Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Katja Wiezorek
aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden

Gesamte Empfehlungen 108 (ansehen)


Abteilung:
Kinder- und Jugendbuch, Hörbuch, Spiele
Funktion:
Abteilungsleiterin
Lieblingsautoren:
Jane Austen Ian McEwan Lucy Maud Montgomery Louis Sachar
Im Beruf seit:
2013

Meine Empfehlungen

Dann lieber Wolkengucken

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 26.05.2019

Das war wohl nichts. Die Geschichte beginnt zäh und kommt nur langsam in Fahrt, doch Tempo nimmt sie nie so richtig auf. Vielmehr tröpfelt die Handlung so vor sich hin oder verläuft sich im wahrsten Sinne des Wortes im riesigen Wolkenschloss. Im Prinzip passiert über die knapp 500 Seiten kaum etwas, Spannung sucht man vergebens. Schade!
Das Buch hat einige liebenswürdige Charaktere, aber noch mehr, die einfach nur genervt haben. Insgesamt zu konstruiert, zu plakativ, zu vorhersehbar. Kerstin Gier kann es besser.

Wolkenschloss - Kerstin Gier
Wolkenschloss
von Kerstin Gier
(137)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Weil es cool ist, die Welt zu retten

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 24.05.2019

Dieses schmale, aber wichtige Buch ist vielleicht das beste, was es derzeit zum Thema Klima für Kinder auf dem Markt gibt. Inspirierend und anschaulich zeigt es Kindern (und Erwachsenen!), dass bereits sehr junge Menschen sich bewusst mit Klimaschutz und Klimawandel auseinandersetzen und aktiv für eine neue Klimapolitik eintreten, dass sie nicht nur darüber reden, sondern auch tatsächlich etwas tun.

Hanna Schott hat zahlreiche Beispiele von Kindern aus aller Welt gesammelt, die selbstbestimmt und tatkräftig ihre Ideen für eine gesunde Umwelt und ein besseres Klima umsetzen. Die Geschichten klären auf und machen Mut, sie sind spannend, beeindruckend und vor allem regen sie zum Nachdenken und Umdenken an. Dieses Buch ist nicht die Lösung der aktuellen Klimakrise, aber es zeigt, wie leicht wir etwas für unsere Umwelt tun können, und dass auch kleine Schritte Großes bewirken können. Stark!

Klimahelden - Hanna Schott
Klimahelden
von Hanna Schott
(2)
Buch (Taschenbuch)
12,90

Mehr als nur um die Ecke denken

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 05.05.2019

Wieder ein intelligent konzipiertes Spiel aus der Exit-Reihe, aber stellenweise so komplex und knifflig, dass wir zu viert ein paar Hilfekarten benötigt und die Zeit weit überschritten haben. Wir hatten zudem bei einigen Rätseln den Eindruck, dass wir die Profi-Variante spielen und nicht das angegebene Level Fortgeschrittene. Trotzdem haben sowohl die Rätsel als auch unsere Überlegungen dazu für viel Spaß und Heiterkeit gesorgt!
Wer sich von ein bisschen Frust und längerer Spieldauer nicht abschrecken lässt und es etwas anspruchsvoller als bei „Die verlassene Hütte“, „Das geheime Labor“ oder „Die Station im ewigen Eis“ mag, sich aber noch nicht an Profi-Spiele wie „Die verbotene Burg“ traut, für den dürfte „Die vergessene Insel“ genau das richtige Anforderungsprofil haben.

EXIT, Das Spiel - Die vergessene Insel - Inka Brand, Markus Brand
EXIT, Das Spiel - Die vergessene Insel
von Inka Brand
(7)
Spielwaren
12,99

Kurzweiliges und kreatives Teamspiel

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 28.04.2019

Dieses unkomplizierte Spiel des Jahres 2016 erfordert Nachdenken und Kreativität von allen Mitspielern, zudem sollte man sich gut auf den Hinweisgeber einstellen können, um eine möglichst hohe Trefferquote zu erzielen.
Die Spielregeln sind fix gelernt und das simple Spielprinzip ermöglicht sofortiges Losspielen: zwei Ermittler-Teams, zwei dazugehörige Geheimdienstchefs und 25 Wortkarten, die von den jeweiligen Teams entschlüsselt werden müssen. Jedes Team versucht mit nur einem Hinweiswort so viele Begriffe wie möglich zu erraten.
Bei „Codenames“ gilt: the more the merrier! Mit vielen Leuten macht es einfach mehr Spaß und so mancher Gedankengang kann für große Erheiterung sorgen. Damit eignet es sich bestens für einen lockeren Spieleabend mit Freunden oder der Familie!

Codenames, Spiel des Jahres 2016
Codenames, Spiel des Jahres 2016
(26)
Spielwaren
18,95

Alle an Bord!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 28.04.2019

Ganz unerwartet erbt Tilda Apfelkern ein Boot, welches sie sogleich mit ihren Freunden in ein echtes Hausboot umwandelt, um gemeinsam mit Rupert, Molly & Co. in See... äh Fluss zu stechen. Dabei erleben die Freunde vom Heckenrosenweg allerlei Abenteuer, überwinden Hindernisse, entdecken Geheimnisse und stellen am Ende fest, dass es zu Hause doch am schönsten ist und man das eigene Heim umso mehr zu schätzen weiß, wenn man eine Weile fort gewesen ist.

