Warenkorb
 

Bewerter

Meine Bewertungen

Das Cover ist ein echter Hingucker



Hannah, 16, würde nie einen Jungen aus der Ferne anschmachten …. Bis sie Jan sieht …. Und zu ihrer großen Freude fängt auch er an, sich für sie zu interessieren.
Aber meint er es auch ernst? Sein Verhalten ist widersprüchlich, geheimnisvoll und Hannah kann sich seiner Zuneigung nicht sicher sein.
Zumal sie selber immer wieder zweifelt, an sich, an dem, was gerade mit ihr passiert, an dem, was sich zwischen ihr und Jan entwickelt.


Der Schreibstil in diesem Debütroman ist flüssig und leicht zu lesen, passend für die angesprochene Altersgruppe. Nicht passend finde ich den vielen Alkoholkonsum der gerade mal 16 jährigen Teenager, sei es bei Partys oder dem Campingwochenende der Freundinnen. Das hat mich sehr gestört, daher auch Punktabzug.

Hannah wird typisch für ihr Alter dargestellt, mit allen Höhen und Tiefen. Mit sich selbst uneins, beeinflussbar und hin- und hergerissen von der Macht, die sie plötzlich durch ihre Gabe hat. Auch wenn die ihr immer wieder Angst macht.
Jan kam mir von Anfang an seltsam vor, ich hatte relativ schnell den Verdacht, dass er nicht der ist, der zu sein er vorgibt, was sich ja leider bestätigt hat.

Das Cover ist ein echter Hingucker, die Farben springen einen direkt an.

Aus oben genannten Gründen kann ich allerdings nur drei Chaospunkte vergeben

#AuraDieGabe#NetGalleyDE

Aura 1: Aura - Die Gabe - Clara Benedict
Aura 1: Aura - Die Gabe
von Clara Benedict
(36)
eBook
13,99

gewohnt flüssig, spannend und mitreißend

Die Tagebücher des Michael Iain Ryan - Nadja Losbohm
Print - 302 Seiten
Genre: Fantasy
Erhalten als Geschenk

Verschlungen habe ich die fünf Bände um Nadjas Jägerin, umso mehr habe ich mich nun gefreut, nun etwas mehr über Pater Michael zu erfahren. Schließlich hat er schon ein langes Leben hinter sich, als er Ada zur Jägerin ausbildet. Und über dieses lange Leben berichtet er in seinen Tagebüchern, und zwar in der Zeit, ehe Ada zu ihm kommt.
Er fängt ganz früh an, so früh, wie er sich erinnern kann und es geht nicht schön los, denn seine Kindheit war alles andere als lebenswert. Doch mehr verrate ich nicht *zwinker

Nadjas Schreibstil ist gewohnt flüssig, spannend und mitreißend und ich bin schon sehr gespannt auf Teil 2 der Tagebücher. Wer die Jägerin kennt, muss einfach die Hintergründe von Michael nachlesen, denn die sind eine Wanderung durch die Geschichte.

Fünf Chaospunkte

Die Tagebücher des Michael Iain Ryan (Band 1) - Nadja Losbohm
Die Tagebücher des Michael Iain Ryan (Band 1)
von Nadja Losbohm
(7)
eBook
3,99

Enttäuschend

Vor einigen Jahren habe ich Band 1 bis 8 in einem Schwung gelesen und war begeistert von der Schreibe der schwedischen Autorin, kenne auch die Gegend, in der ihre Geschichten spielen. Tatsächlich bekam ich eines und habe es nun endlich lesen können.

Leider war ich sehr enttäuscht und habe den Drive von damals total vermisst. Trotzdem habe ich bis zum Ende gelesen, was seine Zeit gedauert hat, als Print hätte ich wahrscheinlich nicht zugeschlagen.

Drei Geschichten werden gleichzeitig erzählt und der Leser muss den Zusammenhang mühsam erarbeiten. Vor allem den zum Mittelalter, der tatsächlich erst ganz am Ende aufgeklärt wird.

Für mich das schlechteste Buch der Reihe, was auch mit daran liegt, dass einfach zu viel vorausgesetzt wird. Denn auch wenn ich fast alle Bücher kenne, hatte ich doch so meine Probleme, manche Namen zuzuordnen und dann zu wissen, wer mit wem und warum und wieso.

Thematisch war einfach zu viel drin, quasi jedes aktuelle Thema musste herhalten.

