Warenkorb

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

J. Wohlgemut
aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld
Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Empfehlungen 636 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Meine Empfehlungen

Wo Fitzek draufsteht, da ist leider auch Fitzek drin

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 04.05.2020

Der erste Fall von und mit Auris war für mich stellenweise schon schwierig auszuhalten und ingesamt nur durchschnittliche Krimikost. In diesem zweiten Teil überwiegen die schlechten Eigenschaften aber doch deutlich. Die Erzählung ist sehr verknappt und auf maximale Spannungssteigerung ausgelegt. Die Wendungen überholen sich fast selbst, keine davon ist plausibler als die vorige. Auch hier ist Effekt alles. Und das sind Merkmale und Markenzeichen des Ideengebers namens Fitzek. Und da liegt mein persönliches Problem - ich hab diese Art von Erzählung von Fitzek so satt, dass ich ihn selbst schon lange nicht mehr lese und auch „Auris“ deswegen lange ignoriert habe. Wo es im ersten Teil noch verschmerzbar war, ist es jetzt einfach zu viel. Es liest sich, als wenn Fitzek selbst geschrieben hätte. Ich erkenne nicht mehr ansatzweise einen eigenen Stil in der Erzählung des Autors. Schade, denn von Fitzek gibt’s nun wirklich genug zu lesen...

Die Frequenz des Todes - Vincent Kliesch
Die Frequenz des Todes
von Vincent Kliesch
(61)
eBook (ePUB)
9,99

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 04.05.2020

Den Ideengeber Fitzek kann ich seit langem nicht mehr lesen und der Bezug zu ihm hat mich auch sehr lange von dem Buch abgehalten. Und irgendwie auch zurecht - simpel geschrieben, verknappt auf das nötigste und alles in allem ein bisschen drüber. Und an sich auch nicht innovativ.

Auris
Auris
von Vincent Kliesch
(241)
Buch (Klappenbroschur)
12,99

Wer einmal überzeugt hat, der hat’s nicht leicht

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 02.05.2020

Der Autorin ist ein überragendes Debüt mit „Liebeskind“ gelungen und daran muss sich wohl oder übel messen lassen. In der Betrachtung hat sie hier allenfalls ein lesbares durchschnittliches Buch abgeliefert. Es kommt nicht phasenweise an das erzählerische Niveau des Vorgängers heran. Die Story wird in drei Erzählsträngen präsentiert, bei denen mir grade zu Beginn der Zusammenhang gefehlt hat. Vieles bleibt in Erzählungen und Erinnerungen, zu wenig reale Handlung prägt das Buch und diese ist dann leider auch oft unlogisch. Die Spannung baut sich nur mühevoll auf und hält sich ingesamt nur auf einem durchschnittlichen Niveau. Die Kniffe in der Erzählung greifen einfach nicht, sie wirken überkonstruiert und schmälern das erzählerische Talent, dass die Autorin zweifellos hat. Alles in allem ist das Buch sicher nicht schlecht, aber eben auch kein (zweiter) großer Wurf.

Marta schläft - Romy Hausmann
Marta schläft
von Romy Hausmann
(139)
Buch (Paperback)
16,90

Wenn es zu heiß wird, kocht irgendwann alles hoch

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 02.05.2020

Mit „Hitze“ führt die Autorin ihre facettenreichen Kriminalfiguren ein und bedient sich an ihnen auch in ihren folgenden Büchern. Gleichzeitig schildert sie uns ein Szenario das uns in Europa glücklicherweise noch weitestgehend fremd ist - Dürre führt zu Feuer. Zu einem sehr reellen Feuer, dass schonungslos alles vernichtet und zu einem Feuer in den Menschen, die in diesen extremen Verhältnissen leben. Irgendwann kocht dann alles hoch, der Druck wird zu groß und das Feuer wütet gnadenlos in und um
die Menschen herum. Das Setting ist der Autorin wirklich grandios gelungen. Ihr schreibstil ist ungemein einnehmend und die Spannung wird geschickt gesteigert bis zum großen Knall am Ende. Die Figuren sind sehr zugänglich, ihre Geschichte interessant und aufwühlend. Das Buch ist in jeder Hinsicht eine Empfehlung wert.

