Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Someone for you

Roman

(5)

Sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit – kann er sie retten?

Liv führt ein Leben auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Exfreund. Seit 2 Jahren reist sie von Land zu Land, doch Niko spürt sie immer wieder auf. Ihren Traum, einmal eine große Pianistin zu werden, hat sie längst aufgegeben. Als sie sich in einer amerikanischen Kleinstadt niederlässt, lernt sie durch Zufall den attraktiven Elijah kennen. Zwischen den  beiden funkt es heftig, doch Liv versucht, ihn auf Abstand zu halten, um ihn vor Niko zu schützen. Trotzdem begegnen sie sich immer wieder und kommen sich näher. Bis Liv wieder flüchten muss – und dieses Mal hat sie mehr zu verlieren, als ihr lieb ist.

Portrait
Ronja Delahaye, geboren 1996 in Buchen (Odenwald), lebt im schönen Baden-Württemberg. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print und arbeitet nun in der Brettspielbranche. Zusammen mit ihren beiden Katzen schreibt sie kontinuierlich an zahlreichen Manuskripten. Manchmal kommt es sogar vor, dass der Kater das Tippen übernimmt, indem er einfach über die Tastatur huscht. Die Autorin hofft, mit ihren Geschichten viele Leser zu erreichen und zu begeistern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958182530
Verlag Forever
Dateigröße 2818 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die McCaffertys - 3-teilige Serie
    von Lisa Jackson
    eBook
    4,99
  • Ein Glückskeks für Carla
    von Lilli Karlsson
    (1)
    eBook
    4,99
  • Denn ich will nur dich (Für Immer, #1)
    von E. L. Todd
    (15)
    eBook
    9,99
  • Luxury
    von Elena MacKenzie
    eBook
    3,99
  • Yours - Entflammte Herzen
    von Mimi Jean Pamfiloff
    (8)
    eBook
    8,99
  • Sexy Dirty Pleasure
    von Carly Phillips, Erika Wilde
    eBook
    4,99
  • Die Shannara-Chroniken: Druidengeist / Die Erben von Shannara Bd.2
    von Terry Brooks
    eBook
    8,99
  • Never Never
    von Colleen Hoover, Tarryn Fisher
    (29)
    eBook
    12,99
  • Be With Me
    von Maya Banks
    eBook
    7,49
  • Act of Passion
    von Jane Christo
    (8)
    eBook
    4,99
  • Unsuitable - Nicht standesgemäß
    von Samantha Towle
    (9)
    eBook
    6,99
  • Transformers
    eBook
    168,61
  • Die Bakery-Sisters-Trilogie
    von Susan Mallery
    eBook
    14,99

Wird oft zusammen gekauft

Someone for you

Someone for you

von Ronja Delahaye
(5)
eBook
3,99
+
=
Totenfang

Totenfang

von Simon Beckett
(76)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
4
0
0
0

Flucht vor der Vergangenheit oder sich ihr endlich stellen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Mellensee am 01.03.2018

