Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Lisa Schulze

Gesamte Empfehlungen 10 (ansehen)


Im Beruf seit:
2010

Meine Empfehlungen



Absolut faszinierend

Lisa Schulze , am 01.02.2013

Alle sind miteinander verbunden, die Cheerleaderin Claire aus Texas, der Altenpfleger Peter aus New York, der indische Wissenschaftler Mohinder, Hiro aus Japan,...
Sie alle haben individuelle Fähigkeiten, die sie zu etwas Besonderem machen. Doch wie geht man damit um, wenn man weiß, dass man unverwundbar ist oder gar fliegen kann? Dabei müssen sie sich der Frage stellen: Wer bin ich wirklich und wer kann mir bitte darauf eine Antwort geben?
Für welchen Weg entscheiden sie sich? Sich anderen zu offenbaren, ihre Fähigkeiten für das Wohl der Menschheit einzusetzen oder für den Weg des Bösen und der Machtgier?

Unübertroffene Charaktere entwickeln sich in dieser Serie zu echten Helden, die sich oftmals auf dem schmalen Grad zwischen ethnisch korrektem und eigennützigem Handeln bewegen.

Vor allem geht es in dieser Serie darum, die Welt zu retten und das mit einer geballten Ladung Action! Es ist unglaublich spannend und man will unbedingt wissen wie es weiter geht und welches Puzzleteil noch zum großen Bild fehlt! Allerdings ist es nichts für schwache Nerven... Also wer kein Blut sehen kann...der sollte einfach kurz weg schauen!

Heroes - Gesamtbox/Season 1-4  [23 DVDs]
Heroes - Gesamtbox/Season 1-4 [23 DVDs]
(2)
Film (DVD)
64,99

Ein diebischer Zeuge und eine unheilvolle Verschwörung

Lisa Schulze , am 19.08.2012

Jacop der Fuchs ist ein ausgeklügelter Dieb, der sich auf dem Kölner Markt im Jahre 1260 ehrlich sein Essen erstiehlt. Doch eines Tages will das Schicksal ihm übel mitspielen. Als Jacop in den Obstbäumen der Erzbischofs sitzt, um sich an den „heiligen Äpfeln“ zu schaffen zu machen, wird er Zeuge eines Mordes: Am Rande des noch zu erbauenden Kölner Doms, wird ein Mann von einer dunklen Gestalt in die Tiefe gestürzt! Als Jacop zu dem am Boden liegenden Mann herbei eilt, um ihm zu helfen, erkennt er den Dombaumeister höchst persönlich, der ihm seine letzten Worte ins Ohr spricht: „Es ist falsch“. Jacop ist erschüttert und flieht vor dem herannahenden Teufel, der es nun auf ihn abgesehen hat.
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, in dem der Fuchs herausfinden muss, was es mit dem Mord, der in ganz Köln als Unfall ausgelegt wird, auf sich hat und wer dieser Teufel mit der langen blonden Mähne und der Armbrust ist.

Unglaublich spektakulär und unübertroffene Sprecher, die diesen Roman zu einem Hörereignis machen!

Tod und Teufel - Frank Schätzing
Tod und Teufel
von Frank Schätzing
(71)
Hörbuch (CD)
18,99

Buddha als Wegbegleiter der Wiedergeborenen

Lisa Schulze , am 10.11.2011

Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange lässt Mann und Kind im Regen stehen, als sie zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises fährt. Sie sieht ihre Ehe am Ende und ist betrübt, weil sie ihrer Tochter keine bessere Mutter sein kann. Hätte sie gewusst, dass ein Waschbecken aus den Trümmern einer russischen Raumstation an diesem Abend ihr Leben beenden würde, wäre sie beim Kindergeburtstag ihrer Tochter Lilly geblieben.
„Was für eine bescheuerte Art zu sterben!“ Das waren ihre letzten Gedanken als Kim Lange, bevor sie als Ameise wiedergeboren wird. Sie begegnet Buddha, der ihr die Sache mit der Wiedergeburt versucht zu erklären, doch Kim versteht nur Bahnhof. Als Ameise muss sie sich nun widerwillig ihrem Schicksal beugen. Mit Hilfe des wiedergeborenen Casanovas versucht Kim gutes Karma zu sammeln: den Lebewesen in ihrer Umgebung etwas Gutes tun. Denn als Mensch hatte sie viel mieses Karma gesammelt, das muss sie jetzt wieder ausbaden. Doch so sehr sie sich wünscht irgendwann ins Nirwana zu gelangen, so sehr hofft sie auf eine Begegnung mit ihrer zurückgelassene Familie!
Wird Kim so viel gutes Karma sammeln, um irgendwan als Mensch bei ihrer Familie sein zu können? Kann sie als niedriges Wesen verhindern, dass ihr verwitweter Mann ihre ehemalige Freundin heiratet?

