Warenkorb

Bewerter

Meine Bewertungen

Kunstvoll und einfühlsam!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 29.12.2018

Ein Jahr des Schaffens bedurfte es, um dieses ganz besondere Bilderbuch, in dem es zudem ungemein viel zu lernen gibt, fertigzustellen. Dominiert wird das Buch auf den ersten Blick von den fantastischen Drucken, die der spanische Künstler Pablo Salvaje als Illustrator eingebracht hat. Doch sowohl Kinder als auch Erwachsene werden behutsam belehrt, in Sachen Liebe, Rhytmen, Überleben, Wandlung, Lebensraum, Wasser und Schätze. Die Worte der Autorin Mia Cassany sind mit Bedacht gewählt und zeigen große Achtsamkeit gegenüber der Tierwelt und den Lebewesen auf der Welt an sich. Dies ist ein ganz wunderbares Buch für Kunst- und Tierliebhaber gleichermaßen, die gern über den Tellerrand hinaus schauen.

Vom Leben der Tiere. Wie sie handeln, was sie fühlen - Pablo Salvaje
Vom Leben der Tiere. Wie sie handeln, was sie fühlen
von Pablo Salvaje
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99

Eine ganz große Familiengeschichte

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 29.12.2018

EIN EINFACHES LEBEN ist ein bemerkenswertes Buch! Die Autorin Min Jin Lee erzählt maßgeblich die Lebensgeschichte von Sunja, einer Koreanerin, die es auf schicksalhafte Weise von Korea nach Japan verschlägt, wo sie ihre beiden Söhne Noa und Mozasu aufzieht. Ihre Familiengeschichte beginnt 1932 und Koreaner sind in Japan nur Menschen zweiter Klasse. Dies sollen sowohl Sunja als auch ihre Verwandten und Freunde ihr gesamtes Leben zu spüren bekommen. EIN EINFACHES LEBEN ist eine Familiengeschichte mit vielen Wendungen, wie sie wohl auch das echte Leben hätte schreiben können. Die Strebsamkeit, die Bescheidenheit und der Zusammenhalt sind ein großes Thema in diesem Buch und ich muss sagen, dass mich diese Lektüre ein Stück weit geerdet hat. Ich spreche eine klare Leseempfehlung aus!

Ein einfaches Leben - Min Jin Lee
Ein einfaches Leben
von Min Jin Lee
(18)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00

Ein grossartiger Roman voller Intensität!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 18.12.2018

Emma könnte erfüllt und glücklich mit ihrem Leben sein. Sie ist neunundreissig Jahre alt und davon achtzehn Jahre mit dem erfolgreichen Olivier verheiratet.
Gemeinsam haben sie drei Kinder, ein gemütliches Heim und es sollte nichts geben, was diese Idylle trüben könnte. Bis zu dem Tag, an dem Emma in einem Lokal einen Unbekannten entdeckt. Er tupft sich mit der Serviette den Mund ab - eine Geste, die Emma, genau in diesem Moment und an diesem Mann, schwindelig werden lässt vor Verlangen. Sie kann sich diesen Umstand nicht erklären, wird aber dennoch süchtig nach dem Blickkontakt, der sich aufbaut, während sie jeden Mittag in das Lokal gezogen wird. Nach drei Wochen traut sie sich, am Nebentisch Platz zu nehmen. Der Mann ihrer Träumereien heisst Alexandre, ist ebenfalls verheiratet und ebenfalls seit dem ersten Blick voller Begierde nach ihr! Die Art, wie die beiden sich einander offenbaren, ist direkt und sehr leidenschaftlich. Das Verbotene tritt ohne Gelegenheit auf eine Rückkehr ein. Grégoire Delacourt verwendet dabei eine so poetische und wunderbare Welt der Worte, dass die hemmungslose Leidenschaft dieser zwei Figuren knallhart bei mir als Leserin angekommen ist und mich davongetragen hat! Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf und der Autor schickt Emma auf eine Reise - intensiv, beschwerlich und zum Teil gnadenlos. Dieses Buch ist zum Ende des Jahres nochmal ein absolutes Highlight! Die Presse schreibt über den Autor:"Delacourt erzählt so packend wie berührend von großen Gefühlen und kleinen Dramen, dass sogar bekennende Nicht-Romantiker (wie ich!) an diesen Liebesgeschichten Gefallen finden." Das trifft es für mich auf den Punkt! Unbedingt lesen!

