Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Andrea Pehle
aus der Thalia-Buchhandlung in Leer

Gesamte Empfehlungen 222 (ansehen)


Alter:
40 Jahre
Lieblingsautoren:
Frank Schätzing, Marc Elsberg, John Grisham, Sebastian Fitzek, Chevy Stevens, Nathan Hill, Janosch
An meinem Beruf gefällt mir:
... dass Hobby und Beruf ineinanderfließen und dass ich aufgrund von persönlicher Beratung unseren Besuchern zu einem schönen Leseerlebnis verhelfen kann
Das beste Buch aller Zeiten:
Der Schwarm von Frank Schätzing

Meine Empfehlungen

Eine aussergewöhnliche Geschichte, die noch lange im Gedächtnis bleibt!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 15.12.2018

Liebe Samira! Ich habe eine Kerze für dich angezündet. Zwei Tage hat dein Schicksal mich nun begleitet und den ganzen überflüssigen Haushaltskram stillgelegt. Ich habe um dich gehofft und deine Geschichte stumm in mich aufgesogen. Lana Lux erzählt in einer unverblümten Sprache. Alles andere hätte auch die emotionale Erträglichkeit gesprengt. Du stehst stellvertretend für so viele Kinder und Mädchen; die Welt sieht kalt und unbeteiligt zu, aber mein Bild hat sich auf jeden Fall für immer geändert. Wer bei diesem wunderschönen Cover auf eine ebenso wunderschöne Geschichte wartet, der liegt falsch. Liebe Samira, ich wünsche dir ein warmes und vertrautes Heim und viel Freundschaft und Zuversicht.
Von mir gibt's für dieses Debüt volle 5/5 Sternen

Kukolka - Lana Lux
Kukolka
von Lana Lux
(1)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Mein Kinderbuch Highlight des Jahres!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 15.12.2018

Die Schneeschwester ist mein liebstes Kinderbuch in diesem Jahr!
Inhalt: Der neun jährige Julian liebt Weihnachten. Es ist zugleich sein Geburtstag und in der Familie werden viele schöne Traditionen zelebriert. Aber nicht in diesem Jahr. Seine sechzehn jährige Schwester Juni verstarb in diesem Sommer und seitdem ist die Familie um Julian und seine kleine Schwester Augusta in tiefe Trauer gehüllt. Julian versucht, sich die Trauer von der Seele zu schwimmen. Es geht fast täglich in die Schwimmhalle und verbessert seine Kondition. Eines Tages steht ein Mädchen vor dem Fenster. Sie hat rotes Haar, strahlende, grüne Augen und ein breites Lachen. Ihr Name ist Hedwig Hansen. Und sie hat Julian auserkoren, um ihr Freund zu sein. Hedwig führt Julian zu ihrem Haus - der Villa Mistel - in der alles so wunderbar geschmückt ist. Während sich Hedwig und Julian in den folgenden Tagen immer wieder treffen, bedauert er die tiefe Traurigkeit, die in seinem Heim herrscht und er wünscht sich nichts sehnlicher, als ein schönes Weihnachtsfest. Doch mit der Zeit gehen seltsame Dinge vor sich. Hedwig scheint ein grosses Geheimnis zu haben und Julian begegnet immer wieder einem alten, mürrischen Mann, den Hedwig anscheinend nicht sehen kann...Wird Julian über seine Schwester Juni sprechen können und sich sein grosser Wunsch noch erfüllen....?
Meine Meinung: Hier haben sich zwei große Talente in einem Buch vereinigt! Maja Lunde schreibt unvergleichlich schön, gibt dem Ganzen eine leicht mystische Note und ist das Buch ist für Kinder als auch für Erwachsene gleichmaßen geeignet. Die Illustratorin Lisa Aisato ist für mich ein Ausnahmetalent! Ihre Bilder geben der Geschichte genau die passende Atmosphäre und sie schafft es, dass der Leser von Anfang an tief in die Geschichte eintaucht. Auch der Umschlag ist wunderschön gestaltet und die Schneeflocken funkeln. Mehr geht nicht!

Die Schneeschwester - Maja Lunde
Die Schneeschwester
von Maja Lunde
(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 13.12.2018

Eine magische Geschichte über die Liebe zu Büchern und ein kleines Mädchen, dass die scheinbar vergessenen Bücher retten möchte.Wundervoll illustriert von Lisa Aisato!

