Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Luka Ewald
aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe

Gesamte Empfehlungen 56 (ansehen)


Meine Empfehlungen

Aktueller denn je

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 30.09.2020

In Cryptos wird der technische Fortschritt — eine spannende, gut durchdachte Ära der virtuellen Welten — mit dem Klimawandel und seinen Folgen verknüpft. Das Verstörende ist, dass es keinesfalls übertrieben wirkt, sondern hart und realistisch: vielleicht werden wir es nicht mehr erleben, doch die Welt wird zweifelsohne auf diesen Punkt zusteuern, wenn wir nichts unternehmen. Mit Cryptos hat Ursula Poznanski ein neues Meisterwerk erschaffen, das zum Nachdenken anregt.

Cryptos - Ursula Poznanski
Cryptos
von Ursula Poznanski
(85)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95

Besser als Game of Thrones

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 25.09.2020

Magie und Drachen, was wünscht man sich mehr? Wie sich herausstellt, gibt es noch eine ganze Menge zu entdecken: Der Orden des Geheimen Baumes glänzt nicht nur mit einer gut durchdachten Fantasywelt, sondern auch mit vielschichtigen, menschlichen Charakteren, klassischen Intrigen, Verrat und Drachen. Zwischen anderen Büchern des Genres sticht es auch durch den hohen Anteil an Frauen unter den Hauptcharakteren hervor, eine höchst angenehme Abwechslung und hoffentlich nicht das letzte seiner Art. Ich habe eine Rezension gelesen, in der Samantha Shannons Werk als “feministisches Game of Thrones” bezeichnet wurde, aber ich finde, das wird ihm nicht gerecht. Es ist besser als Game of Thrones.

Der Orden des geheimen Baumes - Die Magierin - Samantha Shannon
Der Orden des geheimen Baumes - Die Magierin
von Samantha Shannon
(28)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00

Ein neues Lieblingsbuch

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 20.09.2020

Witzig und charmant werden die ersten Schultage von Dinosaurier Penelope Rex erzählt. Perfekt für den Schulbeginn, um Kindern die Angst vor der neuen Umgebung zu nehmen, gleichzeitig Toleranz zu predigen und zu zeigen, dass Anderssein nichts schlechtes ist — ohne aufdringlich zu wirken.

Wir essen keine Mitschüler - Ryan T. Higgins
Wir essen keine Mitschüler
von Ryan T. Higgins
(31)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00

Hemingway wird zurecht immer noch gelesen

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 10.09.2020

Hemingway beweist, dass er heute nicht umsonst immer noch gelesen wird. Aus der einfachen Prämisse eines alten Fischers, der seit langem keinen Fang mehr gemacht hat, wird ein Abenteuer, das man auf den verschiedensten Ebenen analysieren oder einfach als Geschichte genießen kann. Hemingways Schreibstil ist passend für den alten Mann und doch mitreißend. Definitiv ein guter Einstieg in die Welt der Klassiker.

Der alte Mann und das Meer - Ernest Hemingway
Der alte Mann und das Meer
von Ernest Hemingway
(12)
Buch (Taschenbuch)
10,00

„Finsternis“ im Wunderland ist noch untertrieben

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 04.09.2020

Eine wahrhaft düstere Neuerzählung von Carrolls Klassiker. Wer einmal dachte, das Kaninchen sei putzig und zerstreut, der hat sich getäuscht: in dieser Welt kann man niemandem vertrauen. Verrat steht an oberster Stelle und ein Charakter ist blutrünstiger und wahnsinniger als der andere. Ausbeutung, Gewalt, Freiheitsberaubung, Vergewaltigungen: keine leichte Kost. Dafür ist „Alice“ aber umso besser geschrieben und lädt jeden Leser zu einem unvergesslichen Abenteuer im Wunderland ein.

Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland - Christina Henry
Die Chroniken von Alice - Finsternis im Wunderland
von Christina Henry
(167)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Können Flamingos fliegen?

