Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Der Weihnachtspulli

Bilderbuch


Ein Weihnachtswunder für Kater Munkel

Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. O je, ohne den Pulli wird es bitterkalt in Munkels Pappkartonhaus werden! Er muss dem Garn folgen. Der rote Faden schlängelt und kringelt sich durch Gassen und über Dächer, sogar unter Frau Waschbärs Hut hindurch …

Bis die wilde Jagd an einem unerwarteten Ort endet und es für Munkel zum ersten Mal in seinem Leben eine richtige Weihnachtsbescherung gibt.

»Das liebevoll illustrierte Bilderbuch erzählt in klaren ausdrucksstarten Bildern von Freundschaft, Mitgefühl und dem Wert kuschelig-warmer Strickpullover.« The Knitter

Portrait
Cecilia Heikkilä ist Grafikdesignerin und Illustratorin und lebt in Schweden. Sie liebt Tiere, Stifte, Papier und den Geruch neuer Bücher. Ihre liebevoll illustrierten Tiere haben alle ihren ganz eigenen Ausdruck. Inspiriert sind Cecilias Arbeiten unter anderem von Tove Jansson, Hayao Miyazaki, Richard Scarry, Pauline Baynes, Maurice Sendak, Beatrix Potter, E. H. Shepard und ihrem Hund.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 14.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7488-0007-1
Verlag Dragonfly
Maße (L/B/H) 21,8/21,6/1 cm
Gewicht 260 g
Originaltitel Jultröjan
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Übersetzer Katja Maatsch
Verkaufsrang 5815
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eine supersüße Weihnachtsgeschichte mit einer unfassbar schönen Botschaft! Egal wie aussichtslos etwas auch erscheinen mag, Wunder sind immer möglich. Einfach nur niedlich!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Eine zauberhafte Geschichte mit Happy End
von Lesemama am 28.10.2019

Bewertet mit 4.5 Sternen Zum Buch: Kater Munkelt lebt in einem Haus aus Pappkarton, im Winter ist es da ziemlich kalt. Zum Glück hat er seinen warmen Wollpulli. Bei einem Streifzug durch die Stadt beginnt sich der Pulli aufzuribbeln und Munkel jagd dem Faden hinterher... Meine Meinung: Eine ganz zauberhafte Geschichte ü... Bewertet mit 4.5 Sternen Zum Buch: Kater Munkelt lebt in einem Haus aus Pappkarton, im Winter ist es da ziemlich kalt. Zum Glück hat er seinen warmen Wollpulli. Bei einem Streifzug durch die Stadt beginnt sich der Pulli aufzuribbeln und Munkel jagd dem Faden hinterher... Meine Meinung: Eine ganz zauberhafte Geschichte über den Verlust des Pullis und über eine neue Freundschaft. Die Illistartionen sind einfach gehalten, oft wird im Hintergrund etwas nur angedeutet, nichts ist überladen. Daher eignet sich das Buch auch schon für jüngere Zuhörer, da sie nicht durch zu viele bunte Bilder abgelenkt werden. Die Botschaft der Geschichte ist wunderschön, erst verliert man etwas nur um dann was viel besseres zurückzubekommen. So erging er Munkel, der, nachdem er zuerst durch die ganze Stadt gestreift war, seinem Faden zurück folgt um das Glück zu finden. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, sie passt auch gut in die kalte Jahreszeit, denn vor allem im Winter ist niemand gern alleine.

Bringt einen mit der schönen Botschaft direkt in Weihnachtsstimmung!
von Skyline Of Books am 21.10.2019