Someone for you – Autorin Ronja Delahaye , erschienen 09. Februar 2018 Verlag: Forever, als Taschenbuch und eBook Sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit – kann er sie retten? „Someone for you" ist das Debüt der Autorin Ronja Delahaye und gehört zum Genre Romantic Suspense Romane. Ich kann... Someone for you – Autorin Ronja Delahaye , erschienen 09. Februar 2018 Verlag: Forever, als Taschenbuch und eBook Sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit – kann er sie retten? „Someone for you" ist das Debüt der Autorin Ronja Delahaye und gehört zum Genre Romantic Suspense Romane. Ich kann jetzt schon sagen, dass ich mich auf weitere Werke der Autorin freue. Das nächste Buchprojekt steht auch schon in den Startlöchern und heißt: "Wenn das Leben stehenbleibt" und erscheint bei Hawkify. Zum Inhalt: Liv (26) führt ein Leben auf der Flucht vor ihrem gewalttätigen Exfreund. Seit 2 Jahren reist sie von Land zu Land, doch Niko spürt sie immer wieder auf. Ihren Traum, einmal eine große Pianistin zu werden, hat sie längst aufgegeben. Als sie sich in einer amerikanischen Kleinstadt niederlässt, lernt sie durch Zufall den attraktiven Elijah kennen. Zwischen den beiden funkt es heftig, doch Liv versucht, ihn auf Abstand zu halten, um ihn vor Niko zu schützen. Trotzdem begegnen sie sich immer wieder und kommen sich näher. Bis Liv wieder flüchten muss – und dieses Mal hat sie mehr zu verlieren, als ihr lieb ist. „Wir sind beide auf der Suche nach einem Ort, einer Person, die uns die Sicherheit gibt, die wir brauchen und schon lange in unserem Leben vermissen.“ Die Handlung setzt sofort mit Spannung ein und man erfährt, wie das Leben in den letzten zwei Jahren von Liv ausgesehen haben muss. Sie verweilt nie lange an einem Ort, da sie ständige Ängste vor ihrem gewalttätigen Ex und Peiniger ausstehen muss. Er hat ihr alle Verbindung zu ihren lieben abgeschnitten und seitdem ist sie auf sich alleine gestellt. Um sich über Wasser zu halten, arbeitet sie als Pianistin. Bald darauf trifft sie auf Elijah, jedoch ist sie vorsichtig bei neuen Bekanntschaften, denn sie weiß nicht, wem sie trauen kann. Jedoch kann Elijah sie schnell vom Gegenteil überzeugen und von Beginn an besteht zwischen den beiden eine besondere Bindung. Auch Elijah ist sich unsicher, denn er führt eine Art Doppelleben und er will Liv nicht in Gefahr bringen. Also kann er sich von ihr fernhalten? Sagt er ihr die Wahrheit? Kann es ein gemeinsames Leben für die beiden geben? Liv und Elijah sind mir unheimlich schnell ans Herz gewachsen und ihre Entwicklungen während des Lesens sind einfach nur schön mitzuerleben. Beide wachsen über sich hinaus und lernen aus ihrer Vergangenheit. Die Handlung ist sehr fesselnd durch die eingebrachte Dramatik, spannend gehalten und mit gefühlvollen Elementen gespickt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und unheimlich fesselnd. Die einzelnen Kapitel haben die perfekte Leselänge, fließen nur so dahin und werden abwechselnd in der jeweiligen Ich-Perspektive von den beiden Hauptprotagonisten erzählt. Sie sind auch entsprechend mit dem jeweiligen Namen gekennzeichnet. Solch ein Stil gefällt mir sehr gut, so entstehen auch weniger Fragen über die verschiedenen Denkweisen und Aktionen, man kann sich bestens in die einzelnen Charaktere hineinversetzen. Ich fühlte mich sofort wohl und angekommen in der Story und konnte mich in die einzelnen Beschreibungen sehr gut hineinversetzen. Neben dem Perspektivenwechsel, gibt es auch noch einige Passagen aus der Vergangenheit. Auch das fand ich sehr passend, um die Handlung zu verstehen. Auch werden schöne Musikstücke im Text immer wieder erwähnt. Ich vergebe 4 von 5 Sterne. Mir haben nur ein paar Kleinigkeiten gefehlt, um das ganze Buch perfekt erscheinen zu lassen. Zum einen hätte ich zum Ende gerne ein paar Zeilen mehr gehabt, es kam sehr plötzlich und wurde dann auch so beendet. Da beide Hauptcharaktere sehr gefühlsbetonte Personen sind, wünsche ich mir hier einfach ein wenig mehr Herzschmerz. Dann ist bei mir die Frage offen geblieben, wie Niko Liv immer wieder aufspüren konnte. Gerne hätte ich auch noch mehr zu Miles und die weitere Verbindung zu Liv erfahren. Und das wichtigste, es wurden Andeutungen zu Elijahs Vergangenheit gemacht, die aber nie zu Ende ausgeführt wurden. Das Cover finde ich wunderschön und zeigt die Rückansicht einer schönen Frau in einem Abendkleid an einem Piano. Für mich sehr passend und ansprechend. „Eine, die barfuß durch den eigenen Garten läuft und sanfte Fußabdrücke hinterlässt, denen man unbedingt folgen muss.“ Mein Fazit: Ein gelungenes Debüt mit nur kleineren Makeln, um schon perfekt zu sein. Eine tolle Mischung aus Dramatik und Spannung zu gefühlsbetonten Charakteren.