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 29.08.2020

Eine kurzweilige Spionagegeschichte in Großbritannien: Julia Armstrong erlebt den zweiten Weltkrieg aus London heraus, wo sie sich eines Tages beim MI5 wiederfindet. Zunächst hatte ich mir unter Spionage mehr Action vorgestellt, fand den Ansatz hier – Julia führt Protokoll über die Gespräche ihres Kollegen mit Nazi-Sympathisanten – letztendlich jedoch deutlich ansprechender. Spionage findet eben verdeckt statt, erst wenn etwas schief geht, sieht die Sache anders aus. Hier hätte ich mir noch etwas mehr Tiefe gewünscht. Der Roman wird durch Einschübe von Protokollen aufgelockert; auch der Schreibstil sorgt für ein flüssiges und schnelles Lesen. Wichtig ist auch stets, wie sich Julias Beziehung zu ihren Kollegen weiterentwickelt. Trotz der Thematik ist Deckname Flamingo also eher ein spannender Roman als ein blutiger Thriller.

Deckname Flamingo - Kate Atkinson
Deckname Flamingo
von Kate Atkinson
(12)
Buch (Taschenbuch)
10,99

Der beste Band

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 21.08.2020

Isabellas Forschungsdrang führt sie dieses Mal auf ein Schiff – die Basilisk – mit deren Hilfe sie gemeinsam mit ihrem Freund Wilker und ihrem kleinen Sohn Jacob ein neues Abenteuer bestreitet. Besonders letzterer ist eine fabelhafte Ergänzung der Besetzung (oder Besatzung ;) ). Wieder trifft Isabella auf neue Kulturen, neue Geschöpfe und obwohl es der dritte Band ist, der diesem Konzept folgt, fühlt es sich noch lange nicht monoton an. Das Zusammenspiel zwischen den Charakteren ist in diesem Band ganz besonders gelungen, weshalb er mein Lieblingsband der Reihe ist.

Lady Trents Memoiren 3 - Marie Brennan
Lady Trents Memoiren 3
von Marie Brennan
(8)
Buch (Taschenbuch)
14,00

Die Wahrheit hat stets zwei Seiten

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 21.08.2020

Selten hat mich ein Buch zugleich so geschockt und gereizt wie dieses. Selbstjustiz wird hier großgeschrieben und regt zum Nachdenken an. Jedes Kapitel ist auf seine eigene Weise eine Steigerung, während die Geschehnisse aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und von den Charakteren verarbeitet werden. Ein phänomenales Werk, dass mich noch lange Zeit nicht loslassen wird.

Geständnisse - Kanae Minato
Geständnisse
von Kanae Minato
(61)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Leider nichts für mich

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 17.08.2020

Historiker reisen durch die Zeit, um die Ereignisse der Vergangenheit höchstpersönlich mitzuerleben — klingt nach einem interessanten Konzept, die Umsetzung konnte jedoch nicht überzeugen. An Max als Hauptperson habe ich nichts auszusetzen, ihr Partner hingegen ist eine Katastrophe, aber verkraftbar. Als dann jedoch die Romanze mit ihrem Vorgesetzten Fahrt aufnahm, war jegliche Begeisterung, die ich einmal für das Buch verspürt hatte, verflogen. Der einzige Lichtblick sind die Dinosaurier, aber sie schaffen es leider nicht, das meiner Meinung nach überflüssige Drama an jeder Ecke zu überbieten. Dieses Buch ist leider nichts für mich.

Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv - Jodi Taylor
Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv
von Jodi Taylor
(36)
eBook (ePUB)
8,99

Pure Begeisterung

Luka Ewald aus der Thalia-Buchhandlung in Karlsruhe , am 16.08.2020

Die klassische Idee eines Raids wird hier mit einer Mischung aus Realität und Videospiel aufgegriffen und wirkt trotzdem in der Umsetzung einzigartig. Es geht nicht nur darum, draufzuhauen, sondern auch mal den Kopf einzusetzen und so der Gruppe zum Überleben zu verhelfen. Gleichzeitig ist es herrlich brutal, aber ohne übertrieben zu wirken. Die Zeichnungen sind 1A und vollständig in Farbe, was das Herz höher schlagen lässt. Ich kann gar nicht genug davon bekommen!

Solo Leveling 01 - Chugong, Dubu (Redice Studio)
Solo Leveling 01
von Chugong
(24)
Buch (Taschenbuch)
16,00

 
zurück