Klappentext „Ein Weihnachtswunder für Kater Munkel Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. O je, ohne den Pulli wird es bitterkalt in Munkels Pappkarton werden! Er muss dem Garn folgen. Der rote Faden schlängelt und kringelt sich durch Gassen und über Dächer, soga... Klappentext „Ein Weihnachtswunder für Kater Munkel Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. O je, ohne den Pulli wird es bitterkalt in Munkels Pappkarton werden! Er muss dem Garn folgen. Der rote Faden schlängelt und kringelt sich durch Gassen und über Dächer, sogar unter Frau Waschbärs Hut hindurch … Bis die wilde Jagd an einem unerwarteten Ort endet. Und zum ersten Mal in seinem Leben gibt es für Munkel eine richtige Weihnachtsbescherung.“ Gestaltung Mit der schönen Zeichnung der Stadt, die vor allem durch die stimmigen Farben aus aufeinander abgestimmten Braun- und Grautönen beeindruckt, gibt das Cover einen sehr schönen ersten Eindruck der Geschichte. Vor der Stadt sieht man Kater Munkel und einen roten Faden. Ich finde den Kater süß und sein Blick scheint außerdem direkt den Betrachter anzusehen, was mir gut gefällt. Meine Meinung Weihnachtsgeschichten kann man nie genug haben und lesen und „Der Weihnachtspulli“ ist definitiv eine Geschichte, die man mit seinen Kindern gelesen haben sollte. In dem Buch geht es um Kater Munkel, der in einem Pappkarton wohnt und einen warmen, roten Pullover trägt. Ausgerechnet an Weihnachten ribbelt sein Pullover jedoch auf, sodass nur ein langer roter Faden übrig bleibt. Verzweifelt verfolgt Munkel dem Faden zurück, bis er an dessen Ende etwas Erstaunliches findet… Die Illustrationen von Cecilia Heikkilä gefielen mir richtig gut, denn ich fand, dass sie einerseits kindlich wirkten, andererseits aber auch etwas Erwachsenes an sich hatten. Vor allem die Zeichnungen der Gebäude der Stadt gefielen mir mit ihren warmen Farben sehr gut, weil sie einen schönen Kontrast zum weißen Schnee bildeten. So kam richtig Weihnachtsstimmung auf! Kater Munkel war dabei wohl der niedlichste von allen, wobei auch die Mäuse und anderen Tiere der Geschichte individuell waren. Munkel jedoch ist nicht mit ihnen zu vergleichen! Besonders schön fand ich, dass es so aussah als würde er einen eigenen Gesichtsausdruck haben. Die Geschichte fand ich niedlich. Munkel geht von seinem Karton aus durch die Stadt, ohne zu bemerken, dass sich sein Pulli aufribbelt. Erst als der ganze Pullover weg ist, merkt er es, sodass er dem roten Faden zurück folgt. Dabei gibt es für die kleinen Leser einiges zu entdecken: zum Beispiel Mäuse, die die Stadt bewohnen und verschiedene Läden. Was mich etwas irritiert hat war, dass Munkel auf dem Rückweg, als er dem Faden folgte, auch an Gebäuden und Stellen lang kam, auf denen er beim Hinweg nicht vorbei ging. Am besten fand ich jedoch die Botschaft, die das Buch bereithält, denn es zeigt auf ganz einfache und anschauliche Weise, dass man auch etwas neues finden kann, wenn man etwas altes verliert. Das Ende der Geschichte war herzerwärmend und genau das richtige für die gefühlvolle Weihnachtszeit, da Munkel etwas findet, nach dem er gar nicht gesucht hat. Dieses Ende hat mich jedenfalls zum Schmunzeln gebracht und ich denke, dass es Kindern sehr gut gefallen wird, da sie sich für Munkel freuen werden. Auch Erwachsene werden so beim Lesen mit ihren Kleinen Spaß haben. Zudem ergänzen kurze Texte die Illustrationen. In meinen Augen sind sie nicht zu lang und eignen sich somit sehr gut zum Vorlesen. Außerdem denke ich, dass Kinder sie gerade in Verbindung mit den Illustrationen gut verstehen können, was in der Geschichte von Munkel passiert. Fazit „Der Weihnachtspulli“ ist ein wunderschönes Buch, das Eltern unbedingt mit ihren kleinen Kindern gemeinsam lesen sollten. Es stimmt sehr schön auf die kommende Weihnachtszeit ein, da es eine Geschichte parat hält, die eine schöne Botschaft vermittelt: wenn wir mal etwas verlieren und danach suchen, finden wir vielleicht sogar unerwartetes! 4 von 5 Sternen! Reihen-Infos Einzelband

Sollte in jedes Kinderzimmer
von U. Pflanz am 17.10.2019

Ein sehr schönes Und liebevoll gestaltetes Kinderbuch. Es erzählt von einem Kater der durch die Stadt streift und nach und nach seinen warmen Pullover verliert. Als er merkt dass es ganz schön kalt wird, jagt er dem Wollfaden hinterher bis er an das Ende kommt und dieses wird sein Leben verändern. Eine wirklich süße Geschichte,... Ein sehr schönes Und liebevoll gestaltetes Kinderbuch. Es erzählt von einem Kater der durch die Stadt streift und nach und nach seinen warmen Pullover verliert. Als er merkt dass es ganz schön kalt wird, jagt er dem Wollfaden hinterher bis er an das Ende kommt und dieses wird sein Leben verändern. Eine wirklich süße Geschichte, die mit ganz tollen und aussagekräftigen Bildern unterstrichen wird. Die Botschaft, die dahinter steckt, kommt noch wesentlich deutlicher dadurch hervor. Denn es handelt sich um Freundschaft und Mitgefühl. Miteinander ist es einfacher und gegenseitiges helfen tut nicht weh. Das Buch eignet sich ideal zum vorlesen, aber auch dass das Kind alleine durchstöbern kann. Denn selbst wenn es nicht lesen kann, die Bilder sprechen für sich. Der Schreibstil ist schön leicht gehalten und daher auch für die Kleinen sehr gut verständlich. Ich finde es sollte in jedem Kinderzimmer einziehen. Von mir ganz klare 5 von 5 Sternen