Das Leuchten in mir - Grégoire Delacourt
Das Leuchten in mir
von Grégoire Delacourt
(19)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Die Welt, in der Frauen heute leben

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 18.12.2018

Ich war sehr gespannt, was mich bei diesem Buch erwarten würde. Feminismus habe ich als Jugendliche immer mit Alice Schwarzer verbunden. Und ich wollte ALLES sein: Nur nicht wie Alice Schwarzer. Aber mit den Jahren stellt sich die Realität anders dar. Ich lernte, dass Frauen für ein (mir vollkommen natürliches) Wahlrecht bis 1919 eisern kämpfen mussten. Auch wäre es in meiner Kindheit vor 30 Jahren noch undenkbar gewesen, dass Frauen in Deutschland zur Bundeswehr gehen oder auch typische "Männerberufe" erlernen. Auch ist es als Frau mittlerweile sexy, bisexuelle Neigungen zu zeigen oder auch völlig normal, dass Frauen untereinander heiraten.Es gibt so viele Beispiele, für das, was Frauen sich hart erkämpft haben und heute glücklicherweise für unsere Kinder ganz selbstverständlich ist.
In diesem Buch gibt es 56 zum Teil ganz persönliche Berichte von Prominenten und anderen über das Frau sein, Mutter sein, über Sexualität und Qualen. Auch ein wunderbarer Beitrag von der von mir sehr geschätzten Karla Paul ist dabei. Man muss dieses Buch nicht in einem Rutsch lesen; kann sich immer wieder mal einen Beitrag vornehmen und wirken lassen. Letztlich, kann ich nach dieser Lektüre nur sagen: Es ist ganz wunderbar, eine Frau zu sein!

The future is female!
The future is female!
(11)
Buch (Paperback)
12,00

Eine aussergewöhnliche Geschichte, die noch lange im Gedächtnis bleibt!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 15.12.2018

Liebe Samira! Ich habe eine Kerze für dich angezündet. Zwei Tage hat dein Schicksal mich nun begleitet und den ganzen überflüssigen Haushaltskram stillgelegt. Ich habe um dich gehofft und deine Geschichte stumm in mich aufgesogen. Lana Lux erzählt in einer unverblümten Sprache. Alles andere hätte auch die emotionale Erträglichkeit gesprengt. Du stehst stellvertretend für so viele Kinder und Mädchen; die Welt sieht kalt und unbeteiligt zu, aber mein Bild hat sich auf jeden Fall für immer geändert. Wer bei diesem wunderschönen Cover auf eine ebenso wunderschöne Geschichte wartet, der liegt falsch. Liebe Samira, ich wünsche dir ein warmes und vertrautes Heim und viel Freundschaft und Zuversicht.
Von mir gibt's für dieses Debüt volle 5/5 Sternen

Kukolka - Lana Lux
Kukolka
von Lana Lux
(24)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Mein Kinderbuch Highlight des Jahres!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 15.12.2018

