Crown & Passion - Alles, was du begehrst

Der krönende Abschluss des Zweiteilers

Crown & Passion Band 2

Jodi Ellen Malpas

(25)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Adeline war fest entschlossen, mit Josh dem englischen Hof den Rücken zu kehren. Durch tragische Umstände ist sie nun mehr denn je in dem strengen Protokoll und den harten Regeln des Königshauses gefangen. Plötzlich ist sie die zukünftige Königin von England. Und in dieser Welt haben weder Josh noch ihre Gefühle für ihn einen Platz. Adeline weiß, dass sie Josh von sich stoßen muss - auch wenn er alles ist, was sie begehrt. Allein auf ihren Schultern ruht das Schicksal der gesamten Monarchie, und sie muss die dunklen Geheimnisse ihrer Familie bewahren. Auch wenn es sie ihr Glück mit dem einzigen Mann, den sie je geliebt hat, kostet …

»Die neue Königin sinnlicher Literatur.«
Sunday Times

»Jedem Kuss, jeder erotischen Szene, jedem Wortwechsel zwischen diesem Paar gehört ein Stück meiner Seele.« SPIEGEL-Bestsellerautorin Audrey Carlan über »Mit allem, was ich habe«

Jodi Ellen Malpas‘ Romane wurden in über 20 Sprachen übersetzt und erobern die Bestsellerlisten weltweit. Ein Erfolg, den die bekennende Tagträumerin nicht für möglich gehalten hätte. Seitdem ist das Schreiben von ebenso spannenden wie leidenschaftlichen Geschichten zu ihrer Passion geworden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 08.11.2019
Verlag MIRA Taschenbuch
Seitenzahl 464
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/4,5 cm
Gewicht 580 g
Auflage 1
Originaltitel His True Queen
Übersetzer Christian Trautmann
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0041-1

Weitere Bände von Crown & Passion

Buchhändler-Empfehlungen

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein super toller zweiter Teil, den man auf jeden Fall lesen sollte, wenn man den ersten Teil gelesen hat. Die Charaktere sind toll, sie entwickeln sich weiter und bleiben sich doch treu. Eine gelungene Mischung aus Intrigen, Leidenschaft und Liebe.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Erst darf sie ihn nicht lieben weil sie Prinzessin ist, dann darf sie ihn nicht lieben weil sie Königin ist. Etwas verwirrend, oder? Ein ziemlich schwacher an den Haaren herbeigezogener zweiter Teil der Serie. Das kennen wir besser von der Autorin. Schade!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
16
4
3
2
0

Meine Lieblings Bücher
von Patricia am 17.01.2021

Ich habe teil 1 und 2 schon drei mal gelesen und bin immer wider gefesselt von der Geschichte. Sehr empfehlenswert

Nicht ganz so gut, wie Band 1, aber bis auf eine Logiklücke in der Auflösung trotzdem schön
von Dark Rose aus Troisdorf am 12.02.2020

Achtung: Band 2 einer Reihe! Wer Band 1 noch nicht gelesen hat, bitte nicht weiterlesen! Adelines Welt liegt in Trümmern. Ihr Vater und ihr ältester Bruder John sind tot und Adeline gibt sich die Schuld daran, weil sie weggelaufen ist. Edward ist illegitim und das ungeborene Kind von John auch, somit ist Adeline nun Königin... Achtung: Band 2 einer Reihe! Wer Band 1 noch nicht gelesen hat, bitte nicht weiterlesen! Adelines Welt liegt in Trümmern. Ihr Vater und ihr ältester Bruder John sind tot und Adeline gibt sich die Schuld daran, weil sie weggelaufen ist. Edward ist illegitim und das ungeborene Kind von John auch, somit ist Adeline nun Königin von England. Nicht nur wird damit ihr größter Albtraum war, er verlangt auch von ihr das einzige aufzugeben, dass ihr Leben lebenswert gemacht hat: Josh. Die Königin von England darf nicht mit einem Hollywood Schauspieler liiert sein. Selbst dann nicht, wenn es ihr das Herz bricht. Aber Josh ist ebenso klar, dass es für ihn nur Adeline geben wird und keine andere Frau ihren Platz in seinem Herzen einnehmen kann. Also ist er bereit zu kämpfen, gegen die ganze Welt, wenn es sein muss. Adeline tat mir total leid. Nicht nur, bricht gerade ihre gesamte Welt zusammen, mehr noch, sie gibt sich selbst die Schuld daran, weil sie sich allem widersetzt hat und mit Josh durchbrennen wollte. Sie denkt, sie hat kein Recht auf Glück. Als wäre es nicht schon schlimm genug, platzt eine Bombe nach der anderen und Adeline ist plötzlich die Königin von England. Ihr schlimmster Albtraum. Verzweifelt versucht sie alles richtig zu machen, während von allen Seiten Druck auf sie ausgeübt wird. Sie soll einen Mann heiraten, den sie nicht will und je mehr sie sich wehrt, desto mehr, versucht man sie in die Ecke zu drängen, sogar mit der Presse. Doch Adeline will nur Josh. Josh weigert sich aufzugeben. Adeline ist die Eine und er weiß, dass er auch der Eine für sie ist. Egal, wie sehr man ihm auch zusetzt, er will nicht aufgeben. Allerdings ahnt er noch nicht, wozu „die“ wirklich fähig sind. Es gibt ein langes Hin und Her in diesem Buch. Zum Glück ist die Chemie zwischen den Protagonisten so gut, dass es nicht nervig wird. Man merkt, dass es, bis auf einmal, keine künstlichen Dramen sind, sondern einfach zwei Menschen, die versuchen ihren Weg aus dem Chaos und zueinander zu finden. Einen Kritikpunkt habe ich aber, strenggenommen sogar zwei. Erstens fand ich die Wendung bzw. Verwicklung nach ¾ des Buches blöd. Nicht, dass es sie gab, sondern, dass sie funktioniert hat. Ich habe Adeline echt für klüger gehalten. Schon bevor sie sich in dem Zimmer befand war klar, was los war, eindeutiger ging es echt nicht mehr, aber nö, sie glaubt das tatsächlich und benimmt sich von Seite zu Seite dämlicher. Die zweite Wendung ganz kurz vor Schluss bzw. die Auflösung fand ich zwar einerseits interessant, weil ich den „Bösen“ so nicht auf dem Plan hatte und das gefiel mir sehr, vor allem, weil es durchaus Sinn machte, andererseits jedoch hatte die Auflösung in meinen Augen auch deutliche Schwächen und haute für mich nicht ganz hin. Ich hätte es besser gefunden, wenn nicht gleich alles in der Art implodiert wäre, sondern nur ein Teil davon. So war es etwas sehr dick aufgetragen und hatte, wie gesagt, für mich Logiklücken. Fazit: Trotz meiner Kritik gefiel mir das Buch sehr. Es hat mich mitgerissen und gefesselt und war zudem auch interessant. Die Protagonisten waren mir total sympathisch und die Chemie zwischen ihnen ist einfach ganz toll. Aber Band 1 fand ich besser. Das lag vor allem daran, dass Adeline hier diesen Aussetzer hatte, den ich wirklich dämlich fand und die Logiklücken, die einen Schatten über das ansonsten wirklich tolle Buch werfen. Am Schluss wurde in meinen Augen zu viel gewollt. Es wirkte auf mich, als sollte einfach alles in Flammen aufgehen und nur Asche übrigbleiben. Ich hätte eine etwas besser durchdachte Auflösung vorgezogen. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.