Nein, hat mir nicht gefallen, zwei Chaospunkte

#DieEishexe #NetGalleyDE

Die Eishexe - Camilla Läckberg
Die Eishexe
von Camilla Läckberg
(105)
eBook
9,99

Das Cover nicht überladen und gerade deswegen ein Hingucker

WOW! Was ein Debüt von J.D. Barker. Na gut, nicht wirklich ein Debüt, aber im Genre Thriller eben doch. Und er bringt den Thrill rüber, dass ich schon gespannt bin auf das nächste Werk, sehr gespannt.

In drei Zeitebenen schreibt er vom 4MK, wie der Täter bald genannt wird:
Einmal aus Sicht der Ermittler, die humorvoll, authentisch, aber auch knallhart und seelisch kaputt dargestellt werden. Durchaus nachvollziehbare und sehr gut ausgearbeitete Charaktere.
Zum Zweiten in Form eines Tagebuches aus der Perspektive des Täters. Gruselig und erschütternd, was er als Kind erlebt hat.
Zu guter Letzt berichtet das aktuelle Opfer über die Gefangenschaft und was diese mit ihr macht. Bestürzend und schaurig, was in dem Teenager vorgeht.
Diese Abschnitte werden kapitelweise vermischt, sodass der Leser immer zeitnah am Geschehen teilhaben kann.

Spannend und nervenaufreibend, flüssig und unvorhersehbar, überraschend, abwechslungsreich und überzeugend.

Das Cover nicht überladen und gerade deswegen ein Hingucker.

Wer Thriller liebt, kommt nicht an diesem Buch vorbei und ich warte voller Spannung auf weitere Fälle des Ermittlerteams. Fünf Chaospunkte

The Fourth Monkey (A Detective Porter novel) - J. D. Barker
The Fourth Monkey (A Detective Porter novel)
von J. D. Barker
(2)
eBook
2,39

Eine durchaus lesenswerte Geschichte

Mitte der 60 Jahre des letzten Jahrhunderts
Ein kleines Bergdorf in der Schweiz
Eine Flüchtlingsfamilie – Vater, Mutter, Tochter -aus Ungarn
Dieser Status wird sich nie ganz legen, weder in den Gedanken der Familie, noch in denen der Einheimischen.
Vor allem nicht, als die Tochter sich noch mehr absondert und mit einem Stipendium in London ein Studium aufnimmt. Das allein ist schon ungewöhnlich für die damalige Zeit, hätte sie doch die Chance gehabt einen Bauernburschen aus dem Dorf zu heiraten.
Aber nein, sie will nur eines: Malen, malen, malen. Nur dann geht es ihr gut, sagt sie.
Doch ist das tatsächlich so?

Eine ungewöhnliche Geschichte, die Verena erzählt. Eine Geschichte, die ich – nur wenig jünger als Anna - durchaus nachvollziehen kann. Zumindest was die Anerkennung ihrer Wünsche betrifft. Damals hieß es tatsächlich oft, ein Mädchen müsse keinen Beruf lernen, sie würde ja eh heiraten und Kinder bekommen (wie Annas Mutter nicht müde wird, zu betonen und ihr ganz viele Steine in den Weg legt).
Und wenige junge Frauen sind ihren Weg gegangen, so wie Anna, egal mit wieviel Widerstand und Umwegen sie zu leben hatte, immer ihren Wunsch, ihr Karma im Hintergrund.
Eine Geschichte, die mich mal wieder sehr nachdenklich zurückgelassen hat
Eine durchaus lesenswerte Geschichte, erzählt auf einfühlsame und berührende Art.
Eine Geschichte, zu der der Bucheinband wunderbar passt und der mich zugreifen ließ.
Eine Geschichte mit einem traurigen Ende, das aber vollkommen stimmig ist.
Eine Geschichte, die meine fünf Chaospunkte absolut verdient.

Mein Dank an die Autorin dafür.

Eine Frau kämpft für ihren Traum - Verena Dahms
Eine Frau kämpft für ihren Traum
von Verena Dahms
(2)
Buch (Taschenbuch)
14,99

Einfach und schnörkellos das Cover

Dennis, Amerikaner, Mitte 20, soll in der Ursprungsheimat seiner Vorfahren endlich herausfinden, was er mit seinem Leben anfangen will.
Er lernt eine Triesterin kennen, die von einem dunklen Geheimnis umgeben wird.
Statt seinen Weg zu suchen und zu finden, widmet er sich dieser jungen Frau. Wohin gehen die beiden? Gehen sie zusammen? Ist es Liebe, die sie verbindet?

