Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Dark Call - Du wirst mich nicht finden

Thriller Neuerscheinung

»Dark Call. Du wirst mich nicht finden« ist der furiose Start einer hochspannenden Thriller-Serie um die Forensikerin Holly Wakefield, die sich auf Serienmörder spezialisiert hat. Für alle Fans von Simon Beckett, Chris Carter und Michael Robotham.

TRAUST DU DICH, IN DIE AUGEN EINES KILLERS ZU SCHAUEN ...?

Holly Wakefield arbeitet als Kriminalpsychologin. Ihr Spezialgebiet: Serienmörder. Es gibt einen guten Grund, weshalb sie die Beste in ihrem Job ist – aber den behält sie für sich. Als Detective Inspector Bishop von der Met Police Holly kontaktiert, um einen Mordfall zu untersuchen, ist Holly entsetzt von den brutal zugerichteten und theatralisch positionierten Leichen. Bishop sieht diese Verstümmelungen nicht zum ersten Mal, und bald ist klar: Da draußen ist ein Serienmörder. Und er wird wieder töten.

Holly ist es gewohnt, sich in die Psyche von Mördern hineinzuversetzen. Aber dieser Killer hat etwas mit ihr gemeinsam, das sie seit Ewigkeiten geheim hält. Zum ersten Mal seit ihrer Kindheit ist Holly gezwungen, sich ihrer dunklen Vergangenheit zu stellen ...

»Fulminanter Auftakt einer Reihe um die Londoner Forensik-Psychologin Holly Wakefield, die das Zeug zu einer neuen Serienheldin hat.«

Ekz Bibliotheksservice

Portrait
Mark Griffin wurde 1968 in Hampshire geboren und begann seine Autorenkarriere mit drei Goldmedaillen beim Hampshire Writing Festival, bevor er 1996 nach Los Angeles zog. Dort arbeitete er als Film- und Theaterschauspieler sowie Drehbuchautor für Warner Brothers, 20th Fox und Universal. Fünfzehn Jahre später kehrte er nach England zurück und schrieb weiterhin Drehbücher und Theatherstücke. »Dark Call. Du wirst mich nicht finden« ist sein furioses Thrillerdebüt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783959678001
Verlag HarperCollins
Dateigröße 3089 KB
Übersetzer Conny Lösch
Verkaufsrang 151
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Solingen

Atmosphärisch düsterer Thriller mit einer überzeugenden Story und glaubwürdigen Charakteren. Vor allem weil auf blutige Details im Übermaß verzichtet wurde. Ich freue mich auf mehr Atmosphärisch düsterer Thriller mit einer überzeugenden Story und glaubwürdigen Charakteren. Vor allem weil auf blutige Details im Übermaß verzichtet wurde. Ich freue mich auf mehr

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Dark Call ist der Auftakt einer spannenden Thriller-Serie um Ermittlerin Holly Wakefield! Mir hat der Thriller sehr gut gefallen! Spannung, Blut, Überraschungsmomente -alles dabei! Dark Call ist der Auftakt einer spannenden Thriller-Serie um Ermittlerin Holly Wakefield! Mir hat der Thriller sehr gut gefallen! Spannung, Blut, Überraschungsmomente -alles dabei!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
27
18
6
2
0

Beklemmend inszeniertes Katz- und Mausspiel!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nittendorf am 19.03.2019

?Dark Call - Du wirst mich nicht finden? ist ein Psychothriller erster Klasse. Autor Mark Griffin lässt den Leser zusammen mit Profilerin und Psychologin Holly Wakefield und deren Kollegen Detective Inspector Bishop von der Met Police hinter einem Serienmörder der brutalsten Sorte hinterherjagen. Hautnah bleibt man dran... ?Dark Call - Du wirst mich nicht finden? ist ein Psychothriller erster Klasse. Autor Mark Griffin lässt den Leser zusammen mit Profilerin und Psychologin Holly Wakefield und deren Kollegen Detective Inspector Bishop von der Met Police hinter einem Serienmörder der brutalsten Sorte hinterherjagen. Hautnah bleibt man dran an den Ermittlungen, tappt genauso wie die Ermittler im Dunkeln, ab und zu gibt es eingeschobene Kapitel, da meint man den Ermittlern einen Schritt voraus zu sein, aber ist es wirklich so? Schade, dass der Klappentext bereits ein dunkles Geheimnis auf Hollys weißer Weste andeutet, hier hätte ich mir Stillschweigen gewünscht, denn dann wären die Schlusswendungen noch überraschender gewesen. Alles in allem ein Thriller, der einen fesselt bis zur letzten Minute mit interessanten, teils skurrilen, dennoch aber sympathischen Protagonisten und sehr menschlichen Nebencharakteren. Eine klare Leseempfehlung!

