Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dünenzauber

Ein Ostseeroman

(44)

Sonne, Meer und Ostseestrand

Klara fällt aus allen Wolken, als ihre Freundin Jessi ihr eröffnet, dass sie heiraten möchte und zwar schon in drei Wochen. Doch beste Freundinnen sind füreinander da, also packt Klara kurzerhand ihre Sachen und fährt zusammen mit Jessi nach Prerow an die Ostsee, wo die Hochzeit stattfinden soll. Die Hochzeitsplanung gestaltet sich jedoch mehr als schwierig, vor allem als Jessi Klara ein Geheimnis anvertraut, was deren Welt ins Wanken bringt. Und dann ist da auch noch ein mysteriöser Fremder, der Klara immer wieder über den Weg läuft und ihr Herz höherschlagen lässt. Wird die Hochzeit trotz aller Widrigkeiten stattfinden? Und wer ist der Mann, zu dem sich Klara auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt?

Meinungen zum Buch:
Ein wunderschöner Roman über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit und eine traumhafte Kulisse. Lesetipp! (Rezensentin auf Lovelybooks)

Locker und leicht geschrieben, mit einigen Überraschungen. Der perfekte Sommerroman! (Buchmagie auf Amazon)

Wunderbar herzlich und heiter. Tolle Story, unbedingt lesenswert, egal ob im Urlaub oder im Alltag! (Leserin auf Vorablesen)

Ich war von Beginn an gefesselt. Tolle Story und spannend geschrieben. So eine Freundschaft, wie hier beschrieben wird, gibt es nicht alle Tage. Toll war, dass es bis zum Ende immer wieder Überraschungen gab und nichts vorhersehbar war. (Leserin auf Vorablesen)

Von Evelyn Kühne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Neuanfang auf Italienisch
Dünengeflüster - Ein Ostseeroman
Dünenzauber - Ein Ostseeroman

Portrait

Evelyn Kühne wurde 1970 in Radebeul geboren. Schon immer galt ihre ganze Leidenschaft den Büchern. Beruflich ging sie jedoch erst einmal andere Wege und arbeitete unter anderem als Verkäuferin. Viele Jahre später, nachdem sie eine Krebserkrankung überstanden hatte, traute sie sich erstmals mit ihren eigenen Geschichten an die Öffentlichkeit. Für sie war das Schreiben auch ein Stück Krankheitsbewältigung. Seitdem veröffentlichte sie mehrere Romane sowie das Kinderbuch "Die kühne Marie", welches sie zugunsten krebskranker Kinder schrieb. Sie lebt heute mit Mann und Tieren in der Nähe von Meißen und schreibt am liebsten Krimis und Liebesromane über starke Frauen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 296 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958182752
Verlag Forever
Dateigröße 2915 KB
Verkaufsrang 2.072
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sonne, Meer und Ostseestrand“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

… dazu ein wenig Liebe, Hochzeitsglocken, Gefühlswirrungen, ein ganz großes Geheimnis und fertig ist der locker leichte Liebes- und Freundschaftsroman. Perfekt für diejenigen, die einfach mit einer mitreißenden, romantischen Geschichte voller Überraschungen abschalten mögen. So richtig was's für Herz – braucht Frau zwischendurch auch mal! … dazu ein wenig Liebe, Hochzeitsglocken, Gefühlswirrungen, ein ganz großes Geheimnis und fertig ist der locker leichte Liebes- und Freundschaftsroman. Perfekt für diejenigen, die einfach mit einer mitreißenden, romantischen Geschichte voller Überraschungen abschalten mögen. So richtig was's für Herz – braucht Frau zwischendurch auch mal!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
22
18
4
0
0

Macht Lust auf stürmischen Urlaub ;-)!
von engelchen aus Recklinghausen am 19.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cover: Passt hervorragend zur Geschichte mir gefällt es gut, man sieht einen Leuchtturm und einen beginnenden Küstenabschnitt. Bei mir kam sofort das Gefühl von Urlaub an der Ostsee auf. Ein wunderschöner Roman über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit und eine traumhafte Kulisse. Die Autorin hat mich wieder einmal mit ihren Roman an die... Cover: Passt hervorragend zur Geschichte mir gefällt es gut, man sieht einen Leuchtturm und einen beginnenden Küstenabschnitt. Bei mir kam sofort das Gefühl von Urlaub an der Ostsee auf. Ein wunderschöner Roman über Liebe, Gefühle, Menschlichkeit und eine traumhafte Kulisse. Die Autorin hat mich wieder einmal mit ihren Roman an die Ostsee entführt, ich fand den letzten ja schon bezaubernd. Der Schreibstil von Evelyn Kühne ist sehr flüssig und lässt einen als Leser schnell in die Handlung eintauchen. Die Story wirkt wie aus dem wirklichen Leben gegriffen, daher konnte ich mich gut in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen, ich habe mit ihnen mitgelitten, mitgefiebert und mich gefreut. Ich finde alle Charaktere sind liebevoll gestaltet. Besonders gut hat mir Klara gefallen sie begleitet relativ kurzfristig ihre Freundin Jessie an die ihr anfangs verhasste Ostsee um ihr bei den Hochzeitsvorbereitungen zu helfen, sie ist nicht nur eine tolle Journalistin die dort eine tolle Story aufspürt, nein sie ist sehr mitmenschlich und geht nicht über Leichen finde ich ganz toll. Jessi kommt dagegen sehr oberflächlich rüber, es kommen auch altbekannte Gesichter Anne und Ben aus dem letzten Ostseeroman wieder ins Spiel. Erik konnte ich sehr gut verstehen, ich wäre über dieses kurzfristige Geheimnis auch sehr geschockt gewesen. Schade das man am Schluss nicht noch mehr über die zwei gelesen hat, aber wer weiß!? Beim Setting konnte ich richtig die steife Prise spüren. Für mich eine tolle Jahreszeit, den man merkt wie klein der Mensch im Gegensatz zur Naturgewalt ist. Klar hätte ich mir noch mehr Happyend gewünscht, wie geschrieben, wer weiß! Fazit: Einfach spannend und wunderschön, toller fließender Schreibstil, tolles Setting, liebevolle Charaktere, man hat das Gefühl über Freunde zu lesen. Für mich Lesefreude pur, ein dickes Dankeschön der Autorin für das entführen an die Ostsee. Ich kann den Roman nur empfehlen.

