Warenkorb

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Katja Wiezorek
aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden

Gesamte Empfehlungen 107 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Abteilung:
Kinder- und Jugendbuch, Hörbuch, Spiele
Funktion:
Abteilungsleiterin
Lieblingsautoren:
Jane Austen Ian McEwan Lucy Maud Montgomery Louis Sachar
Im Beruf seit:
2013

Meine Empfehlungen

Tolles Geschenk für (werdende) Eltern

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 20.02.2020

Mit viel Augenzwinkern, Herzenswärme und der nötigen Portion Realität erläutert Daniela Clément von A bis Z 111 unterverzichtbare Dinge im Eltern- und Familienalltag. Viel Bekanntes ist darunter, aber auch Einiges mit Aha-Effekt.
Eine lockere und amüsante Lektüre für zwischendurch, die einen darauf vorbereitet oder daran erinnert, was es heißt, Eltern zu werden bzw. zu sein. Dieses Buch ist aktuell, informativ und kurzweilig und damit das ideale Geschenk für (zukünftige) Eltern. Außerdem stellt es eine echte Alternative im Zeigefinger-Elternratgeber-Dschungel dar.

111 Dinge, die Eltern kennen müssen - Daniela Clément
111 Dinge, die Eltern kennen müssen
von Daniela Clément
(2)
Buch (Taschenbuch)
16,95

Mystisch!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 04.11.2019

Ein einzigartiger, atmosphärisch dichter Jugendroman über das Mädchen Blue und die vier Raven Boys, die sich auf die Suche nach dem legendären walisischen König Glendower begeben, und einer meiner wenigen Fantasylieblinge.
Obwohl die Geschichte im April beginnt, fühlt sie sich herbstlich-geheimnisvoll an, was nicht nur daran liegt, dass Blue Geister sehen kann.
Spannender Auftakt einer ganz besonderen Fantasy-Jugendbuchreihe und so herrlich magisch und mysterymäßig!

Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1 - Maggie Stiefvater
Wen der Rabe ruft / Raven Boys Bd. 1
von Maggie Stiefvater
(52)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95

Welche Geschichte würdest du erzählen?

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 02.10.2019

13 Gruselgeschichten ganz unterschiedlicher Art sind hier versammelt, und alle haben es in sich und lassen Hörern das Blut in den Adern gefrieren!
Spannend, packend und düster erzählen die Geschichten von Geistern, Dämonen, unheimlichen Gestalten, Mord, Rache und Wahnsinn. Dabei grenzen sich die Erzählungen nicht nur inhaltlich - von klassisch bis modern ist alles vertreten - voneinander ab, sondern auch sprachlich, je nachdem, welche Person gerade erzählt. Das ist großartig gemacht und hat mich vollauf begeistert!
Diese Schauergeschichten ab 12 Jahren sind perfekt für die dunkleren Stunden des Jahres.

Der 13. Stuhl - Dave Shelton
Der 13. Stuhl
von Dave Shelton
(13)
Hörbuch (CD)
19,99

Perfekt für die dunkle Jahreszeit

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 29.09.2019

Es wird düster...
Jede (!) von Onkel Montagues Geschichten jagt einem beim Lesen einen eiskalten Schauer über den Rücken, man mag beim Einschlafen das Licht nicht mehr ausschalten und überhaupt will die Gänsehaut einfach nicht verschwinden.
Spannender Grusel für mutige Leser ab 12 Jahren und nichts für schwache Nerven. Eins meiner absoluten Halloween-Highlights!

Übrigens ist auch das Hörbuch sehr empfehlenswert für schaurige Nächte, kongenial gelesen vom mittlerweile verstorbenen Dietmar Mues mit seiner tiefen, knorrigen Stimme.
Und auch Chris Priestleys „Schauergeschichten vom Schwarzen Schiff“ bieten wunderbar unheimliches Seemannsgarn, ebenso wie der dritte Band „Schauergeschichten aus dem Schlund des Tunnels“. Wer sich so richtig in Halloween-Stimmung bringen will, kommt im Herbst an diesen Titeln nicht vorbei!

Onkel Montagues Schauergeschichten - Chris Priestley
Onkel Montagues Schauergeschichten
von Chris Priestley
(18)
Buch (Kunststoff-Einband)
8,00

Ausgefuchst!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 19.09.2019

Klug ausgetüfteltes und regelrecht süchtig machendes Würfelspiel, das trotz seines Glücksspielcharakters einiges an Strategie und Planung zulässt.
Ein wenig vom Drafting-Mechanismus liegt dem Spiel zugrunde, da man hier in jeder Runde entscheiden muss, welche Würfel man selbst behält und welche den Mitspielern überlassen werden.

„Ganz schön clever“ war 2018 nominiert zum „Kennerspiel des Jahres“, hat den Preis aber leider nicht gewonnen - verdient wäre die Auszeichnung auf jeden Fall gewesen.
Das Würfelspiel ist gut ausbalanciert mit einem sehr, sehr hohen Wiederspielreiz. Ideal für zwischendurch oder als Absacker. Wir sind begeistert!

