Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ethan & Claire – A San Francisco College Romance

College-WG-Reihe 1

(4)

Drei College-Studenten, eine WG und jede Menge romantische Verwicklungen

Als Ethan sein Studium an der SFSU, der San Francisco State University, beginnt steht fest: Er zieht in eine WG mit seinen beiden besten Freunden. Das Zusammenleben mit Zane und Cole ist allerdings alles andere als leicht, denn die drei Männer könnten unterschiedlicher nicht sein. Ethan, der tiefgründige Musikliebhaber, Cole, der angehende Footballstar mit Stipendium, und Zane, der Erbe aus reichem Hause. Die drei Bad Boys genießen das Studentenleben, frei nach dem Motto Partys, Alkohol und Affären, aber bloß keine festen Beziehungen. Doch dann trifft Ethan auf Claire, die seine Entscheidung, nicht auf Dates zu gehen, gehörig ins Wanken bringt. Kann Claire Ethans selbsterbaute Mauern einreißen? Oder sind die Wunden aus seiner Vergangenheit zu tief?

Portrait
Christiane Bößel, geboren 1975, hat ursprünglich als Krankenschwester gearbeitet, bevor sie Germanistik und Philosophie studierte. Sobald sie alle Buchstaben konnte, fing sie an zu schreiben. Mit ihren Erzählungen hat sie mehrmals den Augsburger Poetry Slam und einen Schreibwettbewerb gewonnen und ist in verschiedenen Anthologien vertreten.
Seit 2014 schreibt sie Liebesromane und Fachbücher. Wenn sie nicht neue Geschichten erfindet, unterrichtet sie in der beruflichen Bildung Jugendliche und Erwachsene. Außerdem ist sie büchersüchtig, liebt Nudeln, ihren Garten und skurrile Bildunterschriften im Privatfernsehen. Sie lebt mit Mann, Sohn und zwei Katern als Landei in Bayern.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958182516
Verlag Forever
Dateigröße 2698 KB
Verkaufsrang 3.346
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von College-WG-Reihe

  • Band 1

    122735443
    Ethan & Claire – A San Francisco College Romance
    von Christiane Bössel
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    139569462
    Cole & Autumn – A San Francisco College Romance
    von Christiane Bössel
    eBook
    3,99
  • Band 3

    140351494
    Zane & Lennon – A San Francisco College Romance
    von Christiane Bössel
    eBook
    3,99
  • Band 4

    140351482
    Madison & Sam – A San Francisco College Romance
    von Christiane Bössel
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Super!!!“

Antonia König, Thalia-Buchhandlung Peine

Die drei Jungs sind die allerbesten Freunde. Es war sehr witzig zu stehen wie sie die ganzen Dates für ihre Studie wahrgenommen hat. Ich habe mich schon gewundert, warum Ethan nicht soviel Kontakt mit Menschen hat und so zurückgezogen ist. Nach der Zeit konnte man es persönlich nachvollziehen. Die Story hat mich mit ihrer Handlung sehr überrascht.
Ein sehr positives Fazit. Kann ich nur empfehlen.
Die drei Jungs sind die allerbesten Freunde. Es war sehr witzig zu stehen wie sie die ganzen Dates für ihre Studie wahrgenommen hat. Ich habe mich schon gewundert, warum Ethan nicht soviel Kontakt mit Menschen hat und so zurückgezogen ist. Nach der Zeit konnte man es persönlich nachvollziehen. Die Story hat mich mit ihrer Handlung sehr überrascht.
Ein sehr positives Fazit. Kann ich nur empfehlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Gutes Buch
von Anika F am 18.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Christiane Bößel - A San Francisco College Romance Klappentext: Drei College-Studenten, eine WG und jede Menge romantische Verwicklungen Als Ethan sein Studium an der SFSU, der San Francisco State University, beginnt steht fest: Er zieht in eine WG mit seinen beiden besten Freunden. Das Zusammenleben mit Zane und Cole ist allerdings... Christiane Bößel - A San Francisco College Romance Klappentext: Drei College-Studenten, eine WG und jede Menge romantische Verwicklungen Als Ethan sein Studium an der SFSU, der San Francisco State University, beginnt steht fest: Er zieht in eine WG mit seinen beiden besten Freunden. Das Zusammenleben mit Zane und Cole ist allerdings alles andere als leicht, denn die drei Männer könnten unterschiedlicher nicht sein. Ethan, der tiefgründige Musikliebhaber, Cole, der angehende Footballstar mit Stipendium, und Zane, der Erbe aus reichem Hause. Die drei Bad Boys genießen das Studentenleben, frei nach dem Motto Partys, Alkohol und Affären, aber bloß keine festen Beziehungen. Doch dann trifft Ethan auf Claire, die seine Entscheidung, nicht auf Dates zu gehen, gehörig ins Wanken bringt. Kann Claire Ethans selbsterbaute Mauern einreißen? Oder sind die Wunden aus seiner Vergangenheit zu tief? __ Mein Fazit!! Ein toller Auftakt einer College Romance Reihe . Der Klappentext klang total interessant und sofort kam in mir der Wunsch auf was ist mit ethan ? Welche Rolle spielen die Kumpels? Welche Absichten hat Claire? Nachdem mich der Klappentext ansprach sah ich mir das Cover an und dachte, das sieht ja mal nach einem verliebten Pärchen aus . Passt! Ich fand den Schreibstil der Autorin super leicht und flüssig. Ich mochte Claire sofort . Ich hab auf den ersten Seiten so gelacht. Die Sympathie hat sie keine Minute verloren im Buch . Ich War mit ihr traurig und fand es echt zeitweise sehr schade und auch schlimm was ihr so widerfährt .. Ethan ist so der typische Nerd und Klugscheisser. Dennoch hat er seine Story und am Ende muss ich sagen hab ihn um einiges besser verstanden. Es ist ein tolles Buch und ich freue mich auf den nächsten Teil . 4 von 5 Sterne.

