Warenkorb
 

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Empfehlungen

Selten haben die Seiten eines Buches so gekribbelt und die Geschichte so laut geflüstert...

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 31.07.2019

Mysteriös und undurchsichtig offenbart sich dem Leser die Welt, sowie das Leben von Meggie und ihrem Vater Mortimer „Mo“, die gar nicht so normal ist, wie man es vermuten könnte. Denn dieses Buch öffnet nicht nur seine Seiten für die eigene Geschichte, sondern erzählt auch von vielen, tollen anderen Abenteuern, Sagen und Erlebnissen. Maggie und Mo sind nämlich keine gewöhnlichen Menschen, so wie Du und Ich. Mo ist eine sogenannte Zauberzunge, die Figuren, Gegenstände oder aber auch Naturkatastrophen aus einem Buch herauszulesen vermag. Allerdings ist der Preis für ein herausgelesenes Objekt sehr hoch, da im Umkehrschluss für jede herausgelesene Seele, etwas aus der eigenen Welt, in dieser Geschichte den fehlenden Platz ersetzen, also sein Dasein fortwährend in einer fremden Welt bestreiten muss. Und natürlich hat es einen Grund, weshalb die schwärzesten Dinge dieser Welt, meist der Fantasie entsprungen und nicht der Wirklichkeit entsprechen. Denn lässt man erst einen Drachen, Dämon oder Schatten auf die Welt los und es fehlt das rettende Zauberschwert, der tödliche Zauberspruch oder die heldenhaften Auserwählten, die das Blatt noch wenden könnten, muss man letzten Endes hoffen, dass der eigene Funken Besonderheit ausreicht, um doch noch alles zum Guten wenden zu können.
Eine Geschichte, die fesselt und den Leser langsam, aber sicher mit der Tintenwelt verschmelzen lässt.

Tintenherz - Cornelia Funke
Tintenherz
von Cornelia Funke
(225)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Kaum hat man sich auf das Warten sogar ein bisschen gefreut....

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 25.07.2019

Wer kennt es nicht: Kaum stellt man sich auf eine Situation ein, die mit ein wenig Geduld und Zeitaufwand verbunden ist, schon tasten die Finger ganz automatisch zu dem Handy. Eigentlich will man nichts bestimmtes und schon kann man sich von Nachrichtenportalen, Instagram-Stories oder Facebook-Verlinkungen nicht mehr losreißen. Nicht weil es wirklich interessant ist, sondern weil man ja nichts besseres zu tun hat.
Mein Geheimtipp gegen Langeweile und Handy-Nonsense ist deshalb dieses kleine Buch, denn es entführt einen sofort in die philosophische Wolkenwelt der Gedanken, ohne einen dabei wirklich abheben zu lassen. Mit viel Witz und Geschichten aus dem Alltag vermittelt Dierks spielerisch Anekdoten, Zitate und allgemeine Fragen der Philosophie, ohne das man sich Gedanken machen müsste, ob man vorher nicht doch ein Studium zum Verstehen der Inhalte gebraucht hätte.
Allerdings gibt es keine Garantie dafür, dass man sich letzten Endes nicht doch in den Wolken verliert ;)

Mit Wittgenstein im Wartezimmer - Nicolas Dierks
Mit Wittgenstein im Wartezimmer
von Nicolas Dierks
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00

Die Saga geht weiter, durch die tiefsten Höhlen und heißesten Wüsten dieser Welt...

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 23.07.2019

Im dritten Teil ihrer Mission muss sich die Gruppe um Belgarath, Polgara und Garion tief in das Land des Feindes begeben, damit das magische Auge Aldurs wieder sicher an seinen Platz in der Halle des rivanischen Königs und damit aus Toraks Reichweite gelangt. Doch selbst Silk, Prinz von Drasnien, geschicktester Dieb und gerissenster Meister der Täuschung aller Königreiche, kennt keinen geheimen Weg, keine verborgene Treppe und keinen unaufspürbaren Zugang in die Feste des Murgo Zauberers Ctuchik. Aber nicht verzagen, Belgarath fragen, denn der alte Wolf hat mehr als nur einen Trick auf Lager und kennt zudem den Aufenthaltsort des nächsten Gruppenmitgliedes, dessen besondere Fähigkeiten ein Eindringen in die Burg ohne weiteres möglich macht. Wird es ihnen gelingen das Auge zurückzuholen?

