Warenkorb
 

Bewerter

Meine Bewertungen

Schwächer als der Erste

Faltine , am 05.12.2018

Meine Meinung:
Das Cover finde ich sehr schön, vor allem den Glanzeffekt auf dem Schutzumschlag. Besonders gelungen finde ich hier vor allem den Buchrücken, darauf ist das Cover im Miniformat zu erkennen und somit auch im Regal eine Augenweide ;) Die Kapitel waren mir allerdings ein bisschen zu lang.

Nachdem ich vor kurzem den ersten Band gelesen habe und dieser mir sehr gut gefallen hat, habe ich mich natürlich sehr auf den zweiten Teil gefreut. Auch dieses Mal ist der Schreibstil wieder auf einem sehr hohen Niveau und die Story an sich war klar und nachvollziehbar, doch leider gab es zu viele Längen, da sich die Autorin, teils in unnötigen, Beschreibungen verloren hat. Dadurch kam bei mir nicht so recht Spannung auf, auch wenn es durchaus überraschenden Wendungen gab. Zum Ende hin sind dann noch Dinge passiert, die ich für unnötig erachte und ich finde es schade, dass die Autorin da auf altbekannte Klischees zurückgegriffen hat.

Ruby hat mir von Anfang an gut gefallen – Arcus hingegen hat besonders am Anfang viele Sympathiepunkte einbüßen müssen und ich musste dabei oft an Tamlin im zweiten ''Das Reich der sieben Höfe'' Buch denken...Die Nebencharaktere haben mir gut gefallen, doch ich finde das man aus manchen noch mehr heraus holen könnte.

Dieser zweite Band hat etwas mehr Schwächen als sein Vorgänger – vom Schreibstil her immer noch Top, doch die Story hat nachgelassen.

Fire & Frost, Band 2: Vom Feuer geküsst - Elly Blake
Fire & Frost, Band 2: Vom Feuer geküsst
von Elly Blake
(17)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,00

Konnte mich nicht überzeugen

Faltine , am 05.12.2018

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir gut, das Motiv passt zum Inhalt und auch der leichte Sephia Touch passt zur Geschichte, bzw. wo sie spielt. Die Kapitel, in denen immer wieder die Perspektive gewechselt wird, waren mir allerdings viel zu lang und auch die Schriftgröße war, für mich persönlich, zu klein – die Seiten wirkten sehr gequetscht auf mich.

Der Einstieg viel mir relativ leicht und auch der Schreibstil ist gut zu lesen, nur die unendlich langen Kapitel haben meinen Lesefluss beträchtlich gestört. Der Verlauf der Handlung war klar und nachvollziehbar, aber auch unglaublich vorhersehbar. Dazu kommt dann noch, dass wirklich alle möglichen Klischees erfüllt wurden – dadurch kam bei mir dann auch überhaupt keine Spannung auf und ich fand die Geschichte recht schnell langweilig.

Die Charaktere fand ich alle viel zu''über-dramatisch'' und zu überladen. Ich konnte keinen von ihnen wirklich ernst nehmen und auch der Perspektivenwechsel hat mir nicht geholfen sie besser zu verstehen. Die Nebencharaktere fand ich alle nur sehr oberflächlich und niemand wird mir hier lange im Gedächtnis bleiben.

Eine hübsch verpackte Geschichte, die mir leider viel zu vorhersehbar war und nicht das halten konnte, was sie verspricht.

From Ashes - Herzleuchten - Molly McAdams
From Ashes - Herzleuchten
von Molly McAdams
(16)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Perfekte Mischung

Faltine , am 05.12.2018

Meine Meinung:
Das Cover finde ich sehr schön und überaus passend zum Inhalt. Die Kapitel waren mir ein bisschen zu lang, auch wenn durch den Perspektivenwechsel darin, das Ganze ein wenig aufgelockert wird. Überrascht war ich von der Länge des Buches – doch das im positiven Sinne, denn keine Seite war zu viel oder zu wenig.

Der Einstieg viel mir ausgesprochen leicht, denn der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Auch der Verlauf der Handlung war klar und nachvollziehbar. Diese startet auch direkt mit Drama und lässt einen auch bis zum Ende nicht zu Atem kommen – Langeweile kommt hier definitiv keine auf ;) Toll finde ich auch die gelungene Mischung aus Liebe und Thriller, die weder zu stark in die eine, noch in die andere Richtung geht. Dazu kamen dann noch einige unerwartete Wendungen, die mich bis zum Ende hin immer wieder an der Nase herum geführt haben :D Ich konnte also nie sagen wie es weitergeht und das hat mir beim Lesen besonders Spaß gemacht.

