Warenkorb
 

Bewerter

Meine Bewertungen

Durchwachsen

U. Pflanz , am 12.06.2019

Ich bin etwas hin und hergerissen von dem Buch. Zuerst überlegte ich ob ich es abbreche, da die erste Hälfte des Buches sehr langatmig ist und ich es mehr zur Seite legte als zu lesen.
Zum Glück war ich hartnäckig. Denn die zweite Hälfte des Buches hat mir sehr gut gefallen. Für mich beginnt die Geschichte eigentlich erst als Charlotte nach Afrika geht. Von da an legte ich das Buch nicht mehr zur Seite und fieberte auch richtig mit ihr mit.
Die Autorin beschrieb zwar zum Teil äußerst genau, aber dadurch konnte man sich alles wunderbar vorstellen. Was ja auch nicht unbedingt ein Fehler ist. Vor allem wenn man selbst noch nicht vor Ort war.
Auch wenn es etwas zäh begonnen hat, werde ich mir den zweiten Band auch besorgen und lesen. Ich hoffe dass es mich gleich packen kann.
Von mir bekommt die Geschichte 3 von 5 Sternen

Der Himmel über dem Kilimandscharo - Anne Jacobs, Leah Bach
Der Himmel über dem Kilimandscharo
von Anne Jacobs
(8)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

Lest es

U. Pflanz , am 08.06.2019

Eine kurze Geschichte, die es in sich hat. Nach dem Ende der Zivilisation begibt sich Noah auf die Suche nach seiner verschwundenen Frau. Die Suche ist nicht ganz einfach, denn außer ihm sind auch die Wilden unterwegs, die hungrig ihresgleichen suchen.
Also man sollte nicht unbedingt weich betucht sein, denn es geht schon zur Sache. Ich schluckte so zwischendurch schon mal heftig. Trotz allem konnte ich das Buch nicht zur Seite legen. Der Autor hat mich wirklich in seinen Bann gezogen und hat die Begabung einen die Gefühle miterleben zu lassen.
Meistens ist es so, dass mir bei so kurzen Geschichten irgendetwas fehlt oder ich das Gefühl habe, dass die Geschichte in Eile geschrieben wurde, da sie nicht zu lang werden durfte. Dieses Gefühl hatte ich bei Esther in keinster Weise. Die Geschichte hat genau die richtige Länge und es ist auch alles sehr gut und stimmig verpackt.
Der Schreibstil ist leicht und sehr angenehm, was einen zusätzlich an die Geschichte fesselt. Zudem ist eine Weiterentwicklung des Autors zu merken. Dies ist sein zweites Werk und es ist deutlich ein Unterschied zu spüren. Wobei mich sein erstes Buch auch schon überzeugte.
Ich hoffe mehr von ihm lesen zu dürfen.
Von mir gibt es eine glasklare Leseempfehlung und verdiente 5 von 5 Sternen

Esther - Marco Martinez
Esther
von Marco Martinez
(2)
Buch (Taschenbuch)
5,99

Konnte mich nicht richtig packen

U. Pflanz , am 21.05.2019

Zuerst muss ich mal sagen dass mich in erster Linie das Cover überzeugt hat und ich daher unglaublich neugierig auf das Buch war.
Das Cover passt absolut zum Inhalt. Absolut treffend.
Leider muss ich sagen dass mich der Inhalt nicht so packen konnte. Die Geschichte an sich war nicht schlecht. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, dass man eine Entwicklung bei Alys deutlich merken konnte. Sie wurde als sieben Jahre altes Kind schon so geprägt und trotz allem kämpft sie sich immer weiter durch in ihrem Leben.
Zudem möchte man wissen inwieweit die Verbindung zu den Seelenessern besteht.
Das alles fand ich sehr gut. Auch der Schreibstil ist toll. Nur mir fehlte einfach die Spannung. Diese war leider nicht gegeben, daher legte ich das Buch öfter zur Seite oder schweifte mit meinen Gedanken ab.
Die Geschichte ist sehr ruhig gehalten und ich finde sie könnte mehr Pfiff vertragen. Denn der Inhalt der Geschichte ist wirklich nicht schlecht.
Von mir gibt es lieb gemeinte 3 von 5 Sternen

Tief im Wald - Peternelle van Arsdale
Tief im Wald
von Peternelle van Arsdale
(9)
Buch (Paperback)
14,99

