Warenkorb
 

Bewerter

Meine Bewertungen

Ein tolles Jugendbuch

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 03.08.2019

Das Cover finde ich sehr schön und gut gewählt. Es zeigt schon, dass es in dem Buch um viel Fantasie geht. Der Untertitel wird auch die gewünschte Altersgruppe ansprechen.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen und mich gefangen genommen. Man merkt, dass das Buch an Jugendliche gerichtet ist, was ich aber nicht als störend empfand und es ja bereits wusste.

In dem Buch geht es um Greg, dessen Vater von einem Bergtroll entführt wird. Dies setzt einige Hebel in Gang und Greg erfährt auch mehr über sich selbst. Er ist kein normaler Junge, sondern ein Zwerg. Dann treten noch Elfen und weitere fantastische Wesen im Buch auf und alles wird sehr spannend.

Natürlich ist das Buch vorhersehbar, aber das muss einem als Leser von Büchern dieser Altersgruppe klar sein. Es erinnert sehr an Percy Jackson, dessen Bücher ich sehr gerne und immer wieder gelesen habe. Manchmal finde ich die Übereinstimmungen doch ein bisschen viel und man hat das Gefühl, dass die Geschichte nur grob geändert wurde.

Sonst hat mir das Buch aber gut gefallen und ich kann es durchaus empfehlen.

Ich vergebe 5/5 Sterne.

Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache - Chris Rylander
Die Legende von Greg 1: Der krass katastrophale Anfang der ganzen Sache
von Chris Rylander
(36)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99

Toller Schreibstil

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 01.08.2019

Das Cover finde ich schön und passend gewählt. Es passt gut zum Buch.

Der Schreibstil ist das Highlight an diesem Buch, aber auch das Einzige, was mich wirklich überzeugen konnte.
In dem Buch ist quasi jedes Klischee enthalten, was man irgendwo über Frauen und Männer bzw. Chefs finden kann. Teilweise ist es einfach nur stark übertrieben und völlig abwegig. Das ist wirklich schade, denn die Idee der Geschichte hat durchaus Substanz und mit dem tollen Schreibstil hätte ein wirklich gutes Buch daraus werden können.
Ein Beispiel, wo ich einfach fassungslos war, war eine beinahe Vergewaltigung. Weiter möchte ich nicht darauf eingehen, aufgrund von Spoiler. Das ist ein Punkt, über den man keine Scherze macht.

Ich hatte mir wirklich viel von dem Buch erhofft, aber leider wurde ich fast komplett enttäuscht. Wirklich schade.

Ich kann nur ganz knappe 3/5 Sterne vergeben.

Die Gärten von Monte Spina - Henrike Scriverius
Die Gärten von Monte Spina
von Henrike Scriverius
(78)
Buch (Paperback)
14,99

Eine spannende Reise durch Europa

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 01.08.2019

Ich habe den ersten Teil nicht gelesen. Allerdings hat mich das in keiner Weise beeinträchtigt. Die Autoren haben die Personen kurz zusammen gefasst und das hat vollkommen gereicht um den Buch und der Geschichte zu folgen, sowie die Personen auseinander zu halten.

Das Cover zeigt schon grob die Punkte, die die Vier bereisen werden.

Das Buch beginnt und man ist schon mitten in der Geschichte.
Aufgeteilt ist es in die verschiedenen Reiseorte der Vier. So hat man einen guten Überblick.

Mich hat das Buch sofort gefesselt. Der Klappentext verrät nicht zu viel und macht doch neugierig. Wir folgen den Vier durch Europa, weil die Rezeptur des Allheilmittels Theriak gestohlen wurde.

Die Autoren verstehen es dem Leser falsche Fährten zu legen und den Leser zu verwirren. Genau so habe ich es mir erhofft und auch bekommen.

Mit der Auflösung habe ich gar nicht gerechnet. Es war wirklich spannend bis zur letzten Seite und dann auch noch das Wacken einzubauen, ist wirklich sehr gut gelungen.
Man hat das Gefühl, man ist mitten auf dem Festival und es kommt sofort Festivalfeeling auf.

Mich hat das Buch von der ersten Seite an begeistert und gefesselt. Ich konnte es kaum aus den Händen legen. Dann auch noch das Ende, dass mich völlig überrumpelt hat. Perfekt.

