Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Tödliche Provence

(25)

Ein neuer Fall für Kommissarin Hannah Richter

Endlich Urlaub! Kommissarin Hannah Richter reist in die Provence, um ihre Freundin Penelope zu besuchen. Doch die Idylle trügt. Als Penelopes Nachbar tot in seinem Haus gefunden wird, übernimmt Hannahs ehemalige Kollegin die Ermittlungen. Sie bittet Hannah, Augen und Ohren in der Nachbarschaft offen zu halten. Penelope erinnert sich indes, dass der Tote vor seinem Ableben Andeutungen über ein düsteres Geheimnis in seiner Vergangenheit gemacht hatte. Hannahs Neugier ist geweckt und sie verfolgt die Spur ihrer Freundin. Dabei ahnt die junge Kommissarin nicht, dass der Täter ihr bereits auf den Fersen ist …

Von Sandra Åslund sind bei Midnight by Ullstein erschienen:
Mord in der Provence (Hannah Richter 1)
Tödliche Provence (Hannah Richter 2)

Portrait

Sandra Åslund, geboren 1976, ist am Niederrhein nahe der holländischen Grenze aufgewachsen. Sie studierte zunächst Lehramt, bevor sie sich zur Maskenbildnerin an der Oper Köln ausbilden ließ. Aus Liebe zum Schreiben absolvierte sie zusätzlich ein Fernstudium in Kreativem Schreiben an der Textmanufaktur. Die Autorin veröffentlichte unter ihrem Mädchennamen Sandra Maus bereits diverse Kurzgeschichten und Erzählungen in Anthologien sowie den Erzählband »Vielleicht war es nur der Wind«. Sie ist Mitglied im Autorenkreis Würzburg und bei den Mörderischen Schwestern. Von 2007 bis 2011 moderierte und gestaltete sie das Kleinkunstformat LiteraturLounge. Mit ihrem Roman »Mord in der Provence« startete die Autorin ihre Krimireihe um die Kölner Kommissarin Hannah Richter. Sandra Åslund lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783958191266
Verlag Midnight
Dateigröße 3084 KB
Verkaufsrang 714
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 83725696
    Mörderische Provence - Pierre Lagrange
    Mörderische Provence
    von Pierre Lagrange
    eBook
    12,99
  • 46528737
    Mord in der Provence - Sandra Åslund
    Mord in der Provence
    von Sandra Åslund
    (33)
    eBook
    4,99
  • 87971398
    Das Grab unter Zedern - Remy Eyssen
    Das Grab unter Zedern
    von Remy Eyssen
    eBook
    8,99
  • 89597563
    Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5 - Cay Rademacher
    Dunkles Arles / Capitaine Roger Blanc Bd.5
    von Cay Rademacher
    eBook
    11,99
  • 65299444
    3 Krimis für den Urlaub - Edina Stratmann, Sandra Åslund, Daniela Vilela
    3 Krimis für den Urlaub
    von Edina Stratmann
    eBook
    8,99
  • 90430049
    Madame le Commissaire und die tote Nonne - Pierre Martin
    Madame le Commissaire und die tote Nonne
    von Pierre Martin
    (23)
    eBook
    9,99
  • 45208298
    Der Kommissar und der Tote von Gonneville - Maria Dries
    Der Kommissar und der Tote von Gonneville
    von Maria Dries
    (2)
    eBook
    2,99 bisher 7,99
  • 62295349
    Das Revier der schrägen Vögel - Sophie Hénaff
    Das Revier der schrägen Vögel
    von Sophie Hénaff
    (19)
    eBook
    11,99
  • 105013434
    Zwei Fälle für Kommissar Dupin (2in1-Bundle) - Jean-Luc Bannalec
    Zwei Fälle für Kommissar Dupin (2in1-Bundle)
    von Jean-Luc Bannalec
    eBook
    9,99
  • 89387967
    Gefährliche Provence - Pierre Lagrange
    Gefährliche Provence
    von Pierre Lagrange
    eBook
    9,99
  • 87933223
    Das Meer löscht alle Spuren - Lone Theils
    Das Meer löscht alle Spuren
    von Lone Theils
    (41)
    eBook
    9,99
  • 22146932
    OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen  Bd.1 - Klaus-Peter Wolf
    OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen Bd.1
    von Klaus-Peter Wolf
    (53)
    eBook
    9,99
  • 83854193
    Provenzalische Schuld - Sophie Bonnet
    Provenzalische Schuld
    von Sophie Bonnet
    eBook
    12,99
  • 87299923
    Mord im Olivenhain - Ranka Nikolić
    Mord im Olivenhain
    von Ranka Nikolić
    eBook
    8,99
  • 34186787
    Mistralmorde - Ignaz Hold
    Mistralmorde
    von Ignaz Hold
    eBook
    6,99
  • 44300586
    Die Schneelöwin - Camilla Läckberg
    Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (63)
    eBook
    9,99
  • 98597907
    Der Pub der guten Hoffnung - Alexandra Zöbeli
    Der Pub der guten Hoffnung
    von Alexandra Zöbeli
    (48)
    eBook
    4,99
  • 40942508
    Madame le Commissaire und die späte Rache - Pierre Martin
    Madame le Commissaire und die späte Rache
    von Pierre Martin
    (22)
    eBook
    4,99 bisher 9,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg - Jenny Colgan
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (112)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
15
7
3
0
0

