Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Silke Buckow
aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen

Gesamte Empfehlungen 20 (ansehen)


Funktion:
Filialleitung

Meine Empfehlungen

Science Fiction oder schon ganz bald Realität?

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 28.05.2014

Wie werden wir in 100 Jahren leben? Werden Roboter alte Menschen pflegen, können wir mit Hilfe kleiner Handscanner unseren eigenen Körper nach Krankheiten durchleuchten, wird es möglich sein, die Träume, die wir morgens schon wieder vergessen haben, aufzeichnen zu können? Dies sind nur wenige von ganz vielen Fragen, die der Autor in diesem Buch anreisst. Michio Kaku beschreibt sehr anschaulich, an welchen technischen Möglichkeiten heute bereits geforscht wird, wie weit die Arbeit an der künstlichen Intelligenz vorangeschritten ist, welche neuen Produkte im Entstehen sind. Es ist unglaublich spannend, was die nächsten Generationen der Menschheit zu erwarten haben. Nicht nur für Fans von gut gemachten Science-Fiction-Filmen ist dieses Buch eine Fundgrube von Ideen und unglaublich klingenden Zukunftsvisionen, die so ganz weit weg gar nicht mehr sind. Lesen Sie dieses Buch und Sie werden in zehn oder zwanzig Jahren sagen können: " Das es so etwas Ähnliches geben wird, habe ich doch irgendwo schon einmal gelesen...?!" Und dann erinnern Sie sich vielleicht ja an diesen Autor und an dieses Buch!

Die Physik der Zukunft - Michio Kaku
Die Physik der Zukunft
von Michio Kaku
(6)
Buch (Taschenbuch)
14,00

Supergut!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 10.09.2013

Die Autorin versteht es, spannend zu schreiben! Grausige Morde hat die junge Kriminalkommissarin Beatrice mit ihren Kollegen aufzuklären. Leichenteile werden in Geo-Caching-Behälter versteckt. Der Mörder sucht Kontakt zu Beatrice. Was weiß er über sie und über das, was vor vielen Jahren geschah? Warum quält der Mörder seine Opfer so brutal? Worin besteht sein Motiv? Und was passiert, wenn Beatrice ihm gegenüber steht? Dies wäre kein guter Krimi, wenn des Rätsels Lösung nicht erst zum Schluss offenbart werden würde. Aber genauso ist es!

Fünf / Beatrice Kaspary Bd.1 - Ursula Poznanski
Fünf / Beatrice Kaspary Bd.1
von Ursula Poznanski
(76)
Buch (Taschenbuch)
10,00

Volle Punktzahl!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 30.07.2013

Grandios, wenn der erste Satz eines Buches den Leser sofort für sich einnimmt, ihn neugierig macht und es schafft, dem gesamten Inhalt des Buches den roten Faden zu geben. Dies ist ein bewundernswert gut geschriebener autobiographischer Roman für jeden, der sich für außergewöhnliche Lebensgeschichten interessiert. Jeannette Walls erzählt von ihrer Kindheit, die von immer wechselnden Wohnorten, heruntergekommenen Unterkünften, Hunger, und Vernachlässigung durch die Eltern geprägt ist, aber gleichzeitig auch von Liebe, Freiheit und der Notwendigkeit, für seine eigenen Ziele zu kämpfen. Trotz der fragwürdigen Erziehung der Eltern, zollt sie ihnen einen gewissen Respekt. Und das ist es unter anderem auch, was dieses Buch so besonders macht.

Schloss aus Glas - Jeannette Walls
Schloss aus Glas
von Jeannette Walls
(74)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Klassisch und gut!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 09.03.2013

Der isländische Kommissar Erlendur ermittelt hier seinen achten Fall. Wobei es sich bei diesem um einen sehr persönlichen und gar nicht offiziellen Fall handelt. Erlendur ermittelt auf eigener Faust und hinterfragt einen Selbstmord, der vielleicht gar keiner war? Er rollt uralte Vermisstenfälle auf und beschäftigt sich wieder mit seinem damals im Schneesturm umgekommenen kleinen Bruder. Außerdem setzt ihn seine Tochter Eva Lind unter Druck, sich endlich mit seiner geschiedenen Frau auseinanderzusetzen. Ganz ruhig, immer sein Ziel vor Augen und sehr menschlich ermittelt Erlendur bis zum spannenden Schluß. Die zweite Hälfte des Buches musste ich in einem Rutsch lesen. Für alle, die klassische Kriminalromane mit isländischem Flair mögen, ist dieser Roman erste Wahl!

Kälteschlaf / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.8 - Arnaldur Indriðason
Kälteschlaf / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.8
von Arnaldur Indriðason
(18)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Mein liebster Gute-Laune-Comic!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 25.11.2012

Sie kennen Calvin & Hobbes noch nicht? Holen Sie es nach, es lohnt sich! Dies ist grandioser Spaß für Eltern mit kleinen "Monstern". Und jeder, der sich noch vorstellen kann, wie es war, als Kind Langeweile gehabt zu haben oder den großen Abenteuerdurst zu verspüren, wird ebenfalls vergnüglich kichern und die beiden Hauptfiguren lieb gewinnen. Allein oder zu zweit auf dem Sofa, mit Kuscheldecke und Naschkram oder Tee... diese Comics zu durchstöbern macht gute Laune!