Starker 2 Band
von Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz am 01.02.2020

Adeline wollte für Josh ein neues Leben anfangen und dem englischen Hof den Rücken zukehren. Tragische und dramatische Umstände zwingen sie nun dazu alles noch einmal zu überdenken, denn Adeline ist nun die zukünftige Königin von England. Sie muss die dunklen Familiengeheimnisse beschützen und standesgemäß heiraten und für die T... Adeline wollte für Josh ein neues Leben anfangen und dem englischen Hof den Rücken zukehren. Tragische und dramatische Umstände zwingen sie nun dazu alles noch einmal zu überdenken, denn Adeline ist nun die zukünftige Königin von England. Sie muss die dunklen Familiengeheimnisse beschützen und standesgemäß heiraten und für die Thronfolge sorgen. Da hat ein einfacher Hollywoodschauspieler keinen Platz mehr in ihrem Leben, aber was sagt ihr Herz dazu? Der zweite Band dieser Dilogie beginnt 9 Tage nach dem Ende des ersten Bands. Es ist viel passiert und Adeline stellt sich den neuen Aufgaben, die vor ihr liegen. Adeline zeigt allen, das sie eine intelligent und starke Frau ist, die es mit den Mächtigen und allen Intrigen aufnehmen kann. Aber auch Josh demonstriert Mut und lässt sich von allem nicht unterkriegen und kämpft um die Frau, die er liebt. Die Figurenentwicklung hat mir sehr gut gefallen. Sie war meiner Meinung nach authentisch und die beiden Protagonisten konnten mich auch diesmal komplett von sich überzeugen. Die Nebendarsteller tragen viel zu der Geschichte bei und füllen ihre Rollen perfekt aus. Nach Crown & Passion – Alles, wonach du dich sehnst, konnte mich der zweite Band dieser Reihe genau so begeistern wie der erste Band. Ich wollte am liebsten das Buch überhaupt nicht mehr aus der Hand legen. Von der ersten Seite an, wurde ich direkt in die Geschichte hinein gesogen und habe mit Adeline und Josh mitgelitten und mitgefiebert. Die Geschichte hält viele Überraschungen parat und ist alles andere als langweilig. Es gibt sehr viele erotische Szenen, die aber, wie ich finde, sehr erotisch und ästhetisch beschrieben wurden. Im Zentrum der Geschichte stehen aber die Intrigen und Geheimnisse, die einem dazu bringen, dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen. Sehr beeindruckt hat mich auch die bedingungslose und starke Liebe der beiden. Der Schreibstiel von Jody Ellen Malpas hat mir auch diesmal wieder sehr gut gefallen. Er passt hervorragend zu der Geschichte und lässt sich fließend lesen. Crown & Passion – Alles, was du begehrst bzw. diese Dilogie hat mich begeistert und mich in ihren Bann gezogen. Ich kann dafür nur eine klare Leseempfehlung aussprechen und hoffe das sie euch genau so gut gefällt wie mir.


  • artikelbild-0