Spannender Auftakt einer neuen Thrillerreihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Benningen am 18.03.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Bei diesem Buch hat mich neben dem düsteren Cover vor allem das Fachgebiet " forensische Psychiatrie" der Hauptprotagonistin angesprochen. Sie ist Expertin für Psychopathen und Serienkiller und genau mit sowas haben wir es in diesem Thriller zu tun. Einem raffinierten psychopatischen Serienkiller, der seine Opfer, vorzugsweise Frauen, aufs brutalste... Bei diesem Buch hat mich neben dem düsteren Cover vor allem das Fachgebiet " forensische Psychiatrie" der Hauptprotagonistin angesprochen. Sie ist Expertin für Psychopathen und Serienkiller und genau mit sowas haben wir es in diesem Thriller zu tun. Einem raffinierten psychopatischen Serienkiller, der seine Opfer, vorzugsweise Frauen, aufs brutalste verstümmelt. Der Autor schreibt in einem sehr angenehmen flüssigen Stil und man ist schnell in einem Lesefluss, obwohl die Spannung im ersten Teil noch zu wünschen übrig lässt. Im letzten Drittel des Buches laufen dann die Handlungsstränge zusammen und es entsteht ein grausames Bild. Ich fand Holly Wakefield sehr interessant. Sowohl als Charakter, wie auch als Expertin.

Entwickelt sich vom Krimi zum spannenden Psychothriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 18.03.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Normalerweise ist die Kriminalpsychologin Holly Wakefield in einer forensischen Psychiatrie tätig und hält Vorlesungen am College. Ihr exzessives Interesse gilt den Serienmördern, mit Fakten kann sie nur so um sich werfen. Als der eigentliche Profiler ausfällt, holt Detective Inspector Bishop Holly Wakefield in sein Team. Kaum jemand kann sich... Normalerweise ist die Kriminalpsychologin Holly Wakefield in einer forensischen Psychiatrie tätig und hält Vorlesungen am College. Ihr exzessives Interesse gilt den Serienmördern, mit Fakten kann sie nur so um sich werfen. Als der eigentliche Profiler ausfällt, holt Detective Inspector Bishop Holly Wakefield in sein Team. Kaum jemand kann sich annähernd so gut in die Psyche von Serienkillern hineinversetzen. Ein älteres Ehepaar wurde bestialisch ermordet und in Szene gesetzt. Anhaltspunkte oder gar ein Motiv sind nicht in Sicht. Doch sehr schnell stellen sich Parallelen zu einem älteren Fall heraus. Es beginnt ein Rennen gegen die Zeit. Können DI Bishop und Holly Wakefield den Mörder stoppen? Und wie passen ungeklärte Fälle aus der Vergangenheit ins Bild? Der Inhalt klingt nach einem Psychothriller ganz nach meinem Geschmack. Doch bis es soweit ist, steht zunächst jede Menge Ermittlungsarbeit an, die ausgiebig und detailliert beschrieben wird. Jede Menge Akten und Protokolle werden gelesen, Fakten über frühere Serienmörder werden ins Spiel gebracht. Nach und nach werden Puzzleteile zusammengesetzt. Doch hatte ich als Leserin das Gefühl, dass man nach einem Schritt vorwärts wieder zwei Schritte rückwärts macht. Streckenweise wurden mir die sicherlich erforderlichen Ermittlungsarbeiten zu sehr in die Länge gezogen. Doch nach der Hälfte wurde es immer spannender. Zunächst hatte ich den Eindruck, eher einen typischen Krimi zu lesen, aber dann entwickelte sich die Story zu einem absolut fesselnden Psychothriller, so wie ich es erwartet hatte. Mit unvorhersehbaren Wendungen, die mir manchmal gefühlt den Atem nahmen. Das Leben hat es mit den beiden Protagonisten nicht immer gut gemeint. Vor allem Holly wird durch diesen Fall mit ihrer dunklen Vergangenheit konfrontiert, die sich dem Leser in der zweiten Hälfte nach und nach offenbart. Holly hat einiges erlebt, das Leben hat sie stark gemacht und am Ende kann man ihre Obsession für Serienmörder absolut nachvollziehen. Doch trotz allem verbirgt sich unter ihrer Schale ein empfindsamer Kern. Im letzten Drittel nimmt das Geschehen nochmal richtig Fahrt auf und das Buch wurde zum wahren Pageturner. Gerade die Wendungen zum Schluss hatten es in sich und haben letztendlich die Story rund abgeschlossen. Der Schreibstil war recht eingängig und konnte mich trotz einiger Längen gut durch den ersten Teil bringen, nach der zweiten Hälfte flogen die Seiten fast von selbst. Besonders gefallen haben mir die privaten Einblicke in das Leben und die Vergangenheit der Protagonisten, mit allen Höhen, Tiefen und den dazugehörigen Empfindungen. So etwas mag ich ja generell gerne an Thrillern, dadurch wirken die Ermittler auf mich nur menschlicher. In diesem Fall ist mir gerade Hollys Geschichte sehr nahe gegangen. Trotz einiger Schwierigkeiten in der ersten Hälfte würde ich sehr gerne erfahren, wie es im nächsten Teil mit DI Bishop und Holly Wakefield weiter geht.