Calvin und Hobbes 1: Calvin und Hobbes - Bill Watterson
Calvin und Hobbes 1: Calvin und Hobbes
von Bill Watterson
(4)
Buch (Taschenbuch)
12,90

Ganz ohne Süßigkeiten

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 16.10.2012

Zum ersten Mal gibt es einen Adventskalender von und mit dem kleinen Drachen Kokosnuss. Da die Fangemeinde des kleinen Drachen immer weiter wächst, ist das eine gute Idee! Kleine Bücher und kleine Kokosnuss-Anhänger verbergen sich hinter den Türchen. Mal mit Rätseln, zum Ausmalen oder mit kleinen Geschichten kommen die Büchlein daher. Süßigkeiten sind hier nicht versteckt. Wozu auch? Drache Kokosnuss geht mit gutem Beispiel voran und braucht seine gesunden Zähne noch für das ein oder andere Abenteuer!

Der kleine Drache Kokosnuss Adventskalender - Ingo Siegner
Der kleine Drache Kokosnuss Adventskalender
von Ingo Siegner
(2)
Buch (Taschenbuch)
19,99

Großartig erzählt!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 15.07.2012

Eine Schiffsfahrt von Indien nach Großbritannien Ende der 50er Jahre: Ein elfjähriger Junge soll zu seiner in Großbritannien lebenden Mutter reisen. Der Erzähler selbst war der kleine Junge, der auf der Reise viel erlebte, auf einer Reise, auf der ungewöhnliche Dinge passierten, auf der er interessante Menschen kennenlernte und eine Reise, die sein Leben für immer prägen sollte. Mir gefällt das Buch so gut, weil es mich ein wenig an die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert, weil es dem Autor gelingt, zwischen kindlicher unschuldiger Perspektive und zurückschauender Sicht eines Erwachsenden mühelos zu wechseln. Und weil es mir gleichzeitig ein Panorama von Abenteuern auf einem Schiff bietet, das Klasse hat, weil hinter jedem Ereignis, noch mehr Bedeutung steckt und alles so wunderbar ineinandergefügt ist. Ondaatje ist ein großartiger Erzähler!

Katzentisch - Michael Ondaatje
Katzentisch
von Michael Ondaatje
(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Von Anfang bis Ende gut durchdacht!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 24.10.2011

Dieser Kriminalroman hat Klasse! Der Leser hat bis zur Auflösung des Falles bestenfalls eine Ahnung, wie alles zusammenhängen könnte. Besonders interessant finde ich die Darstellung der Ermittlungsarbeit, welcher in diesem Roman die meiste Aufmerksamkeit gewidmet ist. Es wirkt alles sehr glaubhaft, zumal die Ermittler sich auch das eine oder andere Mal irren, wichtige Details zunächst vergessen und der Zeit hinterherrennen müssen. Und der Leser rennt mit, denkt mit und kann es nicht erwarten, auch den nächsten Roman von und mit dem Ermittler Robert Marthaler in die Finger zu bekommen....

Partitur des Todes / Kommissar Marthaler Bd.3 - Jan Seghers
Partitur des Todes / Kommissar Marthaler Bd.3
von Jan Seghers
(13)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Pilgern kann das Leben ändern!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 13.03.2011

Fünf sehr unterschiedliche Frauen treffen sich einmal im Monat dienstags bei Luc in ihrem Lieblingsrestaurant. Als der Ehemann von Judith stirbt, beschließen sie, die von Judiths Mann begonnene, aber aufgrund seiner schweren Krankheit, abgebrochene Jakobsweg-Wanderung zuende zu führen. Alle fünf machen sich zusammen auf den Weg nach Lourdes. Man ahnt es bereits vor der Abreise: ein lange gut gehütetes Geheimnis droht ans Licht zu kommen... Auch wenn der Pilgerweg nicht im Vordergrund dieses Romans steht, so wird zum Beispiel diese Wanderung für Eva, die zu Beginn am liebsten wieder abreisen würde, aus Sorge, die Wanderung nicht durchstehen zu können, zur Einsicht, ihr Leben komplett umzukrempeln. Und auch für die anderen Frauen verändert sich nach der Reise eine Menge. Die kurzen Kapitel verleiten sehr dazu, noch ein Kapitel und noch eines zu lesen und kurzerhand das komplette Buch verschlungen zu haben. Wenn Ihnen dieses Buch gefällt, dann lesen Sie bitte unbedingt auch "Katzenzungen" von Borger und Straub!

Die Dienstagsfrauen - Monika Peetz
Die Dienstagsfrauen
von Monika Peetz
(122)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Gruselig und spannend!

Silke Buckow aus der Thalia-Buchhandlung in Bremen , am 06.02.2011

Dies ist ein im wahrsten Sinne des Wortes "unheimlich" spannender Kriminalroman! Mit einem gekonnten Aufbau, Rückblicken in die Vergangenheit, unerbittlichen Naturgewalten und gruseligem Aberglauben schafft der Autor eine dichte Atmosphäre, die dem Leser einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Ähnlich wie Ann Rosman benötigt auch Theorin keinerlei gerichtsmedizinische Details, um uns das Gruseln zu lehren. Dazu kommt noch ein klassisch guter Showdown und eine Auflösung, die ich so nicht erwartet hätte. 2008 wurde dieser Roman von der Schwedischen Krimiakademie mit dem Preis für den besten Kriminalroman des Jahres ausgezeichnet. Mit Sicherheit zu Recht!

Nebelsturm / Jahreszeiten Quartett Bd.2 - Johan Theorin
Nebelsturm / Jahreszeiten Quartett Bd.2
von Johan Theorin
(18)
Buch (Taschenbuch)
10,99

 
zurück