Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mord in der Provence

Kriminalroman

Hannah Richter

(33)

Atmosphärisch und spannend zugleich: Hannah Richter ermittelt in ihrem ersten Fall

Die junge Kommissarin Hannah Richter wird im Rahmen eines Austauschprogramms nach Vaison-la-Romaine, in ein idyllisches Touristenstädtchen in der Provence, versetzt. Damit geht ein Traum für sie in Erfüllung, denn hier kann Hannah neben der Arbeit ihrer Leidenschaft für die römische Geschichte nachgehen. Als ein Toter im römischen Theater in Orange gefunden wird, ist ihr Fachwissen gefragt. Allem Anschein nach handelt es sich um einen Selbstmord, doch Hannah entdeckt Hinweise, die auf einen Mord hindeuten. Da ihre ortsansässigen Kollegen, allen voran ihr Vorgesetzter Claude-Jean Bernard, ihre Beobachtungen jedoch als Hirngespinste abtun, beginnt Hannah, auf eigene Faust zu ermitteln. Und macht schon bald eine grausige Entdeckung …

Leserstimmen auf Vorablesen:

Ein atmosphärisch perfekt inszenierter Krimi, der ganz nebenbei noch Geschichtswissen vermittelt und Lust auf eine Reise in die Provence macht. (jehe)

Spannend zu lesen, mit vielen kulturellen Eindrücken und gut beschriebenen Personen. (lealesemaus)

Bildreich geschriebener Krimi in toller Umgebung! (r.blume)

Portrait

Sandra Åslund, geboren 1976, ist am Niederrhein nahe der holländischen Grenze aufgewachsen. Sie studierte zunächst Lehramt, bevor sie sich zur Maskenbildnerin an der Oper Köln ausbilden ließ. Aus Liebe zum Schreiben absolvierte sie zusätzlich ein Fernstudium in Kreativem Schreiben an der Textmanufaktur. Die Autorin veröffentlichte unter ihrem Mädchennamen Sandra Maus bereits diverse Kurzgeschichten und Erzählungen in Anthologien sowie den Erzählband »Vielleicht war es nur der Wind«. Sie ist Mitglied im Autorenkreis Würzburg und bei den Mörderischen Schwestern. Von 2007 bis 2011 moderierte und gestaltete sie das Kleinkunstformat LiteraturLounge. Mit ihrem Roman »Mord in der Provence« startete die Autorin ihre Krimireihe um die Kölner Kommissarin Hannah Richter. Sandra Åslund lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958190924
Verlag Midnight
Dateigröße 3444 KB
Verkaufsrang 785
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42851002
    Der Lavendel-Coup - Carine Bernard
    Der Lavendel-Coup
    von Carine Bernard
    (4)
    eBook
    4,99
  • 44140293
    Tod in der Provence - Pierre Lagrange
    Tod in der Provence
    von Pierre Lagrange
    (22)
    eBook
    9,99
  • 39726884
    Venezianische Verwicklungen - Daniela Gesing
    Venezianische Verwicklungen
    von Daniela Gesing
    (12)
    eBook
    3,99
  • 48059780
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4 - Cay Rademacher
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    (15)
    eBook
    8,99
  • 47577360
    Blutrote Provence - Pierre Lagrange
    Blutrote Provence
    von Pierre Lagrange
    eBook
    9,99
  • 45310470
    Rabenschwarzer Winter / Inspecteur Sebag Bd.3 - Philippe Georget
    Rabenschwarzer Winter / Inspecteur Sebag Bd.3
    von Philippe Georget
    eBook
    8,99
  • 47789368
    Rügener Abgründe: Kommissarin Burmeisters erster Fall. Insel-Krimi - Sylvia Voigt
    Rügener Abgründe: Kommissarin Burmeisters erster Fall. Insel-Krimi
    von Sylvia Voigt
    (1)
    eBook
    4,99
  • 36028837
    Das Geheimnis von Orcas Island - Nora Roberts
    Das Geheimnis von Orcas Island
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    5,99
  • 106355498
    Tödliche Provence - Sandra Åslund
    Tödliche Provence
    von Sandra Åslund
    (24)
    eBook
    4,99
  • 48059774
    Gefährliche Ernte - Yann Sola
    Gefährliche Ernte
    von Yann Sola
    (46)
    eBook
    6,99
  • 56504274
    Wut ist ein Geschenk - Arun Gandhi
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    (23)
    eBook
    15,99
  • 44247864
    Schwarzer Lavendel - Remy Eyssen
    Schwarzer Lavendel
    von Remy Eyssen
    (44)
    eBook
    8,99
  • 47929536
    Blinde Schatten - Anna Martens
    Blinde Schatten
    von Anna Martens
    (53)
    eBook
    3,99
  • 42167247
    Caruso singt nicht mehr - Anne Chaplet
    Caruso singt nicht mehr
    von Anne Chaplet
    (1)
    eBook
    4,99
  • 65299444
    3 Krimis für den Urlaub - Edina Stratmann, Sandra Åslund, Daniela Vilela
    3 Krimis für den Urlaub
    von Edina Stratmann
    eBook
    8,99
  • 47871720
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi - Ulrike Busch
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • 45959771
    Mord in Leer / Dr. Josefine Brenner Bd.3 - Susanne Ptak
    Mord in Leer / Dr. Josefine Brenner Bd.3
    von Susanne Ptak
    (11)
    eBook
    3,99
  • 47840948
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9 - Martin Walker
    Grand Prix / Bruno, Chef de police Bd.9
    von Martin Walker
    eBook
    10,99
  • 87971395
    Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman - Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Kluftinger Bd. 10: Kriminalroman
    von Volker Klüpfel
    (70)
    eBook
    18,99
  • 48778936
    Provenzalisches Feuer - Sophie Bonnet
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    (4)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
15
7
10
1
0