Toller Thriller

U. Pflanz , am 09.05.2019

Eine wirklich schöne und spannende Geschichte.
Zuerst die Ungewissheit über das Wohlergehen der entführten Schwester und dann das Wiedersehen. Welches mehr und mehr merkwürdig wird. Ob es wohl wirklich die verlorengegangene Schwester ist?
Mich konnte die Geschichte absolut überzeugen. Ich hatte sie auch innerhalb eines Tage durch. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm. Zudem konnte mich die Autorin durch manche Wendungen auf eine falsche Fährte locken und dadurch ist es in diesem Buch auch kein Stück langweilig.
Man fiebert und rätselt richtig mit. Was mir persönlich an einem Thriller sehr gut gefällt.
Auch mit dem Ende bin ich sehr zufrieden. Aber das verrate ich euch natürlich nicht.
Auf jeden Fall gibt es eine Leseempfehlung und volle 5 von 5 Sternen

Sister, Sister - Zwei Schwestern. Eine Wahrheit. - Sue Fortin
Sister, Sister - Zwei Schwestern. Eine Wahrheit.
von Sue Fortin
(12)
Buch (Taschenbuch)
10,00

Fesselnd bis zum Ende

U. Pflanz , am 09.05.2019

Ein Thriller der einen eiskalt erwischt. Mich hat es sofort in die Geschichte gezogen, trotz dass ich den Vorband nicht kannte.
Jude ist ein Detective wie man sie nicht antrifft. Anders wie herkömmlich, liest sie die Täter. Ich hätte mich gefreut wenn die Autorin da noch etwas intensiver eingegangen wäre und dafür das Privatleben von Jude etwas abgekürzt hätte.
Nichtsdestotrotz ist es eine mehr als spannende Geschichte, die mich von Anfang bis Ende nicht losgelassen hat. Man tappt wirklich bis zum Ende im Dunkeln und kann nichts vorhersehen. Die Autorin hat Wendungen eingebaut mit denen man absolut nicht rechnet. Das erhöht die Spannung meines Erachtens zusätzlich.
Die Autorin hat wirklich alles sehr gut ausgearbeitet, Durlach rund recherchiert.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und volle 5 von 5 Sternen

Ich bin nicht dein - Anne Frasier
Ich bin nicht dein
von Anne Frasier
(3)
eBook
9,99

Glasklare Leseempfehlung

U. Pflanz , am 09.05.2019

Wieder hat mich die Autorin nicht enttäuscht. Ihre Bücher sind einfach großartig.
Auch mit diesem hat sie mich in ihren Bann ziehen können und das Buch legte ich erst zur Seite als ich durch war.
In dieser Geschichte geht es um Liv und Nate. Man könnte sagen Gegensätze ziehen sich an, denn unterschiedlicher wie die beiden kann man nicht sein.
Die Autorin hat einen flüssigen, leichten, sehr angenehmen und detaillierten Schreibstil. Man hat das Gefühl in der Geschichte zu sein. Sie hat es so toll beschrieben dass man sich alles real vor Augen führen kann und auch die Gefühlswelt lässt sie einen mit durchleben.
Ich hatte mich mit den Protagonisten gefreut, gebangt, gelacht und auch ein Tränchen verdrückt.
So sollte ein Buch für mich sein. Die Geschichte so lebendig wirken zu lassen, dass man mitgerissen wird, das kann nicht jeder.
Daher eine glasklare Leseempfehlung und volle 5 von 5 Sternen

Verrückt nach Mr. Wrong - Karin Lindberg
Verrückt nach Mr. Wrong
von Karin Lindberg
(12)
eBook
3,49

Kati ermittelt wieder

U. Pflanz , am 28.04.2019

Kati Blum ermittelt weiter. Die Reihe ist einfach nur toll. Kati wickelt einfach jeden mit ihrer sympathischen und verteilten Art ein.
Natürlich lässt sie sich auch diesesmal nicht nehmen, auf ihre Art zu ermitteln. Sie ist zwar sehr gerne in der Nähe von Lars, aber sie ist mit seiner Raubmordtheorie nicht ganz einverstanden.
Während sie den Mord des Zahnarztes ihrer Schwiegermutter auf ihre Weise klärt, bricht das Chaos aus. Also Langeweile kommt hier absolut nicht auf.
Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht, locker und flüssig und lässt einen durch die Seiten fliegen. Zudem lässt einen die Autorin wieder richtig mitfiebern. Man möchte Kati helfen den Mord aufzuklären.
Ich würde sagen dass Spannung und Humor sehr gut gemischt wurden und die Fortsetzung auf jeden Fall eine Leseempfehlung verdient hat.
Zudem absolut verdiente 5 von 5 Sternen