Eine Geschichte, die nachdenklich macht, sehr nachdenklich …
Eine Geschichte, bei der wesentlich mehr zwischen den Zeilen steht, als auf den ersten Eindruck zutage tritt …
Eine Geschichte, die leider sehr alltäglich ist und doch zu wenig beachtet wird …
Eine Geschichte, in der viel zu viele Menschen wegsehen ….

Einfach und schnörkellos das Cover der Taschenbuchausgabe …

Der Schreibstil von Elsa war etwas gewöhnungsbedürftig für mich, doch sobald sie mich hatte, hatte sie mich, voll und ganz. Ich empfand es nicht mehr so wichtig, wie sie schreibt, sondern was sie schreibt. Und was sie schreibt, kommt – meiner Meinung nach – von ganz tief drin. Ich werde mir, sobald ich dieses Buch, das noch einige Zeit in meinem Kopf schwirren wird, verarbeitet habe, mehr von ihr holen.

Wegen meiner Startschwierigkeiten ziehe ich einen Punkt ab und vergebe vier Chaospunkte

LiebesWellen - Elsa Rieger
LiebesWellen
von Elsa Rieger
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90

Tja, was soll ich sagen …

ein netter Krimi, der da spielt, wo es schön ist. Ich habe die Insel gefühlt, aber das war es auch.
Die Geschichte ist mir zu konstruiert, zu unausgegoren, es passiert auf den wenigen Seiten einfach zu viel, aber alles nicht wirklich richtig.
Die Ermittler – für mich bis dato komplett unbekannt – kommen mir sehr aufgesetzt vor.
Das Ergebnis ist nicht wirklich überraschend ….
Das Cover verspricht wesentlich mehr als der Inhalt hergibt.
Ein Büchlein für eine schlaflose Nacht, ein, zwei Stunden am Strand, aber nicht wirklich eines, von dem ich sage, möchte ich mehr von lesen

Zwei Chaospunkte

#NunSchweigstAuchDu #NetGalleyDE

Nun schweigst auch du - Nina Ohlandt
Nun schweigst auch du
von Nina Ohlandt
(6)
eBook
3,99

Nicht uninteressant, keineswegs

Von der Côte d’Azur für Einheimische schreibt Olivier, von einem Amateurfußballer ohne Perspektiven, einem vom Sturm zerstörten Badeort, vielen Fragen, wenigen Antworten und noch mehr Träumen, Plänen, Wünschen ….

Wer meine Lesegewohnheiten verfolgt, wird sich wundern, dass ich zu diesem Buch gegriffen habe, wo ich doch für gewöhnlich andere Cover bevorzuge. Doch gerade die Schlichtheit diesen Einbandes hat mich eine Anfrage bei #netgalley stellen lassen, ebenso der Klappentext, bzw. folgendes Zitat:

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß, um es sich auch nur vorstellen zu können. Die Summe aller Möglichkeiten ist das Unendliche, das gegen Null tendiert.«<<


Vorweg, die Geschichte ist gut, lässt den Leser viel nachdenken, stellt etliche Charaktere ausführlich mit allem Drum und Dran vor, nacheinander, kapitelweise, sie von Kapitel zu Kapitel miteinander verbindend, Zusammenhänge aufdeckend und einmal in einem Abschnitt gefangen, fiel es mir schwer, den Reader wegzulegen.

Dann begann allerdings das Problem mit dem Lesefluss. Ich kann, und mache es auch durchaus, stundenlang am Stück lesen, aber nicht in diesem Buch. Für mich war es ohne Punkt und Komma, gefühlt, denn natürlich waren die vorhanden, aber eine Etappe, bzw. in diesem Fall eine Person ist eben eine Person und der Autor hat “runtergeschrieben“, bis er fertig war mit dem, was er zu betroffener Person zu sagen hatte. Keine Unterbrechung, kein Absatz, kein Nix …. Gefühlt unendlich.

Nicht uninteressant, keineswegs, aber …. *hmmm anstrengend.

Ich habe mich hin- und hergerissen gefühlt (Fertiglesen? Weglegen? Weiterlesen) Zuklappen?) und schwanke auch während des Schreibens diesen Textes wegen der Punkte …

.... und beschließe spontan, es irgendwann erneut zu lesen, denn es geht mir nicht aus dem Kopf. Und „Die Summe aller Möglichkeiten“ kann tatsächlich das Unendliche sein ….