Das Mädchen, das die Bücher retten wollte
Das Mädchen, das die Bücher retten wollte
von Klaus Hagerup
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00

Absolut inspirierend und überzeugend!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 13.12.2018

Dieses Mal- und Stickeralbum eignet sich super für Jugendliche und Erwachsene, die neben der kreativen Beschäftigung auch noch etwas über die Künstlerin selbst erfahren möchten. Es ist sehr hochwertig aufgemacht und illustriert und lädt zur Beschäftigung ein. Langeweile war gestern!

Frida Kahlo - Andrea Weissenbach
Frida Kahlo
von Andrea Weissenbach
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99

Zwei mal Skurriles und Seltsames aus der Kunstszene

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 13.12.2018

Dieses "Pixel Buch für Erwachsene" ist einfach toll!
Pro Band werden zwei Künstler vorgestellt und - obwohl ich die Biografien meiner Lieblingskünstler kannte - gab es noch viel Wissenswertes zu erfahren! Ich werde definitiv zum Sammler dieser Büchlein. Mehr Information auf so wenigen Seiten geht nicht! Super geeignet für die Wartezeit beim Arzt oder die Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Salvador Dalì/Frida Kahlo - Elizabeth Lunday
Salvador Dalì/Frida Kahlo
von Elizabeth Lunday
(2)
Buch (Kunststoff-Einband)
2,50

Wichtig! Adressiert an DICH!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 11.12.2018

Das Büchlein umfasst nur 50 Seiten, bestehend aus einem Briefwechsel zwischen zwei Freunden und Geschäftspartnern.
Während Dr. Martin Schulse 1932 aus Amerika nach Deutschland zurückkehrt, führt sein Freund (der zufällig jüdischen Glaubens ist) Max Eisenstein die gemeinsame Galerie weiter.
Doch während Max seinen Freund Martin innig vermisst, schliesst dieser sich der NSDAP an und beschreibt den persönlichen, aber auch den Wandel Deutschlands im Jahr 1933.
Ich möchte nicht zu viel verraten, denn es kommt zu einer unglaublich tragischen und brutalen Wende.
Elke Heidenreich schreibt in ihrem Vorwort: "Ich habe nie auf weniger Seiten ein größeres Drama gelesen." Mir ergeht es genau so! Diese Geschichte ist fiktiv und dennoch so nah an der Realität! Diesem Buch gebührt wieder mehr Aufmerksamkeit. Liebe Lehrer: Es gibt für mich keine bessere Lektüre, als Schülern das Aufstreben Adolf Hitlers und die Beginne der Progrome zu vermitteln.

Adressat unbekannt - Kathrine Kressmann Taylor
Adressat unbekannt
von Kathrine Kressmann Taylor
(25)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00

Eine atemberaubende Geschichte, die den Leser nicht mehr loslässt!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 10.12.2018

Silvia ist schon früh Mutter geworden. Bereits mit achtzehn Jahren erwartet sie ihr erstes Kind und heiratet den neun Jahre älteren Giorgio.
Doch leider hat die Familienidylle nur einige Jahre Bestand. Unvorstellbares ist passiert.
Heute ist ihre Tochter Maria dreizehn Jahre alt und soll Silvias neuem Freund Antonio vorgestellt werden. Silvia hat Bedenken. Immerhin besucht ihre Tochter nicht einmal mehr die Schule, ist verhaltensauffällig und sehr schwierig. Doch es soll alles anders kommen. Das Kind erscheint plötzlich nicht mehr als Kind sondern gibt sich betont weiblich und flirtet hemmungslos mit dem Gast, welcher sich den Geschehnissen nicht entziehen kann.
Doch auch wenn das Verhalten ihrer Tochter unerklärlich scheint, ist Silvia in ihren Gedanken doch zum Teil klar:
(Zitat..."Schon dort hätte ich das eigenartige Verhalten meines Mannes bemerken müssen, doch meine maßlose Liebe, die mich blind machte, die Trägheit des Glückszustands und meine totale Hingabe verwehrten mir den Blick auf das, was jetzt als präzise, klare Erinnerung zu mir zurückkehrt und mich zu der Schlussfolgerung zwingt, dass ich meine Tochter hätte retten können.")
Anna Guirickovic Dato beschreibt eine ganz besondere Mutter-Tochter Beziehung. Während Maria als kleines Kind an ihrem Rockzipfel hängt und am liebsten möchte, dass sie jede Nacht bei ihr schläft, verschließt sie die Augen. Der Wunsch nach einem ganz "normalen" Familienleben steht für sie über Allem. Doch Jahre später soll sich dieser fatale Fehler rächen. Denn eine geschundene Kinderseele vergisst und verzeiht nie!
Dies ist ein Buch, dass mich nicht mehr losgelassen hat. Die Autorin hat eine facettenreiche Erzählweise, die erstaunlich gut übersetzt ist. Keine leichte Kost aber für mich (im wahrsten Sinne des Wortes) "schrecklich" gut!