Gemütlicher Provence-Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Egg am 26.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Die Kölner Kommissarin Hannah Richter macht Urlaub in der Provence, um Freunde zu besuchen und auszuspannen. Zumindest dachte sie das. Dann findet sie jedoch einen toten alten Mann, der scheinbar die Treppe hinuntergestürzt ist. Hannah glaubt jedoch nicht an einen Unfall und beginnt, eigene Ermittlungen anzustellen. Dabei unterstützen sie... Die Kölner Kommissarin Hannah Richter macht Urlaub in der Provence, um Freunde zu besuchen und auszuspannen. Zumindest dachte sie das. Dann findet sie jedoch einen toten alten Mann, der scheinbar die Treppe hinuntergestürzt ist. Hannah glaubt jedoch nicht an einen Unfall und beginnt, eigene Ermittlungen anzustellen. Dabei unterstützen sie alte Bekannte aus dem ersten Band der Reihe, darunter die quirlige Penelope und die burschikose Polizistin Emma. Der Krimi verläuft weitgehend ruhig und gemütlich wie das Leben in der Provence. Am Schluss kommt zwar etwas Action auf, doch allzu spannend wird es nie. Der Täter war für mich keine große Überraschung. Die bekannten Protagonisten aus dem ersten Band tauchen wieder auf und entwickeln sich weiter. Man kann diesen Krimi jedoch auch gut lesen, ohne den Vorgänger zu kennen. Einige interessante Details zur Provence sind in die Geschichte eingewoben, ohne sie zu überladen oder unnötig viel Raum einzunehmen. Neu war mir beispielsweise, dass Französinnen die Dekoration auf Tellern aus Prinzip nicht mitessen. Fazit: Ein unaufgeregter, gemütlicher Provence-Krimi - vier Sterne.

Schöner Sommerkrimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wilsdruff am 22.05.2018

Hannah Richter möchte Urlaub in Frankreich bei Ihrer Freundin Penelope machen. Doch schon in den ersten Stunden, entwickeln sich zufällige Ereignisse die Sie als Kommissarin verlangen. Mir gefallen die Hauptpersonen vom Stil und Charakter sehr gut. Auch ohne den ersten Teil gelesen zu haben, lernt man schnell die Personen... Hannah Richter möchte Urlaub in Frankreich bei Ihrer Freundin Penelope machen. Doch schon in den ersten Stunden, entwickeln sich zufällige Ereignisse die Sie als Kommissarin verlangen. Mir gefallen die Hauptpersonen vom Stil und Charakter sehr gut. Auch ohne den ersten Teil gelesen zu haben, lernt man schnell die Personen kenn und fühlt mit. Das Cover gefällt mir ebenfalls sehr, auch die Beschreibung des Landes. Der Stil darüber zu schreiben, lässt einen gleich mit den Gedanken voll in Frankreich zu sein. Auch wenn es dies vielleicht authentischer gemacht hat, finde ich es unpassend so viele französische Vokabeln zu benutzten. Die Geschichte ist sehr spannend und schon die ersten Seiten haben mich gefesselt. Trotz dessen gab es einige langatmige Szenen. Dennoch habe ich das Buch mit Begeisterung, schnell durchgelesen. Die Story ist gut aufgebaut, sodass man schnell weiter lesen möchte. Die Hintergründe des Mordes und wie sie aufgedeckt worden, waren sehr interessant.

