Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Christine Fehlhaber
aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden

Gesamte Empfehlungen 120 (ansehen)


Über mich:
Ich bin auch nach 20 Jahren im Beruf immer noch neugierig auf Bücher und freue mich, meine Kunden dafür begeistern zu können.
Alter:
43 Jahre
Abteilung:
Belletristik
Lieblingsautoren:
Milan Kundera, Christoph Hein, Alex Capus, Juli Zeh, Zsusza Bánk, Daniel Kehlmann, Matt Ruff, Jasper Fforde u.v.m.
An meinem Beruf gefällt mir:
aus der Fülle der Neuerscheinungen kleine Perlen zu finden und sie weiterzuempfehlen
Im Beruf seit:
1995
Das beste Buch aller Zeiten:
"Der Schaum der Tage" von Boris Vian

Meine Empfehlungen

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 22.05.2019

Mich hat es nicht überzeugt. Sperrig geschrieben und auch ziemlich langweilig. Schade, die Ankündigung las sich so vielversprechend.

Trennung
Trennung
von Katie Kitamura
Buch (Taschenbuch)
11,90

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 22.05.2019

Noch nie war Frau Berg so gut und noch nie war sie so hart. Ich finde es extrem wichtig. Eine krasse & beängstigende Bestandsaufnahme unserer Gesellschaft. Wollen wir das wirklich?

GRM
GRM
von Sibylle Berg
(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,00

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 22.05.2019

Ach, schade, dass Herr Rudis nicht den Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen hat, verdient hätte er es. Ein großer Roman, geschrieben in der für ihn ganz eigenen Art. Wunderbar.

Winterbergs letzte Reise
Winterbergs letzte Reise
von Jaroslav Rudis
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00

Wirklich lecker

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 22.05.2019

Nachdem ich letztes Jahr "Der Ernährungskompass" gelesen habe und mich die erfrischende Art von Bas Kast ziemlich begeistert hat, musste ich natürlich auch mal in das Rezeptbuch gucken.
Mittlerweile steht es neben meinen anderen Kochbüchern (heißt...ich habe es wirklich gekauft) und habe schon fleißig danach gekocht. Es war alles sehr lecker, was mich aber am meisten begeistert, ist die Tatsache, dass es einige Kombinationen von Gemüsen gibt, auf die ich nicht gekommen wäre. Oder würden Sie für einen Salat Kohlrabi anbraten und dann mit Spinat, Avocado und Radieschen mischen? Ich habe es bisher nicht getan, wurde aber nun eines Besseren belehrt.
Gesunde Ernährung kann Spaß machen, sehr einfach und vor allem SEHR köstlich sein.

Der Ernährungskompass - Das Kochbuch - Bas Kast
Der Ernährungskompass - Das Kochbuch
von Bas Kast
(20)
eBook
19,99

Einer meiner Favoriten des Frühjahrs

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 04.04.2019

Ich hoffe ja sehr, dass Judith W. Taschler mittlerweile kein Geheimtip mehr ist.
Ich finde, Sie schreibt mit jedem Buch besser. Diesmal erzählt sie die Geschichte von Kim, der in Kambodscha aufgewachsen ist und nach der Herrschaft der Roten Khmer ein neues Leben und Zuhause in Österreich gefunden hat.
Gewohnt einfühlsam und vielschichtig erzählt Taschler die erschütternden Lebensgeschichten von Kim und den Menschen, die seinen Weg kreuzen.
Wie alle Bücher von ihr, ist auch "Das Geburtstagsfest" ausgesprochen lesenswert und erzählt ein wichtiges Stück Geschichte.

Das Geburtstagsfest - Judith W. Taschler
Das Geburtstagsfest
von Judith W. Taschler
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Welch ein Debüt

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 04.04.2019

Es ist immer besonders schön, wenn man in der Krimiflut kleinen Perlen findet und man mal wieder überrascht wird.
"Liebes Kind" ist so eine Perle. Romy Hausmann erzählt die Geschichte sehr ungewöhnlich, so dass das Grauen erst nach und nach sichtbar wird. Es ist eine komplexe Geschichte, die langsam aufgedröselt wird und bis zum Ende wusste ich nicht, wie alles zusammenhängt. Man kann gar nicht soviel erzählen, weil man sonst zuviel verrät. Deshalb...lesen Sie einfach selbst. Mich hat "Liebes Kind" zwei schlaflose Nächte gekostet.