Planlos ins Chaos - Birgit Gruber
Planlos ins Chaos
von Birgit Gruber
(6)
eBook
3,99

Packend

U. Pflanz , am 28.04.2019

Eine Geschichte die mich wirklich gepackt hat und auch traurig gestimmt hat. Unfassbar wie mit den schwangeren Frauen in diesem Heim umgegangen wurde. Die Frauen mussten harte Arbeiten verrichten und als „Dank“ wurden ihnen dann noch die Kinder abgenommen und zur Adoption freigegeben. Genau damit wurde das Heim finanziert.
Die Autorin erzählt abwechselnd in zwei Zeitebenen. Einmal zu der Zeit von Ivy in dem Heim und dann 60 Jahre später zu Sams Zeit als sie den Brief von Ivy bei ihrer Großmutter im Haus findet und der Sache auf die Spur geht.
Ich hatte das Buch sehr schnell durch, da ich wissen wollte was am Ende rauskommt.
Die Spannung hält sich konsequent durch, bis man die volle Aufklärung hat. Auch die Verbindung zu den beiden Zeitebenen kommt relativ spät, was die Spannung natürlich hält.
Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und unterstützt an der Geschichte dranzubleiben.
Von mir gibt es eine Leseempfehlung und volle 5 von 5 Sternen

Das Haus der Verlassenen - Emily Gunnis
Das Haus der Verlassenen
von Emily Gunnis
(54)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Tolle Trilogie

U. Pflanz , am 16.04.2019

Was für eine tolle Trilogie. Wahnsinn! Die ersten beiden Bände waren schon super und jetzt beim dritten ist dem Autor ein gelungener Abschluss geglückt.
Über den Inhalt möchte ich nichts verraten, falls es jemand liest, der die beiden vorigen Bände nicht kennt. Das wäre schade.
Als ich die Bände sah dachte ich erst „Oh mein Gott sind das Wälzer“, aber man fliegt richtig durch die Seiten, da die Geschichte einen wirklich fesselt und man jeden einzelnen Band der Trilogie nicht zur Seite legen kann.
Im dritten und letzten Band erfährt man noch etwas mehr Hintergrundinfos und dadurch kann man bereits passiertes besser verstehen und nachvollziehen.
Da ich wieder überzeugt bin spreche ich eine klare Leseempfehlung aus und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen

Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3 - Justin Cronin
Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
von Justin Cronin
(25)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99

Die Tochter der Hexe

U. Pflanz , am 05.04.2019

Mich hat bei diesem Buch das Cover sehr gelockt. Irgendwie sprach mich das total an und machte mich neugierig.
Leider muss ich sagen, dass es mich persönlich dann leider nicht so überzeugen konnte.
Also es war nicht schlecht, aber für mich persönlich war es zu einfach und zu leicht.
Die Geschichte selbst ist garnicht so schlecht und hat wirklich potenzial. Nur man sollte sie noch etwas ausbauen und mehr geschehen lassen. Etwas mehr von dem was man über Hexen kennt und sagt abweichen und vielleicht etwas mehr Fantasie walten lassen.
Es fängt ganz interessant an in der Vergangenheit, dann zog es sich für mich in die Länge. Dann irgendwann zog es mal wieder an. Ich persönlich fand die Erzählungen von der Vergangenheit wesentlich interessanter.
Der Schreibstil ist leicht und flüssig und man muss sich auch nicht so in die Geschichte reinfuchsen.
Wer also leichte Kost sucht, ist hier genau richtig. Eingefleischte Fantasyleser bin ich mir nicht so sicher.
Es ist auf jeden Fall ein Versuch wert, auch für die jüngeren Leser, denn die Geschmäcker sind glücklicherweise verschieden und vielleicht gefällt es euch besser.
Von mir gibt es 3 von 5 Sternen

Die Tochter der Hexe - Paula Brackston
Die Tochter der Hexe
von Paula Brackston
(28)
Buch (Paperback)
16,99

 
zurück