Die Schneeschwester ist mein liebstes Kinderbuch in diesem Jahr!
Inhalt: Der neun jährige Julian liebt Weihnachten. Es ist zugleich sein Geburtstag und in der Familie werden viele schöne Traditionen zelebriert. Aber nicht in diesem Jahr. Seine sechzehn jährige Schwester Juni verstarb in diesem Sommer und seitdem ist die Familie um Julian und seine kleine Schwester Augusta in tiefe Trauer gehüllt. Julian versucht, sich die Trauer von der Seele zu schwimmen. Es geht fast täglich in die Schwimmhalle und verbessert seine Kondition. Eines Tages steht ein Mädchen vor dem Fenster. Sie hat rotes Haar, strahlende, grüne Augen und ein breites Lachen. Ihr Name ist Hedwig Hansen. Und sie hat Julian auserkoren, um ihr Freund zu sein. Hedwig führt Julian zu ihrem Haus - der Villa Mistel - in der alles so wunderbar geschmückt ist. Während sich Hedwig und Julian in den folgenden Tagen immer wieder treffen, bedauert er die tiefe Traurigkeit, die in seinem Heim herrscht und er wünscht sich nichts sehnlicher, als ein schönes Weihnachtsfest. Doch mit der Zeit gehen seltsame Dinge vor sich. Hedwig scheint ein grosses Geheimnis zu haben und Julian begegnet immer wieder einem alten, mürrischen Mann, den Hedwig anscheinend nicht sehen kann...Wird Julian über seine Schwester Juni sprechen können und sich sein grosser Wunsch noch erfüllen....?
Meine Meinung: Hier haben sich zwei große Talente in einem Buch vereinigt! Maja Lunde schreibt unvergleichlich schön, gibt dem Ganzen eine leicht mystische Note und ist das Buch ist für Kinder als auch für Erwachsene gleichmaßen geeignet. Die Illustratorin Lisa Aisato ist für mich ein Ausnahmetalent! Ihre Bilder geben der Geschichte genau die passende Atmosphäre und sie schafft es, dass der Leser von Anfang an tief in die Geschichte eintaucht. Auch der Umschlag ist wunderschön gestaltet und die Schneeflocken funkeln. Mehr geht nicht!

Die Schneeschwester - Maja Lunde
Die Schneeschwester
von Maja Lunde
(88)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 13.12.2018

Eine magische Geschichte über die Liebe zu Büchern und ein kleines Mädchen, dass die scheinbar vergessenen Bücher retten möchte.Wundervoll illustriert von Lisa Aisato!

Das Mädchen, das die Bücher retten wollte
Das Mädchen, das die Bücher retten wollte
von Klaus Hagerup
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00

Absolut inspirierend und überzeugend!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 13.12.2018

Dieses Mal- und Stickeralbum eignet sich super für Jugendliche und Erwachsene, die neben der kreativen Beschäftigung auch noch etwas über die Künstlerin selbst erfahren möchten. Es ist sehr hochwertig aufgemacht und illustriert und lädt zur Beschäftigung ein. Langeweile war gestern!

Frida Kahlo - Andrea Weissenbach
Frida Kahlo
von Andrea Weissenbach
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99

Wichtig! Adressiert an DICH!

Eine Kundin / Ein Kunde aus Leer , am 11.12.2018

Das Büchlein umfasst nur 50 Seiten, bestehend aus einem Briefwechsel zwischen zwei Freunden und Geschäftspartnern.
Während Dr. Martin Schulse 1932 aus Amerika nach Deutschland zurückkehrt, führt sein Freund (der zufällig jüdischen Glaubens ist) Max Eisenstein die gemeinsame Galerie weiter.
Doch während Max seinen Freund Martin innig vermisst, schliesst dieser sich der NSDAP an und beschreibt den persönlichen, aber auch den Wandel Deutschlands im Jahr 1933.
Ich möchte nicht zu viel verraten, denn es kommt zu einer unglaublich tragischen und brutalen Wende.
Elke Heidenreich schreibt in ihrem Vorwort: "Ich habe nie auf weniger Seiten ein größeres Drama gelesen." Mir ergeht es genau so! Diese Geschichte ist fiktiv und dennoch so nah an der Realität! Diesem Buch gebührt wieder mehr Aufmerksamkeit. Liebe Lehrer: Es gibt für mich keine bessere Lektüre, als Schülern das Aufstreben Adolf Hitlers und die Beginne der Progrome zu vermitteln.

Adressat unbekannt - Kathrine Kressmann Taylor
Adressat unbekannt
von Kathrine Kressmann Taylor
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00

 
zurück