Das Bilderbuch eignet sich durch die 12 kurzen Kapitel perfekt zum Anschauen und Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren. Die farbenfrohen, entzückenden Illustrationen des Autors sind wie immer witzig anzuschauen, es gibt viel zu entdecken und sie machen die Tilda-Apfelkern-Geschichten zu absoluten Wohlfühlbüchern. Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Mäuseabenteuer!

Tilda Apfelkern. Ein zauberhaftes Hausboot-Abenteuer - Andreas H. Schmachtl
Tilda Apfelkern. Ein zauberhaftes Hausboot-Abenteuer
von Andreas H. Schmachtl
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00

Nichts als Langeweile

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 28.03.2019

Trotz großer Vorfreude war dieses Jugendbuch für mich leider ein Reinfall. Die Handlung kam so gar nicht in Fahrt, die Liebesgeschichte ließ mich kalt und mit den Protagonisten bin ich auch nicht warm geworden. Zwischendurch war es mir fast egal, wie das Ganze ausgeht und stellenweise fand ich den Roman sogar ziemlich problematisch. Gute Idee, die aber inkonsequent und ohne Esprit umgesetzt wurde.

Nichts als Liebe im Universum - Cat Jordan
Nichts als Liebe im Universum
von Cat Jordan
(7)
Buch (Paperback)
14,95

Göttlich!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 26.03.2019

Dieses abgefahrene Kinderbuch aus England bietet das Rundum-Sorglos-Paket: humorvoll mit ernsten Tönen und liebenswürdig-chaotischen Charakteren, wobei besonders die Götter ziemlich verrückt sind und für Lacher sorgen.
Die Geschichte von Elliot und Virgo konnte mich von Anfang an mitreißen und begeistern. Hier kommt keine Sekunde Langeweile auf, die Lektüre hat Tiefgang, Charme und Pep. Leserinnen und Leser ab 10 Jahren werden mit diesem Buch viel Spaß haben!

Die Götter sind los - Maz Evans
Die Götter sind los
von Maz Evans
(45)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99

Klug und poetisch und ein bisschen verrückt

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 23.03.2019

Drei entzückende Geschichten, die sich in Einfallsreichtum und Witz steigern und Lust aufs Selberlesen machen. Begleitet werden die einfachen, kurzen Texte durch die ausdrucksstarken Bilder von Kathrin Schärer, die mit viel Humor und einem wachsamen Blick fürs Detail das Geschehen illustriert hat. Was für ein schöner Einstieg in die Welt des Lesens: so macht Lesenlernen Spaß!

Am Sonntag, als das Ei aufging - Lorenz Pauli
Am Sonntag, als das Ei aufging
von Lorenz Pauli
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95

Weil wir alle nicht noch ein totes Mädchen ertragen können

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 20.03.2019

Es gibt Bücher, bei denen man schon relativ früh weiß, dass sie einen verfolgen und lange Zeit nicht mehr loslassen werden. „Sadie“ ist so ein Buch.

Sadies Geschichte ist die traurigste, schmerzvollste, die ich je gelesen habe. Sie tut so weh. Man mag sich gar nicht ausmalen, wie viele Kinder und Jugendliche genau so eine verlorene, gewaltsam zerstörte Kindheit wie Sadie haben.

Eine völlig neue Leseerfahrung in diesem Jugendthriller ist der genial gestaltete Podcast „The Girls“ (den man sich übrigens tatsächlich anhören kann), den der fiktive Journalist West McCray ins Leben ruft, als er sich auf die Suche nach Sadie macht. Und was Sadie und West finden, ist mehr, als man ertragen kann...

Courtney Summers ist ein vielschichtiger, komplexer Roman gelungen, der unfassbar dunkel, deprimierend, authentisch, stark, nervenzerreißend-spannend und dabei voller Liebe, Hoffnung und Hingabe ist.
Was hier passiert, ist richtig harter Tobak - sensible oder traumatisierte Menschen sollten die Finger von diesem Buch lassen. Alle anderen: Lest es!
„Sadie“ bricht einem das Herz und setzt es nicht wieder zusammen. Ich werde in diesem Jahr vermutlich kein besseres, aufwühlenderes, erschütternderes Buch mehr lesen.

Sadie - Courtney Summers
Sadie
von Courtney Summers
(62)
Buch (Paperback)
16,95

Im besten Sinne eine altmodische Geschichte

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 16.03.2019

Eigenartig, skurril und äußerst schwarzhumorig: dieses schmale Kinderbuch ist eine Hommage an die Klassiker der englischsprachigen Kinderliteratur wie Pollyana, Huckleberry Finn, Anne auf Green Gables oder Der geheime Garten mit ihren altmodischen Heldinnen und Helden.
Definitiv ein Buch für Vielleser, die sich nicht an der altertümlichen, absichtlich gestelzten Sprache stören und Lust auf eine altmodische, britisch anmutende und makabere Geschichte haben. Hat mich mit seinen Querverweisen auf die verschiedensten Kinderklassiker und der seltsamen Handlung gut unterhalten.

Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby (und wie am Ende alle glücklich wurden) - Lois Lowry
Die schreckliche Geschichte der abscheulichen Familie Willoughby (und wie am Ende alle glücklich wurden)
von Lois Lowry
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95

 
zurück