Ich bleibe - nochmal spontan und aus dem Bauch - bei neutral und vergebe drei Chaospunkte, mit der Möglichkeit nach nochmaligem Lesen zu revidieren
#DieSummeAllerMöglichkeiten #NetGalleyDE

Die Summe aller Möglichkeiten - Olivier Adam
Die Summe aller Möglichkeiten
von Olivier Adam
(5)
eBook
19,99

Jungfernfahrt – Norwegen - Thriller

Klar, da musste ich mich bewerben bei Lovelybooks, um ein gemütliches Wochenende zu verbringen. Noch dazu, wo es kein Riesenkreuzfahrtschiff ist, das da in See stechen sollte, sondern ein kleines, exclusives, wovon alle – Passagiere und Crew – mehr haben.
Und ich habe ein Exemplar gewonnen *juhu. Es kam auch schnell an und ich musste mich beherrschen, nicht sofort „Leinen los“ von mir zu geben.

Ganz flott war ich gefesselt von der Geschichte (dass es dann gesundheitsbedingt etwas länger dauerte, bis ich am Ende ankam, ist halt das Leben, das mir mal wieder einen Strich durch die Pläne machte) und ich greife jetzt mal vor und vergebe fünf Chaospunkte für einen sehr gelungenen Thriller, der beinhält, was ich mir wünsche in einem Buch diesen Genres.
Spannung, Spekulationen, Intrigen, Beziehungschaos ….. Ihr wisst selber, was ihr erhofft.
Es ist alles drin und dazu unvorhersehbare Wendungen, die für Überraschungen ohne Ende sorgen.
Ruth schreibt zum Reinknien und ich werde sie garantiert nicht aus den Augen verlieren.
Das Cover …. WOW … ich habe die Wellen gespürt in der Nordsee, hörte das Wasser ans Bullauge klatschen und fühlte mich da schon wohl.
Wie gesagt, fünf Chaospunkte … auch wenn ich mich aus der Leserunde ausklinken musste.

The Woman in Cabin 10 - Ruth Ware
The Woman in Cabin 10
von Ruth Ware
(153)
Buch (Paperback)
15,90

Es ging nicht nur um Mord und Totschlag,

Bei Ausgrabungen werden Knochen gefunden. Nichts Ungewöhnliches, doch diese Knochen sind relativ frisch. Da stören sich Jack und Sarah auch nicht daran, dass gerade der Jahrmarkt in Cherringham, einer beschaulichen Kleinstadt in den englischen Cotswolds, stattfindet und Jack an sich genug mit der Organisation zu tun hätte. Die beiden ermitteln auf eigene Faust, und haben ganz andere Möglichkeiten als die zuständigen Beamten.



Ja, ich gebe es zu, hier lockte mich neben dem Cover auch die Vorfreude auf einen englischen Krimi, ich liebe sie einfach und hoffe immer auf den gewissen Humor, der da einfach nicht fehlen darf. Und er war auch da.
Es ging nicht nur um Mord und Totschlag, das Privatleben wurde ebenso „abgehandelt“, was mir auch sehr liegt.

Trotzdem fehlte mir irgendwie die Vorgeschichte. Recherchen ergaben, dass es sich bei diesem Buch um Band 2 der Cherringham Krimis handelt, früher aber schon ganz viele Kurzgeschichten mit den beiden Protagonisten erschienen sind, die ich alle nicht kenne, aber eventuell den Zusammenhang etwas erklären würden. Ich kann es nur vermuten und sagen, dass mir zwar der Krimi mit allem Drum und Dran sehr gut gefallen hat, ich fand ihn „very british“, aber die Hintergründe etwas zu diffus waren, ich mir irgendwie zu viele Sachen zusammenreimen musste. Was ja an sich nicht verkehrt ist, aber … *zwinker

Auf jeden Fall werde ich die Autoren im Kopf behalten und ggfs. mehr von ihnen lesen, sollte mein Tag urplötzlich mehr Zeit hergeben können. Vier Chaospunkte
#EineAlteSchuld #NetGalleyDE

Eine alte Schuld - Neil Richards, Matthew Costello
Eine alte Schuld
von Neil Richards
(10)
eBook
7,99

 
zurück