Belgariad - Der Blinde - David Eddings
Belgariad - Der Blinde
von David Eddings
(4)
Buch (Klappenbroschur)
10,99

Ein höllischer Spaß bzw. ein himmlisches Vergnügen

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 23.07.2019

Ein Engel, der den Garten Eden vor dem Bösen beschützen soll und ein Dämon, den Auftrag bekommen hat, Eva zu verführen: Ein Duo, wie es verschiedener nicht sein könnte, ist seit Anbeginn der Zeit auf unserer Erde mit den guten bzw. bösen Taten beschäftigt. Längst sind sie nicht mehr bloß Konkurrenten, sowie es sich für Engel und Dämonen gehört, sondern haben sich angefreundet. Und das ist auch gut so, denn mittlerweile wurde von den obersten Zentralen, die bevorstehende Apokalypse angekündigt, weshalb die Beiden sich mit dem Antichristen aufmachen wollen, um genau das zu verhindern. Doch dabei gibt es ein kleines Problem: Der Antichrist, der in einer stürmischen Nacht von dem Dämon ausgetauscht werden sollte, wurde versehentlich der falschen Familie untergeschoben. Das bedeutet, dass seit Jahren der falsche Junge unter der Hand von Seiten des Engels und Dämons bezirzt wurde und der Weltuntergang rückt immer näher.
Eine irre komische Geschichte mit jeder Menge Wahnsinn, Klischees und unerwarteten Wendungen. Einfach Großartig.

Ein gutes Omen - Terry Pratchett, Neil Gaiman
Ein gutes Omen
von Terry Pratchett
(25)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Die größte Bedrohung eines Wortes? Laut in die Welt hinausgeschrien zu werden ohne Inhalt oder Sinn!

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 22.07.2019

Das „Wort“ ist bekümmert, denn es hat seine Identität verloren. Um sie wiederzufinden, begibt es sich auf die Reise zu seinen Wurzeln und lernt dabei nicht nur viel über sich selbst, sondern auch eine Menge über andere Wörter, sowie deren tieferen Bedeutungen kennen.
Eine Hommage an die Sprache und Fantasie. Besonders letztere prickelt einem auf jeder Seite entgegen und macht das ganze Abenteuer zu einer magischen Odyssee. So muss es sich anfühlen, wenn die Bücher aus Tintenherz zu Maggie flüstern oder Alice sich ins Wunderland verirrt. Märchenhaft schön.

Der Wortschatz - Elias Vorpahl
Der Wortschatz
von Elias Vorpahl
(86)
Buch (Paperback)
11,90

Ein Buch voller Nervenkitzel, Spannung und Innovationen.

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 15.07.2019

Das Böse treibt in New York sein Unwesen:
Scheinbar unwillkürlich und ohne jeden Zusammenhang fallen einem kranken Mörder junge, männliche Prostituierte zum Opfer, die sich zu ihren "Arbeitszeiten" als Mädchen verkleiden. Jedoch ist hier nicht von einem einfachen Todschlag oder Raubmord die Rede. Nein. Der Serientäter stellt seine Opfer zur Schau, um dadurch die Botschaft zu verbreiten, dass niemand sicher ist und er trotz der polizeilichen Überwachung jeder Zeit erfolgreich zu schlagen kann.
Aus diesem Grund zieht der neue Polizeichef Theodore Roosevelt, den Psychologen Dr. Kreisler zu Rate, um zum einen den korrupten und rechtwidrigen Methoden seines Polizeidezernats endlich einen Riegel vorschieben zu können und zum anderen, weil er auf neue, bahnbrechende, medizinische Forschungsmethoden hofft, die die zukünftige Polizeiarbeit noch schneller bzw. eindeutiger machen. Eine solche Möglichkeit erhofft sich der Psychologe ebenfalls und versucht nunmehr sich in den Verstand des Täters hineinzuversetzen, um seine Beweggründe zu verstehen und ihn so langsam, aber sicher einkreisen zu können. Allerdings hat Kreisler ähnlich wie die Figur Sheldon Cooper, bekannt aus der Fernsehserie "The Big Bang Theory", ein Probleme damit andere ungewöhnliche Denkanstöße in Betracht zu ziehen, die nicht seine eigenen sind, womit er seinen wenigen Vertrauten mehr als einmal vor den Kopf stößt.
Genie und Wahnsinn liegt eben nah bei einander und in jedem Fall ist Carr’s Werk wahnsinnig gut.

Die Einkreisung - Caleb Carr
Die Einkreisung
von Caleb Carr
(21)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Ein monstermäßiger Spaß

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 13.07.2019

Der kleine Ort Oaksend birgt ein dunkles Geheimnis: Unweit der Stadt, beim alten Druidenstein, gibt es eine Verbindung zwischen unserer normalen Welt und der Welt der Monster von der niemand etwas ahnt.
Bis vor kurzem war auch Robin der Meinung, dass Monster nur in der Fantasie oder in Horrostreifen den großen Auftritt suchen. Zumindest bis zu dem Moment, an dem Melvin, das angehendes Schutzmonster (Warmblut, Europäisch-Langhaar, Blue Tabby), in sein Leben tritt, betraut mit der tollkühnen Aufgabe ihn vor Unheil jeder Art zu bewahren, seien es Raufbolde, grimmige Großväter oder andere Monster.
Denn was auch keiner weiß: Melvin ist nicht das einzige Monster in Oaksend und nicht alle Monster kommen mit guten Absichten. Eine spannende Geschichte über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt und ein Muss für alle Fans der Monster AG.

Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung - Andrea Martin
Die Geheimnisse von Oaksend - Die Monsterprüfung
von Andrea Martin
(24)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00

Harry Potter, wenn er nie bei den Dursley's ausgezogen und nach Hogwarts gegangen wäre!

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 13.07.2019

Eine neue Idee in Sachen Zauberei hält in Londens Straßen Einzug, denn in Benedict Jacka’s Meisterwerk besitzt kein Magier einen Zauberstab, einen Kessel oder Besen, noch beherrschen alle die gleiche Form der Magie. Hier ist es wichtig die eigenen Kräfte meisterlich zu beherrschen, damit man sich, im Falle eines Schwarzmagierangriffs, wenigstens den Hauch einer Chance auf das eigene Überleben sichern kann. Denn der Kampf zwischen Gut und Böse wird natürlich auch in dieser Geschichte ausgetragen, obwohl es allen Beteiligten lieber ist, dies still, subtil und ohne nennenswerten Augenzeugen zu tun.
Richtig interessant wird es dann, wenn sich diese beiden Seiten eine geheimnisvolle und gewaltige Machtquelle aneignen wollen, von der sie weder wissen, was es ist, noch was sie kann oder wie sie an sie heran kommen können, ohne dabei ihr eigenes Leben zu verlieren. Denn das ist neben abenteuerlichen Verfolgungsjagden und Duellen, die letzten Endes doch mehr als ein Leben fordern, eines der Hauptthemen in diesem Buch:
Zwei Gruppen von Magiern, die versuchen in einen Ort einzubrechen, der ohne die „richtige“ Magie bzw. den richtigen Schlüssel nicht so einfach zu öffnen ist.
Wer also schon immer wissen wollte, wozu Zauberer in ihrer Frustration fähig sind, wenn sie mit Zauberkraft allein nicht weiter kommen, ist hier fündig geworden.
Ein richtig gutes Buch mit vielen coolen neuen Facetten der Zauberei. Erfrischend, anders, einfach genial, genau mein Humor.

Das Labyrinth von London - Benedict Jacka
Das Labyrinth von London
von Benedict Jacka
(59)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

Mystisch, magisch, einzigartig

eine Buchhändlerin/
ein Buchhändler
aus der Thalia-Buchhandlung in Gießen , am 13.07.2019

Was kommt dabei heraus, wenn die spannende Fernsehserie „Strangers Things“ auf den Kinofilm „Die Geheimnisse der Spiderwicks“ trifft ?
Richtig es entsteht ein turbulentes Fantasyabenteuer, vollgepackt mit Spannung und Mysterien, welches auch Erwachsene in seinen Bann zieht.
Besonders magisch wird die Geschichte zudem durch ihre Abgeschiedenheit bzw. ihre schlechte Vernetzung. Denn die Jugendlichen in Pine Mountain besitzen zwar Handys, Computer und Co., verzichten aber auf diese, zugunsten der aktiven Pfadfindergemeinschaft, wo Werte wie Mut, Teamgeist und Wahrhaftigkeit an oberster Stelle stehen. (Naja und weil ihnen aufgrund des schlechten WLan's in diesem Teil der Welt nicht viel anderes übrig bleibt, um sich sinnvoll zu beschäftigen.)
Humorvoll, spannend und ein Genuss für jeden Naturgeist: Ein gelungener Auftakt.

Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers - John August
Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers
von John August
(65)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00

 
zurück