Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Stephanie Zacharias
aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt

Gesamte Empfehlungen 9 (ansehen)


Alter:
28 Jahre

Meine Empfehlungen

Faszinierendes Portrait eines Ungeheuers, das sich selbst nicht als solches begreift.

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 23.03.2020

Achtung, nichts für schwache Nerven!
Dieser „kleine“ Thriller ist ein ganz besonderer Schatz aus Südkorea. In einem nüchternen, teilweise geradezu erschreckend teilnahmslosen Erzählstil, begleiten wir unserem Protagonisten über drei Tage auf einer bis zuletzt absolut spannenden Entdeckungsreise, die sein gesamtes Selbstverständnis auf den Kopf stellt und ihn schließlich doch zu seinem innersten Sein führt...
Doch will der Leser diesem monströsen „Selbst“ wirklich begegnen?
Hochintelligent, radikal erzählt und zunehmend beklemmend - ein psychologischer Thriller vom allerfeinsten!

Der gute Sohn - Jeong Yu-jeong
Der gute Sohn
von Jeong Yu-jeong
(17)
Buch (Paperback)
19,00

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 15.06.2019

A brilliantly written, nerve-wrecking dystopian thriller centered around a very special little girl, that raises the question whether humanity is worth saving after all.

The Girl With All The Gifts
The Girl With All The Gifts
von M. R. Carey
eBook (ePUB)
6,49

Wasser ist zum Waschen da...?

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 15.06.2019

Wie weit würdest du gehen, wenn deine Welt am Abgrund steht? Wenn die Erde sich ihren Lebensraum zurückerobert hat und es fast keine Ressourcen mehr gibt? Wenn du nur eine Chance auf Überleben hast, die dir für immer genommen werden könnte, wenn du auf einmal doch wieder menschlich handelst, Nächstenliebe zeigst und deine Instinkte überwindest?
Ein atemberaubendes und außergewöhnliches Buch, das heute aktueller ist denn je!

Davor und Danach - Nicky Singer
Davor und Danach
von Nicky Singer
(82)
Buch (Paperback)
19,00

Brilliante Prosa an der Grenze zur Lyrik.

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 15.06.2019

Etwas unaussprechliches ist mit Peach geschehen. Und so scheint es, als ob sie ihre Sprache fortan nicht mehr für tatsächliche nutzen kann, sondern alles einpackt in die lautmalerische Sprache der metaphorischen Bilder.
Ihr Freund "Green" wird zu einem Symbol des sprießenden Lebens aus der Natur und ihr kleiner Bruder zu einer wohlig-weichen Masse der Geborgenheit, während ihr Peiniger sich in eine schleimige, fettige, abstoßende Wurst verwandelt.
Durch diese außergewöhnliche, komplizierte, aber irgendwie doch überaus passende Sprachwahl, schafft Emma Glass es, gleichzeitig ganz zart und doch so laut die Gefühlswelt einer traumatisierten jungen Frau derart mitreißend darzustellen, dass mich dieses kleine Büchlein während einer einzigen Zugfahrt komplett in seinen Bann gezogen, und beinahe so verschlungen hat, wie Peach es droht, verschlungen zu werden.
Trotz des Endes, dass ich mir anders gewünscht hätte, einfach unbeschreiblich, vor allem in der englischen Originalversion!

Peach - Emma Glass
Peach
von Emma Glass
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 15.06.2019

Eine einfühlsame, durch die brilliante Sprachwahl zugleich so kraftvolle Darstellung der Gefühlswelt einer traumatisierten Frau, dass es auch mir kurz die Sprache verschlagen hat.

Peach
Peach
von Emma Glass
eBook (ePUB)
15,99

Belügt deine Erinnerung dich selbst oder die Anderen?

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 15.06.2019

Der angesehen Psychiater James Cobb erforscht mit nahezu besessener Faszination die Erinnerungsmechanismen des menschlichen Gehirns. Als er in die Entschlüsselung der Erinnerung an ein lange zurückliegendes Verbrechen verwickelt wird, gelangt er immer tiefer in einen Strudel aus Schuld Verdrängung, Verrat und der Suche nach der Wahrheit, dem auch der Leser sich bald nicht mehr entziehen kann.
Intelligent konstruiert und voller dunkler Anziehungskraft, schreibt Chirovici sich mit diesem Werk endgültig in die Liga meiner Top-Autoren!

Das Echo der Wahrheit - Eugene Chirovici
Das Echo der Wahrheit
von Eugene Chirovici
(64)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Ein spannender Thriller über die gefährlichste Waffe der Politik: das Wort.

