Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Elvira Sperling
aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen

Gesamte Empfehlungen 38 (ansehen)


Abteilung:
Belletristik
Lieblingsautoren:
Arno Strobel, Carlos Ruiz Zafón, Simon Beckett
Im Beruf seit:
1979

Meine Empfehlungen

Ein moralischer Meineid

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 25.02.2019

Armand Gamache ist Polizeichef von Quebec. Er hat sich dem Kampf gegen Drogen verschrieben. Um an die ganz großen Hintermänner zu kommen, geht er Wege, die nicht allen gefallen. Nach Halloween taucht in Three Pines, dem Ort, in dem Gamache ein Haus hat, eine düstere maskierte Gestalt auf, ein Cobrador, der in alten Zeiten das Gewissen verkörperte. Zwei Tage später ist er verschwunden, dafür liegt im Keller der kleinen Kirche eine Leiche.
Eine spannend geschriebene Geschichte mit herrlich schrulligen Charakteren. Besonders gelungen der geschickte Wechsel zwischen den zwei Zeitebenen, einmal die Gerichtsverhandlung und zum anderen die Erzählung der damaligen Geschehnisse.
Absolut lesenswert!

Hinter den drei Kiefern - Louise Penny
Hinter den drei Kiefern
von Louise Penny
(19)
eBook
6,99 bisher 12,99

Komm mit ins Bösland!

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 25.02.2019

Ein von seinem Vater misshandelter Junge ermordet auf dem Dachboden des Hauses seine einzige Freundin. Er kommt in die Psychiatrie. Als Erwachsener wird er entlassen und auf ein selbstständiges Leben vorbereitet. Dreißig Jahre sind seit dem Mord an dem Mädchen vergangen als eine Frau auf dieselbe Art ermordet wird.
Ein sehr eigenwillig geschriebener Thriller, der fast ausschließlich aus Gesprächsprotokollen und Rückblenden besteht, was aber der Spannung absolut nicht abträglich ist!

Bösland - Bernhard Aichner
Bösland
von Bernhard Aichner
(126)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Wenn Menschen wie Götter sein wollen

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 25.02.2019

Ein Thriller, in dem viele Ereignisse, die auf den 1. Blick nichts miteinander zu tun haben, genial zusammen geführt werden.
Michael Sander sucht den einzigen Sohn des Milliardärs Monell und findet ihn auch-tot.
Dann übernimmt er den Auftrag, die vor eineinhalb Jahren verschwundene Stargeigerin Bettina Horst zu finden.
Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden, die sich vor dem Sterben ihren Namen und ihr Geburtsdatum in die Haut geritzt hat- und sie hatte vor ein paar Monaten ein Kind entbunden.
Die Spur führt zur Privatinsel Monells.
Eine Geschichte um Macht, die keine Grenzen kennt, spannend und temporeich erzählt.
Sehr schön eingebettet in die Ereignisse ist die private Situation von Michael Sander und seiner Ex Frau mit der er manchmal noch zusammen arbeitet.

Hybris - Steffen Jacobsen
Hybris
von Steffen Jacobsen
(16)
Buch (Paperback)
15,00

Spuren der Vergangenheit

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 15.02.2019

Eine junge Frau mit der besonderen Eigenschaft oder wohl eher dem Fluch, keine Angst empfinden zu können, sucht nach ihrer Vergangenheit. Von ihren Pflegeeltern hat sie nur erfahren, das ihre Eltern ermordet wurden. Sie selbst kann sich nicht daran erinnern. Bei ihren Recherchen stößt sie auf den Profikiller Avram Kuyper, der schon damals in den Fall involviert war. Gemeinsam finden sie eine Vereinigung, die dubiose "wissenschaftliche" Versuche durchführt. Und diese Vereinigung will ihre Interessen und Geheimnisse um jeden Preis bewahren!
Rasante Spannung wie in jedem Fall mit Avram Kuyper!

Post Mortem - Spur der Angst / Post Mortem Reihe Bd. 4 - Mark Roderick
Post Mortem - Spur der Angst / Post Mortem Reihe Bd. 4
von Mark Roderick
(7)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Eine Welt ohne Erwachsene!

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 15.02.2019

Ein Virus hat alle Erwachsenen getötet und die normale Welt mit ihren selbstverständlichen Annehmlichkeiten wie Strom und Wasser ist zerstört. Es sind auch kaum noch Lebensmittel zu finden! Verheerende Brände haben in Siziliens Landschaft gewütet. Anna versucht ihren kleinen Bruder zu versorgen und vor allen Gefahren zu bewahren. Als Gerüchte auftauchen, das irgendwo noch eine heilere Welt mit Erwachsenen existiert, macht sie sich mit ihm auf den gefährlichen Weg.
Eine Dystopie, in der Kinder sich selbst überlassen sind, spannend, aber auch sehr einfühlsam geschrieben, eine Hymne auf die Kraft der Liebe!

Anna - Niccolò Ammaniti
Anna
von Niccolò Ammaniti
(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Eine Dystopie, die hoffentlich nie wahr wird

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 22.08.2018

Amerika in nicht allzu ferner Zukunft. Frauen sind wieder an den Herd verbannt. Und: sie dürfen nur 100 Worte am Tag sprechen.
Jean, eine berühmte Neurolinguistin kann und will sich nicht damit abfinden. Als sie von der Regierung für ein Projekt wieder vom "Herd" zurückgeholt wird, versucht sie einen Ausweg nicht nur für sich und ihre Familie zu finden.
Das Thema Gleichberechtigung und Moral ist aktueller denn je und wurde hier auf die Spitze getrieben, spannend und sehr gekonnt. Man fiebert mit und hofft, das so eine Situation in Wirklichkeit nie eintritt, nicht mal in Anfängen.

Vox - Christina Dalcher
Vox
von Christina Dalcher
(173)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 17.08.2018

Ein wunderschöner Roman über die Macht von Literatur, wie sie Menschen und ihr Verhalten ändern kann.

Das Mädchen, das in der Metro las
Das Mädchen, das in der Metro las
von Christine Feret-Fleury
Buch (Taschenbuch)
11,00

Der lange Atem der Vergangenheit

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 17.08.2018

In einer Villa wird ein Mann tot aufgefunden, der schon vor 20 Jahren als tot erklärt wurde, verschollen bei einem geheimen Militäreinsatz in Russland. Damals sollte ein Kamerad, der auf russischem Boden operierte, gerettet werden. Aber die Mission lief völlig aus dem Ruder.
Als eine weitere Leiche gefunden wird, die mit den damaligen Ereignissen in Verbindung steht, vermutet Ermittler Frederik Beier einen Racheakt.
Ein starker Thriller mit vielen politischen Hintergründen und der Einbeziehung der aktuellen politischen Lage.

Der Bote - Ingar Johnsrud
Der Bote
von Ingar Johnsrud
(12)
Buch (Paperback)
15,00

Eine tragische Familiengeschichte

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 05.07.2018

Wie aus heiterem Himmel erschlägt Jenny eine ihrer beiden Töchter. Die andere Tochter spielte im Wald und ist seither verschwunden.
Jenny wird zu lebenslanger Haft verurteilt.
Wade, ihr Ehemann, findet eine neue Liebe. Ann zieht zu ihm in das leere Haus auf dem Berg. Sie wird nie vollständig erfahren was passiert ist. Wade leidet an Frühdemenz, ist es für ihn vielleicht das Beste, das er die unbegreiflichen Geschehnisse langsam aus dem Gedächtnis verliert? Ein wahnsinnig anrührendes Buch!
Vor allem die Szenen wie Ann mit Wades fortschreitender Demenz umgeht, haben mich tief berührt. Welche Stärke hat diese Frau!
Dieser Debütroman ist sprachlich und dramaturgisch ein Meisterwerk!

Idaho - Emily Ruskovich
Idaho
von Emily Ruskovich
(21)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00

Eine neue Ermittlerin!

Elvira Sperling aus der Thalia-Buchhandlung in Bautzen , am 26.06.2018

Sunday Night lebt zurückgezogen auf einer kleinen Insel um ihrer Vergangenheit zu entfliehen. Sie hat in ihrer Kindheit und auch im Polizeidienst viel Schreckliches erlebt, körperlich und psychisch.
Aber als ihr Ziehvater sie für eine Familie um Hilfe bittet, stimmt sie zu, da die Geschehnisse ihr Interesse erwecken.
Vor einer jüdischen Schule ist eine Frau mit ihrem Sohn bei einem Bombenanschlag ums Leben gekommen, die Tochter ist seither verschwunden. Was ist mit dem Mädchen passiert? Lebt sie vielleicht noch? Das Mädchen erinnert Sunday an sie selbst, auch deshalb übernimmt sie die Ermittlungen.
Eine rasant erzählte Geschichte mit interessanten Figuren und einem plausiblen Hintergrund!

Blutschatten - Kathy Reichs
Blutschatten
von Kathy Reichs
(25)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

 
zurück