Hitze - Jane Harper
Hitze
von Jane Harper
(6)
eBook (ePUB)
9,99

Dystopische Spannung wird real

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 02.05.2020

Der Autor hat schon mit dem Erstling „Sturm“ gezeigt, dass er ein Gespür für aktuelle Themen hat und genau weiß, wie er daraus unterhaltsame Geschichten spinnt. In diesem Fall hat die Realität den Autor eingeholt und das Buch liest sich phasenweise wie eine Blaupause zu unserer Krise. Das steigert die dem Buch zugrundeliegenden Ängste des Lesers natürlich immens und lässt die Spannung extrem hochschnellen. Unabhängig davon ist die Geschichte aber auch gut konstruiert und einnehmend geschrieben.

Leben - Uwe Laub
Leben
von Uwe Laub
(31)
Buch (Paperback)
14,99

Alle gehen rein, einer kommt raus

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 02.05.2020

Das Setting des Buches klang schon sehr vielversprechend und der Erstling des Autors „Escape Room“ hat mich schon gut unterhalten, so dass ich das Buch mit Vorfreude angefangen habe und nach und nach immer begeisterter gewesen bin. In kurzen Kapiteln wird die Kanaltour geschildert und die Spannung dadurch geschickt gesteigert. Man fiebert das gesamte Buch über der Auflösung entgegen, die einem immer wieder entgleitet. Die schaurig-gruselige Atmosphäre, die in dem Tunnel erzeugt wird, war für mich noch in Ordnung. Der gute Plot und der Leserausch haben für mich alles überwogen. Ein klasse Buch!

Der Tunnel - Nur einer kommt zurück - Chris McGeorge
Der Tunnel - Nur einer kommt zurück
von Chris McGeorge
(14)
Buch (Paperback)
14,99

Aus einem Plättchen wird eine ganze Welt

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 27.04.2020

Ein Klassiker, der kein bisschen angestaubt ist. Vermutlich liegt das auch daran, dass das Spiel selbst jedes Mal anders daherkommt. Das Ziehen der Plättchen und die daraus resultierende Anordnung auf dem Tisch lassen immer wieder neue Welten entstehen. Die Regeln sind dabei schnell verstanden und angewendet. In dieser Ausgabe sind auch kleine Erweiterungen dabei, was den Reiz natürlich noch mal erhöht. Wer mag, der findet aber mittlerweile fast zu allem eine Erweiterung, um die Spielewelten noch diverser zu machen. Alles in allem immer eine Empfehlung wert, das Spiel nutzt sich nie ab und jeder findet schnell gefallen daran.

Asmodee HIGD0100 - Carcassonne, Neue Edition (Inkl. der Mini-Erweiterungen: Der Fluss + Der Abt)
Asmodee HIGD0100 - Carcassonne, Neue Edition (Inkl. der Mini-Erweiterungen: Der Fluss + Der Abt)
(3)
Spielwaren
19,99 bisher 22,99

J. Wohlgemut aus der Thalia-Buchhandlung in Bielefeld , am 27.04.2020

Zu dem Spiel muss man vermutlich nicht viel sagen, es ist zu einem Klassiker geworden. Es verbindet auf angenehme Art taktisches planen und situatives agieren. In dieser Ausgabe sind zwei Erweiterungen dabei, was es zu einem Super Angebot macht und es gehört ja eh in jedes Regal!

KOSMOS 695217 - CATAN, Das Spiel, Jubiläums-Edition 2020,
KOSMOS 695217 - CATAN, Das Spiel, Jubiläums-Edition 2020,
Spielwaren
41,99

 
zurück