Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Venezianische Verwicklungen

Luca Brassonis erster Fall

Ein Luca-Brassoni-Krimi 1

(14)

Luca Brassoni – Kaffeeliebhaber, geschieden und der Ermittler mit dem besten Gespür bei der Polizei von Venedig – wird zu dem Fundort einer Leiche gerufen. Vor der Gallerie dell’Accademia am Südufer des Canal Grande liegt unter einer Plane der deutsche Kunstexperte Konstantin Becker. Der Professor reiste in Begleitung seiner jungen Mitarbeiterin und mit einem lukrativen Auftrag. Er sollte die Echtheit eines Picassos klären, der in der Sammlung Guggenheim aufgetaucht ist. Ein Gemälde, das viele Begehrlichkeiten weckt. Luca Brassoni lässt sich von der eleganten Kunstwelt nicht blenden, dazu kennt er die Menschen, vor allem seine Venezianer, viel zu gut.

Von Daniela Gesing sind bei Midnight in der Ein-Luca-Brassoni-Krimi-Reihe erschienen:
Venezianische Delikatessen
Venezianische Verwicklungen
Venezianische Schatten
Venezianisches Verhängnis

Portrait
Daniela Gesing, Jahrgang 65, hat nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin Komparatistik und Pädagogik studiert und bei einer örtlichen Familienzeitung gearbeitet. Die Autorin lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Bochum. Die Leser lieben ihre Venedigkrimis mit dem sympathischen Ermittler Luca Brassoni.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783958190061
Verlag Midnight
Dateigröße 2825 KB
Verkaufsrang 6.617
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Venezianische Verwicklungen

Venezianische Verwicklungen

von Daniela Gesing
(14)
eBook
4,99
+
=
Venezianische Delikatessen

Venezianische Delikatessen

von Daniela Gesing
(26)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Luca-Brassoni-Krimi

  • Band 1

    39726884
    Venezianische Verwicklungen
    von Daniela Gesing
    (14)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    41550055
    Venezianische Delikatessen
    von Daniela Gesing
    (26)
    eBook
    4,99
  • Band 3

    45174409
    Venezianische Schatten
    von Daniela Gesing
    (35)
    eBook
    4,99
  • Band 4

    55934991
    Venezianisches Verhängnis
    von Daniela Gesing
    (13)
    eBook
    4,99
  • Band 5

    107166258
    Venezianische Intrigen
    von Daniela Gesing
    (1)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
3
2
0
0

Mord und Liebeleien in Venedig
von Leserella am 23.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Der Ermittler Luca Brassoni ist recht sympathisch, auch wenn er sich nicht auf eine seiner wechselnden bzw. parallel laufenden Liebschaften festlegen will. Er bekommt dienstlich einiges ab, von den Bösewichten angeschlagen ermittelt er ohne Rücksicht auf eigene Verluste weiter. Der Fall ist gut konstruiert, die Charaktere glaubwürdig, hin und... Der Ermittler Luca Brassoni ist recht sympathisch, auch wenn er sich nicht auf eine seiner wechselnden bzw. parallel laufenden Liebschaften festlegen will. Er bekommt dienstlich einiges ab, von den Bösewichten angeschlagen ermittelt er ohne Rücksicht auf eigene Verluste weiter. Der Fall ist gut konstruiert, die Charaktere glaubwürdig, hin und wieder werden die Polizeibeamten etwas blauäugig als Gutmenschen ohne Ecken und Kanten dargestellt. Es werden einige italienische Ausdrücke bzw. ganze Sätze eingeschoben, die direkt übersetzt werden, dadurch wirken die Dialoge authentischer. Allerdings fließen Ortsbeschreibungen ein, die an einen historischen Reiseführer erinnern und damit eher oberflächlich bleiben. Die Spannung hält sich nicht übermäßig hoch, die Anzahl der potentiellen Täter hält sich in Grenzen. Aber der Krimi lässt sich gut lesen. 3,5 Sterne für ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Markgröningen am 25.05.2018

Das Buch habe ich noch nicht gelesen. Mehr kann ich dazu nicht schreiben und will das heute auch absolut nicht.

Venedig-Krimi mit spannender Geschichte und viel italienischem Flair
von ech am 29.07.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach zwei Bochum-Krimis legt die Autorin Daniela Gesing hier ihren ersten Venedig-Krimi vor, der zugleich den Beginn einer Serie darstellt und mit einer spannenden Geschichte und viel italienischem Flair zu überzeugen weiß. Commissario Luca Brassoni und Partner Maurizio Goldini werden zum Fundort einer Leiche gerufen. Das Opfer ist Professor Konstantin... Nach zwei Bochum-Krimis legt die Autorin Daniela Gesing hier ihren ersten Venedig-Krimi vor, der zugleich den Beginn einer Serie darstellt und mit einer spannenden Geschichte und viel italienischem Flair zu überzeugen weiß. Commissario Luca Brassoni und Partner Maurizio Goldini werden zum Fundort einer Leiche gerufen. Das Opfer ist Professor Konstantin Becker, ein Kunstexperte aus München, der in Venedig die Echtheit eines neuentdeckten Picasso-Bildes überprüfen sollte. Die Suche nach den Mördern führen die Polizisten in die Kunstszene der Stadt und schnell auch auf die Spur eines Kunsthändlerringes. Symphatische Charaktere, eine spannende Geschichte und anschauliche Beschreibungen, die den Flair von Venedig gut wiedergeben, aus diesen Zutaten mixt die Autorin einen spannenden Krimi, der zudem noch Einblicke in die italienische Kunstszene bietet. Ein wenig weniger Privatleben des Commissario hätte dem Buch sicherlich gut getan und auch auf das eine oder andere typische Klischee, das über Italien und seine Bewohner im Umlauf ist, hätte man durchaus verzichten können. Dennoch bleibt unter dem Strich ein überzeugender und sehr unterhaltsamer Krimi, der zudem noch Lust auf den nächsten Venedigurlaub macht.