Schmidt Spiele 49340 - Klein & Fein, Ganz schön clever, Würfelspiel, Familienspiel
Schmidt Spiele 49340 - Klein & Fein, Ganz schön clever, Würfelspiel, Familienspiel
(12)
Spielwaren
9,59 bisher 11,99

Willkommen auf dem Basar!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 08.09.2019

Bei diesem Brettspiel versuchen die Kaufleute (Spieler) zusammen mit ihren Gehilfen Waren auf dem Handkarren anzuhäufen, ihre Güter zu verkaufen oder auf dem Schwarzmarkt zu handeln, um damit an die heiß begehrten und den Sieg bringenden Rubine zu gelangen.

Durch den modularen Aufbau des Spielfelds gleicht keine Partie der anderen. Es gilt den eigenen Weg durch die insgesamt 16 Handlungsorte immer wieder zu optimieren und dabei die Spielzüge der Mitspieler im Auge zu behalten. Die große taktische Vielfalt wird durch die zahlreichen Bonuskarten sogar noch erweitert, sodass es bis zum Schluss äußerst spannend bleibt!

„Istanbul“ zeichnet sich durch viel Abwechslung und eine große Anzahl an Zugmöglichkeiten aus, Langeweile gibt es hier nicht - für dieses intelligente Strategiespiel gab es 2014 völlig zu Recht die Auszeichnung „Kennerspiel des Jahres“.

Istanbul - Rüdiger Dorn
Istanbul
von Rüdiger Dorn
(15)
Spielwaren
32,99

Lust auf Zimtschnecken

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 05.09.2019

Super sympathisch und witzig kommt der erste Teil der „Zimt“-Reihe daher!

Victorias Zeitsprünge garantieren ein heilloses Durcheinander und für den jugendlichen Bücherwurm viel Lesevergnügen, da nicht nur die erste Liebe süß und unschuldig geschildert wird, sondern auch die Parallelwelt, Familie und Freundschaften einiges an Spannung und Chaos bereithalten.

Der flüssige Schreibstil hat mich bestens unterhalten und lässt einen nur so durch das Buch fliegen.

Eine wirklich schöne Lektüre zum Wegschmökern für Mädchen ab 12 Jahren und genau das Richtige für alle Fans von Kerstin Giers Edelstein-Trilogie und Eva Völlers „Zeitenzauber“.

Zimt und weg  Bd. 1 - Dagmar Bach
Zimt und weg Bd. 1
von Dagmar Bach
(22)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99

So cool!

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 15.08.2019

Neben „Die verlassene Hütte“ und „Der Tote im Orientexpress“ ist dieses Exit-Spiel eins meiner liebsten! Richtig originelle, klug ausgetüftelte Rätsel, toller Schwierigkeitsgrad und so dermaßen zum um die Ecke denken, dass uns zu viert die Köpfe geraucht haben, aber vor Begeisterung und lauter Spielfreude.
Dieses Spiel der Reihe hat so viel Spaß gemacht, dass ich mir wünsche, ich könnte es noch einmal völlig unwissend spielen. Da das nicht geht, freue ich mich aufs nächste Exit-Spiel und hoffe, dass es ähnlich großartig ist wie „Die unheimliche Villa“!

KOSMOS 694036 - EXIT, Die unheimliche Villa, Gesellschaftsspiel - Inka Brand, Markus Brand, Ralf Querfurth
KOSMOS 694036 - EXIT, Die unheimliche Villa, Gesellschaftsspiel
von Inka Brand
(10)
Spielwaren
9,49 bisher 12,99

Alles andere als Boring

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 14.08.2019

Mein Lieblingsbuch für Kinder ab 8 Jahren bildet den Auftakt zu einer wunderbar witzigen Reihe um mysteriöse Pakete und deren noch mysteriösere Inhalte. Wer ist nur der geheimnisvolle Versender? Nemo und seine Freunde versuchen sich an der Aufklärung und schneien im wahrsten Sinne des Wortes in ein unvergessliches Abenteuer hinein!
Ich habe mich selten so sehr beim Lesen amüsiert und konnte das Buch vor lauter Mitfiebern nicht mehr aus der Hand legen. Toller (Wort-)Witz, liebenswerte Charaktere, viel Charme und Ideenreichtum und eine absurd-spannende Story - bitte nicht aufhören: genial!

Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1 - Charlotte Habersack
Bissig! / Bitte nicht öffnen Bd. 1
von Charlotte Habersack
(67)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00

Dann lieber Wolkengucken

Katja Wiezorek aus der Thalia-Buchhandlung in Dresden , am 26.05.2019

Das war wohl nichts. Die Geschichte beginnt zäh und kommt nur langsam in Fahrt, doch Tempo nimmt sie nie so richtig auf. Vielmehr tröpfelt die Handlung so vor sich hin oder verläuft sich im wahrsten Sinne des Wortes im riesigen Wolkenschloss. Im Prinzip passiert über die knapp 500 Seiten kaum etwas, Spannung sucht man vergebens. Schade!
Das Buch hat einige liebenswürdige Charaktere, aber noch mehr, die einfach nur genervt haben. Insgesamt zu konstruiert, zu plakativ, zu vorhersehbar. Kerstin Gier kann es besser.

Wolkenschloss - Kerstin Gier
Wolkenschloss
von Kerstin Gier
(129)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

 
zurück