Cade und Elisha haben mich schon ab dem Klappentext fasziniert. Beide haben ihre Schicksale zu tragen, doch ich fand keinen von ihnen zu übertrieben oder zu aufgesetzt. Ihre Liebe ist auch von Beginn an sehr intensiv und auch das nehme ich ihnen ab. Auch die Nebencharaktere, wie Cades Schwester sind mir sehr ans Herz gewachsen. Kadi hat mir mit ihren Erfahrungen einiges abverlangt – was aber vor allem an dem grandiosen Schreibstil der Autorin liegt, der mich einfach nicht losgelassen hat.

Die perfekte Mischung und der angenehme Schreibstil ergeben zusammen eine spannende und fesselnde Geschichte, die gelesen werden muss!

Never without you - Anna Loyelle
Never without you
von Anna Loyelle
(7)
Buch (Taschenbuch)
14,00

Toller Humor

Faltine , am 02.12.2018

Meine Meinung:
Das Cover passt perfekt zum Titel und ist genauso wie ich es mir dazu vorgestellt habe :) Die Kapitel haben eine sehr angenehme Länge, doch die Schrift war für meinen Geschmack ein bisschen zu klein.

Auch wenn man, so wie ich, den ersten Band nicht gelesen hat, kann man diesen ohne größere Probleme lesen – nur der Einstieg viel mir dadurch etwas schwerer. Wenn man aber erstmal die Story und die Charaktere auf sich hat wirken lassen, kann man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Der Schreibstil ist locker und leicht, der Verlauf der Story klar und nachvollziehbar. Toll finde ich hier auch die Mischung aus Tiefe, Humor und vor allem Sarkasmus :) wobei gerade letzteres mich mehr als einmal hat laut lachen lassen. An sich war die Story sehr süß, wenn auch recht vorhersehbar – da mich die Story dennoch sehr unterhalten hat, macht mir das dieses Mal nicht ganz so viel aus.

Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich, aber die Frauen ergänzen sich perfekt , so dass mir ihre Dynamik sehr gut gefallen hat. Karla ist eine starke Persönlichkeit, die mir mit ihrer Art mit am besten gefallen hat. Susi hingegen ist mir besonders zu Anfang ein wenig auf die Nerven gegangen, doch ihre Entwicklung hat mir gut gefallen.

Eine humorvolle, aber nicht zu aufgesetzte Geschichte über drei Frauen, die versuchen ihr Leben irgendwie auf die Reihe zu bekommen – für mich ein Must Read!

Paragrafen und Prosecco - Katharina Mosel
Paragrafen und Prosecco
von Katharina Mosel
(1)
eBook
1,99 bisher 3,99

Ungalublich bewegend

Faltine , am 02.12.2018

Meine Meinung:
Das Cover finde ich ausgesprochen hübsch, doch nach dem ersten lesen des Klappentextes hatte ich etwas anderes erwartet – doch man muss die Geschichte lesen und verstehen und dann passt es einfach perfekt :) Toll finde ich hier auch die vielen kleinen gestalterischen Elemente, die in jedem Kapitel zu finden sind – diese haben außerdem eine sehr angenehme Länge.

Als ich das erste Mal das Cover gesehen habe, war ich von einer reinen Fantasygeschichte ausgegangen und war dann sehr überrascht, als der Klappentext auf etwas ganz anderes anspielte :D Der Einstieg war hart, schmerzlich und sehr emotional, da es direkt mit einem Suizidversuch los geht. Das man direkt in eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschmissen wird, liegt vor allem auch daran, dass der Schreibstil so unglaublich feinfühlig und authentisch ist. Ich konnte der Handlung sehr gut folgen und konnte gar nicht anders, als mich in die Geschichte fallen zu lassen. Ich finde es auch sehr mutig von der Autorin, diese Themen wie Mobbing und Depression anzusprechen, aber sie hat es auch genau richtig gemacht – es wirkte zu keiner Zeit aufgesetzt oder zu übertrieben. Und auch wenn hier nur ein altes Märchen neu aufgesetzt wurde, konnte mich Sabrina Schuh immer wieder überraschen.

Fee tat mir sofort leid und ich konnte mich sofort in sie hineinfühlen – ihre persönliche Hölle ist auch als Leser nicht leicht zu ertragen und mitzulesen...Ihre Entwicklung habe ich gerne verfolgt und ihr auch jede Handlung abgenommen. Markus war mir auch sofort sympathisch und gerade seine Vergangenheit fand ich sehr interessant.

