Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Kristin Reinert
aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld

Gesamte Empfehlungen 185 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Alter:
22 Jahre
Funktion:
Auszubildende
Lieblingsautoren:
Rick Riordan, Licia Troisi, Jenny-Mai Nuyen, Jonathan Stroud, Arina Tanemura....
Im Beruf seit:
September 2017

Meine Empfehlungen

Das Geheimnis der "wahren" Königin....

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 07.07.2020

Ich habe es endlich geschafft, auch den 2. Band der großartigen One True Queen- Dilogie zu lesen. Ich muss allerdings sagen, dass dieser mich nicht ganz so vom Hocker gehauen hat wie sein Vorgänger. Besonders der Einstieg fiel mir schwer, da ich nicht direkt einordnen konnte wann nach dem ersten Band die Handlung einsetzt. Dies wird zwar ziemlich schnell aufgeklärt, trotzdem hatte ich das Gefühl etwas verpasst zu haben.
Nach den ersten 50 Seiten nimmt die Handlung dann wieder an Fahrt auf und es wird richtig interessant, wir erfahren nämlich einiges über die Geschichte von Lyaskye und den Ursprung der Königinnen-Tradition.
Ich persönlich fand Band 2 ein wenig düsterer als seinen Vorgänger, da die Handlung sich gerade zum Ende hin ziemlich zuspitzt. Besagtes Ende konnte mich wiederum voll überzeugen, es war episch und wird der Heldin Mailin in ihrer Charakterentwicklung und Persönlichkeit gerecht.

One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet - Jennifer Benkau
One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet
von Jennifer Benkau
(62)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 07.07.2020

Interessantes Sci-Fi- Szenario über kaltblütige Konzerne, die "für das höhere Wohl" mit Menschenleben experimentieren. Spannend, teilweise etwas verstörend und realistisch dargestellt ist dieses Buch ein spannendes Lesevergnügen mit Dystopie-Charakter.

Transfusion - Sie wollen dich nur heilen
Transfusion - Sie wollen dich nur heilen
von Jens Lubbadeh
(9)
Buch (Paperback)
14,99

Tief im Wald lauert das Unheil.... und sie haben Hunger!

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 01.07.2020

Ein eindrucksvoller Horrorschocker, der eine Mischung aus Monsterhorror und dem klassischen einsamen Haus im Wald bietet. Besonders gut fand ich tatsächlich die Idee, einen Arzt als Hauptfigur einzusetzen. Dieser bietet einen ganz neuen Blickwinkel und einen erfrischenden Erzhählstil; vor allem im Bezug auf Dinge, die man vielleicht schon aus anderen Horrorromanen kennt, aber anders wahr genommen hat. Das einzig "schlechte" ist, dass der Protagonist als Arzt auch kein Problem damit hat, eklige Wunden etc. detailliert zu beschreiben, ein schwacher Magen sie hiermit vorgewarnt.
Mich konnte das Buch überzeugen, ist auf jeden Fall mal was anderes als die üblichen Monsterhorror-Geschichten.

Aus tiefster Nacht - Michael Laimo
Aus tiefster Nacht
von Michael Laimo
(4)
eBook (ePUB)
3,99

Hier haben mal nicht die Katzen 9 Leben!

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 24.06.2020

Bei diesem Buch hat mich vor allem die Idee mit den 9 Leben von Anfang an fasziniert.
Die ersten Seiten wirken ein wenig makaber, denn offensichtlich gibt es für die Jugendlichen in dieser Geschichte nichts tolleres, als sich möglichst spannend umzubringen. Auch ich war anfangs ein wenig beunruhigt, doch im Lauf der Geschichte wird klar, warum es in dieser Welt so eine große Rolle spielt und warum es auch gesellschaftlich wichtig ist, in möglichst späten Leben zu sein.
Der Hintergrund, wie es überhaupt zu den 9 Leben kam, hat mir ein wenig gefehlt. Zwar wird auch in der Geschichte erwähnt, dass die Menschen noch wenig darüber wissen und man fieberhaft daran forscht, aber dieses Theme hätte meiner Meinung nach gerne noch ein wenig in den Vordergrund rücken können.
Nichtsdestotrotz ist die Geschichte spannend und schreitet in einem ziemlichen Tempo voran, sodass ziemlich schnell Dinge passieren, neue Informationen aufgedeckt werden etc.
Auch die Charaktere sind gut, besonders die Beziehungen zwischen den einzelnen Figuren sind gut durchdacht und ausgearbeitet.
Was mich ein wenig unzufrieden gemacht hat war das Ende. Ja, es ist sogesehen realistischer als ein perfektes Hollywoodende und ja, für die Charaktere ist es auch gut aber ich hätte mir trotzdem etwas anderes gewünscht.