Ein auf und ab der Gefühle, mit super witzigen Anekdoten und spannend bis zur letzten Seite! David Safier schafft es in einer sehr humorvollen Art und Weise den Leser über den Sinn des Lebens nachdenken zu lassen. Regt zum Nachdenken an und lässt dabei kein Auge trocken ;-)

Mieses Karma Bd.1 - David Safier
Mieses Karma Bd.1
von David Safier
(218)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Nur einmal das Leben eines anderen führen,...

Lisa Schulze , am 10.11.2011

...eine schöne Vorstellung, wenn einem das Leben gerade böse mitspielt. Die Grundschullehrerin Rosa ist am Boden zerstört, als sie die Hochzeitseinladung ihres Ex-Freundes und lodernden Flamme Jan erhält. Bei Sportlehrer Axel hofft sie auf Ablenkung und beide gehen in den Zirkus. Als der Magier Prospero auftritt und erklärt, dass er einen Menschen durch Hypnose mit dessen früheren Leben in Verbindung bringen und der Mensch das daraus folgende Potenzial nutzen könne, ist Rosa wie gebannt. Nach der Vorstellung wird ihr die Möglichkeit einer solchen Verbindung dargeboten. Ihre Mission: Herausfinden, was die die wahre Liebe ist!

Als Rosa in ihrem früheren Leben erwacht, befindet sie sich in einer Zeit, in der die Männer Strumpfhosen und Ballonhemden tragen... Das weiß sie, weil sie sich selbst im Körper eines Mannes befindet... Und nicht nur in irgendeinem, sondern in dem von William Shakespeare! Nun muss sich Rosa mit Williams Problemen herum ärgern, sich in einem Männerkörper zurecht finden und ihre Mission ausführen, um in ihren eigenen Körper zurückkehren zu können. Wird sie ihre wahre Liebe finden?!

Die Dialoge zwischen Rosa und Shakespeare, der ihr andauernd im Kopf herum schwirrt, sind absolut köstlich! Auf jeder neuen Seite wartet eine neue Überraschung. Lassen Sie sich auf dieses unterhaltsame Abenteuer ein!

Plötzlich Shakespeare - David Safier
Plötzlich Shakespeare
von David Safier
(151)
Buch (Taschenbuch)
8,99

Gut und Böse

Lisa Schulze , am 01.11.2011

Das alte Spiel zwischen Gut und Böse, der Mensch habe beides in sich vereint, doch für welche Instanz wird er sich letztendlich entscheiden?
Ein fremder Mann bringt das beschauliche Dorf Bescos in Aufruhr. Er unterbreitet deren Einwohnern ein Angebot, dass die Menschen spaltet: Wenn die Bewohner von Bescos innerhalb von 7 Tagen dazu bereit wären ein Opfer zu bringen – ein Menschenopfer – dann gewähre er ihnen seine Goldbarren, von denen das Dorf für alle Zeiten ausgesorgt hätte. Aber wen sollten sie opfern, wenn sie diesen Teufelspackt eingehen würden? Stehe diese Überlegung überhaupt zur Debatte?
Die einzige Frau, die über den Fremden und dessen Vergangenheit ins Bilde gesetzt wurde, ist die junge Kellnerin Chantal Prym. Ihr wurde die Last auferlegt den Bewohnern diese Mitteilung zu unterbreiten. Doch kann sie es verantworten alle ihre moralischen und ethischen Prinzipien über Bord zu werfen und einen Packt mit einem dämonenbehafteten Mann einzugehen?! Der Engel und der Dämon auf Chantals Schultern streiten sich – wer wird die Oberhand behalten?

Ein Werk über die Vergänglichkeit der Ethik, wenn die Gierde einen überfällt. Stark angelehnt an Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“, wird eben hier das Thema nach Vergeltung aufgegriffen, sowie nach dem Grundgedanken des Guten und des Bösen im Menschen geforscht. Ein überaus ergreifender und zugleich beängstigender Roman von Paulo Coehlo, in dem er veranschaulicht, zu was der Mensch alles fähig sein kann.

Der Dämon und Fräulein Prym - Paulo Coelho
Der Dämon und Fräulein Prym
von Paulo Coelho
(9)
Buch (Taschenbuch)
10,00

Die Liebe schlägt ihre Flügel ewiglich

Lisa Schulze , am 01.11.2011

Die Suche nach ihrer wahren Identität, das Geheimnis ihrer Familie, eine Schatzsuche und eine Liebe, die sich über 600 Jahre hin durch die Geschichte zieht.
Das alles erlebt die junge Amerikanerin Julia Jacobs in einem fantastischen Roman der Autorin Anne Fortier, in der sie nach Siena – ihrer Geburtsstadt – reist, um einen Schatz zu suchen, den ihre verstorbene Mutter aufzuspüren versuchte. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Janice entdeckt Julia das Geheimnis ihrer Herkunft und welche Folgen dies haben kann. Denn ihr Stammbaum weißt auf eine Verwandtschaft mit der im Jahre 1340 lebenden Giulietta Tolomei hin – der Vorbildfigur aus Shakespeares Werk „Romeo und Julia“.
Diese Geschichte berührt und lässt den Leser in in das historische Siena zurück reisen und die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Giulietta erleben. Die Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart ist unübertrefflich und lässt sie mit dem Charme Italiens verschmelzen. Zurecht ist dieses Buch als „Das Buchereignis 2010“ ausgezeichnet worden!