Eine unglaublich berührende und sehr interessante Geschichte, mit einem Thema, das so unglaublich wichtig ist und wieder zeigt, wie wichtig es ist aufeinander acht zu geben. Dazu kommt noch der ergreifende Schreibstil der Autorin und man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Unter schwarzen Federn - Sabrina Schuh
Unter schwarzen Federn
von Sabrina Schuh
(9)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Interessant, mit kleinen Schwächen

Faltine , am 30.11.2018

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, toll finde ich, dass das Originalcover nur minimal verändert wurde. Die Kapitel sind von der Länge her noch ok, besonders gelungen finde ich jedoch die kleinen gestalterischen Elemente in jedem Kapitel.

Da mir das Buch im Original schon öfter über den Weg gelaufen ist und ich viel gutes darüber gehört habe, war für mich schnell klar, dass ich die deutsche Ausgabe lesen muss :) Der Einstieg viel mir leicht, da der Schreibstil angenehm zu lesen ist. Die Story startet auch gleich dramatisch mit dem Tod der Eltern und danach geht es mit noch mehr Drama und Spannung weiter. Manchmal war es mir jedoch ein bisschen zu viel Drama und Intrigen – es war mir damit ein bisschen zu überladen. Dennoch konnte ich das Buch kaum weg legen und auch wenn ein paar Klischees erfüllt wurden, haben mich einige Wendungen dann doch überrascht. Durch den bildhaften Schreibstil der Autorin hatte ich auch keine Probleme mir ihre Welt vorzustellen und in ihr abzutauchen – passend dazu findet man auch eine Karte im Buch, für eine noch bessere Orientierung.

Mit Jude konnte ich sofort mitfühlen und gerade nach ihrem traumatischen Erlebnis war ich beeindruckt, wie stark ihr Charakter ist. Bei Cardan wusste ich anfangs nicht, welches Spiel er spielt, doch gerade seine Entwicklung hat mir gut gefallen und mich oft überrascht. Auch die Nebencharaktere fand ich toll, keiner wirkte fehl am Platz :)

Ein guter Auftakt, mit einem Ende, welches eine sehr spannende Fortsetzung verspricht.

Elfenkrone - Holly Black
Elfenkrone
von Holly Black
(20)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Gute Unterhaltung

Faltine , am 30.11.2018

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, weil es mal nicht die typische Blume oder nur ein Mann ist :D Die Klappen sind zum Teil gestaltet, nur von innen sind sie nackt, was ich sehr schade finde. Die Länge der Kapitel ist kratzt stark an zu lang – sie werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt.

Da ich sehr viel in diesem Genre lese, wird es immer schwerer Geschichten zu finden, die mich noch überraschen, doch hier wurde das geschafft, denn meist geht es ja um zwei Unbekannte die sich unsterblich ineinander verlieben, hier sind die beiden schon seit Jahren enge Freunde...Der Einstieg viel mir leicht, der Schreibstil ist, passend zum Inhalt, locker aber auch an den richtigen Stellen recht emotional. Da es hier ja hauptsächlich um den Pakt der beiden geht, fand ich auch die Zeitsprünge sehr passend, da es sonst zu langatmig und langweilig geworden wäre. An sich war die Handlung klar, nachvollziehbar und gegen Ende hin dann noch mal voll packender Emotionen.

Linden und Stephanie haben mir sehr gut gefallen, auch wenn Linden für mich persönlich jetzt eher weniger ein ''Bad Boy'' ist. Die Dynamik der Beiden hat mir gut gefallen und der Perspektivenwechsel hat geholfen, sie besser zu verstehen. Ich habe ihnen jede Emotion und Handlung abgenommen – die Nebencharaktere waren ok, aber keiner von ihnen wird mir da groß im Gedächtnis bleiben.

Ein toller Auftakt zu einer Reihe, die noch einiges an Drama und Unterhaltung verspricht.

The Pact - Karina Halle
The Pact
von Karina Halle
(16)
Buch (Paperback)
12,99

Hach...*_*

Faltine , am 30.11.2018

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir gut, es ist schlicht und gibt nicht auf den ersten Blick preis, worum genau es gehen wird – außerdem passt es perfekt zum ersten Band. Toll finde ich auch, dass die Klappen nicht komplett vergessen wurden. Die Kapitel finde ich von der Länge noch ok, länger hätten sie aber auch nicht sein dürfen.

Der erste Band hatte mir schon richtig gut gefallen, weshalb ich mich sehr auf den zweiten gefreut habe – zu recht ;) Der Einstieg viel mir leicht, der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und auch der Verlauf der Handlung war für mich klar und nachvollziehbar. Die Story an sich war wieder voller Drama und auch Kitsch, aber dennoch nicht zu kitschig und dafür mit jeder Menge Spannung. Toll finde ich, dass die Autorin nicht dasselbe Schema wie im ersten Band verwendet hat, sonder mich mit einigen Wendungen durchaus überraschen konnte. Auch das Setting, das die Autorin hier geschaffen hat, hat mir gut gefallen und ich hatte keinerlei Probleme mir diese wunderschönen Kulissen vorzustellen.