Das reife Mädchen - Anna Giurickovic Dato
Das reife Mädchen
von Anna Giurickovic Dato
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Die Unsterblichen - The Immortalists

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 07.12.2018

Die Geschwister Varya, Daniel, Klara und Simon sind die Kinder jüdischer Auswanderer und wachsen in New York auf. Varya ist mit zwölf Jahren die älteste, als ihr zwei Jahre jüngerer Bruder Daniel im Jahr 1969 auf der Strasse von einer Wahrsagerin erfährt. Alle vier Kinder sind neugierig, kratzen das Taschengeld zusammen und besuchen die Frau. Jedem von ihnen wird ohne Zuhörer aus der Hand gelesen und das genaue Datum ihres Todes voraus gesagt. Die Kinder sind zum Teil schockiert, wachsen aber weiterhin als glückliche Einheit auf. Doch der kleine Simon hat seiner älteren Schwester Klara das Datum verraten und Klara macht es sich zur Aufgabe, Simons vorausgesagtes kurzes Leben so aufregend wie möglich zu gestalten.
Nach und nach erzählt Chloe Benjamin in DIE UNSTERBLICHEN erst die Lebensgeschichte von Simon, Klara, Daniel und zuletzt Varya.
Die Voraussage soll dabei immer ein Teil ihres Lebensweges und auch ihrer Verbindung sein.
Die Autorin hat in mir große Neugier geweckt und ich habe das Buch in zwei Tagen verschlungen. Ich muss zugeben, dass ich Bücher gelesen habe, die mich tiefer berührten als dieses. Dennoch ist DIE UNSTERBLICHEN ein feiner Pagerturner und ich empfehle das Buch gern. Der Klappentext besagt: "Wer führt ein erfüllteres Leben? Der, der Risiken eingeht - oder der, der vorsichtig ist." Wer das Buch gelesen hat, stellt dich diese Frage unweigerlich selbst!

Die Unsterblichen - Chloe Benjamin
Die Unsterblichen
von Chloe Benjamin
(71)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 05.12.2018

Eine spannende und magische Geschichte, bei der ein Junge eine Truhe findet, deren 24 Türchen nur von einer bestimmten Person geöffnet werden kann. Für jedes Alter zu empfehlen!

Der magische Adventskalender
Der magische Adventskalender
von Jan Brandt
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Komm mit auf Entdeckungsreise rund um den Planeten!

Andrea Pehle aus der Thalia-Buchhandlung in Leer , am 27.11.2018

Der Australier Marc Martin ist bekannt für seine aussergewöhnlich schönen Illustrationen und Ideen im Bereich Bilderbuch. ALLES (Im Original LOTS) ist eine Art Wimmelbuch mit allerlei Wissenswertem rund um unseren Erdball. Wir reisen von der Antarktis über Honkong und Tokyo, Neu-Dehli bis nach Reykjavik und viele andere Ort mehr. Dabei gibt es sehr viel Lehrreiches zu entdecken. Ich erinnere mich daran, dass ich als kleines Kind meinte, auf der ganzen Welt würde es so aussehen wie in Deutschland. Hier lernen schon die Kleinsten, wie unterschiedlich es aussieht auf der Welt und wie viele Eigenheiten es bei Flora, Fauna und den menschlichen Gewohnheiten auf der Welt gibt. Ich finde dieses Buch zauberhaft und wunderschön und kann es nur wärmstens empfehlen als Entdeckungsreise für Groß mit Klein!

ALLES - Marc Martin
ALLES
von Marc Martin
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

 
zurück