Julia - Anne Fortier
Julia
von Anne Fortier
(35)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Die Antwort auf alle Fragen?!

Lisa Schulze , am 20.04.2011

Robert Langdon wird erneut in ein Geflecht aus Symbolen und Freimaurerlegenden verstrickt, aus dem er verzweifelt versucht seinen besten Freund und Mentor Peter Solomon zu erretten. Wenn er auf die Bedingungen seines Entführers nicht eingeht, wird Peters Schicksal besiegelt sein.
Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, in dem Langdon und Peters Schwester Katherine die Marionetten im Spiel des Entführers sind. Doch wer steckt hinter dieser Maske aus Skrupellosigkeit und hellem Wahnsinn? Sein Streben nach Wissen und der damit verbundenen Macht, lassen ihn vor nichts zurückschrecken.
Wird Langdon in der Lage sein die Symbole der Freimaurerpyramide richtig zu deuten und Ordnung aus dem Chaos schaffen, um somit seinen Freund retten zu können?

Nach Illuminati und Sakrileg ist dies nun der dritte Band, in dem Dan Brown seinen Helden, den Symbolologen und Universitätsprofessor Robert Langdon, in die verstrickte Welt der Symbole und des alten Wissens stößt. Spannend! Faszinierend! Und an bestimmten Stellen schlägt einem das Herz bis zum Hals, es sträuben sich einem die Nackenhaare, wenn... Aber ich will Ihnen die Spannung nicht vorweg nehmen! Lesen Sie selbst, ich empfehle es Ihnen!

Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3 - Dan Brown
Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
von Dan Brown
(123)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Goethe vs. Plenzdorf

Lisa Schulze , am 06.04.2011

Bücher, Filme, Musik, Kunst und Jeans und zwischendurch gibt es da auch noch die Liebe.
Der jugendliche, frische und sprachlich ausgefeilte Roman von Ulrich Plenzdorf zeigt die letzten Monate des FDJlers Edgar Wibeau auf: Wie er seine Lehre schmiss, sich in Berlin in einer Gartenlaube absetzte und eine junge Frau kennen lernte, die eigentlich schon vergeben ist. Er arbeitete auf dem Bau und wollte nebenbei eine eigene Erfindung konstruieren. Dass er dabei „über den Jordan ging“ war natürlich unbeabsichtigt und zudem sehr schade.
Nach Edgars Ableben will der Vater die Suche nach der Vergangenheit seines Sohnes in Angriff nehmen. Zwischen den Dialogen der beteiligten Personen, die Edgar kannten, spricht dieser aus dem Jenseits und gibt zu allem Kommentare und Anmerkungen dazu.
Eine schöne und leichte Lektüre, die sich in einem Zug lesen lässt. Sie gibt auch Einblicke in die ehemalige DDR, das herrschende Regime und der Wunsch nach Freiheit in dieser Zeit.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die neuen Leiden des jungen W - Ulrich Plenzdorf
Die neuen Leiden des jungen W
von Ulrich Plenzdorf
(11)
Buch (Taschenbuch)
6,00

Die Realität begreifen

Lisa Schulze , am 04.12.2010

Kai Hermann versteht es wirklich die Probleme von freiheitsdenkenden Jugendlichen aufzugreifen, sie in der Jugendsprache verständlich zu machen und sie mit der harten Realität zu konfrontieren.

Der Ausbruch aus dem zerrütteten Familienleben fiel der 15-jährigen Joe nicht schwer – Hauptsache weit weg von hier. Gemeinsam mit dem 17-jährigen Punk Engel, den sie auf dem Berliner Alex kennen lernt, versuchen die beiden sich auf der Straße, oder in Gartenlauben, durchzukämpfen. Alkohol und Drogen gehören ebenfalls mit zu den Problemen, die Zorro – Engel genannt – und Joe sich gegenüberstehen.
Als dann noch ein Kind eine Rolle spielt und die Jugendlichen Verantwortung übernehmen müssen, wird die Liebe der beiden auf eine harte Probe gestellt. Freiheit ist nicht das Einzige was zählt.

Engel & Joe - Kai Hermann
Engel & Joe
von Kai Hermann
(16)
Buch (Taschenbuch)
7,99