Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln

Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln Band 1

Türkisblaues Meer, sattgelbe Ginsterbüsche, majestätische Klippen - doch die Idylle auf den Scilly-Inseln trügt ...

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat er mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Darunter auch Menschen, die er sein Leben lang kennt und die ihm viel bedeuten. Denn in der kleinen Inselgemeinschaft auf Bryher gibt es dunkle Geheimnisse. Und der Täter kann jederzeit erneut zuschlagen.

Der packende Start einer neuen Krimireihe auf den Scilly-Inseln mit dem charismatischen Ermittler Ben Kitto, der Ruhe sucht und Verbrechen findet.
Portrait
Kate Penrose kennt die Scilly-Inseln vor der Küste Cornwalls wie ihre Westentasche. Seit Kindertagen verbringt sie fast jeden Sommer dort und ist jedes Mal aufs Neue fasziniert von dem atemberaubenden Naturparadies. Die Idee für eine Krimiserie mit diesem einzigartigen Schauplatz kam ihr spontan bei einem Restaurantbesuch, und aus ein paar hastig hingekritzelten Stichworten auf der Speisekarte wurde einige Monate später der erste Insel-Krimi. Kate Penrose, die auch unter dem Namen Kate Rhodes schreibt, lebt mit ihrem Mann, dem Autor David Pescod, in Cambridge am Ufer des River Cam.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783104909233
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Hell Bay
Dateigröße 1372 KB
Übersetzer Birgit Schmitz
Verkaufsrang 458
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln

  • Band 1

    140351873
    Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln
    von Kate Penrose
    (68)
    eBook
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    143348134
    Dunkel leuchten die Klippen. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln
    von Kate Penrose
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Einzigartiger und idyllischer Schauplatz

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Detective Inspektor Ben Kitto, der seit zehn Jahren in London lebt, reist für eine Auszeit nach Bryer. Kaum angekommen, erfährt er, dass Laura (16) vermisst wird. Als sie wenig später tot aufgefunden wird, übernimmt Ben, der hier aufwuchs und die Familie des Mädchens kennt, die Ermittlungen. Die Arbeit, der er aus dem Weg gehen wollte, ist ihm nach Hause gefolgt. Laura war voller Leben, hatte viele Geheimnisse und vor irgendetwas Angst. Der Fall lässt ihn von Beginn an nicht mehr los und ziemlich schnell steht fest, dass es jemand von der Insel gewesen sein muss. Wie kann es sein, dass so was hier passiert? Um den Fall lösen zu können, durchkämmt Ben die Insel, was sich zu einer harten Belastungsprobe für viele Beziehungen, in die er sein Leben lang Vertrauen gesetzt hat, entwickelt. Die Scilly-Inseln liegen drei Fährstunden von der Küste Cornwalls entfernt und sind der idyllische Schauplatz für diesen kniffeligen, auch tiefgründigen Kriminalfall mit sympathischem Ermittler. Die Autorin, die in ihrer Kindheit auf den Inseln campen war, ist fasziniert von der „schieren Schönheit der Inseln“, die sie jedes Jahr aufs Neue hinfahren lässt. Das ist wirklich Seite um Seite erlebbar und ich freue mich auf weitere Fälle - zunächst auf Tresco. Dort wird Ben Kitto bei den Ermittlungen zum Tod einer Taucherin sein Leben riskieren. Auf jeden Fall werde ich wieder dabei sein!

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eine junge Frau wird im Morgengrauen vorsätzlich ermordet, ihre Leiche fällt über die Klippen ins Meer. Ein Buch in welchem wenig Blut fließt, aber dafür viel Spannung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
38
25
5
0
0

Eine spannende neue Krimireihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ein Inselkrimi, der mich mit seinem sympathischen Ermittler sehr begeistert hat. Eine klassische “Romeo und Julia” Situation die eskaliert und Leben fordert, hält die Insel Bryher in Atem. Im Jänner 2020 wird der zweite Fall von Ben Kitto unter dem Titel “Dunkel leuchten die Klippen” veröffentlicht, auf den ich schon gespan... Ein Inselkrimi, der mich mit seinem sympathischen Ermittler sehr begeistert hat. Eine klassische “Romeo und Julia” Situation die eskaliert und Leben fordert, hält die Insel Bryher in Atem. Im Jänner 2020 wird der zweite Fall von Ben Kitto unter dem Titel “Dunkel leuchten die Klippen” veröffentlicht, auf den ich schon gespannt warte.

traurig
von einer Kundin/einem Kunden aus Belm am 08.07.2019

Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährig... Detective Inspector Ben Kitto wollte bei seiner Rückkehr auf die Scilly-Inseln vor Cornwall eigentlich nur eines: zur Ruhe kommen. Seinem Onkel beim Bootsbau helfen, sich vom Inselwind den Kopf freipusten und London hinter sich lassen. Soweit der Plan. Doch bereits bei der Ankunft auf seiner Heimatinsel Bryher wird die 16-jährige Laura Trescothick vermisst und kurz darauf ermordet aufgefunden. Ben meldet sich freiwillig, die Ermittlungen zu übernehmen, aber bald hat er mehr Verdächtige, als ihm lieb ist. Darunter auch Menschen, die er sein Leben lang kennt und die ihm viel bedeuten. Denn in der kleinen Inselgemeinschaft auf Bryher gibt es dunkle Geheimnisse. Und der Täter kann jederzeit erneut zuschlagen. ein trauriger Krimi, alle haben etwas verloren, einen Menschen, Vertrauen, Kinder oder den Verstand. Dazu kommt die Umgebung eine kleine einsame Insel auf der jeder jeden kennt, die nur mit dem Boot bei ruhiger See erreichbar ist. Diese Stimmung teilt nach und nach der Leser mit jeder Zeile die er liest. Gleichzeitig entsteht das Gefühl, das ist alles so schlimm es kann nur besser werden wenn man weiter liest. Am Ende sind zwar die Taten aufgeklärt aber es bleibt ein fader Geschmack über, Recht ist nicht immer Gerechtigkeit. Für mich ein etwas anderer gewöhnungsbedürftiger Krimi, anscheinend der Anfang einer Serie, wenn ein zweite,s Buch kommt werde ich es auf alle Fälle lesen vielleicht wird die Stimmung heller.

Keine Ruhe auf den Scilly Inseln
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2019

Ben Kitto möchte eigentlich auf seiner Heimatinsel über seine Zukunft nachdenken und die Vegangenheit einfach vergessen. Doch bei seiner Ankunft verschwindet die 16-Jährige Laura spurlos. Ben meldet sich freiwillig, den Mörder zu suchen, der nur von der Insel stammen kann. Sie Suche gestaltet sich aber sehr schwierig und mit de... Ben Kitto möchte eigentlich auf seiner Heimatinsel über seine Zukunft nachdenken und die Vegangenheit einfach vergessen. Doch bei seiner Ankunft verschwindet die 16-Jährige Laura spurlos. Ben meldet sich freiwillig, den Mörder zu suchen, der nur von der Insel stammen kann. Sie Suche gestaltet sich aber sehr schwierig und mit der Ruhe ist es fortan vorbei. An manchen Stellen vielleicht etwas zu langatmig, aber ansonsten gut gelungen. Vor allem die Inselbeschreibung hat mir sehr gut gefallen.