Ich vergebe absolut verdiente 5/5 Sterne.

Nie zu alt für Heavy Metal. V.I.E.R. rocken Europa - Elisabeth Frank, Christian Homma
Nie zu alt für Heavy Metal. V.I.E.R. rocken Europa
von Elisabeth Frank
(8)
Buch (Paperback)
12,00

Ein ausführliches Werk zum Heilwissen

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 01.08.2019

Das Cover finde ich perfekt gewählt. Es zeigt die Familie Storl und ist schlicht gehalten.

Von einem Buch des Gräfe und Unzer Verlag erwarte ich immer viel. Diese Bücher stehen für mich für sehr gute Sachbücher und ich besitze bereits einige.

Im Bucheinband befinden sich zwei wirklich tolle Zitate von Paracelsus. Diese hätte ich mir noch größer und präsenter gewünscht.

Das Buch startet mit einem Vorwort von Wolf-Dieter Storl, dass ich wirklich gelungen finde. Einige Male habe ich ihm zustimmen müssen. Mich hat es vor allem gefreut, dass dieses Vorwort so ausführlich ist, denn meist sind es ja nur ein paar wenige Sätze.
Danach folgt noch ein Vorwort von Christine Storl.

Dann beginnt das Buch mit den Heilpflanzen, danach folgen Heilmittel aus der Küche und der Anhang.

Bei dem Bereich Heilen mit Pflanzen hätte ich mir ein paar mehr Bilder gewünscht. Gerade weil es doch auch zu Verwechslungen kommen kann. Sonst finde ich die Aufteilung bei den verschiedenen Pflanzen aber gut gelungen. Besonders den Bereich Anwendungen finde ich sehr ausführlich.

Bei den Heilmitteln aus der Küche habe ich einiges an neuen Dingen gelernt. Gerade die Anwendungen von Wasser waren mir neu.

Frau Storl spricht auch die Bereiche Räuchern und Magische Heilmittel an. Diese Bereiche sind mir ganz neu und gut eingefügt. Da werde ich mich noch weiter belesen.

Ganz am Ende ist noch der für mich wichtigste Bereich eingefügt, nämlich der Bereich "So wird's gemacht". Diesen Bereich hätte ich mir am Anfang des Buchs gewünscht.

Insgesamt aber ein wirklich gutes Buch mit viel interessantem Wissen und vielen neuen Anwendungen.

Ich vergebe verdiente 5/5 Sterne.

Unsere grüne Kraft - das Heilwissen der Familie Storl - Christine Storl
Unsere grüne Kraft - das Heilwissen der Familie Storl
von Christine Storl
(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99

Ein toller Ratgeber nicht nur für Kräuter aus den Bergen

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 31.07.2019

Wenn man dieses Buch in den Händen hat, fällt einem zuerst auf, wie hochwertig es ist.

Klappt man das Buch auf, fällt einem sofort das kleine Büchlein auf. Es ist perfekt zum mitnehmen. Auf der Buchrückseite findet sich auch ein Hinweis auf dieses Büchlein. Den Hinweis hätte ich mir auf der Vorderseite gewünscht.

Aufgeteilt ist das Buch in verschiedene Vorkapitel, die Grundlegendes erklären und aufklären. Gerade den Bereich Schützen, ernten, verarbeiten finde ich sehr interessant.

Dann ist das Buch in die Kapitel Pflanzen und Sträucher, Bäume und Wildbeeren aufgeteilt. Gerade das auch Bäume und Wildbeeren enthalten sind, finde ich ganz toll. Leider kommen nämlich diese Themen meist ein bisschen kurz in den anderen Büchern.

Am Ende findet sich noch das Kapitel Alles, was guttut und heilt. Einige Rezepte kannte ich bereits. Doch gerade die Honigauszüge und Teerezepte waren mir neu und wirklich interessant.

Das Buch ist in allen Bereichen sehr ausführlich. Deswegen sollte man es nach und nach lesen. Gerade durch die vielen Erklärungen, ist das Buch aber ein Werk, dass man immer wieder zur Hand nehmen kann und sollte.