Neun - Zach Hines
Neun
von Zach Hines
(20)
Buch (Paperback)
14,00

Nicht nur das Leben ist unfair....

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 24.06.2020

Ein fantastisch geschriebenes Jugendbuch voller Überraschungen, was mich von den ersten Seiten an begeistern konnte!
Ich fand generell die Idee mit Himmel und Hölle und der Chance auf Wiedergeburt cool, wobei es viel weniger kitschig ist als man vielleicht erwarten könnte.
Generell gibt es gar nicht so viele Romantik-Szenen, und die vorhandenen sind gut.
Auch die Charaktere sind sehr überzeugend, vor allem die Heldin aber auch alle Nebenfiguren. Die meisten schließt man sofort ins Herz, und einige halten Überraschungen für den Leser bereit.
Auch der Plottwist am Ende war genial, er kam unerwartet und wirft ein ganz neues Licht auf alles bereits Geschehene.
Von mir gibt es eine klare Empfehlung, dieses Buch ist einfach nur großartig!

Engel der Hölle - Lia Kathrina
Engel der Hölle
von Lia Kathrina
(17)
Buch (Taschenbuch)
12,99

Märchen, Bücher, Fabelwesen und eine magische Stadt voller Rätsel- muss ich noch mehr sagen?

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 19.06.2020

Dieses Buch habe ich nicht nur zur Hand genommen, weil der Hauptcharakter den Traumjob eines jeden Buchhändlers hat. Aber schon einer der wichtigsten, ich meine eine riesige unterirdische Bücherstadt, wie großartig ist das denn bitte!? Aber auch der Rest ist echt cool, angefangen bei den Charakteren. Diese sind nicht nur echt interessant, sondern halten auch noch ein paar Geheimnisse bereit denen man im Laufe der Geschichte auf die Spur kommt. Angefangen beim Hauptcharakter Sam, von dem man am Anfang nur erfährt, dass er aus unbekannten Gründen das Leben als Dieb aufgeben will. Ich liebe den Schreibstil, der die Geschichte durchweg spannend gestaltet und auch vom Erzählstil einfach nur schön ist. Richtig cool fand ich auch die Fabelwesen, die in der Geschichte auftauchen, und die dazu gehörenden Märchen. Diese geben der Geschichte den besonderen Touch und machen sie zu einem grandiosen Fantasy-Märchen-Mix.
Eines meiner Monatshighights!

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt - Akram El-Bahay
Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt
von Akram El-Bahay
(50)
Buch (Paperback)
14,00

Was gibt es gruseligeres als alte Schulgebäude?

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 15.06.2020

Ein großartiger Thriller, der unter die Haut geht und geschickt Erzählstränge aus der Vergangenheit mit denen aus der Gegenwart verknüpft. Für mich hatte die Geschichte genau die richtige Dosis an Horror; in erster Linie geht es um die Mordfälle, doch es gibt auch einige Szenen bei denen man Gänsehaut bekommt und bei denen der Leser überlegen muss, ob es wirklich nur ein "gewöhnlicher Mordfall" ist oder ob doch mehr dahintersteckt....
Auch das Setting fand ich sehr gelungen, ich persönlich bin eh ein großer Fan von klassischen Schockern mit Internat-/Schulsetting und hier ist dieses Szenario einfach wunderbar umgesetzt! Am Ende ist alles schlüssig und es bleibt dem Leser selbst überlassen, ob er an das Übernatürliche in der Geschichte glaubt oder nicht. Generell war die Auflösung großartig, es war ein sehr schöner "Aha-Moment", wenn auf einmal alle Puzzleteile zusammenpassen und man den großen Zusammenhang sieht.
Ein Buch, das sowohl spannend als auch gruselig ist und das man trotz 400 Seiten an einem Stück weglesen kann!

