Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Gabriele Sudhoff
aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus

Gesamte Empfehlungen 21 (ansehen)


Im Beruf seit:
2001

Meine Empfehlungen

Mein neuer Schatz im Bücherregal

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 12.02.2019

Die Familie Leydenfrost hat sämtliche Veränderungen der Gesellschaft der letzten Jahrzehnte innerhalb der Familie durchlebt - die DDR-Vergangenheit, den Zusammenbruch des Systems und den Neuanfang. Wie geht jedes einzelne Familienmitglied mit der Vergangenheit um? Wie wirken die rasanten Veränderungen der letzten Jahre auf die Familie? Wunderbar zeigt sich, wie die alte Zeit in die neue übergeht. Was jahrhundertelang Bestand hatte, scheint nicht mehr wichtig zu sein. Und doch scheinen sich manche Dinge nie zu ändern... "Der neunzigste Geburtstag" erklärt, berührt und beseelt und wirkt lange nach.

Der neunzigste Geburtstag - Günter Bruyn
Der neunzigste Geburtstag
von Günter Bruyn
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Mein Lieblingsbuch des Jahres

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 24.11.2018

Die Mittagsstunde war heilig, denn ein ganzes Dorf ruhte. Auch mir ist das aus eigener Kindheit noch sehr gut in Erinnerung. Ebenso das Verschwinden der dörflichen Strukturen und die Wehmut darüber.
Dieser Roman ist mein Buch des Jahres. Mit unglaublicher Sprachkraft wird hier die Geschichte eines ganzen Dorfes und die Geschichte eines Rückkehrers erzählt. Ich hätte nicht gedacht, dass Dörte Hansen den großen Erfolg von "Altes Land" übertreffen kann. Aber ihr ist der große Wurf gelungen. Dieser Roman sitzt, mit jedem Satz, mit jedem Wort. Die Geschichte ist stimmig. Die sprachlich gezeichneten Bilder sind noch stärker als bei "Altes Land" und berühren unglaublich.


Mittagsstunde - Dörte Hansen
Mittagsstunde
von Dörte Hansen
(91)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 24.11.2018

Meister Hildebrand, Wieland der Schmied, die Nibelungen? Heldensagen sind schwer zu lesen? Nicht bei Stefan Schwarz! Selten so mit Genuss und Freude in die Sagenwelt abgetaucht.

Als Männer noch nicht in Betten starben
Als Männer noch nicht in Betten starben
von Stefan Schwarz
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 23.07.2018

Eine Stadt aus Glas und Stahl mit Totalüberwachung. Brillant geschrieben. Erschreckend aktuell. "Der Circle" und "1984" fantastisch weitergedacht. Ein großartiges Debüt.

Die Hochhausspringerin
Die Hochhausspringerin
von Julia Lucadou
(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,00

Was ist wichtig im Leben?

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 08.06.2018

Wie blicken Hundertjährige auf ihr Leben zurück? Welche Erfahrungen und Werte sind wichtig im Leben? Wie ändern sich diese im Wandel der Zeiten? Dieses Buch beinhaltet einen großartigen Schatz an Wissen und Erlebten zehn Hundertjähriger.
Tief berührend und bewegend. Es gehört zu den Büchern, die man sich einteilt beim Lesen, weil sie lange nachwirken.

100 Jahre Leben - Kerstin Schweighöfer
100 Jahre Leben
von Kerstin Schweighöfer
(9)
Buch (Taschenbuch)
11,00

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 13.11.2017

Regt sehr zum Nachdenken an und ließ mich beim Lesen immer wieder frösteln. Juli Zehs Sprache ist glasklar und präzise. Eine messerscharfe Analyse unserer (zukünftigen?) Zeit.

Leere Herzen
Leere Herzen
von Juli Zeh
(118)
Buch (Klappenbroschur)
11,00

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 03.06.2017

Manche Sätze habe ich mehrmals hintereinander gelesen, weil sie sprachlich so schön sind. Ein wunderbares Buch mit vielen Denkansätzen.

Widerfahrnis
Widerfahrnis
von Bodo Kirchhoff
(24)
Buch (Taschenbuch)
10,90

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 13.04.2017

Unglaublich. Spannender als jeder Krimi.

Die Getriebenen
Die Getriebenen
von Robin Alexander
(17)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Mein Buch des Jahres.

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 23.06.2016

Als Brandenburgerin war ich besonders neugierig, wie Juli Zeh diesen Roman erzählen wird. Und was soll ich sagen. Ich bin total begeistert! Ich habe jedes Kapitel genossen und konnte nicht aufhören zu lesen. Die Personen des Buches sind so facettenreich und ergeben durch ihre starken Charaktere eine großartige Geschichte. Dazu kommt, dass dieser Roman eine große Aktualität besitzt, wie Gesellschaft lebt, in Stadt und Land, in Ost und West. Juli Zeh hat eine unglaubliche Beobachtungsgabe und Ausdrucksweise. Hab lange keine Eselsohren mehr in Bücher gemacht. Hier konnte ich nicht anders. Dieses Buch ist einfach nur großartig.

Unterleuten - Juli Zeh
Unterleuten
von Juli Zeh
(106)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99

Tür schließen, lesen!

Gabriele Sudhoff aus der Thalia-Buchhandlung in Cottbus , am 06.10.2012

Max Krenkes 18jähriger Sohn Konrad bringt seine erste Freundin, die Naddi mit nach Hause und zwar für länger. Das bisher normalverlaufende Familienleben wird gehörig durcheinandergewürfelt, weil die Naddi ein mitteilungsbedürftiges, einnehmendes Wesen hat und sich sehr schnell sehr heimisch bei Krenkes fühlt. Außerdem hat Max Krenke einen pflegebedürftigen Vater zu versorgen und eine neue Fernsehsendung zu meistern. Ich habe Tränen gelacht bei diesem Buch. Stefan Schwarz in Hochform! Eines der besten Bücher des Jahres für mich. Witz und Weisheit liegen bei Stefan Schwarz eng beieinander. So treffsicher wortgenau schreibt er.
Besser geht nicht!

Das wird ein bisschen wehtun - Stefan Schwarz
Das wird ein bisschen wehtun
von Stefan Schwarz
(18)
Buch (Paperback)
14,95

 
zurück