Christopher hat mich schon im ersten Teil neugierig gemacht, weshalb ich es jetzt auch umso spannender fand, endlich mehr über ihn zu erfahren. Das er so ein gebrochener Mann ist, hat mich dann doch überrascht, vor allem aber, dass ich es ihm abgenommen habe und es nicht zu übertrieben fand. Millie hat mir ebenfalls gut gefallen, allerdings musste ich erst ein bisschen mit ihr warm werden.

Ein wirklich toller zweiter Band, der seinem Vorgänger in nichts nachsteht.

Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten - Kerrigan Byrne
Victorian Rebels - Ein Herz voll dunkler Schatten
von Kerrigan Byrne
(32)
Buch (Paperback)
12,90

Kommt mir irgendwie bekannt vor...

Faltine , am 27.11.2018

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir sehr gut, es erinnert mit seinem Stil ein bisschen an die 20er Jahre und ich musste, ehrlich gesagt, direkt an die Serie ''American Horror Story'' denken, als ich es gesehen habe :D Vor allem, als ich dann den Klappentext gelesen habe. Toll finde ich, dass bei diesem Hardcover sogar die Klappen gestaltet wurden. Der Aufbau ist hier jedoch das Besondere, da es nur relativ wenig Text an sich gibt, dafür mehr Chatverläufe oder Tonbandaufnahmen usw. Damit hat mich das Buch dann auch noch ein wenig an die ''Illuminae Akten'' erinnert :D

An diesem Buch hat mich vor allem der interessante und ungewöhnliche Schreibstil gereizt. Ich habe ein paar Seiten gebraucht, um richtig rein zu kommen, da ich mich erst daran gewöhnen musste – doch dann war ich wie gefangen. Die Atmosphäre ist düster und auch gruseliger als erwartet – vor allem aber blutiger :D Die Story hat mich dann aber sehr stark an die erste Staffel von ''American Horror Story'' erinnert, was an sich erstmal nichts schlechtes ist. Etwas enttäuscht war ich dann aber vom Ende, denn es war unerwartet sehr schnell und kurz angebunden...

Man erfährt nicht viel über die Protagonisten, so bleibt A. die ganze Zeit über namenlos und eigentlich alles wichtige über ihn und seine Begleitung erfährt man, gefühlt, schon im Klappentext :D Doch das hat die, wirklich gelungene, Atmosphäre nur unterstützt.

Es gibt hier noch Luft nach oben, doch der ungewöhnliche Erzählstil und die Stimmung dazu, laden dazu ein das Buch zu verschlingen.

Mörderische Renovierung - Edgar Cantero
Mörderische Renovierung
von Edgar Cantero
(33)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Geschichte muss nicht langweilig sein

Faltine , am 27.11.2018

Meine Meinung:
Das Cover ist relativ schlicht und passend zum Thema. Toll finde ich, dass die Klappen nicht komplett vergessen wurden, außerdem gibt es Inhaltsverzeichnis zur besseren Übersicht. Die Kapitel haben eine gute Länge, doch ich hätte mir ein paar Illustrationen gewünscht.

Nachdem ich nun schon andere Werke der Autorin gelesen habe, habe ich mich sehr darauf gefreut, auch dieses lesen zu dürfen. Der Einstieg viel mir, wie gewohnt, leicht, der Schreibstil ist gut zu lesen und ich konnte dem roten Faden der Biografie ohne Probleme folgen. Ich habe mich schon früher sehr für die Zeit von Luther und auch ihn selbst interessiert, mich dabei aber nie weiter mit seiner Frau beschäftigt...das konnte ich hiermit sehr gut nachholen :) Sie war eine äußerst interessante Frau und ich glaube, auch für sie selbst muss ihr Leben mit Martin Luther aufregend gewesen sein – wenn auch nicht ungefährlich. Auch mit dieser Romanbiografie zeigt Maria Regina Kaiser wieder ihr großes Talent, Geschichte interessant und unterhaltsam zu machen.

Für Interessierte ein Muss! Ich würde sogar meinen, dass sich dieses Buch gut las Schullektüre eignen würde...

Katharina von Bora & Martin Luther - Maria Regina Kaiser
Katharina von Bora & Martin Luther
von Maria Regina Kaiser
(10)
Buch (Klappenbroschur)
14,99

 
zurück