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 03.06.2018

„‚Wie wird die Nachwelt wohl über uns urteilen (...)‘, sinnierte er. ‚Das ist für einen Staatsmann die einzige Frage. Bevor jedoch die Nachwelt ihr Urteil sprechen kann, muss sie erst einmal wissen, wer wir überhaupt waren.‘“
Zumindest denen, die während des Lateinunterrichts in den Genuss seiner berühmten Rede „Cicero in Verrem“ gekommen sind, dürfte Marcus Tullius Cicero kein Unbekannter sein.
Doch wer bei diesen Worten nun abgeschreckt weiterklicken will, dem sei gesagt, dass dieser brillante Auftakt einer Trilogie weit mehr ist, als bloß ein ausgezeichnet recherchierter historischer Roman. Vielmehr erschafft der Autor einen hoch spannenden Polit-Thriller, der den Werdegang eines zwar außerordentlich intelligentem und begabtem, jedoch nicht-aristokratischen jungen Anwalts lediglich als roten Faden seiner Geschichte benutzt. So skizziert Harris zwar sowohl Leben und Machstreben Ciceros, als auch seiner heute noch weithin bekannten Zeitgenossen; mit der Wahl dieser wohl spannendsten Zeit des Römischen Reiches, des Niedergangs der Republik, schafft er es jedoch zugleich, deutliche Analogien zur heutigen politischen Landschaft und dem Scheideweg, an dem unsere Demokratie sich befindet, zu ziehen.
Zu einem meiner absoluten Lesehighighlights wird dieses Werk jedoch erst dadurch, dass Harris es schafft, seine Charaktere mit so viel Leben zu füllen, dass man mit jedem Einzelnen leidet, fiebert, hofft, bangt, tobt, verliert und gewinnt - sogar mit den vermeintlichen Antagonisten.
So wird am Ende dieses Buches jeder wissen, wer Cicero war und über ihn urteilen können - es ist gelebte Geschichte, wie sie besser nicht erzählt werden kann.
Als kleinen Vorgeschmack auf die folgenden Bände, lässt der Autor uns übrigens schon hier Anteil nehmen an den politischen Anfängen des Gaius Julius Caesar - to be continued!

Imperium - Robert Harris
Imperium
von Robert Harris
(35)
Buch (Klappenbroschur)
10,99

Ein packender und emotionaler Thriller, der nicht nur Fans von „The Americans“ begeistern wird.

Stephanie Zacharias aus der Thalia-Buchhandlung in Lippstadt , am 29.05.2018

Ehemann oder Lügner? Liebender Vater oder russischer Schläfer?
Zugegeben, normalerweise bin ich keine Fan von Spionagethrillern - zu oft gesehen, zu häufig durch die Bedienung von Klischees aus der Zeit des Kalten Krieges von Buch- und Drehbuchautoren zu einem wenig spannenden Einheitsbrei verarbeit.
Folglich war ich selbst am meisten überrascht, als mich dieses Debütwerk der Autorin Karen Cleveland fast von Beginn an fesselte und bis zur letzten Seite nicht mehr losließ.
Zwar kommt auch die ehemalige CIA-Mitabeiterin in ihrem packenden Thriller nicht ohne ein paar stereotype Handlungsstränge aus; doch schafft sie es, die Grenzen des Genres zu verlassen und das Buch damit auf eine neue Ebene zu heben.
So erzählt sie nicht nur eine spannende Geschichte, die sich um die eingangs gestellten Fragen dreht, als unsere Protagonistin Vivien, vierfache Mutter und Spionageabwehrspezialistin der CIA, eine Datei mit vermeintlichen russischen Schläfern öffnet und dabei plötzlich ein Bild ihres Mannes vor sich sieht. Vielmehr entwickelt sie nebenher, ganz leise und mit viel Menschenkenntnis, ein Beziehungsdrama, das den Leser, aus der Sicht der Protagonistin geschrieben, tief in deren innere Konflikte und widerstreitenden Gefühle eindringen und mit ihr zittern und bangen, hoffen und weinen, zweifeln, lachen und lieben lässt. Dabei gelingt es ihr, den Leser derart in einen Strudel aus Vertrauen, Misstrauen, Geständnissen und Täuschungen zu ziehen, dass nichts anderes übrig bleibt, als sich selbst und seine eigene Handlungsweise zu hinterfragen.
Damit bleibt am Ende dieses emotionalen Auf und Abs nur noch eine Frage offen: Wie weit würdest du gehen?
Doswidanja.

Wahrheit gegen Wahrheit - Karen Cleveland
Wahrheit gegen Wahrheit
von Karen Cleveland
(101)
Buch (Paperback)
12,00

 
zurück