Der Titel lässt vermuten, dass es nur für Heilkräuter aus den Bergen nutzbar ist. Das sehe ich aber nicht so. Die Pflanzen, Bäume und Beeren wachsen so gut wie überall und deswegen könnte das Buch leider zu wenig Beachtung finden.

Ich vergebe für das Buch verdiente 5/5 Sterne.

Dort oben sehe ich euch wachsen - Liesa Rechenburg
Dort oben sehe ich euch wachsen
von Liesa Rechenburg
(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,90

Ein tolles Buch für die Sommerküche

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 31.07.2019

Das Cover ist toll gewählt und passt perfekt zum Buch und zum Sommer. Es sind schon ein paar Rezeptbilder abgebildet und das Bild vom See passt perfekt dazu.

Aufgeteilt ist das Buch ist verschiedene Kapitel mit Informationen und dann den Hauptkapiteln mit den Rezepten. Diese nennen sich Garten + Beet, Wasser + Land, Alm + Wald. Wo Kochbücher sonst eher in Kapiteln wie Hauptgericht oder Süßes aufteilt sind, finde ich diese Form mal ganz anders und gut gewählt.

Die Rezepte sind sehr übersichtlich. Es befindet sich ein Rezeptbild zu jedem Rezept, dann das Rezept, die Zutaten und die Portionsgröße. Dazu gibt es immer noch Anmerkungen, die wirklich informativ sind.

Gerade für den heißen Sommer sind die Rezepte perfekt gewählt. Sie sind leicht und auch schnell zubereitet. So braucht man bei Hitze nicht lange in der Küche stehen. Außerdem kann man die Reste sehr gut wieder verwerten.

Einen Kritikpunkt habe ich aber doch. Das Vorwort finde ich nicht so gut gewählt. Meine Großeltern haben selbst gekocht und sich um den Haushalt gekümmert. Auch hatten sie keine Sommerwohnungen oder ähnliches.

Mich haben die Rezepte absolut überzeugt. Sie sind einfach, schnell und lecker. Die Zutaten lassen sich schnell einkaufen und sind fast überall erhältlich.

Ich vergebe verdiente 5/5 Sterne.

Meine Sommerfrische-Küche - Alexandra Palla
Meine Sommerfrische-Küche
von Alexandra Palla
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,00

Ein fesselnder Roman in Briefform

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 31.07.2019

Das Cover ist wunderschön und zeigt schon eindeutig worum es in dem Buch geht. Es handelt sich um einen Briefroman mit wechselnden Charakteren.

Der Schreibstil ist fesselnd und lässt den Leser das Buch kaum aus der Hand legen.
Man lernt nach und nach die Charaktere genauer kennen und sie wachsen einem immer mehr ans Herz. Genau das ist auch der Punkt, warum ich das Buch nicht beenden wollte. Ich wollte nich wissen, was der Autor für ein Ende gefunden hat und wie dieses aussieht. So habe ich mir mit den letzten Seiten sehr viel Zeit gelassen und sie immer wieder hinaus gezögert.

In der Geschichte geht es um Lene, die im Jahr 1942 lebt und dort in Briefform von den Erlebnissen und Grausamkeiten berichtet. Die Briefform wechselt immer, ist aber deutlich abgezeichnet. Am Anfang brauchte ich ein paar Seiten um mich im Buch zurecht zu finden, das war aber schnell geschehen.

Man sollte sich darauf gefasst machen, dass einem dieses Buch auch durchaus zu Tränen rühren kann. Alles ist so authentisch beschrieben, dass man das Gefühl hat dabei zu sein. Mich hat es mehr als einmal tief gerührt.

Das Ende ist mit Sicherheit nicht für jeden Leser passend. Ich finde es aber genau richtig. Ohne zu viel verraten zu möchten, hat der Autor es geschafft das Buch abszuschließen, ohne das es zu schnell geht und Fragen offen bleiben. Natürlich habe ich mir auf der einen Seite ein anders Ende gewünscht, aber auf der anderen Seite hat der Autor mit diesem Ende dem Buch noch das i-Tüpfelchen aufgesetzt.

Ein Buch, dass man einfach gelesen haben muss und mich noch lange Zeit zum nachdenken gebracht hat.

