Persönliche Lese-Tipps für Sie
Meine Filiale

BuchhändlerInnen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler

Maja Frings
aus der Thalia-Buchhandlung in Trier

Gesamte Empfehlungen 59 (ansehen)

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.


Meine Empfehlungen

Gelungenes Debüt: witzig und tragisch zugleich

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 14.06.2020

„Es war wie so oft in Silkes Leben: kein Hauptgewinn für sie, aber auch keine Niete. Immer genau so viel, dass man dankbar sein musste, aber nie genug, um Freudensprünge zu machen.“ Dieses Zitat aus dem Buch beschreibt es sehr gut. Die vier Hauptcharaktere sind stinknormal, jeder hat sein Päckchen zu tragen. Auf Umwegen finden sie zusammen und ein letzter Wunsch bringt die vier zueinander; sie begeben sich auf einen Roadtrip Richtung Berlin: ins Badeparadies Tropical Island.

Das Leben ist eins der Härtesten - Giulia Becker
Das Leben ist eins der Härtesten
von Giulia Becker
(28)
Buch (Taschenbuch)
11,00

Was ist vor dreißig Jahren wirklich passiert?

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 14.06.2020

Sommer 1984 in Méjean: Claudia und Dorothea, Oliver, Barbara, Rüdiger und Michael feiern ihr kürzlich bestandenes Abitur in dem Ferienhaus von Michaels Eltern. Am Ende liegt Michael erschlagen am Strand des kleinen Fischerdorfes. Der Fall konnte nie gelöst werden... Dreißig Jahre später erhalten die übrigen fünf Freunde der Clique anonyme Briefe: sie sollen sofort ins Ferienhaus nach Méjean kommen, um zu erfahren, wer Michaels Mörder ist. Ein gelungener Krimi mit tollen Charakter- und Ortsbeschreibungen.

Ein letzter Sommer in Méjean - Cay Rademacher
Ein letzter Sommer in Méjean
von Cay Rademacher
(23)
Buch (Taschenbuch)
12,00

Dimma bedeutet Dunkel - die dunkle Seite in Huldas Leben

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 14.06.2020

Hulda Hermannsdóttir von der Kripo Reykjavik soll vorzeitig in Ruhestand gehen, darf sich aber noch einen letzten ungeklärten Fall, einen Cold Case, aussuchen... Dies ist erst der Auftakt der Hulda-Trilogie. Dabei startet dieser erste Teil „Dunkel“ in der Gegenwart und in den nächsten beiden Teilen „Insel“ und „Nebel“ geht es zurück in Huldas Vergangenheit. Ein spannendes Konzept!

Dunkel - Ragnar Jónasson
Dunkel
von Ragnar Jónasson
(143)
Buch (Paperback)
15,00

Tatort: Nordseeinsel Juist

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 18.05.2020

Dieser Krimi bietet einen soliden Fall, einen interessanten Ermittler und entführt den Leser auf die Nordseeinsel Juist. Ein Debütroman, der gut unterhält, aber auch Luft nach oben lässt.

Nordseedämmerung - Christian Kuhn
Nordseedämmerung
von Christian Kuhn
(13)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

Über die Verbindung von Mensch, Tier und Natur

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 10.05.2020

Das ist bereits der dritte Klima-Roman der Autorin Maja Lunde: nach den Bienen und dem Wasser widmet sie sich in diesem Buch den mongolischen Wildpferden - dem Przewalski-Pferd. Beim Lesen reist man in drei spannenden Familiengeschichten durch verschiedene Zeiten: in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es geht um die Liebe zu Tieren, um das drohende Aussterben der Arten, um das Erwachsenwerden, um die Verantwortung eines jeden einzelnen und um die Freiheit.

Die Letzten ihrer Art - Maja Lunde
Die Letzten ihrer Art
von Maja Lunde
(41)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Ohne Wasser kein Leben

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 10.05.2020

Nach den Bienen widmet sich die Autorin Maja Lunde in ihrem zweiten Klima-Roman dem Thema Wasser: erzählt werden zwei Geschichten in verschiedenen Zeitebenen, eine in der Gegenwart, die andere in einer nahen Zukunft. Im Mittelpunkt steht das Wasser als Grundelemente des Lebens. Geplant sind noch zwei weitere Romane rund um das Thema Klima.

Die Geschichte des Wassers - Maja Lunde
Die Geschichte des Wassers
von Maja Lunde
(134)
Buch (Klappenbroschur)
11,00

Eine Hommage an die Bienen

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 10.05.2020

In diesem Roman werden drei Geschichten aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft durch die Bienen auf ganz unterschiedliche Art miteinander vereint. Eine Kombination aus spannenden Familiengeschichten, informativem Wissen über Bienen und als Anstoß, um über die Natur und den Umgang mit ihr nachzudenken. Lesenswert!

Die Geschichte der Bienen - Maja Lunde
Die Geschichte der Bienen
von Maja Lunde
(251)
Buch (Klappenbroschur)
11,00

An diesem Buch kommt keiner der Generation Y vorbei

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 30.04.2020

Allegro Pastell erzählt die Liebesgeschichte von Tanja (Schriftstellerin, 30 Jahre) und Jerome (Webdesigner, 35 Jahre). Der Roman ist wie eine Reise durch diese Beziehung und so erlebt man die „ups and downs“ dieses Paares in dem Zeitraum des Frühjahres 2018 bis zum Spätsommer 2019 hautnah mit. Für alle Leser der Generation Y und für die, die in die Gefühle, das Denken und Handeln dieser Millennials eintauchen möchten.

Allegro Pastell - Leif Randt
Allegro Pastell
von Leif Randt
(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00

Mit Zimtschnecken ermittelt es sich besser

Maja Frings aus der Thalia-Buchhandlung in Trier , am 26.04.2020

Der zweite Fall führt das deutsch-dänische Ermittlerduo Boisen und Nyborg in die Vergangenheit. Es geht um die dänische Minderheit in Schleswig-Holstein, einem Flüchtlingslager in Oksbøl, in dem in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu 35 000 Flüchtlinge untergebracht waren, meist Frauen und Kinder, die in den letzten Kriegstagen auf Schiffen über die Ostsee flüchten konnten. Der Krimi ist spannend geschrieben und das Ermittlerteam wächst immer mehr zusammen. Es wird bestimmt noch weitere Fälle dieser deutsch-dänischen Sonderkommission geben.

Nordlicht - Die Spur des Mörders - Anette Hinrichs
Nordlicht - Die Spur des Mörders
von Anette Hinrichs
(27)
Buch (Klappenbroschur)
10,00

 
zurück