Die schwarze Frau - Simone St. James
Die schwarze Frau
von Simone St. James
(16)
Buch (Taschenbuch)
10,00

Von einer Prinzessin zur Schankmaid....

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 15.06.2020

Hat meine Erwartungen tatsächlich nicht ganz erfüllt. Ich meine, die Geschichte ist nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes meiner Meinung nach. Ich hätte einfach etwas mehr Handlung erwartet, und nicht, dass der Prinz und der Attentäter das halbe Buch mit der Prinzessin in der Taverne sitzen und sie kennenlernen. Erst auf den letzten 150-100 Seiten ist wieder wirklich was passiert, und das Ende ist ein ziemlicher Cliffhanger.
Was ich wiederum gut fand, war die Erzählweise. Es gibt sowohl Kapitel von der Prinzessin, dann welche die von "dem Attentäter" und "dem Prinzen" erzählt werden sowie von den beiden mit Namen, wobei man nicht weiß wer von beiden der Attentäter und wer der Prinz ist. Auch die Mythologie des Reiches Morrighan wird gut eingeführt, mit kleinen Zwischenkapiteln und Informationen durch die Heldin.
Insgesamt konnte es mich leider nicht ganz überzeugen, es ist eine nette Geschichte für zwischendurch zum entspannen, wirklich fesseln konnte es mich nicht.

Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1 - Mary E. Pearson
Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
von Mary E. Pearson
(161)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Verdammnis für Anfänger....

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 10.06.2020

Fängt ein wenig schleppend an, wird dann aber doch ziemlich interessant.
Am Anfang gibt es nicht nur für die Hauptfigur, sondern auch für den Leser ziemlich viele Fragen und man weiß nicht so genau, was einen erwartet. Im Laufe der Geschichte wird jedoch viel beantwortet und spätestens ab der Hälfte ist man richtig drin und fiebert mit.
Werde mir auf jeden Fall noch den 2. Teil anschauen, denn es blieben noch einige Fragen offen!

Bedford Hope - Nika S. Daveron
Bedford Hope
von Nika S. Daveron
(2)
Buch (Paperback)
13,00

Die Macht der Karten!

Kristin Reinert aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 06.06.2020

Hier haben wir eines meiner neuen Highlights, denn "Spellslinger" ist einfach fantastisch! Nicht nur ist das Worldbuilding gut ausgearbeitet, auch über Aspekte wie Politik und Kultur hat sich der Autor Gedanken gemacht und verleiht der Geschichte damit zusätzlichen Tiefgang (zb. die Diskriminierung von Nichtmagiern und die damit verbundene Ungerechtigkeit). Die Charaktere sprechen ebenfalls für sich, angefangen bei unserem Helden Kellen. Dieser ist nicht nur ein Pechvogel wie er im Buche steht, dieses gleicht er jedoch durch Einfallsreichtum und Schlagfertigkeit mehr als aus. Es war schon faszinierend aus welchen Situationen er sich raustricksen und bluffen kann, auch wenn dies nicht immer gut geht.... aber auch die anderen Charaktere wie Ferius und Reichis sind starke Persönlichkeiten, die die Geschichte mit unerwarteten Waffen, verrückten Ideen und manchmal auch scharfen Wortgefechten würzen. Für mich hat die Geschichte alles, was ein gutes Jugendbuch braucht und ich hoffe, dass auch alle 6 Bände der Reihe bald ins Deutsche übersetzt werden!

Spellslinger – Karten des Schicksals - Sebastien de Castell
Spellslinger – Karten des Schicksals
von Sebastien de Castell
(19)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95

 
zurück