Wenig Spannung
von Lesemone am 19.05.2018

Das Setting fand ich gar nicht so schlecht und auch die Idee, eine Polizistin in ein Austauschprogramm zu stecken und nach Südfrankreich zu schicken ist gelungen. Die Autorin hält sich aber viel zu lange und viel zu detailliert mit Nebensächlichkeiten auf. Es dauert auch zu lange, bis mal überhaupt... Das Setting fand ich gar nicht so schlecht und auch die Idee, eine Polizistin in ein Austauschprogramm zu stecken und nach Südfrankreich zu schicken ist gelungen. Die Autorin hält sich aber viel zu lange und viel zu detailliert mit Nebensächlichkeiten auf. Es dauert auch zu lange, bis mal überhaupt was passiert. Mir kam es vor, wie wenn die Morde nur Beiwerk waren. Es ging eher um Hannah selbst und um den Zwist mit dem örtlichen Polizeichef. Der Kriminalfall an sich war für mich schlüssig, aber auch das hat man schon tausendmal so gelesen, also nichts neues. Alles in allem war das Buch ok, aber nichts, was in bleibender Erinnerung bei mir haften würde.

Mord in der Provence
von einer Kundin/einem Kunden aus Mengen am 12.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Das Cover und der Titel haben sofort mein Interesse an dem Buch geweckt. Lassen sie doch auf einen packenden Krimi hoffen. Obwohl das der Folgeband von ? Mord in der Provence?, den ich nicht gelesen hatte, ist, hatte ich keine Probleme, das Geschehen zu verstehen. Die Autorin habe ich nicht... Das Cover und der Titel haben sofort mein Interesse an dem Buch geweckt. Lassen sie doch auf einen packenden Krimi hoffen. Obwohl das der Folgeband von ? Mord in der Provence?, den ich nicht gelesen hatte, ist, hatte ich keine Probleme, das Geschehen zu verstehen. Die Autorin habe ich nicht gekannt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere sind vortrefflich gewählt. Hannah macht eigentlich in der Provence bei ihrer Freundin Penelope Urlaub. Doch zufällig besucht sie deren Nachbar, der tot am unteren Ende der Treppe liegt. Es sieht alles nach einem tragischen Unfall aus, doch es ist nicht so, wie es scheint. Somit ist Hannah in die Ermittlungen involviert und aus dem geruhsamen Urlaub wird nichts. Ein wirklich sehr spannendes Buch, bei dem der Autor es gekonnt versteht den Spannungsbogen aufzubauen. Der Leser bleibt bis zum Ende im Ungewissen, was hier passiert ist. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe tolle Lesestunden damit verbracht. Ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Frauenkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 29.01.2017

Die junge Polzeiermittlerin Hannah Richter wird im Rahmen eines Austauschprogramms nach Vaison-la-Romaine, in ein idyllisches Touristenstädtchen in der Provence, versetzt. Als ein Toter im römischen Theater in Orange gefunden wird, ist ihr Fachwissen in der römischen Geschichte gefragt. Es sieht zunächst so aus, als handele es sich um einen... Die junge Polzeiermittlerin Hannah Richter wird im Rahmen eines Austauschprogramms nach Vaison-la-Romaine, in ein idyllisches Touristenstädtchen in der Provence, versetzt. Als ein Toter im römischen Theater in Orange gefunden wird, ist ihr Fachwissen in der römischen Geschichte gefragt. Es sieht zunächst so aus, als handele es sich um einen Suizid, doch Hannah entdeckt Indizien, die auf einen Mord hindeuten. Da ihre französischen Kollegen, und in erster Linie ihr Vorgesetzter Claude-Jean Bernard, ihre Schüsse für Hirngespenster halten, unternimmt sie ihre eigene Ermittlung in dem Fall und macht sehr bald eine erschreckende Entdeckung. Das Buch hat mir im Ganzen gut gefallen. Die Figuren sind gut ausgearbeitet und sympatisch dargestellt. Das Buchcover ist eine Augenweide. Die Sprache der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen, die Handlung logisch aufgebaut. Eine gute Mischung aus Sommer-Krimi und Frauenroman, aber hat für eine Buchreihe meiner Meinung nach nicht genug Potenzial.


Wird oft zusammen gekauft

Mord in der Provence - Sandra Åslund

Mord in der Provence

von Sandra Åslund

(33)
eBook
4,99
+
=
Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild - Pierre Martin

Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

von Pierre Martin

(18)
eBook
9,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen