Meine Filiale

Die Zeit der Weihnachtsschwestern

Romantischer Winterroman von Bestseller-Autorin Sarah Morgan

Sarah Morgan

(43)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weihnachten heißt, nach Hause zu kommen …

Suzanne McBride hat nur einen Weihnachtswunsch: ihre drei Töchter in ihrem Haus in den schottischen Highlands bei sich zu haben. Und tatsächlich: Posy, Hannah und Beth - so unterschiedlich wie die Plätzchen in der Keksdose - wollen sich wieder unter einer Tanne treffen. Suzanne ist entschlossen, ihnen das perfekte Weihnachtsfest zu bescheren … bis eine Grippe sie ans Bett kettet. Jetzt müssen die Schwestern einspringen. Während die eine oder andere dabei das Fest der Liebe sogar von seiner romantischen Seite kennenlernt, treten bei allen verborgene Geheimnisse und Konflikte ans Tageslicht. Bald wird ihnen klar: Wenn Weihnachten gelingen soll, müssen die McBride-Frauen erst das verlorene Band ihrer Familie wiederfinden …

»Die perfekte Wohlfühllektüre im schottischen Gewand.«
Veronica Henry

»Das perfekte Geschenk für Fans von warmherzigen Geschichten über Schwestern und Liebe.«
Booklist

»Die Geschichte ist gut geschrieben und so mitreißend, dass man sich mit dem Buch […] und ein paar gebackenen Plätzchen einen gemütlichen Nachmittag machen kann.«
Delmenhorster Kreisblatt, 26.11.2020

Sarah Morgan ist eine gefeierte Bestsellerautorin mit mehr als 18 Millionen verkauften Büchern weltweit. Ihre humorvollen, warmherzigen Liebes- und Frauenromane haben Fans auf der ganzen Welt. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London, wo der Regen sie regelmäßig davon abhält, ihren Schreibplatz zu verlassen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 16.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0035-0
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,6/13,5/3,8 cm
Gewicht 507 g
Originaltitel The Christmas Sisters
Auflage 1
Übersetzer Judith Heisig
Verkaufsrang 25689

Buchhändler-Empfehlungen

Denise Winter, Thalia-Buchhandlung Delmenhorst

Eine schöne, an Herz gehende Geschichte dreier Schwestern, die Jahre nach dem dramatischen Verlust ihrer Eltern wieder zu sich selbst und zueinander finden. Weder platt noch vorhersehbar hat mir diese Geschichte richtig Spaß bereitet.

Judit Greiner, Thalia-Buchhandlung Köln

Drei Schwestern, unterschiedlich wie Tag & Nacht, jede mit eigenen Geheimnissen und Konflikten. Um ihrer Mutter ein schönes Weihnachten zu bereiten, müssen die Schwestern wieder zueinander finden. Warmherzig und berührend, eine wunderbare Familiengeschichte! Einfach nur schön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
34
8
1
0
0

Ein wunderschöner Weihnachtsroman
von buecherundgedanken aus Graz am 05.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Jahr habe ich nur ein Weihnachtsbuch gelesen, aber das habe ich dafür sehr genossen: „Die Zeit der Weihnachtsschwestern“ von Sarah Morgan. Der ganze Roman wird aus der Sicht von vier Personen geschildert: einer Mutter: Susanne und deren drei unterschiedlichen Töchter: Posy, Hannah und Beth. Was sie alle vereint, außer,... Dieses Jahr habe ich nur ein Weihnachtsbuch gelesen, aber das habe ich dafür sehr genossen: „Die Zeit der Weihnachtsschwestern“ von Sarah Morgan. Der ganze Roman wird aus der Sicht von vier Personen geschildert: einer Mutter: Susanne und deren drei unterschiedlichen Töchter: Posy, Hannah und Beth. Was sie alle vereint, außer, dass sie eine Familie sind und die Eltern, also Suzanne und Stewart, ihre drei Töchter wirklich sehr lieben, ist ein schlimmes Unglück, das viele Jahre zuvor geschah. Dieses Unglück vereint die Familie und andererseits gibt es doch verborgene Unglücksgefühle (im doppelten Sinne, also das Unglück und das unglücklich sein.) Zu Weihnachten treffen sich alle in den Highlands von Schottland in ihrem Heimathaus. Natürlich ist alles sehr sehr kompliziert für die einzigen Beteiligten und so manches „Geheimnis“ wird nach Hause mitgebracht. So vergehen die Tage bis Weihnachten mit Lachen und auch mit Tränen und auch mit vielen Gesprächen. Durch diese Gespräche rückt die Familie auch wieder viel näher zusammen und auch die Aufarbeitung des Unglückes scheint nunmehr allen gelungen zu sein. Und die Liebe, ja die Liebe kommt auch auf keine Fall zu kurz und – Vorsicht Spoiler !.- einHappy End gibt es natürlich auch! Für mich hat dieses Buch alles vereint, was ich mir von einem Weihnachtsbuch und Familienbuch erwartet und kann es einfach nur ganz deutlich weiterempfehlen.

Einfach was fürs Herz
von Chrissi die Büchereule am 02.01.2021

Kennt ihr das es ist Weihnachten und du willst alles schön haben und freust dich auf ein tolles Familienfest mit den Kindern so geht es Suzanne, aber es läuft vieles schief und sie darf wegen Grippe auch noch das Bett hüten. Da ist jawohl Chaos vorprogrammiert. Die Schwestern sind alle sehr unterschiedlich, und auch wenn sie ... Kennt ihr das es ist Weihnachten und du willst alles schön haben und freust dich auf ein tolles Familienfest mit den Kindern so geht es Suzanne, aber es läuft vieles schief und sie darf wegen Grippe auch noch das Bett hüten. Da ist jawohl Chaos vorprogrammiert. Die Schwestern sind alle sehr unterschiedlich, und auch wenn sie sich nicht immer einig sind und der Zusammenhalt etwas gelitten hat in den Jahren. Haben sie alle ihre Herzen am rechten Fleck und jeder der Charaktere hat mich in seinen Bann gezogen. Sie sind in dieser Geschichte nicht nur wieder zu einer Familie geworden und haben sich besser kennengelernt, sondern ich habe mich auch als Familienmitglied gefühlt und konnte die Geschichte hautnah miterleben. Die Geschichte war herzlich mit vielen Wendungen und Geheimnissen, die man nicht geahnt hätte, aber dennoch wurde nie das herzliche und Warme Gefühl kleiner was diese Geschichte ausstrahlt. Die Charaktere haben sich in der Geschichte weiter entwickelt sind offener geworden und haben einen wieder gezeigt wie wichtig Familie ist und wie wichtig ist das Herz zu öffnen.

Eine schöne Familiengeschichte die wichtige Werte vermittelt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohne am 23.11.2020

Wie ihr bereits gemerkt habt, bin ich wie jedes Jahr zu dieser Zeit völlig im Weihnachtsbuch-Fieber. Ich muss gestehen, ich dachte das Buch wäre eine reine Weihnachtsgeschichte zum Wohlfühlen, wie es angegeben wurde. Wir lernen Suzanne McBride kennen, deren größter Weihnachtswunsch es ist, ihre drei Töchter an Weihnachten be... Wie ihr bereits gemerkt habt, bin ich wie jedes Jahr zu dieser Zeit völlig im Weihnachtsbuch-Fieber. Ich muss gestehen, ich dachte das Buch wäre eine reine Weihnachtsgeschichte zum Wohlfühlen, wie es angegeben wurde. Wir lernen Suzanne McBride kennen, deren größter Weihnachtswunsch es ist, ihre drei Töchter an Weihnachten bei sich im Haus zu haben. Dies ist aber durch einige Geschehnisse der Vergangenheit alles andere als einfach. Die Kapitel sind abwechselnd aus der Sicht der Mutter und ihren drei Töchtern geschrieben. Zu Anfang habe ich dadurch ziemlich viel Zeit benötigt, um jeden einzelnen kennenzulernen und einen Einstieg in die Geschichte zu finden. Denn die Schwestern und ihre Lebenswelten könnten gar nicht unterschiedlicher sein. Zur Mitte des Buches etwa, hatte ich dann einen guten Überblick und die Geschichte wurde sehr spannend und ich wollte unbedingt wissen, welche Geheimnisse noch gelüftet werden und ob es die Familie schafft, sich an Weihnachten vollständig zu versammeln. Zum Ende des Buches wurde es dann zu meiner Freude sehr weihnachtlich. Diese Stimmung hätte für meinen Geschmack gerne noch etwas mehr ausgekostet werden können. Das Setting rund um die schottischen Highlands hat mir sehr gut gefallen. Alles in allem habe ich eine schöne Familiengeschichte kennengelernt, die nicht nur sehr tiefgründig und emotional ist, sondern auch tolle Werte wie Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt vermittelt. Auch wird aufgezeigt, wie wichtig es ist, verzeihen zu können.


  • Artikelbild-0