Rasant und spannend
von schafswolke aus Kiel am 28.02.2018

Liv ist schon seit Jahren auf der Flucht vor ihrem Ex-Freund Niko. Eines Tages trifft sie auf Elijah, der sich vorgenommen hat mehr über diese geheimnisvolle Frau zu erfahren. Doch Liv kann sich nur schwer auf andere Menschen einlassen, denn Niko scheint überall zu sein. Ich konnte das Buch kaum... Liv ist schon seit Jahren auf der Flucht vor ihrem Ex-Freund Niko. Eines Tages trifft sie auf Elijah, der sich vorgenommen hat mehr über diese geheimnisvolle Frau zu erfahren. Doch Liv kann sich nur schwer auf andere Menschen einlassen, denn Niko scheint überall zu sein. Ich konnte das Buch kaum weglegen, denn ich musste wissen, wie es letztendlich mit Liv, Elijah und Niko ausgeht. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Liv und Elijah erzählt. Von Anfang an ist die Spannung recht hoch gehalten, das Erzähltempo ist auch recht rasant, aber auf eine angenehme Weise. Eigentlich hat das Buch schon recht viele Thrillerelemente, aber es ist auch ein Liebesroman und so kann ich über ein paar Kleinigkeiten dann auch hinwegsehen. Ein paar Seiten mehr hätten dem Buch sicherlich nicht geschadet, aber auch so habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Das Buch beschäftigt sich größtenteils mit Besessenheit und Gewalt in einer Beziehung, vieles fand ich sehr nachvollziehbar und ich habe mit Liv richtig mitgefiebert, wie sich ihr Leben durch einen einzigen Menschen verändert hat, Auch die Geschichte von Elijah ist interessant, wer verbirgt sich wirklich hinter dem beeindruckenden Mann? Man ahnt schnell, dass er ein größeres Geheimnis mit sich herumträgt. Für dieses mitreißende Debüt gibt es von mir 5 Sterne.

Die Schatten der Vergangenheit treffen aufeinander
von belis am 15.02.2018
Bewertet: Taschenbuch

Immer wieder flüchtet Liv vor ihrem gewalttätigen Ex. Ist das ein Leben? Dauernd fluchtbereit zu sein? Als Elijah in ihr Leben tritt zweifelt und hadert sie mit sich. Weiter fliehen? Sich ihm anvertrauen? Als Niko auftaucht spitzen sich die Ereignisse zu. Und Elijah ist nicht bereit nur zuzusehen…… Der ergreifende... Immer wieder flüchtet Liv vor ihrem gewalttätigen Ex. Ist das ein Leben? Dauernd fluchtbereit zu sein? Als Elijah in ihr Leben tritt zweifelt und hadert sie mit sich. Weiter fliehen? Sich ihm anvertrauen? Als Niko auftaucht spitzen sich die Ereignisse zu. Und Elijah ist nicht bereit nur zuzusehen…… Der ergreifende Schreibstil ist flüssig und unkompliziert. In manchen Kapiteln geht mir die Story zu schnell. In anderen kann ich mich voll in die Protagonisten einfühlen. Die Ich-Erzählung aus zweierlei Perspektiven hat einen steigenden Spannungsbogen. Vielfältige Charaktere geben der Geschichte ihren Reiz. Da wären Liv, die Verängstigte. Im Laufe der Erzählung kommt ihre Vergangenheit ans Licht. Zweifel und Ängste sowie plötzliche Stimmungswandel machen sie unterschiedlich authentisch. Der Verlauf der fiktiven Geschichte bringt Veränderungen für sie. Sie gewinnt an Stärke, lernt zu vertrauen. Elijah, der Geheimnisvolle. Er zeigt Liv nur einen Teil seines Ichs. Der Leser erfährt stückchenweise über seine Arbeit, sein Wesen. Etliche Aktionen werfen Fragen auf. Seine einfühlsame Art bringt Liv zum Nachdenken. Und doch zeigen seine Augen oft eine Härte die ihr Angst macht. Kann seine Liebe Liv halten? Eine weitreichende Entscheidung für seine Zukunft steht ebenfalls an. Niko ist mir sofort unsympathisch. Durch Rückblicke wird aufgezeigt wie Liv in die Beziehung geschlittert ist. Seine gewalttätigen Handlungen veranlassen mehr als einmal Gänsehaut bei mir. Die Story behandelt ein Tabuthema. Sie ist interessant und hat kleine Ungereimtheiten. Aber gut zu lesen und auf jeden Fall eine Entdeckung wert. Die Autorin hat Wendungen, Spannung und Emotionen eingebaut, Geheimnisse der Protagonisten langsam aufgeklärt. Ängste, Zweifel und Hoffnungen sind spürbar. Ein Auf und Ab der Gefühle. Psychische und physische Gewalt gegen Freundschaft, Mut und Vertrauen. Für das Debüt von Ronja Delahaye gebe ich 3,5 Sterne.