Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Das Muschelhaus am Deich

Romantischer Urlaubsroman

Ein wunderbarer neuer Sommerroman von Bestseller-Autorin Tanja Janz

Die drei Freundinnen Kinka, Jenni und Kirsten haben sich nach ihrer Schulzeit im Nordseeinternat in St. Peter-Ording aus den Augen verloren. Doch nun, zwanzig Jahre später, bekommen sie eine Einladung zum Abi-Treffen. Sie beschließen, ihre Freundschaft neu aufleben zu lassen und quartieren sich schon Tage vorher an ihrem einstigen Lieblingsort ein, dem Muschelhaus am Deich. Kinka freut sich auf die Zeit an der Küste, auf die wohlverdiente Auszeit, denn hinter ihr liegen schwere Monate. Doch am schönsten Strand der Welt an der friesischen Nordsee werden die Segel neu gesetzt, und Kinka stellt fest, dass das Leben noch einige Überraschungen für sie bereithält.
Portrait
Janz, Tanja
Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0010-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,7 cm
Gewicht 297 g
Auflage 1
Verkaufsrang 42
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
13
3
1
0
0

Schön zu lesen am Strand bei Meer, Sonne und Wind
von Mecki am 24.05.2019

Ein schönes Buch für den Urlaub. Das Gefühl eines Sommers verfolgt einen während des Lesens. Normalerweise bin ich nicht eine Leserin, die Landschaftsbeschreibungen Begeisterung entgegenbringt, aber in dieser Geschichte sind diese auf ansprechende Art eingearbeitet. Die Autorin schreibt locker und füssig - und das ist es ja auch,... Ein schönes Buch für den Urlaub. Das Gefühl eines Sommers verfolgt einen während des Lesens. Normalerweise bin ich nicht eine Leserin, die Landschaftsbeschreibungen Begeisterung entgegenbringt, aber in dieser Geschichte sind diese auf ansprechende Art eingearbeitet. Die Autorin schreibt locker und füssig - und das ist es ja auch, was man im Urlaub gerne lesen will. Angenehme Charaktere und ein schönes Ende gibt es auch dazu. Empfehlenswert!

Fazit: 3 Freundinnen die sich nach 20 Jahren wieder sehen und sich ihr Leben um vieles ändert .
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 24.05.2019

Zum Buch: Die drei Freundinnen Kinka, Jenni und Kirsten haben sich nach ihrer Schulzeit im Nordseeinternat in St. Peter-Ording aus den Augen verloren. Doch nun, zwanzig Jahre später, bekommen sie eine Einladung zum Abi-Treffen. Sie beschließen, ihre Freundschaft neu aufleben zu lassen und quartieren sich schon Tage vorher an ihrem... Zum Buch: Die drei Freundinnen Kinka, Jenni und Kirsten haben sich nach ihrer Schulzeit im Nordseeinternat in St. Peter-Ording aus den Augen verloren. Doch nun, zwanzig Jahre später, bekommen sie eine Einladung zum Abi-Treffen. Sie beschließen, ihre Freundschaft neu aufleben zu lassen und quartieren sich schon Tage vorher an ihrem einstigen Lieblingsort ein, dem Muschelhaus am Deich. Kinka freut sich auf die Zeit an der Küste, auf die wohlverdiente Auszeit, denn hinter ihr liegen schwere Monate. Doch am schönsten Strand der Welt an der friesischen Nordsee werden die Segel neu gesetzt, und Kinka stellt fest, dass das Leben noch einige Überraschungen für sie bereithält. Meine Rezension: Mein 2tes Buch der Autorin Tanja Janz was mich wieder sehr begeistert hat .Die Drei Freundinnen ,sehen sich nach 20 Jahren wieder .Jeder hat seine Geschichte erlebt ,auch wenn sie sich das gegenseitig nicht gleich anvertraut hatten . Sie treffen alte Bekannte und die Alte Liebe ,es beginnt eine Berg und Talfahrt der Gefühle .Jenni lernt wider Klavier bei ihre alte Lehrerin frau May und es passiert ein tolles Wunder. Von Miriam erfährt man ein altes Geheimnis und für Kirsten und Kinka ändert sich alles in neu . Der Schreibstil : War sehr gut und die Seiten flogen nur so dahin . Charaktere Kirsten,Kinka,Jenni,Miriam,Frau May ,Frau Neumann,Friedwart Pukki die Hunde ,Sascha,Peter,Kai,Alex ,Jonte,Frau Hein,Herr und Frau Törns, und noch andere tolle Charaktere ,die sehr gut ins Buch passten und die Geschichte sehr schön gestaltete. Das Ende : War sehr Leidenschaftlich und mit so viele schöne Erlebnisse. Ich vergebe 5 Sterne für das Buch Das Cover: Das Haus am Deich mit denn Leuchtturm im Hintergrund und das Fahrad am Zaun ,sehr Harmonisch

Freuden im Muschelhaus
von Monice am 24.05.2019

"Das Muschelhaus am Deich" von Tanja Janz, ist ein wirklich tolles sommerliches Buch. Aus meiner Sicht schafft es die Autorin uns mit nach St. Peter-Ording zu nehmen und uns das Gefühl eines Sommers zu vermitteln. Der Schreibstil ist sehr fließend, er hat mich durch das Buch gezogen und auch die... "Das Muschelhaus am Deich" von Tanja Janz, ist ein wirklich tolles sommerliches Buch. Aus meiner Sicht schafft es die Autorin uns mit nach St. Peter-Ording zu nehmen und uns das Gefühl eines Sommers zu vermitteln. Der Schreibstil ist sehr fließend, er hat mich durch das Buch gezogen und auch die übergange der Kapitel sind wirklich toll gewesen. Besonders gut gefallen haben mir die Einleitungssätze der Kapitel. Die Landschaftsbeschreibungen ziehen sich faszinierend durch das ganze Buch, ein bisschen kenne ich die Landschaft von St. Peter-Ording und konnte mich so sehr gut in die Protagonisten hineinversetzten. Außerdem gilt es zu erwähnen, das die Character sehr gut beschrieben sind und ausnahmslos symphatisch sind. Mir persönlich hat es spaß gemacht die drei Frauen auf ihrer Reise zu begleiten und zu sehen, wie sie mit ihren Problemen umgehen und wie sie sich und ihre Denkweisen in dieser kurzen Zeit verändern. Abschließend kann ich dieses Buch jedem empfehlen der Lust auf ein bisschen Sommerurlaubsstimmung hat und dabei die Nordsee spüren möchte, auch mit diesem tollen und passenden Buchabschluss, nur zu empfehlen. Zum Inhalt: Gerade weiß Kinka nicht wie es weiter gehen soll, denn ihre Aufträge bleiben aus, da erbt sie das Muschelhaus am Deich und fährt kurzentschlossen nach St. Peter-Ording. Gleichzeitig verändert sich auch bei ihren ehemaligen Freundinnen Jenni und Kirsten einiges und da sie alle drei zum Abi-Jubiläum eingeladen sind kommen sie Kinkas einladung nach und ziehen mit ihr in das Muschelhaus. Das dieser Sommer in St. Peter-Ording einige überraschungen für alle drei bereithalten soll ahnt noch keine der drei Frauen.