Ich vergebe 5/5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Wo die Freiheit wächst - Frank M. Reifenberg
Wo die Freiheit wächst
von Frank M. Reifenberg
(38)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00

Ein schöner Liebesroman

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 28.07.2019

Das Cover ist schön schlicht gehalten und passt sehr gut zum Buch.

Der Schreibstil hat mir gut gefallen und hat mich an das Buch gefesselt. Die 256 Seiten sind sehr schnell gelesen.

Die Umgebung, in der das Buch spielt, ist gut gewählt und etwas besonderes. Zwei Menschen, die in verschiedenen Wohnungen leben, die nur durch eine Tür getrennt ist.

Die Entwicklung der Geschichte hat mir gut gefallen. Wenn man diese Geschichten liest, erwartet man keine großen Überraschungen. Dies habe ich auch von diesem Buch nicht erwartet. Es zieht sich ein roter Faden durch das Buch, der gut nachvollziehbar ist.
Die Geschichte ist von Anfang an vorhersehbar und auch das Ende hat mich nicht überrascht. Das habe ich aber auch von dem Buch nicht erwartet.

Insgesamt eine schöne und gute Geschichte, die sich leicht lesen lässt, aber keine Überraschungen enthält.

Ich vergebe gute 4/5 Sterne.

Perfectly Broken - Sarah Stankewitz
Perfectly Broken
von Sarah Stankewitz
(55)
Buch (Paperback)
12,99

Ein absolutes Highlight

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 28.07.2019

Das Cover finde ich wunderschön und sehr passend.

Der Schreibstil hat mich sofort gefesselt. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Aufgrund des Klappentextes und der Thematik hatte ich mit einem Buch gerechnet, dass sehr ernst ist. Das bekommt man hier aber nicht und das finde ich toll. Die Autorin hat einen sehr guten Erzählstil. Sie bringt dem Leser das Thema mit Humor nahe, aber der Ernst des Themas wird nicht außer acht gelassen.
Genau dieser Spagat ist ihr wunderbar gelungen und macht dieses Buch zu einem ganz besonderen Erlebnis.
In diesem Buch bekommt man auch einen Blick auf die Angehörigen und wie sie das Thema beschäftigt. Dies wird oft in anderen Geschichten nicht beleuchtet.

Für mich ein rundum gelungenes Buch, dass bei einem tollen und humorvollen Schreibstil den Ernst der Thematik nicht verliert. Es rührt zu Tränen und lässt einen so schnell nicht mehr los.

Für mich ein Lesehighlight. Ich vergebe verdiente 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Wir von der anderen Seite - Anika Decker
Wir von der anderen Seite
von Anika Decker
(103)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Ein schönes Buch zu einem aktuellen Thema

Eine Kundin / Ein Kunde aus Celle , am 23.07.2019

Das Cover finde ich sehr schön gewählt. Es zeigt mehrere Bilder mit Plastikvermeidung und auch die Farben sind sehr passend.

Das Buch beginnt mit Grundlagen, die nicht sehr ausschweifend sind, aber alles wichtige enthalten. Was ist Plastik, wie landet Plastik im Meer und so weiter.
Dann geht es weiter mit einem Vier-Schritte-Programm um Plastikfrei zu leben bzw. sich umzustellen.
Die Schritte sind einfach und gut erklärt. Wenn man sich schon mit dem Thema Plastikvermeidung beschäftigt hat, lernt man nicht viel Neues. Gerade für einen Anfänger finde ich das Buch aber sehr gut geeignet. Vor allem weil alles sehr einfach erklärt ist. Da die Autorin auch auf Instagram aktiv ist, könnte es durchaus auch Jugendliche ansprechen und zum nachdenken anregen.

Mir haben die Anleitungen und Erklärungen sehr gut gefallen. Vor allem sind es auch einfache Dinge, die angesprochen werden und ganz schnell geändert werden können.

Ein ganz großer Pluspunkt ist, dass das Buch auf Apfelpapier gedruckt ist. Das habe ich bisher noch bei keinem Buch erlebt. Eine wirklich tolle Idee.

Ich vergebe 5/5 Sterne.

Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag - Charlotte Schüler
Einfach plastikfrei leben: Schritt für Schritt zu einem nachhaltigen Alltag
von Charlotte Schüler
(13)
Buch (Paperback)
18,00

 
zurück