Liebe auf Umwegen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzenberg am 09.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Jessi und Klara sind beste Freundinnen. Bei einen gemeinsamen Treffen in einer Trendbar verkündet Jessi ihrer Freundin, dass sie mit ihren Freund Erik nach Kanada gehen würde. Doch damit ist es mit Neuigkeiten nicht genug - Jessi erwartet ein Baby und möchte vor ihrer Abreise heiraten. Das Problem an... Jessi und Klara sind beste Freundinnen. Bei einen gemeinsamen Treffen in einer Trendbar verkündet Jessi ihrer Freundin, dass sie mit ihren Freund Erik nach Kanada gehen würde. Doch damit ist es mit Neuigkeiten nicht genug - Jessi erwartet ein Baby und möchte vor ihrer Abreise heiraten. Das Problem an der ganzen Sache ist die Zeit! Denn die Hochzeit soll schon in 3 Wochen in Prerow stattfinden und Jessi bittet ihre Freundin Klara ihr bei den Vorbereitungen behilflich und ihre Trauzeugin zu sein. Klara willigt trotz ihrer Ostseephobie ein und die zwei Freundinnen reisen von Dresden nach Prerow. Schon seit längeren ist Jessi gereizt und komisch. Klara spricht sie daraufhin an und es kommt zu einem Streit zwischen den Freundinnen bis Jessi ihr ein Geheimnis anvertraut. In ihren Aufenthalt läuft sie permanent einen fremden Mann über den Weg. Am Anfang war sie sehr abgeneigt, später jedoch fühlt sie sich mehr und mehr zu ihm hingezogen. Klaras Gefühle stehen Kopf, denn sie hat das Gefühl das erste Mal richtig verliebt in diesen Mann, der sich später als Eric?s Bruder Tom herausstellt, zu sein. Zufälligerweise trifft sie auch eine ihr sehr bekannte Krimibuchautorin, Vera Brandstein, welche sehr zurückgezogen lebt und von welcher wenig Informationen im Umlauf sind. Klara, welche als Journalistin bei einer Regionalzeitung arbeitet, ist sehr daran interessiert über sie eine Kolumne zu schreiben und versucht mit Raffinesse ihr näher zu treten. Sie spioniert ihr Haus auf. Gegenüber befindet sich eine kleine Pension, in welche Klara wechselt und schafft es mit ihr in Kontakt zu treten, aber jedoch gibt sich diese besagte Autorin mit anderen Namen aus, Maria Kaiser. Ebenfalls erscheint sie sehr verwirrt und durcheinander. Jan Brodsen, der Berater von ?Maria Kaiser?, lud Klara zum gemeinsamen Nachmittag ein. Sie ergriff ihre Chance um nähere Informationen für ihre Story zu recherchieren. Unter den Mädchenname ihrer Mutter willigt sie ein, aber ihr Undercover fliegt auf. Das Chaos bricht aus, als die demente Schriftstellerin nach ihrer Rückkehr nicht mehr im Haus vorzufinden war. Somit machten sie sich auf die Suche nach ihr. Als die Schriftstellerin gefunden wurde und Klara die ganze Wahrheit über die Schriftstellerin erfährt, beschliesst sie den Artikel über Vera Brandstein nicht zu schreiben. Als Dankeschön erhält sie ein Geschenk und neue Inspirationen. Eine Stunde vor der Hochzeit beichtet Jessi ihren zukünftigen Mann ihr Geheimnis, wobei die Hochzeit auf letzter Minute abgeblasen wurde. Nicht nur Jessis Zukunft scheint zerstört zu sein, auch Klaras?. Denn Tom macht ihr Vorwürfe, dass sie Jessi nicht eher zum Reden gebracht hatte und bricht zu ihr vorerst den Kontakt ab. Jessi und Erik fliegt nach Kanada. Auch Tom kommt auf den Flughafen, um sich zu verabschieden. Klara geht der Inspiration, die Vera Brandstein ihr bei der letzten Begegnung auf den Weg gegeben hat, nach. Der Schreibstil dieses Buches ist nüchtern, präzise und ohne verschachtelte Sätze geschrieben, sodass ein flüssiges Lesen ermöglicht wird. Ein Buch zum zwischendurch Lesen. Die Protagonisten sind sehr realitätsnah durch Charakterverschiedenheiten beschrieben. Handlungsorte sind bildlich geschrieben - man fühlt sich am Schauplatz hinversetzt. Ein Buch, welches man neben Krimis mal zwischendurch lesen kann.

Wunderschön und lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Brilon am 02.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein wunderschöner Roman, der gefühlvoll, spannend und knisternd von der Freundschaft und der Liebe erzählt! Eine absolute Leseempfehlung für alle Ostsee Liebhaber und Meerträumer allgemein!