*** Je ne sais pas ***
von einer Kundin/einem Kunden aus Gronau am 21.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Sandra Aslund Tödliche Provence 2018, Midnight Fee erzählt von der Geschichte Hannah, die im Buch zuvor, für einige Zeit in der Provence bei der Polizei war, ist nun wieder im Urlaub da. Sie freut sich, die meisten ehemaligen Kollegen zu sehen. Penelope hat ihr ihr Haus zur Verfügung gestellt.... Sandra Aslund Tödliche Provence 2018, Midnight Fee erzählt von der Geschichte Hannah, die im Buch zuvor, für einige Zeit in der Provence bei der Polizei war, ist nun wieder im Urlaub da. Sie freut sich, die meisten ehemaligen Kollegen zu sehen. Penelope hat ihr ihr Haus zur Verfügung gestellt. Dann wird Penelope zu einem alten Herrn eingeladen. Doch da sie arbeiten muss, schickt sie Hannah hin. Leider ist der Mann tot. Nun stolpert Hannah in ihren nächsten Mordfall und versucht Emma, einer guten Freundin und Kommissarin, die für den Fall zuständig ist, zu helfen. Fees Meinung und noch mehr vom Buch Zunächst gefiel mir das Flair in der Provence. Die Landschaft und der Übergang von Sommer zu Herbst waren schön dargestellt. Die vielen französischen Begriffe haben mich ein wenig überfordert und als ich am Ende die ganzen Seiten mit Begriffen las, dachte ich, vielleicht war das Buch ja auf Französisch. *lachweg* Nein, ich habe es genossen und meine Französischkenntnisse wieder ein wenig verbessert. Allerdings wäre es am Anfang des Buches vielleicht besser gewesen, dazu noch eine Liste mit allen mitspielenden Charakteren. Band 1 kannte ich ? soweit ich weiß ? nicht (manchmal kann ich mich auch nicht erinnern, weil ich einfach viele Bücher lese). Es wird dann immer auf den ersten Band hingewiesen. Aber man kam trotzdem mit, es gab keinerlei Probleme. Es war auch immer spannend und nicht zu viel Randgeschichte, so dass der Krimi im Vordergrund war. Es zog sich nie in die Länge, es gab keine Längen! Die Seitenzahl und den Schreibstil samt Beschreibung der Charaktere fand ich wirklich schön und toll. Auch das Badebombenrezept finde ich schön. Bis dahin wäre es wirklich perfekt, aber dann? Ja dann kam das, was für mich nicht passt und total unglaubwürdig ist. Hannah und Serge führen eine ?Fernbeziehung?, wobei das auch nicht so ganz sicher ist. Aber beide haben sich wohl im letzten Jahr im ersten Buch kennen und lieben gelernt. So weit so gut. Der Beziehungsstatus ist noch nicht so ganz festgesetzt und Serge möchte Hannah besuchen und beide freuen sich. BIS Cloe auftaucht. Serge soll ihr wegen der Oper eines verstorbenen helfen und da begegnet er Cloe. Er sagt ihr nicht, dass er mit Hannah ?zusammen? ist. Die Zeit mit Cloe findet er schön und aufregend. Erst als sie zusammen in die Provence reisen, erzählt er ihr von Hannah. Im Cafe halten sie Händchen wo Penelope die beiden sieht. Serge und Hannah haben wieder keinen wirklichen ?Beziehungsstatus?. Eigentlich sind sie laut Buch noch zusammen. Aber Serge fährt wieder nach Paris und Hannah nach Köln. In Paris wohnt auch Cloe. Ach ja, und Hannah findet das gut? Dann habe ich 2 verschiedene Hannah Charaktere im Buch. Die Hannah vom Anfang des Buches findet das nicht gut, und als typische Deutsche wird sie spätestens jetzt den Beziehungsstatus besprechen. Da ich Serge nicht für sehr zuverlässig und treu halte (schon alleine durch die Sache mit Penelope im Jahr zuvor???) irritieren mich. Und Hannah hätte jetzt endgültig die ?Beziehung? beendet. Blöderweise ist das Buch natürlich jetzt zu Ende, ohne das ganze etwas ausführlicher zu betrachten oder zu beschreiben. Die paar Seiten hätten wirklich nicht geschadet. In dieser Hinsicht ist das Buch einfach zu kurz. Ja, und das ist es auch, was mich verwirrt zurücklässt und warum ich nicht sofort Band 1 lesen möchte oder es auch kaum erwarten kann Band 3 lesen zu dürfen. Für mich ist die Serie damit beendet. Außer ich vergesse es, dass mich das genervt und irritiert hat. Wäre Serge so was wie ihr großer Bruder oder einfach nur Freund mit dem sie skyped wäre alles ok, aber so? Ein No-go! Fees Fazit Wer einen spannenden Kriminalfall in der schönen Provence lesen möchte, ist hier richtig. Wer auf eine Liebesgeschichte hofft, der ist hier fehl am Platz, denn diese Beziehung ist bescheuert in meinen Augen. Zusammenfassend kann man sagen, interessante Charaktere, nicht sehr einfühlsam, schönes provencalisches Flair bzw. Stimmung, toll zum auffrischen der französischen Sprache, spannend, aber eben diese irritierende ?nicht-Liebesgeschichte-nicht- wirklich-geklärte-Beziehung?.


Wird oft zusammen gekauft

Tödliche Provence - Sandra Åslund

Tödliche Provence

von Sandra Åslund

(25)
eBook
4,99
+
=
Die Toten von Athen - Leo Kanaris

Die Toten von Athen

von Leo Kanaris

eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen