere zusammenraufen, die nicht viel gemeinsam haben und oft nicht gut aufeinander zu sprechen sind. Die deutsche Übersetzung unter dem Titel "Kriegsklingen" und deren Nachfolger "Feuerklingen" und "Königsklingen" sollten in keinem Bücherregal eines Fantasyfans fehlen.

The Blade Itself - Joe Abercrombie
The Blade Itself
von Joe Abercrombie
(4)
Buch (Taschenbuch)
10,69

Packend und voller Action

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 11.05.2010

Als Junge von Dänen entführt und von diesen erzogen, wächst Uhtred zu einem Wikinger heran, der an die alten Götter glaubt. Nachdem drei von vier angelsächsischen Königreichen, mit ihren christlichen Königen, von den wilden Nordmännern in die Knie gezwungen werden, ist er sich sicher, die Tage des Christentums sind gezählt. Doch als mit Alfred, dem schwachen, kränkelnden Bruder des Königs von Wessex, ein man den Thron besteigt, der die Sachsen hinter sich vereinigt, muss auch Uhtred sich entscheiden. Wird er für seine Blutsverwandten, die Angelsachsen, oder für die Dänen, seine Brüder im Geiste, kämpfen?



Spannend, gut recherchiert, mit realen Charakteren, die auch so manche Schwäche haben, was sie aber nicht weniger glaubwürdig macht, kann ich dieses Buch allen Fans historischer Romane empfehlen, die mal was über etwas anderes als Hebammen und Wanderhuren lesen möchten.

The Warrior Chronicles 01. The Last Kindom - Bernard Cornwell
The Warrior Chronicles 01. The Last Kindom
von Bernard Cornwell
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,09

Tolles Buch

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 05.05.2010

Leningrad im 2. Weltkrieg. Die Bevölkerung hungert, weil die Deutschen seit Monaten die gesamte Stadt belagern. Lew und Kolja sind zwei junge Männer, die gemeinsam auf ihre Hinrichtung warten. Der eine als Deserteur, der andere als Plünderer. Ihre letzte Chance wird ihnen von einem Oberst vom Geheimdienst offenbart, der sie in der hungernden Stadt auf die Suche nach Eiern für die Hochzeit seiner Tochter schickt.
David Benioff gelingt es, mit diesem Roman eine Abenteuergeschichte mit so viel Humor und Gefühl zu erzählen, dass es für mich eines der besten Bücher überhaupt ist. Einfach klasse!

Stadt der Diebe - David Benioff
Stadt der Diebe
von David Benioff
(100)
Buch (Taschenbuch)
10,99

Grauzonen

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 08.03.2010

Aus den Ruinen eines gefallenen Imperiums erhebt sich El Murid, um seinem Volk das Königreich des Friedens zu bringen. Doch nicht alle sind damit Einverstanden, ihn als den Boten Gottes anzuerkennen, als der er sich ausgibt, und es regt sich der Widerstand. Glenn Cook schafft es, in seinem Roman zwei Seiten einer Geschichte zu erzählen, ohne dabei alles Schwarz oder Weiss darzustellen, wie es in der Fantasy leider viel zu oft der Fall ist. Vielmehr beschreibt er seine Charaktere mit guten Eigenschaften und Mängeln, sodass sie jeder Zeit richtig menschlich wirken.

A Fortress in Shadow: A Chronicle of the Dread Empire - Glen Cook
A Fortress in Shadow: A Chronicle of the Dread Empire
von Glen Cook
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,49

So böse, dass es schon wieder gut ist!

Hendrik Sadowski aus der Thalia-Buchhandlung in Hamm , am 19.01.2010

Der Held in Petrellas Buch ist ein Nazi,
was ihn selbstverständlich nicht unbedingt sympathisch macht. Aus der Sicht seines Antihelden beschreibt der Autor eine Welt voller Gewalt, Bigotterie und Hass.
Dazu bedient er sich einer Sprache, die wahrscheinlich alle größeren Verlage abgeschreckt hat. Bitter, gallig und sehr oft sehr tief unter der Gürtellinie ist es zwar erschreckend, aber auch immer realistisch. Ein lohnender Blick auf gewisse Randgruppen, die nur allzu oft totgeschwiegen werden.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Nazi Paradise - Angelo Petrella
Nazi Paradise
von Angelo Petrella
(2)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,80