Liebes Kind - Romy Hausmann
Liebes Kind
von Romy Hausmann
(263)
Buch (Paperback)
15,90

Wie ist es, wenn man sein ganzes Leben aneinander gekettet ist?

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 28.03.2019

Was bleibt von einem Paar, wenn man im Rausch der Gefühle ein Kind gezeugt hat, aber sehr schnell merkt, dass die Gefühle eben doch nur ein Rausch waren?
Heidi und Georg sind so ein Paar. Zwanzig Jahre beschränkte sich der Kontakt auf das Nötigste, beide haben ein Leben, in dem sie eigentlich glücklich sind. Aber...es gibt eben dieses gemeinsame Kind und Charlotte hat Probleme. Das zwingt ihre Eltern, sich nicht nur auf eine Reise um die halbe Welt zu machen, sondern sich auch mit sich selbst und den letzten zwanzig Jahren auseinanderzusetzten.
Ich mag Doris Knechts unkonventionelle Art, Geschichten zu erzählen, ihren scharfen Blick, vermeintliche Idylle zu sezieren.

Weg - Doris Knecht
Weg
von Doris Knecht
(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Sehr beeindruckend

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 28.03.2019

Das ist schon heftiger Stoff, den uns Nicola Karlsson da zumutet. Allerdings gibt es wenige Autoren, die ihre eigentlich unsympathischen Figuren mit so viel Liebe und Empathie zeichnen. Jedes einzelne Schicksal kann man verstehen, berührt auch ungemein.
"Licht über dem Wedding" ist auch Plädoyer für mehr Menschlichkeit, auch mal hinter die Fassade zu gucken.
Mich hat dieses Buch sehr beeindruckt, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.

Licht über dem Wedding - Nicola Karlsson
Licht über dem Wedding
von Nicola Karlsson
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Herrlich verschroben

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 14.03.2019

Wenn Sie mal von Bruno, Kommissar Adamsberg oder auch Brunetti eine Pause brauchen, kann ich Ihnen Monsieur Gamache wärmstens ans Herz legen.
Eine Gegend, die im Länderkrimi-Bereich bisher noch keine große Rolle spielte, nämlich die wunderschöne Provinz Québec, liefert den Hintergrund für die etwas skurrilen Fälle. Ich habe jetzt den ersten Fall gelesen, bin ziemlich angetan und musste demzufolge gleich den zweiten hinterher schieben.
In ihrer Verschrobenheit stehen diese herrlichen, unterhaltenden Krimis Fred Vargas in nichts nach, auch in literarischer Hinsicht nicht.
Eine echte Entdeckung!!!

Hinter den drei Kiefern - Louise Penny
Hinter den drei Kiefern
von Louise Penny
(18)
eBook
6,99 bisher 12,99

Eine echte Überraschung

Christine Fehlhaber aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 14.03.2019

Ich habe eine bisschen zwiegespaltene Meinung zu Frau Kuttner und deshalb wollte ich "Kurt" auch gar nicht lesen. Man soll ja aber keine Vorurteile haben und deswegen habe ich mit der Leseprobe angefangen und...konnte das Buch nicht mehr weglegen.
Lebensklug, einfühlsam und auch witzig schreibt Sarah Kuttner über einen Verlust, für den man eigentlich keine Worte findet. Obwohl die Geschichte so tragisch ist, lässt sie einen doch nicht am Boden zerstört zurück, drückt nicht rührselig auf die Tränendrüse, sondern beschreibt wirklich beeindruckend und mit einer besonderen Sprache die Zeit der Trauer, wie man das Unfassbare verstehen soll.
Ich bin sehr froh, dass ich das Buch gelesen habe und ziehe meinen Hut ganz, ganz tief vor diesem besonderen Buch.

Kurt - Sarah Kuttner
Kurt
von Sarah Kuttner
(45)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

 
zurück