Schöner New-Adult-Roman mit Humor und Gefühl
von booklover2011 am 01.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Als Ethan sein Studium an der SFSU, der San Francisco State University, beginnt steht fest: Er zieht in eine WG mit seinen beiden besten Freunden. Das Zusammenleben mit Zane und Cole ist allerdings alles andere als leicht, denn die drei Männer könnten unterschiedlicher nicht sein. Ethan,... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Als Ethan sein Studium an der SFSU, der San Francisco State University, beginnt steht fest: Er zieht in eine WG mit seinen beiden besten Freunden. Das Zusammenleben mit Zane und Cole ist allerdings alles andere als leicht, denn die drei Männer könnten unterschiedlicher nicht sein. Ethan, der tiefgründige Musikliebhaber, Cole, der angehende Footballstar mit Stipendium, und Zane, der Erbe aus reichem Hause. Die drei Bad Boys genießen das Studentenleben, frei nach dem Motto Partys, Alkohol und Affären, aber bloß keine festen Beziehungen. Doch dann trifft Ethan auf Claire, die seine Entscheidung, nicht auf Dates zu gehen, gehörig ins Wanken bringt. Kann Claire Ethans selbsterbaute Mauern einreißen? Oder sind die Wunden aus seiner Vergangenheit zu tief? Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Claire und Ethan geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Auf den ersten (und oberflächlichen) Blick erscheint Ethan wie ein typischer Nerd, für den Verstand über Gefühl geht. Doch man lernt ihn besser kennen und sieht, dass die Fokussierung auf sein Studium und auf den Verstand eine Schutzmaßnahme ist. Was genau dahinter steckt, dass müsst ihr selber herausfinden. Die sympathischen und authentischen Charaktere sind für die eher kurze Geschichte (ca. 250 Seiten) gut ausgearbeitet und dargestellt worden mit ihren Stärken und Schwächen. Ich habe mit ihnen mitgefiebert, mitgelacht und mitgefiebert. Jedoch hat mir etwas Tiefe gefehlt, so dass einige Seiten mehr nicht geschadet hätten. Deswegen wunderbare 4 von 5 Sternen für diesen schönen New-Adult-Roman mit authentischen und sympathischen Charakteren mit Ecken und Kanten, Freundschaft und einer guten Prise Humor, dem leider etwas Tiefe fehlt. Fazit: Gelungener New-Adult-Roman und erster Teil der College-WG-Reihe, der mit sympathischen und realistischen Charakteren, Freundschaft und einer guten Prise Humor aufwartet, und einem schöne Lesestunden beschert. Ich freue mich auf die Geschichten von Cole und Zane.

Bezaubernd stilles Lesevergnügen
von Gremlins2 aus Marli am 19.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ethan und Claire A San Francisco College Romance Christiane Bößel Hier lässt der Titel ja schon auf den Inhalt schließen, daher denke ich das jedem klar sein sollte was sich ungefähr hinter dem Buchdeckel befindet. Ethan, der eigentlich Axl heißt, ist ein nun sagen wir mal, junger Mann der... Ethan und Claire A San Francisco College Romance Christiane Bößel Hier lässt der Titel ja schon auf den Inhalt schließen, daher denke ich das jedem klar sein sollte was sich ungefähr hinter dem Buchdeckel befindet. Ethan, der eigentlich Axl heißt, ist ein nun sagen wir mal, junger Mann der sich selbst im Weg steht. Er versucht sich und seine Gefühle zu schützen indem er zum einen auf keine Dates geht und zum anderen sowieso nicht an etwas wie Liebe glaubt. Blöd nur das ihm da Claire immer wieder über die Füße fällt. Claire ist eine aufgeschlossene junge Frau die eine brisante Hausarbeit für ihr Studium erledigen muss. Als sie dabei in eine brenzlige Situation gerät rettet Ethan sie. Obwohl er sich zu ihr hingezogen fühlt meidet er Claire wie der Teufel das Weihwasser und rennt vor seinen eigenen Gefühlen davon. Der Roman ist abwechselnd in der Ich Perspektive der beiden Protagonisten geschrieben. Dadurch hatte ich jederzeit Einblicke in die Gedanken und Gefühlswelt der beiden. Beide konnten mich vollends in ihren Rollen überzeugen. Der Schreibstil ist durchgehend flüssig, fliessend und sehr angenehm zu lesen. Interessante Wendungen liessen mich mit Spannung weiterlesen und die Autorin führt bedacht durch die Seiten. Ich mochte die Ruhe die sich bei mir während des lesens einstellte. Irgendwie hatte ich während des lesens das Gefühl das mich dieser Roman beruhigt . Für mich strahlten die gelesene Zeilen eine positive und bezaubernd unterhaltsame Stille aus.